Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.
Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11156
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von Hubertus » Freitag 30. November 2018, 16:31

HeGe hat geschrieben:
Freitag 30. November 2018, 15:17
Auch wenn sich Eltern gegen "Gendererziehung" aussprechen, soll eine Art Gefährderansprache erfolgen:
Welt hat geschrieben: [...] In einem anderen Fallbeispiel geht es um eine Mutter, die sich Sorgen macht, weil Kita-Kinder ihrem Sohn in der Verkleidungsecke die Finger lackiert haben. Sie fürchtet, ihr Sohn solle mit „Genderquatsch“ indoktriniert werden, auch von „Frühsexualisierung“ ist die Rede. Auch diese Mutter solle zum Elterngespräch gebeten werden, heißt es in der Broschüre: „Die Wortwahl der Mutter gibt Grund zu der Annahme, dass diese sich im Kontext (neu-)rechter oder fundamentalistischer Ideologien verortet oder bewegt. Daher wäre es gut, darauf vorbereitet zu sein, dass das Gespräch durchaus kontrovers verlaufen kann. Wichtig ist es, das Kindeswohl und das damit verbundene Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit als Ziel des Gespräches im Blick zu behalten.“ [...]
Schöne, neue Welt... :nuckel:
Es wird dringend Zeit, das social-credits-System auch hierzulande einzuführen!
Bei entsprechendem Abzug wird einfach die Lizenz zur Kindesaufzucht einkassiert.
:unbeteiligttu:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 30. November 2018, 16:57

Ich war über 15 Jahre Elternberater und ich kann sagen was in den Familien mit Kindern passiert ist 1000 mal schlimmer als der Staat je anrichten könnte und es ist ganz egal aus welcher sozialer Schicht oder Weltanschauung die Eltern stammen

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6828
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von holzi » Freitag 30. November 2018, 20:16

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 30. November 2018, 16:57
Ich war über 15 Jahre Elternberater und ich kann sagen was in den Familien mit Kindern passiert ist 1000 mal schlimmer als der Staat je anrichten könnte und es ist ganz egal aus welcher sozialer Schicht oder Weltanschauung die Eltern stammen
Eben, das kann man ja ruhig weiterhin ignorieren, solange nur der Kampf gegen rechts stramm weitergeführt wird.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 1. Dezember 2018, 13:11

Wie gesagt diese ganze Broschüre ist unbrauchbar

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von HeGe » Dienstag 22. Januar 2019, 16:15

General-Anzeiger Bonn hat geschrieben: Aufregung um altes Bio-Heft samt Rassenlehre

22.01.2019 DRESDEN. In Sachsen sorgt der Einsatz eines veralteten Biologie-Lehrhefts mit der "Rassenlehre des Menschen" für Wirbel. In dem umstrittenen Lehrmaterial für die 10. Klasse ist etwa von "negriden, mongoliden und europäischen Rassenkreisen" die Rede. [...]
Das Heft stammt übrigens quasi aus dem finstersten Mittelalter, nämlich aus dem Jahr 1998.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 22. Januar 2019, 16:23

ja dann aus dem Verkehr ziehen wo ist das Problem

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8417
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von Sempre » Donnerstag 24. Januar 2019, 22:52

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 22. Januar 2019, 16:23
ja dann aus dem Verkehr ziehen wo ist das Problem
Wozu das? Um die linken Realitätsverweigerer nicht aufzuwecken?
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 25. Januar 2019, 10:07

wenn die Kultusbehörde der Auffassung ist das heft vertrete Thesen die falsch sind muß es weg die Frage wozu stellt sich nicht

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8417
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von Sempre » Samstag 26. Januar 2019, 01:16

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 25. Januar 2019, 10:07
wenn die Kultusbehörde der Auffassung ist das heft vertrete Thesen die falsch sind muß es weg die Frage wozu stellt sich nicht
Seit wann haben Kultusbehörden ein Recht auf Diktatur?
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 26. Januar 2019, 11:03

Seit wann sind vorgeschriebene Lehrpläne und approbierte Lehrmittel Diktatur
vielleicht kann man das nur mit einer revisionistischen Gesinnung so sehen

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8417
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von Sempre » Sonntag 27. Januar 2019, 11:41

CIC_Fan hat geschrieben:
Samstag 26. Januar 2019, 11:03
Seit wann sind vorgeschriebene Lehrpläne und approbierte Lehrmittel Diktatur
Die Zwangsbeschulung der Kinder durch den Staat bereits ist und war immer schon Diktatur.

Hier in Brasilien ist jetzt zum Glück schluß mit dem linken idelogischen Quark an den Schulen. Von Gender bis Indianer-Artenschutz: alles raus.

CIC_Fan hat geschrieben:
Samstag 26. Januar 2019, 11:03
vielleicht kann man das nur mit einer revisionistischen Gesinnung so sehen
Revisionisten seid ihr Linken. Das Naturrecht galt immer schon. Und immer schon konnte jedes Kind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Rassen erkennen. Das mißlingt erst in jüngerer Zeit Professoren, die von den Globalisten gesponsort sind.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 27. Januar 2019, 12:31

Sempre hat geschrieben:
Sonntag 27. Januar 2019, 11:41
CIC_Fan hat geschrieben:
Samstag 26. Januar 2019, 11:03
Seit wann sind vorgeschriebene Lehrpläne und approbierte Lehrmittel Diktatur
Die Zwangsbeschulung der Kinder durch den Staat bereits ist und war immer schon Diktatur.

Hier in Brasilien ist jetzt zum Glück schluß mit dem linken idelogischen Quark an den Schulen. Von Gender bis Indianer-Artenschutz: alles raus.

CIC_Fan hat geschrieben:
Samstag 26. Januar 2019, 11:03
vielleicht kann man das nur mit einer revisionistischen Gesinnung so sehen
Revisionisten seid ihr Linken. Das Naturrecht galt immer schon. Und immer schon konnte jedes Kind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Rassen erkennen. Das mißlingt erst in jüngerer Zeit Professoren, die von den Globalisten gesponsort sind.
das bist du ja da unten gut aufgehoben

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von HeGe » Freitag 8. Februar 2019, 13:48

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 16:46
Das Österreichische Bildungsministerium macht Ordnung keine Seminare mehr von Vereinigungen die den ministeriellen Vorgaben entsprechen
https://derstandard.at/2000091902029/Se ... n-verbannt
und hier wird gleich gejammert
http://www.kath.net/news/65958
Österreichisches Bildungsministerium: Bei "Teenstar" alles in Ordnung
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11156
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von Hubertus » Freitag 8. Februar 2019, 15:07

HeGe hat geschrieben:
Freitag 8. Februar 2019, 13:48
CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 16:46
Das Österreichische Bildungsministerium macht Ordnung keine Seminare mehr von Vereinigungen die den ministeriellen Vorgaben entsprechen
https://derstandard.at/2000091902029/Se ... n-verbannt
und hier wird gleich gejammert
http://www.kath.net/news/65958
Österreichisches Bildungsministerium: Bei "Teenstar" alles in Ordnung
Und hier wird gleich gejammert:
https://www.gruene.at/ots/vana-dziedzic ... ahrhundert
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 8. Februar 2019, 17:10

Hubertus hat geschrieben:
Freitag 8. Februar 2019, 15:07
HeGe hat geschrieben:
Freitag 8. Februar 2019, 13:48
CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 16:46
Das Österreichische Bildungsministerium macht Ordnung keine Seminare mehr von Vereinigungen die den ministeriellen Vorgaben entsprechen
https://derstandard.at/2000091902029/Se ... n-verbannt
und hier wird gleich gejammert
http://www.kath.net/news/65958
Österreichisches Bildungsministerium: Bei "Teenstar" alles in Ordnung
Und hier wird gleich gejammert:
https://www.gruene.at/ots/vana-dziedzic ... ahrhundert
wenn das Ministerium sagt alles ist in Ordnung und sich alle Privaten Initiativen an die ministeriellen Vorgaben halten die ja noch kommen ist alles bestens da besteht kein Grund zum jammern und es liegt ja an der Lehrperson ob er auf private Initiativen zurückgreift die meisten tun das nicht

CIC_Fan
Beiträge: 8717
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Die Lufthoheit über den Kinderbetten

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 20. Februar 2019, 07:22

jetzt gibt es den Erlaß der Klarheitschaft
1.) Die Eltern müssen Explizit Zustimmen bevor eine Privat Verein zum Sexualkunde Unterricht eingeladen werden darf
2.) die Lehrkraft hat während eines solchen Einsätzen in der Klasse zu sein und darauf zu achten was vorgetragen wird
das ist eine gute Lösung
https://www.orf.at/#/stories/3112145/

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema