Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1979
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Lycobates » Dienstag 22. Januar 2019, 12:09

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 11:26
Hat außer mir noch jemand das Problem, dass der Kreuzgang speziell am späteren Vormittag unheimlich lange Reaktionszeiten hat und das Laden der Seite teilweise mit "Connection_Timed_Out" abgebrochen wird? Das ist schon seit einigen Wochen so und betrifft wie gesagt v.a. die Zeit zwischen 10 Uhr und 12 Uhr und bei mir auch nur den Kreuzgang, alle anderen Seiten laden völlig normal. :hmm:

Nachtrag: die Meldung "SSL_Version_Interference" hatte ich vorhin auch mal. Aber da macht die zeitliche Komponente irgendwie noch viel weniger Sinn.
Jawohl, läuft momentan sehr langsam.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Petrus
Beiträge: 2928
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus » Dienstag 22. Januar 2019, 12:32

ich habe gerade mal den Robert angerufen, ihn persönlich nicht erreicht, ihm eine Nachricht auf AB gesprochen.
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe Dir seine Gnade,
Schutz und Schirm vor allem Argen,
Stärke und Hilfe zu allem Guten,
daß Du bewahrt zum ewigen Leben. (Amen).

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 517
Registriert: Freitag 12. Dezember 2003, 16:58
Wohnort: Wien

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Amigo » Dienstag 22. Januar 2019, 12:47

Auch bei mir gibt es timeouts beim Zugriff. Aktuell ist kreuzgang.org auf einer virtuellen Instanz bei kasserver.com in 01774 Friedersdorf gehostet; die ping-Zeiten deuten nicht auf eine DOS-Attacke hin und auch die Anzahl der User ist nicht hoch. Die wahrscheinlichste Ursache für diese Probleme ist IMHO eine überlastete oder zu klein dimensionierte virtuelle Maschine des Webservers.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11606
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Hubertus » Dienstag 22. Januar 2019, 15:01

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 11:26
Hat außer mir noch jemand das Problem, dass der Kreuzgang speziell am späteren Vormittag unheimlich lange Reaktionszeiten hat und das Laden der Seite teilweise mit "Connection_Timed_Out" abgebrochen wird? Das ist schon seit einigen Wochen so und betrifft wie gesagt v.a. die Zeit zwischen 10 Uhr und 12 Uhr und bei mir auch nur den Kreuzgang, alle anderen Seiten laden völlig normal. :hmm:

Nachtrag: die Meldung "SSL_Version_Interference" hatte ich vorhin auch mal. Aber da macht die zeitliche Komponente irgendwie noch viel weniger Sinn.
Ich hatte ja bereits vergangenen Mai darauf hingewiesen: https://www.kreuzgang.org/viewtopic.php ... 12#p859753

Leider hat sich die Situation nicht dauerhaft gebessert. Regelmäßig (zuletzt heute morgen) erscheint der Hinweis, das Laden der neuen Seite habe zu lange gedauert. Im Augenblick ist der KG ironischerweise etwas fixer.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14062
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von HeGe » Dienstag 22. Januar 2019, 15:05

Im Mai bestand das Problem bei mir noch nicht, das ist wie gesagt erst in den letzten drei bis vier Wochen bei mir wirklich virulent geworden.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18709
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo » Dienstag 22. Januar 2019, 15:33

Ich hab das schon länger, daß es immer wieder mal ewig braucht. Ist aber nur beim KG so, andere, viel aufwendigere Seiten laden problemlos.

Petrus
Beiträge: 2928
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus » Dienstag 22. Januar 2019, 19:06

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 15:05
Im Mai bestand das Problem bei mir noch nicht, das ist wie gesagt erst in den letzten drei bis vier Wochen bei mir wirklich virulent geworden.
bei mir die gleiche Erfahrung.
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe Dir seine Gnade,
Schutz und Schirm vor allem Argen,
Stärke und Hilfe zu allem Guten,
daß Du bewahrt zum ewigen Leben. (Amen).

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6909
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von holzi » Dienstag 22. Januar 2019, 22:29

War bei mir nur heute vormittag langsam. Ich tippe auf den Provider. Der wird irgendwelche Arbeiten durchgeführt haben.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Petrus
Beiträge: 2928
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus » Dienstag 22. Januar 2019, 22:37

holzi hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:29
War bei mir nur heute vormittag langsam. Ich tippe auf den Provider. Der wird irgendwelche Arbeiten durchgeführt haben.
danke, holzi, für diese Zwischeninformation.

könntest Du evtl. mal beim Provider nachfragen, oder kennst Du jemanden, der beim Provider nachfragen kann?
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe Dir seine Gnade,
Schutz und Schirm vor allem Argen,
Stärke und Hilfe zu allem Guten,
daß Du bewahrt zum ewigen Leben. (Amen).

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14062
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von HeGe » Mittwoch 23. Januar 2019, 10:50

holzi hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 22:29
War bei mir nur heute vormittag langsam. Ich tippe auf den Provider. Der wird irgendwelche Arbeiten durchgeführt haben.
Im Moment ist es wieder katastrophal langsam.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Juergen
Beiträge: 23683
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen » Mittwoch 23. Januar 2019, 11:06

Das Forum ist bei mir im Moment auch recht langsam.

Pingzeiten sind hingegen OK (ca 30ms).
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

CIC_Fan
Beiträge: 9285
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 23. Januar 2019, 13:22

Es dauert oft ewig lang oder ich bekomme die Aufforderung die Firewall zu überprüfen die ich so nicht habe beim 2 Versuch gehts dann meistens

Caviteño
Beiträge: 10080
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 23. Januar 2019, 13:42

Hier (Manila) gibt es nichts zu meckern - es läuft wie immer, relativ schnell.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14062
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von HeGe » Mittwoch 23. Januar 2019, 13:44

Mittlerweile läuft bei mir auch wieder alles problemlos, das ist wie gesagt immer nur am späten Vormittag der Fall.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2467
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Lupus » Mittwoch 23. Januar 2019, 13:45

Herrlich! Eure Diskussion mit mehr fremdsprachlichen Fachausdrücken als deutschen [Punkt]
Aber, ich bin halt ein alter Depp, der weder englisch kann, noch irgendetwas von Euren Schwierigkeiten versteht! :achselzuck: :hmm: :traurigtaps: :hae?:
Bei mir läuft alles wunschgemäß und was ich nicht erreichen, das bleibt eben vor der Tür! :huhu:

+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Petrus
Beiträge: 2928
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus » Mittwoch 23. Januar 2019, 14:42

ja, Lupus. in manchen Punkten geht es mir auch so.

also:

ich habe mal den thread (=Strang) mit den neueren posts (=Beiträge) durchgescrollt (=quergelesen), und bin auf eine Abkürzung in einem Beitrag von mir gestoßen, die wohl nicht jedem verständlich sein dürfte: "AB" = Anrufbeantworter.

Solltest Du interessiert sein, poste (=schreibe) hier doch gern was, welcher englischsprachige Begriffe Du wissen möchtest - ich gebe gern Auskunft.

sagt

der Petrus, der Zeit seines Lebens im Service (=Dienst) für die Menschen gearbeitet hat. Erst zehn Jahre im Claim Departement (=Reklamationsabteilung) eines tour operators ("Reiseveranstalter"), nebenbei noch als "tour guide" (Reiseleiter) und "Cruise Director (Kreuzfahrtdirektor") on cruise ships/vessels ("auf Kreuzfahrtschiffen").

später dann als "telecommunications specialist" (Telefoner) in der IT ("Informationstechnologie").

ach ja; in meiner Gymnasialzeit ("meine Zeit in der Oberrealschule") war ich dann nebenbei noch Carrier of the Cross, in duty ("Kreuzträger vom Dienst").

Sollte Dir das, was ich geschrieben habe, nicht ganz kosher ("rein") vorkommen: Manchmal ist das bei mir ein bißchen tohuwabu ("wüst und leer").

nix für ungut,
Petrus :)
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe Dir seine Gnade,
Schutz und Schirm vor allem Argen,
Stärke und Hilfe zu allem Guten,
daß Du bewahrt zum ewigen Leben. (Amen).

Petrus
Beiträge: 2928
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus » Mittwoch 23. Januar 2019, 14:46

Lupus hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 13:45
Bei mir läuft alles wunschgemäß
das finde ich schön. Bei manchen von uns läufts halt derzeit manchmal nicht, sondern tröpfelt nur. Nun ist die Frage, woran es liegt. am Wasserhahn, am Kalk in der Leitung, an einer Baustelle, wo neue Wasserrohre verlegt werden, an den Stadtwerken, oder weil wir die letzte Rechnung nicht bezahlt haben, oder vielleicht aus ganz einem andern Grund.
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe Dir seine Gnade,
Schutz und Schirm vor allem Argen,
Stärke und Hilfe zu allem Guten,
daß Du bewahrt zum ewigen Leben. (Amen).

Petrus
Beiträge: 2928
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus » Samstag 26. Januar 2019, 07:59

so. beimir läufts jetzt auch wieder. Meine Vermutung: Das waren Service-Arbeiten (@Lupus: Wartungsarbeiten) des Providers (Dienstleisters), bei dem dieses Forum (Meinungsaustauschplattform) gehostet (gegen Geldzahlungen verantwortlich betreut) wird.

Jetzt kann ich mich entspannt auf dem Chaiselonge (Sofa) zurücklehnen, außerdem muß ich heute nicht das Trottoir (Gehsteig/Bürgersteig) räumen, weil ich keine Jourwoche (Kehrwoche) habe.

p. s.
Lupus, danke für Deinen Denkanstoß - ich hab mir mal überlegt, wie man die ganzen Anglizismen in Deutsch übersetzen könnte.
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe Dir seine Gnade,
Schutz und Schirm vor allem Argen,
Stärke und Hilfe zu allem Guten,
daß Du bewahrt zum ewigen Leben. (Amen).

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14062
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von HeGe » Dienstag 29. Januar 2019, 10:44

Also, bei mir hat sich gar nichts verbessert. :achselzuck:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18709
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo » Dienstag 29. Januar 2019, 11:28

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 10:44
Also, bei mir hat sich gar nichts verbessert. :achselzuck:
Bei mir auch nicht. Vormittags ist das Forum auf Schneckenmodus, erst ab dem späteren Nachmittag läuft es regelmäßig normal.

Juergen
Beiträge: 23683
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen » Dienstag 19. Februar 2019, 19:00

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 11:28
Bei mir auch nicht. Vormittags ist das Forum auf Schneckenmodus, erst ab dem späteren Nachmittag läuft es regelmäßig normal.
Laufen da vielleicht irgendwelche Cron-Jobs (Datensicherung, Prüfen/Aufräumen der Datenbank o.ä.) – sei es vom Forumsbetreiber, sei es vom Provider?
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Caviteño
Beiträge: 10080
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 20. Februar 2019, 02:25

Seit Sonntag abend war der kreuzgang für mich nicht erreichbar; es rödelte vor sich und brach denn ab, Zeitüberschreitung wurde als Grund angegeben.

Gerade habe ich es auf meinem tablet probiert, da lief es problemlos. Erneut auf dem PC versucht - das alte Problem: Nicht erreichbar.
Mir kam dann die Idee, das VPN auszuschalten und nicht mehr über Singapur, sondern ohne VPN auf den kreuzgang zuzugreifen - und siehe da, es funktionert wieder und läuft einigermaßen flüssig.

Merkwürdig.....

Petrus
Beiträge: 2928
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus » Mittwoch 27. Februar 2019, 17:22

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 11:28
Vormittags ist das Forum auf Schneckenmodus.
Die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht.
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gebe Dir seine Gnade,
Schutz und Schirm vor allem Argen,
Stärke und Hilfe zu allem Guten,
daß Du bewahrt zum ewigen Leben. (Amen).

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18709
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo » Donnerstag 14. März 2019, 11:12

Gestern war der Kreuzgang für mich den ganzen Tag überhaupt nicht erreichbar, und auch jetzt benimmt er sich, als würden die Daten mit Brieftauben übertragen, falls überhaupt eine Verbindung zustandekommt. :hmm: :achselzuck:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23315
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Niels » Donnerstag 14. März 2019, 13:05

Hier läuft alles tadellos.
Surrexit Christus spes mea

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14062
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von HeGe » Mittwoch 3. April 2019, 14:11

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Caviteño
Beiträge: 10080
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 3. April 2019, 21:07

Herrlich!

Gescheitert am eigenen Fake-News-Gesetz: Twitter lehnt Kampagne der französischen Regierung ab
Twitter weigert sich, eine Kampagne der französischen Regierung mit Aufrufen zur Teilnahme an der Europawahl zu bringen. Begründung: Der Kurznachrichtendienst befürchtet, „dass der Inhalt gegen das Gesetz zur Unterbindung von Fake News verstößt“.
:klatsch: :daumen-rauf:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23315
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Niels » Donnerstag 4. April 2019, 16:26

Ich kenne mich zwar mit Twitter nicht aus, aber das ist lustig. :kugel:
Surrexit Christus spes mea

Juergen
Beiträge: 23683
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen » Samstag 6. April 2019, 10:01

Seit Gestern sehen manche (nicht alle) Videos, wenn ich sie mit Chromium angucke so aus:
https://i.imgur.com/x51v1vh.jpg

Bei firefox habe ich das Problem nicht.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Als Updates kamen die letzten Tage - soweit ich auf die Schnelle sehe - keine video-relevanten Updates, lediglich ein Chromium-Update war dabei.
Mir scheint, es betrifft nur Videos die den Codecs avc benutzen.


Hat sich erledigt.

Hab's gefunden: https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugrepo ... bug=926032

Mit ausgeschalteter Hardwarebeschleunigung beim Rendern funktioniert es.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Caviteño
Beiträge: 10080
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño » Samstag 13. April 2019, 17:05

Russland will sein eigenes Internet schaffen
Das Gesetz über ein «souveränes Internet» könnte ein Schritt dorthin sein. Dieses soll es dem Kreml erlauben, das russische Runet vom Rest der Welt abzukoppeln. Das russische Parlament stimmte am Donnerstag in zweiter und entscheidender Lesung mit grosser Mehrheit für das Gesetz. Künftig soll der russische Internetverkehr über Server im eigenen Land gelenkt werden. Das Gesetz verpflichtet alle russischen Internetprovider, aber auch andere Dienstleister, eine besondere Ausrüstung an ihren Servern zu installieren. Wie diese aussieht und was sie alles kann, ist bisher nicht genau beschrieben.
Ob das klappen wird? In dem Artikel werden die Schwierigkeiten aufgezählt. Der Umweg über VPN ist allerdings in Russland bereits November 2017 verboten.

Caviteño
Beiträge: 10080
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 17. April 2019, 09:57

5G - in D. läuft noch die Versteigerung der Frequenzen, in der Schweiz läuft es schon:

54 Orte haben seit heute 5G
Zunächst wurde das 5G-Netz an 102 Standorten in den ersten 54 Ortschaften live geschaltet. Darunter sind Basel, Bern, Chur, Davos, Genf, Lausanne und Zürich. Bis Ende des Jahres soll die gesamte Schweiz mit 5G versorgt werden.
Den Plänen der Swisscom zufolge sollen damit bis Ende Jahr rund 90 Prozent der Bevölkerung zugänglich gemacht werden.
Geräte für den Privatanwender sind zwar noch nicht auf dem Markt, sie sollen aber in Kürze in den Verkauf gehen. Na ja, wer würde auch viel Geld für ein neues 5G-fähiges smartphone ausgeben, wenn er es nicht nutzen kann bzw. - wie in D. - kaum eine Aussicht auf baldige Nutzung besteht?

Ach so: Das beliebte Argument, die Schweiz sei auch kleiner, das könne man nicht mit dem Flächenstaat D. vergleichen, zieht nicht. Die vielen Berge und Täler machen den Ausbau nicht leichter und D. ist ja noch immer nicht flächendeckend mit 4G versorgt - wie Herr Altmaier bei seinen Autofahrten schon festgestellt hat. :D
Man muß halt nur wollen - oder kann man nicht.... :hmm:

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8452
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Sempre » Mittwoch 17. April 2019, 15:43

Hier in .br warten die Mobilfunknetzbetreiber lieber. Soll man doch erstmal in Nordamerika und Europa die ganzen Kinderkrankheiten erleiden und ausmerzen. Und was nutzt es schon, wenn die Leute nicht flächendeckend mit Endgeräten versorgt sind? Wie will man da Reibach machen?
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema