Schöne Kirchen

Allgemein Katholisches.

Moderator: taddeo

Salmantizenser
Beiträge: 452
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 19:17
Wohnort: Exil-Limburger
Kontaktdaten:

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Salmantizenser » Sonnabend 25. Juli 2015, 17:27

Protasius hat geschrieben:Auf I komu to przeszkadzało? stieß ich auf diese Illumination der Kathedrale von Amiens, die eine Rekonstruktion der mittelalterlichen farbenprächtigen Bemalung zeigt:
...
:klatsch:

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10510
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 7. Mai 2016, 14:55

Übrigens... Hl. Kreuz Giesing ist, nach jahrzehntelanger Restaurierung, endlich wieder (fast) in alter Pracht zu bewundern:








Category:Heilig-Kreuz-Kirche (Giesing) auf Wikimedia Commons

Audiovisueller Rundgang [ :!: lohnt sich :) ]


____________________
Bildnachweise v.o.n.u.:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... uselang=de
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... uselang=de
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... uselang=de
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22593
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Niels » Montag 9. Mai 2016, 16:01

:daumen-rauf:

Habe auch was:

Wallfahrtskirche Kleinenberg (Wallfahrt zur "Auxiliatrix de monte modico", zur "Helferin vom Berge"):



Nur die (Knie)-Bänke sind ziemlich unbequem... Büßerbänke... wäre vielleicht was für Nutzer "offertorium"... :pfeif:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21781
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Juergen » Montag 9. Mai 2016, 18:07

Niels hat geschrieben:"Auxiliatrix de monte modico", zur "Helferin vom Berge"
…vom kleinen Berge.
Niels hat geschrieben:Nur die (Knie)-Bänke sind ziemlich unbequem... Büßerbänke... wäre vielleicht was für Nutzer "offertorium"... :pfeif:
Es gibt eine Bank, die kaum bekniebar ist, weil das Brett der Kniebank zu hoch ist. Das ist die letzte Bank auf der linken Seite (von hinten gesehen). Es ist also die Bank, die Du Dir ausgesucht hattest.
:P
Beim nächsten Mal bist Du schlauer und probierst vor der Messe die Tauglichkeit von Knie- und Sitzgelegenheit aus. ;)
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22593
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Niels » Montag 9. Mai 2016, 18:15

Tja, ich habe manchmal Talent. :nuckel:
So wie vor fast 15 Jahren im Kino. Weiß nicht mehr, welcher Film das war. Meine damalige Freundin und ich gingen in den Saal. Alles leer. Wir suchten uns einen netten Platz. Niemand weiteres kam. Gerade als der Film begann, kam ein älteres Ehepaar, winkte mit den Karten und sagte: "Entschuldigung, aber Sie sitzen auf unseren Plätzen." Kein Witz. :roll:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13177
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Raphael » Mittwoch 11. Mai 2016, 16:19

Die Crystal Cathedral im Orange County, Kalifornien:
Bild

Bild

Sie hat eine bewegte Geschichte hinter sich und ist demnächst die Bischofskirche der dortigen Diözese; dann unter dem Namen Christ Cathedral.
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Jarom1
Beiträge: 887
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:15

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Jarom1 » Donnerstag 12. Mai 2016, 08:29

Die ist doch von den Protestanten "geklaut" ... ;D
Consciousness of sin, certainty of faith, and the testimony of the Holy Spirit

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13177
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Raphael » Donnerstag 12. Mai 2016, 08:50

Jarom1 hat geschrieben:Die ist doch von den Protestanten "geklaut" ... ;D
Da wurde lediglich die Hour of Power von einem Klotz am Bein befreit! :unbeteiligttu:
Jetzt können die wieder richtig loslegen .............
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Jarom1
Beiträge: 887
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:15

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Jarom1 » Donnerstag 12. Mai 2016, 09:51

Sind sie denn schon wieder flüssig?
Consciousness of sin, certainty of faith, and the testimony of the Holy Spirit

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13177
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Raphael » Donnerstag 12. Mai 2016, 09:55

Jarom1 hat geschrieben:Sind sie denn schon wieder flüssig?
Also 'mal gaaaaanz ehrlich: 8)
Die finanzielle Situation einer protestantischen Gemeinde in Kalifornien steht nicht wirklich im Fokus meiner Interessen! :pfeif:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von umusungu » Mittwoch 25. Mai 2016, 20:44

gefällt mir seit 1963 sehr gut

Bild

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3495
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Florianklaus » Mittwoch 25. Mai 2016, 21:30

Notre-Dame-de-toute-Grace in Passy?

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2792
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von martin v. tours » Mittwoch 25. Mai 2016, 23:00

umusungu hat geschrieben:gefällt mir seit 1963 sehr gut

Bild
Gibt es da einen link dazu?
Warum seit 1963? Oder wurde die Kirche da gebaut?
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von umusungu » Mittwoch 25. Mai 2016, 23:03

martin v. tours hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:gefällt mir seit 1963 sehr gut

Bild
Warum seit 1963? Oder wurde die Kirche da gebaut?
weil ich sie damals besucht habe

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von umusungu » Mittwoch 25. Mai 2016, 23:10

ich mag sie seit 1961!

Bild

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3495
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Florianklaus » Mittwoch 25. Mai 2016, 23:48

martin v. tours hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:gefällt mir seit 1963 sehr gut

Bild
Gibt es da einen link dazu?
Warum seit 1963? Oder wurde die Kirche da gebaut?
https://youtu.be/JtBvKRbXt4

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2792
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von martin v. tours » Donnerstag 26. Mai 2016, 08:36

Florianklaus
Danke für den link.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1247
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Lycobates » Donnerstag 26. Mai 2016, 11:23

Ein barockes Kleinod, erbaut 1765-1776, eine der ersten Kirchen in diesem Stil im Osten, die aber seit 1944 unwiderruflich der Vergangenheit angehört.
Die Propsteikirche in Kö.-Sackheim war eine der 5 katholischen Kirchen in der Stadt (Dekanat Samland, Bistum Ermland), und ich glaube, die schönste.


Bild

Bild

Noch ein Bild von innen: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... 425424676

Ein Bild der Zerstörung, hier: http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... kirche.jpg
Die Reste wurden in den 6ern vollständig abgetragen.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

taddeo
Moderator
Beiträge: 18334
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von taddeo » Sonnabend 3. September 2016, 20:56

Vor kurzem war ich (zum erstenmal) in Weimar. Nichts dort, was mich sonderlich beeindruckt hätte - bis auf die katholische Pfarrkirche Herz Jesu. Die ist ein selten schönes Beispiel von gelungener Neugotik.
20160828_164441.jpg
20160828_164828.jpg
20160828_164448.jpg
20160828_164633.jpg

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Dieter » Dienstag 18. Oktober 2016, 16:27

Bruder-Klaus-Kapelle, Mechernich/Eifel - eine Feldkapelle (röm.-kath.):

https://www.google.de/search?q=bruder+k ... 15&bih=955


https://de.wikipedia.org/wiki/Bruder-Kl ... Wachendorf)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22593
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Niels » Dienstag 18. Oktober 2016, 16:33

Tut mir leid, aber ich finde die gruselig. :panisch:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Dieter » Dienstag 18. Oktober 2016, 16:38

Niels hat geschrieben:Tut mir leid, aber ich finde die gruselig. :panisch:

Vielleicht sollte man diesen Faden umbenennen in "Bemerkenswerte Kirchen".

Benutzeravatar
Knecht Ruprecht
Beiträge: 4512
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 21:08
Wohnort: FFB

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Knecht Ruprecht » Montag 19. Dezember 2016, 19:37

Ich mit Frau vor der Sankt-Georgs-Kathedrale -Lviv :)

Bild

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1840
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Sascha B. » Montag 19. Dezember 2016, 19:49

Bild

Bild

Die Friedenskirche in Deggendorf ist eine ehemalige römisch-katholische Anstaltskirche der königlich-bayerischen Kreisirrenanstalt. Nach dem Krieg wurde sie als evangelische Kirche genutzt und gehört mittlerweile den Altkatholiken, wird aber auch von der orthodoxen Gemeinde genutzt.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Elisabeth90
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 19:44

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Elisabeth90 » Mittwoch 28. Dezember 2016, 09:54

Hier die Pfarrkirche meiner Heimatgemeinde St. Georg in Riedlingen (PLZ 88499):

https://www.youtube.com/watch?v=GBpjHdBqJF8
"Seht, ich habe es immer gesagt: Man muss die Menschen froh machen."
Hl. Elisabeth v. Thüringen (1207-1231)

"Gott lieben heißt: Sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön."
Papst Johannes Paul I. (1912-1978)

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Dieter » Mittwoch 28. Dezember 2016, 11:29

Sascha B. hat geschrieben:Bild

Bild

Die Friedenskirche in Deggendorf ist eine ehemalige römisch-katholische Anstaltskirche der königlich-bayerischen Kreisirrenanstalt. Nach dem Krieg wurde sie als evangelische Kirche genutzt und gehört mittlerweile den Altkatholiken, wird aber auch von der orthodoxen Gemeinde genutzt.

Seit 5. Juni 212 ist die Friedenskirche im Palais im Stadtpark der Öffentlichkeit wieder frei zugänglich. Das Katholische Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland hat diese Kirche übernommen. Pfarrer Thomas Walter wurde dort als rector ecclesiae eingesetzt, um an diesem Ort ein Geistliches Zentrum aufzubauen.

Das Geistliche Zentrum will Menschen bei ihrer spirituellen Suche helfen. Es soll ein Ort sein, an dem die verschiedenen christlichen Konfessionen und die verschiedenen Religionen miteinander ins Gespräch kommen und auch gemeinsam feiern, beten und singen können. Geprägt vom christlichen Geist soll die Kirche ökumenisch allen Konfessionen zur Mitnutzung offenstehen.
Wenn Sie die Friedenskirche betreten, dann finden Sie einen Raum, in dem viel Platz ist. Die Kirchenbänke sind nach außen gerückt. Wer kommt, ist eingeladen, in dieser Kirche seinen Platz zu finden. Man kann auf den Bänken am Rand Platz nehmen oder einen Meditationshocker ausprobieren. Oder man nimmt sich einen Stuhl und setzt sich dorthin, wo man gerade sitzen möchte. Auch der Chorraum steht offen. Die Musik, die Kerzen, der Duft, die Bilder des Kirchenraums wollen Ihnen helfen zu verweilen. Diese Kirche will ein Raum sein, in dem man einfach da sein darf, in dem man still werden kann, in dem Platz ist für Fragen, Zweifel, Bitten und Dank.



Daneben gibt es verschiedene Angebote:

Jeden Donnerstag um 18 Uhr findet eine Eucharistiefeier statt. Dieser Gottesdienst wird auch mehrmals im Jahr ökumenisch gefeiert.

An jedem Freitag findet von 7.3-7.5 Uhr unter dem Motto Achtsam ins Wochenende eine kurze Morgenmeditation statt.

An jeden ersten Dienstag im Monat wird von 17.3 Uhr -19 Uhr zur kontemplativen Meditation eingeladen.

Vom Karfreitag bis zum Ostersonntag gibt es ein Exerzitienangebot mit Feier der Karfreitagsliturgie und der Osternacht. Nähere Informationen dazu unter: http://www.alt-katholisch.de, Rubrik Meldungen.

Für Menschen, die nach dem Sinn, nach Gott in ihrem Leben suchen, gibt es das Angebot der Geistlichen Begleitung.

Geistliche Begleitung will ermutigen zu Schritten in ein noch unbekanntes Land. Sie will helfen, Spuren der Gegenwart Gottes im Alltag zu entdecken. Sie unterstützt dabei Suchende, den eigenen Weg zu finden. Geistliche Begleitung geschieht in Einzelgesprächen von je 5 Minuten, die je nach Vereinbarung einmal wöchentlich oder in weiteren zeitlichen Anständen stattfinden. Termine dazu können mit Pfarrer Thomas Walter vereinbart werden:
http://www.alt-katholisch.de/fileadmin/ ... 13_3_7.htm

Benutzeravatar
Elisabeth90
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 19:44

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Elisabeth90 » Mittwoch 28. Dezember 2016, 14:37

Hier nochmal eine St. Georgs-Kirche . Ulm (Meine Geburtsstadt)

https://www.youtube.com/watch?v=8WdGCjUmBkE

Die Ausstattung ist einfach herrlich. Ich liebe diese Kirche! Nur schade dass ich nicht mehr so oft dorthin komme... :(
"Seht, ich habe es immer gesagt: Man muss die Menschen froh machen."
Hl. Elisabeth v. Thüringen (1207-1231)

"Gott lieben heißt: Sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön."
Papst Johannes Paul I. (1912-1978)

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 528
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Schwenkelpott » Donnerstag 29. Dezember 2016, 00:55

Elisabeth90 hat geschrieben:[...] eine St. Georgs-Kirche . Ulm [...]
Die Ausstattung ist einfach herrlich.[...]
Die gefällt mir auch sehr gut und ich war auch schon dort, allerdings nicht zum Gottesdienst.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Cath1105 » Donnerstag 29. Dezember 2016, 00:59

Die Kirche meiner Heimatpfarrei hat einen beeindruckenden Hochaltar. Ein Besuch lohnt sich. Muss allerdings vorher mit dem Küster abgesprochen werden, da die Kirche nicht ständig geöffnet hat. Bei Interesse gebe ich gerne die Telefonnummer weiter.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Dieter » Montag 9. Januar 2017, 20:01

Zwar nicht tridentinisch, aber auch sehr interesssant:

St. Valentin in Kniedrich im Rheingau

Wikipedia:
Kiedricher Chorbuben

Der liturgische lateinische Choralgesang wird im Gottesdienst gepflegt, seit 1333 urkundlich in einer Sonderform des Mainzer Chorals im germanischen Dialekt. Die Kiedricher Chorbuben singen jeden Sonntag im Choralhochamt, außer in den Sommerferien.

Der Countertenor Andreas Scholl, ein international erfolgreicher Opern- und Konzertsänger, stammt aus Kiedrich und begann als Chorknabe bei den Chorbuben. 2010 nahm er eine CD mit Liedern von Oswald von Wolkenstein in der Pfarrkirche St. Valentinus auf. Seine Schwester Elisabeth Scholl – ebenfalls eine erfolgreiche Sängerin – war das erste Mädchen, das in der Schola zugelassen wurde.
also seit dem 14. Jahrhundert!

https://de.wikipedia.org/wiki/St._Valentinus_(Kiedrich)
Zuletzt geändert von Hubertus am Mittwoch 11. Januar 2017, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link repariert.

CIC_Fan
Beiträge: 7000
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 10. Januar 2017, 09:11

Ich denke es ist sehr wichtig solche lokale Traditionen zu integrieren man hat oft ein bissl den Eindruck, das vor allem bei der FSSPX mit der Gregorianik über alles drüber gefahren wird In Wien z.b. hat diese nicht wirklich eine Tradition

Benutzeravatar
Elisabeth90
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 19:44

Re: Schöne Kirchen

Beitrag von Elisabeth90 » Sonntag 5. Februar 2017, 21:56

Hier die Kirchen aus meiner Heimat (Die Kirche in der ich getauft wurde trägt den Namen St. Pankratius ) : Sie wird in diesem Jahr renoviert und erhält einen neuen Altar, da der Hochaltar nach Meinung unseres Pfarrers nicht zeitgemäß sei und die braune Holzkiste noch nie in diese Kirche gepasst hat.

http://www.kirchen-staig-steinberg.de

Die Staiger Kirche Aufnahme Mariens in den Himmel wurde in den 70er Jahren gebaut und geweiht . Leider wurde dafür die alte Marienkirche aufgegeben werden und steht nun leer. Und das alles nur weil der damalige Pfarrer sich damit ein Denkmal setzen wollte :( . Ich betrete diesen Betonklotz nur sehr selten und bin froh in Steinberg dieses oben genannte Gebäude vorzufinden , dass den Namen Kirche auch verdient.
"Seht, ich habe es immer gesagt: Man muss die Menschen froh machen."
Hl. Elisabeth v. Thüringen (1207-1231)

"Gott lieben heißt: Sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön."
Papst Johannes Paul I. (1912-1978)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema