Who is Who? II

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2832
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Who is Who? II

Beitrag von martin v. tours » Sonntag 28. Mai 2017, 12:43

Hallo cbee 1978
Herzlich willkommen hier im Forum und Grüße nach Wien.
Ich vermute, Du hast hier schon vor deiner Anmeldung ein bisschen mitgelesen?
Dann weisst Du auch das neben vielen wirklich fundierten Informationen und schönen Momenten im Forum auch der übliche HickHack herrschen kann.

Es gibt eben hier auch eine Menge (unfehlbarer) Päpste (und nicht nur katholische). :pfeif:
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

cbee1978
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 22:07

Re: Who is Who? II

Beitrag von cbee1978 » Sonntag 28. Mai 2017, 14:22

martin v. tours hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 12:43
Hallo cbee 1978
Herzlich willkommen hier im Forum und Grüße nach Wien.
Ich vermute, Du hast hier schon vor deiner Anmeldung ein bisschen mitgelesen?
Dann weisst Du auch das neben vielen wirklich fundierten Informationen und schönen Momenten im Forum auch der übliche HickHack herrschen kann.

Es gibt eben hier auch eine Menge (unfehlbarer) Päpste (und nicht nur katholische). :pfeif:
Vielen Dank! Ja, das ist mir klar ... vor allem bin ich in einigen anderen Foren und das ist überall so.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6715
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Who is Who? II

Beitrag von holzi » Sonntag 28. Mai 2017, 15:02

cbee1978 hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 14:22
martin v. tours hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 12:43
Hallo cbee 1978
Herzlich willkommen hier im Forum und Grüße nach Wien.
Ich vermute, Du hast hier schon vor deiner Anmeldung ein bisschen mitgelesen?
Dann weisst Du auch das neben vielen wirklich fundierten Informationen und schönen Momenten im Forum auch der übliche HickHack herrschen kann.

Es gibt eben hier auch eine Menge (unfehlbarer) Päpste (und nicht nur katholische). :pfeif:
Vielen Dank! Ja, das ist mir klar ... vor allem bin ich in einigen anderen Foren und das ist überall so.
Gut, dann wird dich hier auch nichts mehr das Fürchten lehren können! :panisch: Willkommen im Kreuzgang.
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10710
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Sonntag 28. Mai 2017, 15:19

cbee1978 hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 11:29
Dann will ich mich auch kurz vorstellen
Ich bin 39 Jahre alt und habe drei Kinder. Ich bin zum 2. Mal verheiratet, wir wohnen in Wien. Seit Kurzem habe ich meinen Glauben an Gott wieder gefunden und hoffe, mich hier mit anderen austauschen zu können.
Herzlich willkommen! :huhu:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

PascalBlaise
Beiträge: 905
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Sonntag 28. Mai 2017, 22:29

Hallo cbee1978.
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Who is Who? II

Beitrag von umusungu » Sonntag 28. Mai 2017, 22:48

cbee1978 hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 11:29
Dann will ich mich auch kurz vorstellen
Ich bin 39 Jahre alt und habe drei Kinder. Ich bin zum 2. Mal verheiratet, wir wohnen in Wien. Seit Kurzem habe ich meinen Glauben an Gott wieder gefunden und hoffe, mich hier mit anderen austauschen zu können.
Ich bin für diverse Foranten hier der Foren-Troll, weil ich für deren rechts-katholische Sicht der Dinge keine Antenne habe.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3494
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Who is Who? II

Beitrag von Florianklaus » Montag 29. Mai 2017, 08:53

umusungu hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 22:48
cbee1978 hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 11:29
Dann will ich mich auch kurz vorstellen
Ich bin 39 Jahre alt und habe drei Kinder. Ich bin zum 2. Mal verheiratet, wir wohnen in Wien. Seit Kurzem habe ich meinen Glauben an Gott wieder gefunden und hoffe, mich hier mit anderen austauschen zu können.
Ich bin für diverse Foranten hier der Foren-Troll, weil ich für deren rechts-katholische Sicht der Dinge keine Antenne habe.
Sie sind der Forentroll weil Sie andere Nutzer herabwürdigen und jeder Diskussion über Ihre unbelegten Behauptungen ausweichen.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6715
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Who is Who? II

Beitrag von holzi » Montag 29. Mai 2017, 14:06

Psst - hört auf, der merkt das bald selber. :breitgrins:
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22655
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Who is Who? II

Beitrag von Niels » Montag 29. Mai 2017, 18:05

holzi hat geschrieben:
Montag 29. Mai 2017, 14:06
Psst - hört auf, der merkt das bald selber. :breitgrins:
Achwas?!
Denn man tau! :daumen-rauf:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22655
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Who is Who? II

Beitrag von Niels » Montag 29. Mai 2017, 18:08

cbee1978 hat geschrieben:
Sonntag 28. Mai 2017, 11:29
Dann will ich mich auch kurz vorstellen
Ich bin 39 Jahre alt und habe drei Kinder. Ich bin zum 2. Mal verheiratet, wir wohnen in Wien. Seit Kurzem habe ich meinen Glauben an Gott wieder gefunden und hoffe, mich hier mit anderen austauschen zu können.
Auch von mir ein "Herzliches Willkommen" hier. Auf gute Gespräche! :)
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Pilger83
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2017, 19:30

Re: Who is Who? II

Beitrag von Pilger83 » Donnerstag 19. Oktober 2017, 20:24

Griaß Gott und Servus aus Niederbayern.

Mein Name ist Andreas, verheiratet und 34 Jahre alt.
2013 trat ich aus der RKK aus.
Warum? Ich war in einer Glaubenskrise und hörte auf Gruppen der evangelikalen Freikirchen. Nachdem ich von diesen Gruppen befreit wurde (Ehre sei Gott) normalisierte sich mein Glaubensleben wieder. Durch Gespräche mit katholischen Geistlichen und nach einer Erfahrung in der Gnadenkapelle Altötting kam ich wieder zur Mutter Kirche. Erst heute unterzeichnete ich das Formular zur Wiederaufnahme und bin Gott sehr dankbar.

Gottes Segen
Ich bin römisch-katholisch.

In principio erat Verbum, et Verbum erat apud Deum, et Deus erat Verbum.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22655
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Who is Who? II

Beitrag von Niels » Freitag 20. Oktober 2017, 08:04

Herzlich willkommen hier! :-)
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

PascalBlaise
Beiträge: 905
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Sonnabend 21. Oktober 2017, 19:48

Niederbayern ist akzeptabel. Habedere!
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1894
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Who is Who? II

Beitrag von Sascha B. » Sonnabend 21. Oktober 2017, 20:04

Willkommen und ein Gruß aus Deggendorf.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10710
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 21. Oktober 2017, 20:12

Niels hat geschrieben:
Freitag 20. Oktober 2017, 08:04
Herzlich willkommen hier! :-)
:ja: :huhu:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Ecce Homo
Moderator
Beiträge: 9535
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Re: Who is Who? II

Beitrag von Ecce Homo » Sonntag 22. Oktober 2017, 00:16

Willkommen hier... :huhu:
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr alle, die guten Willens sind, seid im Gebet...

MonTheres
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 09:34

Re: Who is Who? II

Beitrag von MonTheres » Freitag 6. April 2018, 15:59

Vielen Dank für die Aufnahme im Forum Kreuzgang.

Ich muss gestehen, dass ich hier schon als Venatrix schrieb, aber mich mit einem anderen Nick neu anmeldete, weil ich es schlichtweg vergessen hatte, dass es mich hier bereits bis 2013 gab.

Nun denn, ich würde allerdings sehr gern meinen jetzigen Nick behalten, da ich bei meiner Firmung im Jahr 2014 den Patronennamen der Hl Theresia von Lisieux bekam.

Zu meiner Person:

Seit 1987 glücklich verheiratet
Zwei Kinder - Tochter Hauptfeldwebel bei der Bundeswehr, Sohn Student der Forstwissenschaften
ich selbst bin einfache Verkäuferin, mein Mann ist der Hauptverdiener und arbeitet als Metaller.

Wir sind Besitzer eines Hauses mit großem Garten, wo immer etwas getan wird.
Mittlerweile bin ich eine stolze Oma von einem achtjährigem kleinem Mädchen, welches noch in dieser Woche neun Jahre wird und in diesem Monat Erstkommunion hat.

Mein Hobby ist meine Familie, aber auch mein Garten und die Musik

Nun hoffe ich auf interessante und lehrreiche Beiträge. Vielleicht kann ich hier und da meinen Senf dazu geben...

Mit freundlichen Grüßen

MonTheres
Ich wollte mich selbst vergessen, um anderen Freude zu machen. Von da an war ich glücklich.

Hl Theresia von Lisieux

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22655
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Who is Who? II

Beitrag von Niels » Freitag 6. April 2018, 16:02

:daumen-rauf:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10710
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Freitag 6. April 2018, 16:39

Willkommen!
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Bonitas

Re: Who is Who? II

Beitrag von Bonitas » Sonntag 29. April 2018, 21:39

Liebe Forumsmitglieder,

ich möchte mich vorstellen: mein Name ist Andreas. Ich bin 31 Jahre alt und in einer liebevollen liberalen katholischen Großfamilie aufgewachsen (im katholischen Glauben getauft, gefirmt und erzogen). Ich lebe mit meiner Partnerin in Österreich. Den Usernamen Bonitas (lat. Freundlichkeit; als eine der neun Früchte des Heiligen Geistes) habe ich gewählt, weil ich anderen freundlich und wohlwollend begegnen möchte.

Meine Geschichte der Suche
Durch meinen agnostischen Freundeskreis begann ich mich mit etwa 16 Jahren skeptisch mit meinem Glauben auseinanderzusetzen. Damit begann meine Suche vom katholischen Glauben über den Protestantismus, den agnostischen Buddhismus als Geistesschulung und Weisheitslehre. Mit den jüdischen Wurzeln des katholischen Glaubens habe ich mich im Laufe der Jahre ebenfalls intensiv auseinandergesetzt wie mit dem Glauben der Baha'í. In all diesen Stationen hatte ich auch Kontakt zu Menschen, die ihre jeweilige Glaubensrichtung leben.

... und zurück
Durch Todesfälle in meiner Familie bin ich wieder stärker in Kontakt gekommen mit der katholischen Tradition. Diese hat mir Halt gegeben. Seither besuche ich wieder regelmäßig die Heilige Messe und versuche den katholischen Glauben wieder bewusst zu erleben.

Warum habe ich mich auf Kreuzgang angemeldet?
Ich hatte vor vielen Jahren schon ein katholisches Forum gesucht. Aus unbekannten Gründen hatte ich damals keines gefunden um viele Fragen loszuwerden, die ich mir durch Bücher nicht selbst beantworten konnte. Einen Priester wollte ich jedoch nicht fragen.
Es kann gut sein, dass ich wie in den letzten Tagen hauptsächlich hier lesen werden. Angemeldet habe ich mich um in den nächsten Monaten die eine oder andere Frage zum Glauben zu stellen, der ich auf meinem Weg begegne.

Kurz zusammengefasst: Andreas, 31 Jahre, katholisch, seit langem spirituell suchend, im Forum eher lesend unterwegs. Es kann sein, dass ich Fragen stellen werden weshalb ich mich angemeldet habe.

Ich freue mich auf interessante Begegnungen und bitte um Ihr/euer Gebet!

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6715
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Who is Who? II

Beitrag von holzi » Sonntag 29. April 2018, 22:48

Dann herzlich willkommen im Kreuzgang!
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

PascalBlaise
Beiträge: 905
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Dienstag 1. Mai 2018, 20:30

Servus, Andreas! Alles Gute für Deine Suche!
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10710
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Dienstag 1. Mai 2018, 22:40

holzi hat geschrieben:
Sonntag 29. April 2018, 22:48
Dann herzlich willkommen im Kreuzgang!
:ja:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Iuxta crucem
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 20. Mai 2018, 11:18
Wohnort: Erzbistum Bamberg

Re: Who is Who? II

Beitrag von Iuxta crucem » Sonntag 27. Mai 2018, 11:13

Grüß Gott :huhu:
Ich wandle jetzt schon seit einer Woche im Forum herum, und wollte mich auch mal kurz vorstellen:

Mein Name ist Daniel, 18 Jahre alt und ich stehe kurz vor dem Abitur. Ich wohnenauf dem Gebiet des ehemaligen Hochstifts Bamberg.

Im Kreuzgang war ich schon eine Weile lesend unterwegs und freue mich, andere engagierte und nicht zu liberale Katholiken gefunden zu haben. In meinem Umfeld sind die nämlich größtenteils Mangelware.

Zum anderen bin ich Seminarist in spe, bei meinem letzten Gepräch mit dem Regens hatte ich das Gefühl, dass er mich am liebsten direkt hätte weihen lassen, damit ich ihm nicht mehr auskomme. :freude:
Ich hoffe das Gott mich weiter zum Priestertum führt und bitte euch um euer Gebet, damit ich seinen Willen weiterhin erkennen kann.

Den Benutzernamen „iuxta crucem“ habe ich gewählt, da ich mein ganzes Leben unter dem Kreuz unseres Erlösers verbringen will.

Nocheinmal Hallo und auf frohes kreuzgängeln :)
Crux fidelis, inter omnes arbor una nobilis,
Nulla talem silva profert fronde, flore, germine,
Dulce lignum, dulce clavo dulce pondus sustinens. +

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10710
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Sonntag 27. Mai 2018, 11:33

Herzlich willkommen! :)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

PascalBlaise
Beiträge: 905
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Montag 28. Mai 2018, 15:36

Habe die Ehre! :huhu:
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema