Lustige Verleser im Kreuzgang

Sonstiges und drumherum.
Marcus, der mit dem C
Beiträge: 348
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:02
Wohnort: Sanctae Romanae Ecclesiae Specialis Vera Filia

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Marcus, der mit dem C »

Niels hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 20:16
https://www.katholisch.de/artikel/27782 ... rreireform" hat geschrieben:
Dem zentralen Beratungsgremium des Erzbischofs gehören rund 70 Personen an.
Niels hat gelesen:
Dem zentralen Bestattungsgremium des Erzbischofs gehören rund 70 Personen an.
:ikb_nopity:
In manchen Kreisen der Kirche wird zu einer bestimmten Zeit das Halleluja beerdigt, anderenorts planen die Bischöfe die Beerdigung der Kirche selbst.
"Das katholische Modell ist ja seit 2000 Jahren am Scheitern und daher dringend ablösungsbedürftig"

Petrus
Beiträge: 4655
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Petrus »

ich hatte gelesen statt

"astronomische Besonderheiten"

"anatomische Besonderheiten"

:D

Petrus
Beiträge: 4655
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Petrus »

Heute ein - für mich lustiger - Verleser,
Ganz ohne Kreuzgang.

Original: "Coronatote dürfen wir nicht herrichten."
Ich hatte mich verlesen: "Coronatote dürfen wir nicht hinrichten."


https://www.spiegel.de/karriere/beruf-b ... 7dc2f7c45e

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24027
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Niels »

Es ging um den "Synodalen Weg":
https://www.kath.net/news/74250

Dort stand:
Er ist angemeldet für die Themengruppe von Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel mit dem Titel „Umgang mit den Wirkungen des Synodalen Weges: Erwartungen und Enttäuschungen“.
Ich las:
Er ist angemeldet für die Theatergruppe von Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel mit dem Titel „Umgang mit den Wirkungen des Synodalen Weges: Erwartungen und Enttäuschungen“.
:nuckel:
Iúdica me, Deus, et discérne causam meam de gente non sancta

Petrus
Beiträge: 4655
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Petrus »

ich las soeben statt "Maskenpflicht"

"Meßpflicht"

Quelle:

viewtopic.php?p=917374#p917374

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 2407
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Sascha B. »

Zwar nicht im KG und auch nicht lustig, aber ein Verleser.
Bei der Vorbeifahrt am (ehemaligen?) Bahnhof Hiltersdorf las ich, entsetzt, erstmal Hitlersdorf.

Aber dennoch ein schöner Tag in einer Region in der man eine verständliche Sprache spricht.

Raphaela
Beiträge: 5378
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Raphaela »

Sascha B. hat geschrieben:
Samstag 29. Mai 2021, 13:15
Zwar nicht im KG und auch nicht lustig, aber ein Verleser.
Bei der Vorbeifahrt am (ehemaligen?) Bahnhof Hiltersdorf las ich, entsetzt, erstmal Hitlersdorf.

Aber dennoch ein schöner Tag in einer Region in der man eine verständliche Sprache spricht.
Und ich habe hier gerade beim Durchlesen den Heimatort meiner Mutter gelesen: Hitdorf
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Petrus
Beiträge: 4655
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Petrus »

als ich soeben dieses Internet-Forum (wieder mal) aufrief, hatte ich einen (sicher nicht lustigen) Verleser.

ich hatte meine Brille noch nicht auf.

Da las ich:

"Kreuzgang
Der katholische Tiefpunkt im Internet."

dachte ich bei mir: Das kann doch wohl nicht sein?

dann setzte ich meine Brille auf.

Und dann war alles wieder gut.

Petrus
Beiträge: 4655
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Petrus »

Siard schrieb: "Covidisten".


ich las: "Calvinisten".


:freude:

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7642
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von holzi »

Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 3. November 2021, 17:11
Siard schrieb: "Covidisten".


ich las: "Calvinisten".


:freude:
jaja, "Sola vaccina!"
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von gelöschten Spam-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Hier noch das Kit zum Selber-Gendern: ::::: IIIII

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 10717
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Edi »

holzi hat geschrieben:
Mittwoch 3. November 2021, 20:23
Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 3. November 2021, 17:11
Siard schrieb: "Covidisten".


ich las: "Calvinisten".


:freude:
jaja, "Sola vaccina!"
Autovaccina wäre besser, aber dann denkt er, das habe mit dem Auto was zu tun. :D
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13991
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Hubertus »

nichts Neues unter der Sonne.
Kein Verständnis zeigte der Minister für Fälschungen von Nachweisen.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... d=msedgntp

Kein richtiger Verleser, aber ich habe mich zunächst gefragt, ob es dafür wirklich ein eigenes Ministerium gibt. ;)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Marcus, der mit dem C
Beiträge: 348
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:02
Wohnort: Sanctae Romanae Ecclesiae Specialis Vera Filia

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Marcus, der mit dem C »

Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 1. Dezember 2021, 13:08
nichts Neues unter der Sonne.
Kein Verständnis zeigte der Minister für Fälschungen von Nachweisen.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... d=msedgntp

Kein richtiger Verleser, aber ich habe mich zunächst gefragt, ob es dafür wirklich ein eigenes Ministerium gibt. ;)
Vielleicht eine Unterabteilung des Ministeriums für Wahrheit?
"Das katholische Modell ist ja seit 2000 Jahren am Scheitern und daher dringend ablösungsbedürftig"

Petrus
Beiträge: 4655
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Petrus »

holzi hat geschrieben:
Mittwoch 3. November 2021, 20:23
Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 3. November 2021, 17:11
Siard schrieb: "Covidisten".


ich las: "Calvinisten".


:freude:
jaja, "Sola vaccina!"
ja,

möchtest Du wirklich auch diesen Strang in einen "ImpfzwangCoronagibtesnichtundaußerdemundüberhaupt"-Strang um-widmen?

nuja.

wenn's denn der Wahrheitsfindung dient.

(c) by Fritz Teufel.

kukHofnarr
Beiträge: 688
Registriert: Dienstag 10. August 2021, 14:02

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von kukHofnarr »

Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 1. Dezember 2021, 14:50
(...).
(c) by Fritz Teufel.
Ne, ...die Fitz heisst Lisa

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13991
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Hubertus »

zuspruch hat geschrieben:
Donnerstag 10. März 2022, 12:16
Ich kenne deine Werke. Siehe,
Hubertus hat gelesen:
Ich kenne deine Werke, Siard.

:umkuck:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 8113
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Siard »

Hubertus hat geschrieben:
Donnerstag 10. März 2022, 16:42
zuspruch hat geschrieben:
Donnerstag 10. März 2022, 12:16
Ich kenne deine Werke. Siehe,
Hubertus hat gelesen:
Ich kenne deine Werke, Siard.

:umkuck:
:kugel: :freude: :kugel:
Zuviel der Ehre (?)!
:blinker:

kukHofnarr
Beiträge: 688
Registriert: Dienstag 10. August 2021, 14:02

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von kukHofnarr »

(ich liiebe geschickt platzierte Interpunktion :klatsch:)

Benutzeravatar
Jakobgutbewohner
Beiträge: 930
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Jakobgutbewohner »

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 07:49
kirchlich darf er dann sowieso nicht heiraten, es sei denn, er wird lasiert (und seine Priesterweihe für nichtig erklärt).
Ist lasieren (mit Lasur einstreichen) eine Foltermethode wie teeren?
"Selig sind ... die durch die Tore eingehen in die Stadt. Draußen aber sind die Hunde und die "Pharmazeuten" und die Buhler und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut." Off 22,14+15

kukHofnarr
Beiträge: 688
Registriert: Dienstag 10. August 2021, 14:02

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von kukHofnarr »

Nein. Lasierung hebt einerseits die Originalstruktur des bepinselten Subjekts hervor, andererseits macht sie es zum gewöhnlichen Alltagsgebrauch dauerhaft haltbar und erinnert es somit daran, dass es trotz allem etwas Besonderes ist, denn die Weihe ist gültig und kann nicht annuliert werden, aber die damit verbundenen sakramentalen und iurisdiktionellen Handlungen sind verboten. Ersatzweise könntest Du auch den Begriff Laisierung verwenden. :narr:

Dr.Hackenbush
Beiträge: 416
Registriert: Sonntag 7. Februar 2021, 12:18

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 08:09
Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 07:49
kirchlich darf er dann sowieso nicht heiraten, es sei denn, er wird lasiert (und seine Priesterweihe für nichtig erklärt).
Ist lasieren (mit Lasur einstreichen) eine Foltermethode wie teeren?
ja, ich habe ein "i" verschluckt :pfeif:

kukHofnarr
Beiträge: 688
Registriert: Dienstag 10. August 2021, 14:02

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von kukHofnarr »

Ja, das ist schrecklich. Das hatte ich auch mal bei der Kanonierung vom Korankuss... Wenn man ein i verschluckt, dann liegt es quer wie ein Bindestrich, da hilft nur Gurgeln mit viel Fau und Tsett...

Benutzeravatar
Jakobgutbewohner
Beiträge: 930
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von Jakobgutbewohner »

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 10:05
ja, ich habe ein "i" verschluckt :pfeif:
Achso ja, "iLasieren" wirkt auch viel moderner.
kukHofnarr hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 09:38
Nein. Lasierung hebt einerseits die Originalstruktur des bepinselten Subjekts hervor, andererseits macht sie es zum gewöhnlichen Alltagsgebrauch dauerhaft haltbar
Aber eine Lasur bildet, soweit ich es kenne, eine eher harte Schicht an der Oberfläche. Das auf Haut dürfte ähnlich wirken wie hart gewordener Teer?
Zuletzt geändert von Jakobgutbewohner am Samstag 14. Mai 2022, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
"Selig sind ... die durch die Tore eingehen in die Stadt. Draußen aber sind die Hunde und die "Pharmazeuten" und die Buhler und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut." Off 22,14+15

kukHofnarr
Beiträge: 688
Registriert: Dienstag 10. August 2021, 14:02

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Beitrag von kukHofnarr »

Bei dieser Art von Lasur wird die Aushärtung durch max. Bewegung verhindert. Allerdings ist max. Härte zu erwarten bei Nullbewegung.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema