Freudenthread

Sonstiges und drumherum.
Raphaela
Beiträge: 5128
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Raphaela » Freitag 4. August 2017, 10:58

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 30. Juli 2017, 10:05
Raphaela hat geschrieben:
Donnerstag 10. Juli 2014, 19:40
Prüfung bestanden!

:hops: :hops: :hops:
:klatschhops: :klatschhops: :klatschhops:

Darf mich jetzt Dorfhelferin nennen.
Und arbeite außerdem noch als Journalistin, Mesnerin, Betreuung eines behinderten Jungen, in der Pastoral....
gratuliere was ist eine Dorfhelferin genau bei uns gibts nur Familienhelferinnen so weit ich weiß ?

Dorfhelferinnen sind ein bisschen mehr als Familienpflegerinnen, denn sie kümmern sich nicht nur um die Familie, sondern sind auch für die landwirtschafliche Arbeit zuständig.

Mich wundert es etwas, dass du diese Frage erst nach drei Jahren stellt....
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1896
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Sascha B. » Freitag 6. Oktober 2017, 00:18

Es gibt im Kolpinghaus wieder Weltenburger Wintertraum :klatsch:
Habe selbigen heute ausgiebig verköstigt und für gut befunden.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Vir Probatus
Beiträge: 3619
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Freudenthread

Beitrag von Vir Probatus » Montag 9. Oktober 2017, 21:20

Heute wird Frau Professor Uta Ranke-Heinemann 90 Jahre alt.

Ad Multos Annos liebe Frau Professorin und mögen Sie noch manche Talkshow mitgestalten.
"Die Frau ist für die Kirche unabdingbar und wichtiger als manche Bischöfe." (Papst Franziskus)

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1896
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Sascha B. » Sonntag 1. April 2018, 09:05

Da wir heute Ausnahmsweise in eine andere Kirche ausweichen müssen, habe ich nur wenige Schritte statt 15-20 MInuten Fußweg.
Theoretisch könnte ich die Liturgie vom Wohnzimmer aus verfolgen. :D Denn sobald in der Kirche die Lichter brennen, erkennt man durch das Fenster halbwegs was.

Bild
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Cath1105 » Sonntag 1. April 2018, 09:54

Vir Probatus hat geschrieben:
Montag 9. Oktober 2017, 21:20
Heute wird Frau Professor Uta Ranke-Heinemann 90 Jahre alt.

Ad Multos Annos liebe Frau Professorin und mögen Sie noch manche Talkshow mitgestalten.
Ich lase gerade: "und mögen Sie noch manche Talkshow spalten" :D
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1896
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Sascha B. » Dienstag 3. April 2018, 18:20

Bild


Ostern kann kommen. Nen Kulitsch (Osterkuchen) hab ich auch schon.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1513
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Freudenthread

Beitrag von Lycobates » Dienstag 3. April 2018, 18:45

Sascha B. hat geschrieben:
Dienstag 3. April 2018, 18:20
Bild
Der Aorist ist in Ordnung.
Aber, wenn schon denn schon, unsereiner vermißt doch den твердый знакъ nach dem Namen des Heilandes ... ;)

Ich empfehle:
http://www.russportal.ru/news/nread.php ... 417-PGMG3Y
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1896
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Sascha B. » Sonnabend 21. April 2018, 19:27

Bild


8 Jahre schon :glubsch: :panisch:
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1896
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Sascha B. » Freitag 27. April 2018, 22:42

Zurück aus dem ruhmreichen Kolpinghause mit bayerischen Bier und jetzt noch ein Bier aus St. Petersburg in der mehr oder weniger praktischen 0,47er Flasche.


Leider muss ich um 7 Uhr schon wieder im Kolpinghaus sein.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1896
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Sascha B. » Mittwoch 4. Juli 2018, 19:00

Und wieder ich :D Mein eigener kleiner Thread :D

18km Marsch absolviert, als Marschgruppenfürher einer zwei Personen starken Gruppe brilliert. :D Zumindest konnte ich einen Insektenstich behandeln und der Marsch fortgesetzt werden. Beonsers Interessant war eine versuchte Klostergründung mittem im Wald/Gebirge.

http://fs1.directupload.net/images/180704/v45x4s25.jpg

http://fs5.directupload.net/images/180704/eki5mqrw.jpg
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Siard
Beiträge: 5178
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Freudenthread

Beitrag von Siard » Mittwoch 4. Juli 2018, 20:49

Sascha B. hat geschrieben:
Mittwoch 4. Juli 2018, 19:00
Beonsers Interessant war eine versuchte Klostergründung mittem im Wald/Gebirge.
Das ist freilich alles andere, als ungewöhnlich.
Manchmal hat es geklappt, manchmal nicht.
Manchmal findet man dort heute (auch größere) Ansiedlungen, manchmal nur Ruinen.
Wobei es nicht selten egal ist, ob die Gründung scheiterte, oder ein Erfolg war.
Manchmal auch beides.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1896
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Sascha B. » Mittwoch 4. Juli 2018, 20:53

Zwei Stunden später war dann dieser kleine katholische Wallfahrtsort erreicht. https://de.wikipedia.org/wiki/Sankt_Hermann
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

PascalBlaise
Beiträge: 934
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Freudenthread

Beitrag von PascalBlaise » Mittwoch 4. Juli 2018, 21:40

Sascha B. hat geschrieben:
Mittwoch 4. Juli 2018, 20:53
Zwei Stunden später war dann dieser kleine katholische Wallfahrtsort erreicht. https://de.wikipedia.org/wiki/Sankt_Hermann
Das schöne Niederbayern. Ich fahre immer wieder gerne hin. Wenn ihr nur richtige Berge hättet und nicht nur Buckeln.
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22646
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Juergen » Mittwoch 1. August 2018, 18:53

Freu!

Am Samstag bei ebay in Japan gekauft; gestern Morgen gegen 7:30 Uhr beim Zoll in Pa­der­born ein­ge­trof­fen; heu­te ver­zollt und abgeholt.
Äußerlich in einem Top-Zustand. Scheint auch al­les zu funk­tio­nie­ren. Dich­tun­gen müs­sen er­neu­ert wer­den. Ei­nen Dich­tungs­satz ha­be ich heu­te (in Ja­pan) be­stellt.

Mamiya RB67 Pro S mit Mamiya Sekor 127/3,5
Bild

:)
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6771
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Freudenthread

Beitrag von holzi » Mittwoch 1. August 2018, 19:16

Sehr geiles Gerät! Ich selber komme leider schon seit einigen Jahren nicht mehr zum richtigen Fotografieren. :tuete: Es ist zum Heulen. :heul:
Ich musste mein Labor auflösen, da das Zeug ein Bad belegte, das jetzt doch anderweitig gebraucht wurde und dann verbringe ich so viel Zeit, auf Hund und Enkel aufzupassen, da bleibt kaum noch Luft für Fotos. Schade, aber is' so. Dafür fahre ich jetzt mehr mit dem Rennrad über die Hügel und Täler.
Hast du ein eigenes Labor - oder zumindest Zugang zu einem?
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22646
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Juergen » Mittwoch 1. August 2018, 19:37

holzi hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 19:16
Hast du ein eigenes Labor - oder zumindest Zugang zu einem?
Bisher habe ich die Filme (KB) einfach im Badezimmer entwickelt. Eine Dunkelkammer ist ja nicht notwendig. Das Bad ist dunkel, es gibt kein Fenster und die Tür führt in ein anderes Zimmer, welches Rolladen hat. Danach habe ich die Negative gescannt.
So will ich es erstmal auch beim Rollfilm machen.
Ich habe noch ein kaum genutzes Bad, in dem Möglichkeiten wären, auch Abzüge zu machen. Dafür muß das aber erst lichtdicht gemacht werden. Im Sommer ist es, weil unterm Dach, dort auch unerträglich heiß.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6771
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Freudenthread

Beitrag von holzi » Donnerstag 2. August 2018, 08:46

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 19:37
holzi hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 19:16
Hast du ein eigenes Labor - oder zumindest Zugang zu einem?
Bisher habe ich die Filme (KB) einfach im Badezimmer entwickelt. Eine Dunkelkammer ist ja nicht notwendig. Das Bad ist dunkel, es gibt kein Fenster und die Tür führt in ein anderes Zimmer, welches Rolladen hat. Danach habe ich die Negative gescannt.
So will ich es erstmal auch beim Rollfilm machen.
Ich habe noch ein kaum genutzes Bad, in dem Möglichkeiten wären, auch Abzüge zu machen. Dafür muß das aber erst lichtdicht gemacht werden. Im Sommer ist es, weil unterm Dach, dort auch unerträglich heiß.
Ja, eine Entwicklungsdose hab ich mir auch noch aufgehoben - für alle Fälle. Ich hatte früher auch die Farbfilme selbst entwickelt, mit einem Jobo Processor. Ging gut, aber das Teil brauchte ordentlich Platz. Es war mir dann auch zu viel Gefummel, seitdem gebe ich die Farbfilme wieder ins Großlabor. Scannen tu' ich sie dann auch selber -- wenn ich wieder dazu kommen sollte. :tuete:
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Caviteño
Beiträge: 9438
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Freudenthread

Beitrag von Caviteño » Donnerstag 2. August 2018, 09:50

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 18:53
Freu!

Am Samstag bei ebay in Japan gekauft; gestern Morgen gegen 7:30 Uhr beim Zoll in Pa­der­born ein­ge­trof­fen; heu­te ver­zollt und abgeholt.


Wahnsinn!
Man muß auch noch die Zeitverschiebung von sieben Stunden berücksichtigen. So schnell ist selbst amazon in D. kaum... - vor allem nicht übers Wochenende. :klatsch:

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22646
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Juergen » Donnerstag 2. August 2018, 11:11

Caviteño hat geschrieben:
Donnerstag 2. August 2018, 09:50
Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 1. August 2018, 18:53
Freu!

Am Samstag bei ebay in Japan gekauft; gestern Morgen gegen 7:30 Uhr beim Zoll in Pa­der­born ein­ge­trof­fen; heu­te ver­zollt und abgeholt.
Wahnsinn!
Man muß auch noch die Zeitverschiebung von sieben Stunden berücksichtigen. So schnell ist selbst amazon in D. kaum... - vor allem nicht übers Wochenende. :klatsch:
Ich habe sie am Samstag gegen 0:30 bestellt.
Das bedeutet, das die Bestellung in Japan Samstagmorgen 7:30 Uhr eintraf.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2159
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Freudenthread

Beitrag von Petrus » Donnerstag 2. August 2018, 13:08

Das waren noch Zeiten …

für Dias gab es zwei Sachen, die ich sehr schätzte:

1) Die Sofortdiafilme von Polaroid - fotografieren, Patrone in das Entwicklermaschinchen einspannen, kurbeln, warten, Film raus, Dias fertig. Gab es auch in s/w - geniale Fotos.

2) Den Dia-Prozess von Agfa - simpel. Dia rein in den Vergrößerer, Fotopapier belichten, rein in die Lösung (bei totaler Dunkelheit, ich hatte damals eine Küche ohne Licht), nach 80 sec. Licht an, rein in die Badewanne zum Wässern, Bild fertig.

Jürgen: ich freu mich für Dich. Viel Vergnügen wünscht
Peter :)
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23025
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Freudenthread

Beitrag von Niels » Dienstag 7. August 2018, 09:54

"Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück": https://www.golem.de/news/star-trek-pat ... 35839.html

Bild

"Energie!"

:freude:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22646
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Freudenthread

Beitrag von Juergen » Freitag 21. September 2018, 19:13

Heute kam der erste Film, den ich mit meiner neuen Errungenschaft (Mamiya RB67) geknipst habe zurück. Mit ging es nur darum zu sehen, ob die Dichtungen auch dicht sind oder Licht irgendwo einfällt. Es scheint alles in Ordnung zu sein. :klatsch:

Das Objektiv scheint wirklich was zu können. :daumen-rauf:
Ich hatte eine Person geknipst. Mit auf dem Photo ist auch einiges an Hintergrund. Es ist also kein reines Kopfbild. Leider ist mir das Bild runtergefallen, so daß ich hier nur den wieder zusammengepuzzelten Scherbenhaufen zeigen kann:
Bild

Eine Ausschnittvergrößerung eines Auges zeigt immer noch einige Details. Dabei muß man auch noch bedenken, daß ich keine Vergrößerung – also kein Papierbild – gescannt habe, sondern nur mittels eines Flachbettscanners (Canon 9000F Mark II) das Negativ.

Bild
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13556
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Freudenthread

Beitrag von HeGe » Donnerstag 6. Dezember 2018, 17:06

Niels hat geschrieben:
Dienstag 7. August 2018, 09:54
"Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück": https://www.golem.de/news/star-trek-pat ... 35839.html
Wie sang weiland schon J.B.O.: "Hurra, hurra, ich flieg mit Picard, was für ein Glück, ich flieg mit Jean-Luc,..." :pfeif:

Star Trek: Picard-Serie kommt Ende 2019
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema