Rezepte und Lieblingsspeisen

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13017
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Hubertus »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 21. September 2020, 11:40
Juergen hat geschrieben:
Montag 21. September 2020, 11:33
Spam ist Frühstücksfleisch des Herstellers Hormel Foods Inc. in Dosen.
Ich brauche Spam für ein Rezept. Frühstücksfleisch in Dosen bekommt man leicht, Spam muss man online bestellen. :/ :roll:
Da kann man sicherlich problemlos auch andere Hersteller verwenden. Viel dürfte sich das geschmacklich nicht nehmen.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 21. September 2020, 11:57
Ich brauche Spam für den "Eigenbedarf" :koch:
Alternative zu Frühstücksfleisch könnte Vespermett sein. :hmm:

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1139
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Jürgen, was ist mit den Fotos von deinen Speisen passiert? :glubsch:
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6522
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Protasius »

Falls ihr Entzugserscheinungen von Essensbildern habt, kann ich ja mal was zeigen; ob ich mit Jürgen mithalten kann, wage ich allerdings zu bezweifeln.

So sieht mein Frühstück im Moment meistens aus:
20200912_115021.jpg
Hafer-Kascha mit Beeren und kleingehackten Mandeln; Blaubeeren sind mittlerweile alle, aber Himbeeren und Erdbeeren habe ich am Sonntag noch bei einer alten Frau am Straßenrand kaufen können.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Ein selbstgemachter Chili-Kartoffelchip


Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23878
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Niels »

Liebe Hausfrauen und liebe Hausköche, ich habe ca. 1,7 kg Wurzelgemüse (Pastinaken und Rote Beete sowie Möhren) geschenkt bekommen. Nun kennen wir uns damit nicht so aus. Hat jemand von Euch Erfahrung damit und ein gutes Rezept auf Lager. Im Internet findet man einige Rezepte für den Backofen. Passen Pastinaken und Rote Beete auch zu einem Eintopf? Die Möhren logischerweise schon. Schon jetzt vielen Dank! :)
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6522
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Protasius »

Rote Beete ist ein wichtiger Bestandteil der wohl bekanntesten Suppe der russischen Küche, des Borschtsch. Meistens sind auch Kartoffeln enthalten, nicht selten auch Karotten; ob man auch Pastinaken nehmen kann, dürfte eine Geschmacksfrage sein. Je nach zubereitendem Koch kann ein Borschtsch durchaus soviel Gemüse enthalten, daß ein Holzlöffel darin stehen bleibt; in dem Falle dürfte es als Eintopf klassifiziert werden können.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Wurzelgemüse schmeckt besonders gut, wenn man es vor dem Verzehr zur Schnitzel ersetzt. :D

Aus Pastinaken + Möhren + Kartoffeln kann man ein Püree als Beilage herstellen
https://www.chefkoch.de/rezepte/4369811 ... ueree.html

Aus gekochter Rote Bete kann man z.B. ein Carpaccio machen
https://juergen-niebecker.de/node/42
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23878
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Niels »

Danke! :daumen-rauf:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema