Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25544
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Lupus hat geschrieben:
Sonntag 15. November 2020, 08:52
Beim Lesen aber richtig "betonieren"!
+L.
:hae?: :achselzuck: Beim wat Lesen, Herr Paster?
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2633
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Bad Waldsee

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Lupus »

Manus lavát manúm!
+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6582
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Protasius »

Lupus hat geschrieben:
Sonntag 15. November 2020, 11:05
Manus lavát manúm!
+L.
:tuete: Mit der Betonung klingt das wie ein Zauberspruch aus der Zeichentrickserie „Gummbärenbande“.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25544
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Lupus hat geschrieben:
Sonntag 15. November 2020, 11:05
Manus lavát manúm!
+L.
Ach so!
Danke, ick lese Ihnen immer wieder jerne, Hochwürn.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Trisagion
Beiträge: 975
Registriert: Donnerstag 26. Dezember 2019, 03:59

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Trisagion »

Interessiert hier vermutlich weniger, aber da es ja um "Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner" geht...

Bei Ligaturen mußte ich als (wissenschaftlicher) Programmierer sofort an FiraCode denken. Die verlinkte Seite zeigt gaphisch was der Zeichensatz so alles anstellt, einfach mal runterblättern. Der Zeichensatz ist auch ansonsten prima fürs Programmieren, z.B. mit klar unterscheidbarem "l", aber eben der Liagturen wegen populär.

Unter anderem ist FiraCode auch für PHP nützlich, siehe Beispielscode im Link, und dieses BB läuft ja in PHP. Derzeit benutze ich selber ihn gerade in R(Studio).

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Ich habe heute ein Eingabe-Programm in den Paketquellen gefunden. Dasher ist der Name. Das ist eine interessante Art der Dateneingabe. Wer geübt damit umgeht, soll angeblich sogar recht schnell damit schreiben können.

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25544
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 15. November 2020, 16:53
Ich habe heute ein Eingabe-Programm in den Paketquellen gefunden.

Ich habe mal in einem Quelle-Paket Schlüpfer gefunden.
Die paßten mir besser. :D
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

:kugel:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Knecht Ruprecht
Beiträge: 4543
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 21:08
Wohnort: Zurück in OWL

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Knecht Ruprecht »

Besteht die Möglichkeit mein Avatarfoto in aus dem Forum in Originalgröße und Schärfe zu bekommen? Habe das Foto nicht mehr und den Avatar screenshoten gibt kein gutes Ergebnis.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7408
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Siard »

Was ist auf dem Photo abgebildet?

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23963
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Niels »

Ist das in Lourdes?
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7388
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von holzi »

Knecht Ruprecht hat geschrieben:
Montag 14. Dezember 2020, 20:33
Besteht die Möglichkeit mein Avatarfoto in aus dem Forum in Originalgröße und Schärfe zu bekommen? Habe das Foto nicht mehr und den Avatar screenshoten gibt kein gutes Ergebnis.
Leider nein!
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Caviteño
Beiträge: 11487
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño »

Diese app ist bereits für Einwohner in Söderlandia notwendig, bei den anderen könnte es bald der Fall sein. Sie zeigt den 15 KM Radius an, in dem man sich noch bewegen darf...

https://www.youtube.com/watch?v=Tjtwdiy ... e=youtu.be

Der download ist unter dem video verlinkt....

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7408
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Siard »

In NRW gilt der 16 km-Radius auch schon in einigen Landkreisen.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6582
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Protasius »

Siard hat geschrieben:
Dienstag 12. Januar 2021, 15:56
In NRW gilt der 16 km-Radius auch schon in einigen Landkreisen.
Was für ein Treppenwitz der Geschichte, daß man derzeit in Rußland freier lebt als in Deutschland; bis vor zwei, drei Monaten konnte man in Moskau sogar noch Nachtclubs besuchen.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7408
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Siard »

Die Staatsdeutschen haben halt einen besonderen Hang zur (freiwilligen) Unfreiheit.

Caviteño
Beiträge: 11487
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño »

Siard hat geschrieben:
Dienstag 12. Januar 2021, 15:56
In NRW gilt der 16 km-Radius auch schon in einigen Landkreisen.
Stimmt - und eigentlich müßte es für meine Heimatstadt auch gelten, da der Inzidenzwert deutlich über 200 liegt, aber man verzichtet darauf.
„Einzelne Städte und Kreise haben heute Nachmittag dem Land gegenüber deutlich artikuliert, dass diese Regel eher skeptisch gesehen wird, was die Wirksamkeit und insbesondere ihre Kontrollierbarkeit angeht“, so Oberbürgermeisterin Karin Welge
Eine Kontrolle mag in Landkreisen möglich sein - aber im Ruhrgebiet, insbesondere im ÖPNV, ziemlich ausgeschlossen. Im übrigen kann man nicht alles gleichzeitig kontrollieren - die Maskenpflicht in den ausgewiesenen Bereichen, die Kontaktbeschränkung und die Bewegungsbegrenzung....

Hier will man künftig in den Parkanlagen verstärkt kontrollieren, ob die Kontaktbeschränkungen eingehalten werden. Im Endeffekt muß man sich dann im ÖPNV treffen, da gelten innerhalb der eigenen Stadt (noch) keine Beschränkungen...

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23963
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Niels »

Das kann passieren, wenn man ein besonders raffiniertes Paaawort nimmt und dann vergisst: https://www.businessinsider.de/wirtscha ... -kosten-a/
:auweia:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13170
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Hubertus »

Niels hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 13:13
Das kann passieren, wenn man ein besonders raffiniertes Paaawort nimmt und dann vergisst: https://www.businessinsider.de/wirtscha ... -kosten-a/
:auweia:


:blinker:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23963
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Niels »

Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 16:02
Niels hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 13:13
Das kann passieren, wenn man ein besonders raffiniertes Paaawort nimmt und dann vergisst: https://www.businessinsider.de/wirtscha ... -kosten-a/
:auweia:


:blinker:
Gute Idee...
:kugel: :freude:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

TillSchilling
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 17:00

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von TillSchilling »

Ich konnte keine Beiträge mehr posten, da ich eine Meldung erhielt dass die IP Adresse XYZ auf der black list steht. Das war zuerst auf meinem Laptop so, dann auch auf dem Handy. Der Moderator hat mir bestätigt - PN ging noch - dass ich nicht gesperrt wurde. Aber was war es dann?

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6582
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Protasius »

TillSchilling hat geschrieben:
Samstag 16. Januar 2021, 20:08
Ich konnte keine Beiträge mehr posten, da ich eine Meldung erhielt dass die IP Adresse XYZ auf der black list steht. Das war zuerst auf meinem Laptop so, dann auch auf dem Handy. Der Moderator hat mir bestätigt - PN ging noch - dass ich nicht gesperrt wurde. Aber was war es dann?
Ich kenne das aus der Uni hier in Moskau; alle Nutzer, die über dieses WLAN mit dem Internet verbunden sind, haben die gleiche IP-Adresse, und die steht meistens auf irgendeiner schwarzen Liste. Ich löse das Problem – wenn man das eine Lösung nennen kann –, indem ich entweder aus dem universitären in das städtische WLAN wechsle oder einen VPN-Server benutze.

In einem mehr oder weniger öffentlichen Netzwerk (Uni, Freifunk, Internetcafe, …) bereitet mir das keinerlei Kopfzerbrechen. Sorgen würde ich mir erst dann machen, wenn das aus einem Netzwerk passiert, für das du selbst zuständig bist.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

TillSchilling
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 17:00

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von TillSchilling »

Protasius hat geschrieben:
Samstag 16. Januar 2021, 20:27
TillSchilling hat geschrieben:
Samstag 16. Januar 2021, 20:08
Ich konnte keine Beiträge mehr posten, da ich eine Meldung erhielt dass die IP Adresse XYZ auf der black list steht. Das war zuerst auf meinem Laptop so, dann auch auf dem Handy. Der Moderator hat mir bestätigt - PN ging noch - dass ich nicht gesperrt wurde. Aber was war es dann?
Ich kenne das aus der Uni hier in Moskau; alle Nutzer, die über dieses WLAN mit dem Internet verbunden sind, haben die gleiche IP-Adresse, und die steht meistens auf irgendeiner schwarzen Liste. Ich löse das Problem – wenn man das eine Lösung nennen kann –, indem ich entweder aus dem universitären in das städtische WLAN wechsle oder einen VPN-Server benutze.

In einem mehr oder weniger öffentlichen Netzwerk (Uni, Freifunk, Internetcafe, …) bereitet mir das keinerlei Kopfzerbrechen. Sorgen würde ich mir erst dann machen, wenn das aus einem Netzwerk passiert, für das du selbst zuständig bist.
Vielen Dank, Protasius.

Es war einfach über meinen Internetanschluss zu Hause. :hae?: :achselzuck:

Naja, jetzt geht es ja.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7408
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Siard »

TillSchilling hat geschrieben:
Samstag 16. Januar 2021, 20:42
Es war einfach über meinen Internetanschluss zu Hause. :hae?: :achselzuck:

Naja, jetzt geht es ja.
In unseren Breiten wechselt die IP-Adresse mit (fast) jedem einloggen in einem gewissen Kontingent, in den USA (so las ich) sind statische Adressen üblich. So bekommt man eben gesperrte Adressen zugeteilt – das geschieht bei mir ab und zu. Sehr ärgerlich, aber Router abschalten (falls möglich), etwas warten und wieder einschalten. Meist hat sich die Soerrung dann erledigt.

TillSchilling
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 17:00

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von TillSchilling »

Vielen Dank für die Tips! Ich habe jetzt auch kapiert wann es auf dem Handy geht und wann nicht. Eben genau dann nicht wenn das Gerät im WLAN ist.

Ich entschuldige mich bei Robert Ketelhohn dass ich ihn verdächtigt hatte mich stillschweigend auf eine schwarze Liste gesetzt zu haben.

Benutzeravatar
Marcus
Beiträge: 3050
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Marcus »

Das Problem hatte ich gestern auch gehabt. Nach einem Browserwechsel habe ich schließlich meinen Beitrag absenden können. Welchen Grund sollte Robert denn gehabt habe, Dich oder mich zu sperren? Hätte er etwas dagegen, dass konservative Lutheraner hier schreiben und ihre Überzeugung vertreten, gäbe es sicherlich nicht die Klausnerei in dieser Form. Robert teilt üblicherweise seine Maßnahmen einem mit. Schön, dass man mal wieder etwas von Dir liest! :) Jetzt fehlt nur noch unser Lutheraner... :)
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

TillSchilling
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 17:00

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von TillSchilling »

Marcus hat geschrieben:
Sonntag 17. Januar 2021, 01:33
Das Problem hatte ich gestern auch gehabt. Nach einem Browserwechsel habe ich schließlich meinen Beitrag absenden können. Welchen Grund sollte Robert denn gehabt habe, Dich oder mich zu sperren? Hätte er etwas dagegen, dass konservative Lutheraner hier schreiben und ihre Überzeugung vertreten, gäbe es sicherlich nicht die Klausnerei in dieser Form. Robert teilt üblicherweise seine Maßnahmen einem mit. Schön, dass man mal wieder etwas von Dir liest! :) Jetzt fehlt nur noch unser Lutheraner... :)
Vielen Dank, Marcus!! Sehr nett von dir. 😊

Tja, da fehlen viele: Lutheraner, Lioba, Fragesteller. Und was macht eigentlich die nackte Kanone ...

Zu deiner Frage: dass ich paranoid bin heisst doch noch lange nicht dass sie nicht hinter mir her sind...

Nein, ich habe diese Fehlermeldung - „sie sind auf der schwarzen Liste“ - einfach noch nie zuvor gesehen und konnte mir die Ursache nicht erklären. Das Internet ist halt doch noch Neuland für uns.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13170
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Hubertus »

TillSchilling hat geschrieben:
Sonntag 17. Januar 2021, 17:50
Zu deiner Frage: dass ich paranoid bin heisst doch noch lange nicht dass sie nicht hinter mir her sind...
:kugel:

TillSchilling hat geschrieben:
Sonntag 17. Januar 2021, 17:50
Nein, ich habe diese Fehlermeldung - „sie sind auf der schwarzen Liste“ - einfach noch nie zuvor gesehen und konnte mir die Ursache nicht erklären. Das Internet ist halt doch noch Neuland für uns.
Ist mir schon wiederholt passiert. Da mein Provider leider mit statischer IP arbeitet, war das temporäre Deaktivieren des Routers leider keine Option. Mit dem Handy hat es noch immer geklappt. Eine Möglichkeit in einem solchen Falle ist noch:

Beitrag verfassen, als Entwurf speichern, dann den KG auf dem Handy öffnen, Entwurf laden und von dort abschicken (ja, eine sehr lästige und umständliche Prozedur, aber u.U. als Notbehelf geeignet).

Nur ganz allgemein: Darf man aufgrund der IP keine Beiträge mehr absenden, erfolgt das bereits immer im Vorfeld (automatisiert) - vmtl. durch den Host des KGs. Im entsprechenden Protokoll heißt es dann:
IP gesperrt auf Grund „Found in the Stop Forum Spam database“
Vmtl. ist dann diese IP auch für alle anderen Foren, die dort gehostet sind, gesperrt.

Im KG wird i.d.R. keine bestimmte IP gesperrt, sondern einzelne Nutzerkonten. Der Grund der Sperrung wird dem Nutzer beim Anmeldeversuch mitgeteilt.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema