Glück-und Segenswünsche III

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25724
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Mittwoch 31. März 2021, 14:20
Der Chef hatte Geburtstag und niemand gratuliert?!? :motz:
Lieber Robert, nachträglich meine Segenswünsche für dein neues Lebensjahr! :ikb_holiday: :huhu: :ikb_holiday:
Oha! Da war ja was.
Danke dir, mein Bester!
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates »

Heute feiert I.M. Königin Elisabeth von Großbritannien und Nordirland ihren 95. Geburtstag, wohl im stillen Gedenken an ihren erst vor kurzem verstorbenen Gemahl.

https://m.youtube.com/watch?v=9u3U89zw8JQ

So wie es in unseren Kapellen drüben üblich ist:
(To be sung after the principal mass on Sunday in all churches in England and in the Queen's other Territories and Dominions)
V. Domine, salvam fac reginam nostram Elisabeth.
R. Et exaudi nos in die, qua invocaverimus te.
Oremus. Quaesumus, omnipotens Deus, ut famula tua Elisabeth regina nostra, quae tua miseratione suscepit regni gubernacula, virtutum etiam omnium percipiat incrementa; quibus decenter ornata, et vitiorum monstra devitare, (tempore belli additur: hostes superare,) et ad te, qui via, veritas, et vita es, cum principe consorte et prole regia, gratiosa valeat pervenire: per Christum Dominum nostrum. R. Amen.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates »

Heute, 21. April, ist auch der dies natalis Urbis.
Wir zählen nun das 2774. Jahr ab Urbe condita.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19194
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von taddeo »

Lycobates hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 10:27
Heute feiert I.M. Königin Elisabeth von Großbritannien und Nordirland ihren 95. Geburtstag, wohl im stillen Gedenken an ihren erst vor kurzem verstorbenen Gemahl.

https://m.youtube.com/watch?v=9u3U89zw8JQ

So wie es in unseren Kapellen drüben üblich ist:
(To be sung after the principal mass on Sunday in all churches in England and in the Queen's other Territories and Dominions)
V. Domine, salvam fac reginam nostram Elisabeth.
R. Et exaudi nos in die, qua invocaverimus te.
Oremus. Quaesumus, omnipotens Deus, ut famula tua Elisabeth regina nostra, quae tua miseratione suscepit regni gubernacula, virtutum etiam omnium percipiat incrementa; quibus decenter ornata, et vitiorum monstra devitare, (tempore belli additur: hostes superare,) et ad te, qui via, veritas, et vita es, cum principe consorte et prole regia, gratiosa valeat pervenire: per Christum Dominum nostrum. R. Amen.
Wieso wird da für eine notorische Ketzerin und "Verteidigerin des (anglikanischen Irr-)Glaubens" gebetet? :hmm: :achselzuck:

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates »

taddeo hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 11:53
Lycobates hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 10:27
Heute feiert I.M. Königin Elisabeth von Großbritannien und Nordirland ihren 95. Geburtstag, wohl im stillen Gedenken an ihren erst vor kurzem verstorbenen Gemahl.

https://m.youtube.com/watch?v=9u3U89zw8JQ

So wie es in unseren Kapellen drüben üblich ist:
(To be sung after the principal mass on Sunday in all churches in England and in the Queen's other Territories and Dominions)
V. Domine, salvam fac reginam nostram Elisabeth.
R. Et exaudi nos in die, qua invocaverimus te.
Oremus. Quaesumus, omnipotens Deus, ut famula tua Elisabeth regina nostra, quae tua miseratione suscepit regni gubernacula, virtutum etiam omnium percipiat incrementa; quibus decenter ornata, et vitiorum monstra devitare, (tempore belli additur: hostes superare,) et ad te, qui via, veritas, et vita es, cum principe consorte et prole regia, gratiosa valeat pervenire: per Christum Dominum nostrum. R. Amen.
Wieso wird da für eine notorische Ketzerin und "Verteidigerin des (anglikanischen Irr-)Glaubens" gebetet? :hmm: :achselzuck:
Eine Erklärung steht hier:
https://www.kreuzgang.org/viewtopic.php ... B5#p919392

Die Kirche hat immer für die weltliche Obrigkeit gebetet, egal wer oder was diese war. Sogar im Osmanischen Reich.
Nur ist der Wortlaut der Gebete oft anders, wenn der Fürst katholisch ist.
Hier wird ja gebetet, die Königin möge letztlich zu Ihm, der der Weg, die Wahrheit und das Leben ist, finden.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Schulevonathen
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 19:48

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Schulevonathen »

Aber für den princeps consors dürfte nun kein öffentliches Gebet mehr möglich sein, oder?

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates »

Schulevonathen hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 13:05
Aber für den princeps consors dürfte nun kein öffentliches Gebet mehr möglich sein, oder?
Gute Frage. :achselzuck:
Ich gehe davon aus, daß die Wörter "principe consorte et" logischerweise jetzt wegfallen müßten.
Da ich coronabedingt seit Februar 2020 nicht mehr in England gewesen bin (wo ich sonst alle paar Monate für kürzere oder längere Zeit da war), kann ich die Frage nicht mit Sicherheit beantworten. Es wäre das erste Mal seit 1952, also für viele, auch für mich, seit Menschengedenken das erste Mal, daß sich der Wortlaut des Gebetes änderte.
(Seinerzeit wurde während des Blair'schen Irakfeldzuges das "hostes superare" trotz der moralischen und politischen Fragwürdigkeit dieses Krieges rubrikmäßig eingefügt, das nun seit ein paar Jahren zum Glück wieder gestrichen ist.)
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates »

Schulevonathen hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 13:05
Aber für den princeps consors dürfte nun kein öffentliches Gebet mehr möglich sein, oder?
"Öffentliche", d.h. namentlich liturgische Gebete (außer dem genannten Gebet für die Regierenden), etwa ein Requiem, oder das Totenoffizium, können für "notorische Ketzer" (© taddeo) nicht stattfinden, privat kann (und sollte) man allerdings für sie beten.

Der verewigte Prinzgemahl kam ja vom ursprünglichen Luthertum seiner väterlichen (und mütterlichen) Familie (Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg bzw. Oldenburg und Hessen-Darmstadt und bei Rhein/morganatisch Battenberg), über einen Abstecher ins griechische Schisma (in dem er getauft wurde), zum Anglikanertum, in dem er verstarb.

Prinz Philip mit seiner Mutter, in späteren Jahren (griechische) Nonne auf der Insel Tenos:

Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Schulevonathen
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 19:48

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Schulevonathen »

Vielen Dank, Lycobates! Famula tua ist dann jede Person, für die nach den genannten Kriterien öffentlich gebetet wird? D.h. im Extremfall auch famulus tuus imperator noster Nero?

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates »

Schulevonathen hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 15:28
Vielen Dank, Lycobates! Famula tua ist dann jede Person, für die nach den genannten Kriterien öffentlich gebetet wird? D.h. im Extremfall auch famulus tuus imperator noster Nero?
Haha!
Ich glaube, das Gebet war vor dem Mailänder Edikt noch nicht üblich!
:blinker:
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Schulevonathen
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 19:48

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Schulevonathen »

Stimmt auch wieder! :D :D

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates »

Schulevonathen hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 15:28
Vielen Dank, Lycobates! Famula tua ist dann jede Person, für die nach den genannten Kriterien öffentlich gebetet wird? D.h. im Extremfall auch famulus tuus imperator noster Nero?
Im Londoner Britischen Museum wird ab dem 27. 5. bis Oktober eine Ausstellung laufen unter dem Titel Nero: the man behind the myth.
https://www.britishmuseum.org/exhibitio ... ehind-myth

Das Museum soll ab 17. 5. wieder öffnen.
Warten wir ab.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Marcus, der mit dem C
Beiträge: 332
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:02
Wohnort: Sanctae Romanae Ecclesiae Specialis Vera Filia

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Marcus, der mit dem C »

Поздравляю с днём рождения, товарищ Протасий!

:ikb_cheers: :ikb_band: :wein: :ikb_wine:
"Das katholische Modell ist ja seit 2000 Jahren am Scheitern und daher dringend ablösungsbedürftig"

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2665
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Bad Waldsee

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lupus »

"Wrzlprmft"?
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
thomas12
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 29. März 2012, 09:58
Wohnort: Bistum Augsburg

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von thomas12 »

Marcus, der mit dem C hat geschrieben:
Freitag 7. Mai 2021, 07:19
Поздравляю с днём рождения, товарищ Протасий!

:ikb_cheers: :ikb_band: :wein: :ikb_wine:
Auch alles Gute zum Geburtstag, Genosse Protasius.

Es wäre aber nett von Marcus, wenn er in der Forumssprache schreibt, dass der Thomas nicht den G... Übersetzer braucht.
:breitgrins:

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6803
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Protasius »

Herzlichen Dank für die guten Wünsche!
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Petrus
Beiträge: 4396
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Petrus »

Guten Morgen, Robert.

Zu Deinem heutigen Tauf-Gedächtnis-Tag wünsche ich Dir alles Gute und Gottes Segen,

Petrus.

Petrus
Beiträge: 4396
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Petrus »

hallo zusammen,

für Eure Glück-und Segenswünsche zu meinem heutigen Namenstag möchte mich schon vorab sehr herzlich bedanken.

Gelt's Euch Gott

Petrus :)

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6803
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Protasius »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 29. Juni 2021, 11:15
hallo zusammen,

für Eure Glück-und Segenswünsche zu meinem heutigen Namenstag möchte mich schon vorab sehr herzlich bedanken.

Gelt's Euch Gott

Petrus :)
Alles Gute zum Namenstag!
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2665
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Bad Waldsee

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lupus »

Da ich am selben Tag mein "Goldenes Priesterjubiläum" gefeiert hatte, habe ich alle Peter und Paul´s, deren ich einige kenne, in das hl. Messopfer mit eingeschlossen! ok?
+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Petrus
Beiträge: 4396
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Petrus »

Lupus hat geschrieben:
Mittwoch 30. Juni 2021, 13:08
Da ich am selben Tag mein "Goldenes Priesterjubiläum" gefeiert hatte, habe ich alle Peter und Paul´s, deren ich einige kenne, in das hl. Messopfer mit eingeschlossen! ok?
+L.
SEHR ok, Lupus!
Und Dir zu Deinem Goldenen Priesterjubiläum nachträglich Alles Gute, herzlichen Glückwunsch, und Gottes Segen. :ikb_cheers:

Petrus :)

Christian
Beiträge: 1601
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2003, 13:27
Wohnort: duisburg

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Christian »

Herzlichen Glückwunsch Ewald Mrnka

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema