Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

War die Merkel eigentlich mal schwanger?

Ja, mehrfach.
4
3%
Ja.
2
1%
Bestimmt.
5
4%
Vielleicht.
5
4%
Die? Bist du jeck?
17
12%
Nein.
9
6%
Sie war nicht, sie ist.
2
1%
Keine Ahnung.
19
14%
Leck mir.
7
5%
Leck ihr.
9
6%
Das ist bis jetzt deine dümmste Umfrage.
61
44%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 140

CIC_Fan
Beiträge: 9132
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 9. Dezember 2018, 10:20

naja Tichy schreibt das was seine rechten AfD freundlichen Leser erwarten ist doch logisch und tut genau das was in dem Artikel diversen großen Zeitungen vorgeworfen wird

Caviteño
Beiträge: 9836
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Caviteño » Sonntag 9. Dezember 2018, 12:24

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 9. Dezember 2018, 10:20
naja Tichy schreibt das was seine rechten AfD freundlichen Leser erwarten ist doch logisch und tut genau das was in dem Artikel diversen großen Zeitungen vorgeworfen wird
Dann, lieber CIC_Fan, erzähle uns doch mal, was an dem Artikel von Herles (nicht Tichy) denn nicht stimmt. Darauf bin ich wirklich gespannt und dann diskutieren wir weiter. :breitgrins:

CIC_Fan
Beiträge: 9132
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 9. Dezember 2018, 13:26

es zahlt sich nicht aus das zu zerpflücken wie bei jedem Demagogen wer auf solchen Portalen schreibt hat sich selbst das Urteil gesprochen das gilt rechts wie links

Caviteño
Beiträge: 9836
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Caviteño » Sonntag 9. Dezember 2018, 21:03

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 9. Dezember 2018, 13:26
es zahlt sich nicht aus das zu zerpflücken wie bei jedem Demagogen wer auf solchen Portalen schreibt hat sich selbst das Urteil gesprochen das gilt rechts wie links
Herles, der im übrigen lange Jahre bei den öffentl.-rechtl. tätig war, als "Demagoge" zu bezeichnen, zeigt deutlich, daß Dein Weltbild reichlich eindimensional ist. Keine Argumente, brauch man auch im "Kampf gegen rechts" nicht.

:D :patsch: :vogel:

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9277
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Edi » Montag 10. Dezember 2018, 21:51

Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

CIC_Fan
Beiträge: 9132
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 11. Dezember 2018, 08:14

Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 9. Dezember 2018, 21:03
CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 9. Dezember 2018, 13:26
es zahlt sich nicht aus das zu zerpflücken wie bei jedem Demagogen wer auf solchen Portalen schreibt hat sich selbst das Urteil gesprochen das gilt rechts wie links
Herles, der im übrigen lange Jahre bei den öffentl.-rechtl. tätig war, als "Demagoge" zu bezeichnen, zeigt deutlich, daß Dein Weltbild reichlich eindimensional ist. Keine Argumente, brauch man auch im "Kampf gegen rechts" nicht.

:D :patsch: :vogel:
nein weil die Blödsinnigkeit desses was sich zur Zeit als Rechts bezeichnet für jeden denkenden Menschen offensichtlich ist

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23237
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Niels » Mittwoch 19. Dezember 2018, 23:48

"Insider-Bericht: Merkel wurde von Obama zu einer folgenreichen Entscheidung gedrängt": https://www.huffingtonpost.de/entry/ins ... e-homepage
Obama und Merkel waren nicht von Beginn an gute Freunde, wie das US-Magazin schreibt. Aber mit der Zeit seien sie sich so nahe gekommen, wie es für zwei hochrangige Amtsträger eben möglich sei.
:verliebt:

Den Rest vom Artikel lest mal lieber selbst...
Surrexit Christus spes mea

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Moderator
Beiträge: 1853
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Sonntag 10. März 2019, 19:32

Interview mit Alexander Kissler:

„Frau Merkel will sich nicht erklären, muss aber reden. Deshalb greift sie zu Phrasen. Das ist alles.“
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Caviteño
Beiträge: 9836
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Caviteño » Freitag 5. April 2019, 22:27

Verliert Merkel inzwischen auch die Unterstützung der ihr gehorsam folgenden MSM? Kaum vorstellbar, daß die BILD Merkel und Obama kritisiert, aber:

Großer Schaden für ein bisschen Nostalgie
Obama hat sich von Europa abgewendet und Europa massiv geschadet. Ihn jetzt als Maskottchen der guten alten Zeit einzuladen, in der außer Obamas schönen Worten nichts wirklich gut war, und unseren wichtigsten Verbündeten damit vor den Kopf zu stoßen, ist unverantwortlich.
Für ein bisschen irreführende Nostalgie nimmt Kanzlerin Merkel weiteren Schaden im überragend wichtigen deutsch-amerikanischen Verhältnis in Kauf.
Vielleicht sollte man sich einmal die Kommentare anschauen, als Obama noch in Amt und Würden war....

Caviteño
Beiträge: 9836
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Caviteño » Donnerstag 23. Mai 2019, 19:36


Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema