Kurzmeldungen/Nachrichten V

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.
Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6798
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von holzi » Samstag 13. Oktober 2018, 15:58

Caviteño hat geschrieben:
Freitag 12. Oktober 2018, 20:47
Zwar nicht geschäftsfördernd, aber trotzdem ein Lacher:

https://www.michael-klonovsky.de/images/Sachsen.jpg
:D
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1564
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Lycobates » Sonntag 14. Oktober 2018, 00:03

Am 6. Oktober 2018 hat der Herzog von Huéscar und Grande von Spanien, der älteste Sohn des regierenden 19. Herzogs von Alba, und zukünftige 20. Herzog von Alba, Fernando Juan Fitz-James Stuart y de Solís-Beaumont, im Madrider Stadtpalais der Familie geheiratet.
Die neue Herzogin von Huéscar heißt Sofía, wie die Königin-Mutter, die natürlich auch dabei war.

Bild

Ad multos annos, auf die Fürsprache des hl. Franz Borgia, Patrons des spanischen Adels, dessen Fest wir am 10. Oktober begingen.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 265
Registriert: Freitag 12. Dezember 2003, 16:58
Wohnort: Wien

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Amigo » Montag 15. Oktober 2018, 16:06

Ein okkulter Buchladen in den USA hat via facebook zu einer "öffentlichen Verhexung von Brett Kavanaugh" eingeladen. Knapp 1000 Zusagen von "Hexe(r)n" für das Event sind bereits eingelangt.

https://www.cnsnews.com/news/article/mi ... ritual-nyc

Neuheidentum in Reinkultur. Als ob die USA nicht schon genug Probleme hätten...

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 16. Oktober 2018, 07:43

Amigo hat geschrieben:
Montag 15. Oktober 2018, 16:06
Ein okkulter Buchladen in den USA hat via facebook zu einer "öffentlichen Verhexung von Brett Kavanaugh" eingeladen. Knapp 1000 Zusagen von "Hexe(r)n" für das Event sind bereits eingelangt.

https://www.cnsnews.com/news/article/mi ... ritual-nyc

Neuheidentum in Reinkultur. Als ob die USA nicht schon genug Probleme hätten...
Wicca ect ist in den USA anerkannte Religionsgemeinschaft Vielleicht sollten Kabbalisten Pulsa diNura vor der Residenz von Mgr Williamson abhalten wie wir hier meinten nach seiner letzten Kolumne

Caviteño
Beiträge: 9487
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 17. Oktober 2018, 08:51

Die EU will unfaire Handelspraktiken im Lebensmittelmarkt beenden und die Landwirte sollen gegen die Übermacht der Handelsketten gestärkt werden. Die ganze Sache ist wieder ein Lehrstück, an dem man sehen kann, daß "Brüssel" wohl noch garnicht realisiert hat, daß der Lebensmittelmarkt in den EU-Ländern unterschiedliche Strukturen hat - und daß man Brüssel für erfolgreiche "Lobbyarbeit" (oder Korruption?) empfänglich ist.

Zur Sache:
Man will auf der einen Seite den Zusammenschluß von Groß- und Einzelhändlern verbieten. In D. würde das Edeka und REWE treffen, die als Genossenschaften (also mit selbständigen Händlern) organisiert sind - aber nicht z.B. Konzerne wie ALDI, Lidl oder Netto.
Der Gipfel der Brüsseler Regelung ist aber, daß großen Lebensmittelkonzernen die gleichen Schutzrechte wie Landwirten zugestanden werden sollen.
Durch geschickte Lobbyarbeit hatten es große Lebensmittelkonzerne geschafft, dass das Parlament sie auch in die Liste der Marktteilnehmer aufgenommen hat, die unter den Schutz des Gesetzes fallen.
Und der Ausschuss ergänzte den Entwurf noch um weitere brisante Details. So soll die Beweislast umgekehrt werden, sodass der Lieferant nicht mehr beweisen muss, dass er unfair behandelt wurde, sondern der Händler muss seine Unschuld belegen. Angenommen wurde auch der Antrag des CSU-Abgeordneten Albert Deß, der ein Verbot des Zusammenschlusses zu Einkaufsgemeinschaften von Einzel- und Großhandel vorsieht.
EU-Parlament greift Geschäftsmodell von Rewe und Edeka an

Ein CSU-Abgeordneter..... - gut, daß so etwas erst nach der Wahl bekannt wird....

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Donnerstag 18. Oktober 2018, 14:29

rt.deutsch hat geschrieben:Baumverbund Pando - womöglich größtes Lebewesen vom Sterben bedroht
18.10.2018

Das womöglich größte Lebewesen der Welt, ein Verbund von Zitterpappeln, ist ernsthaft gefährdet. Der sogenannte Pando besteht nach Forscherangaben aus 47.000 Bäumen identischen Erbguts, die unterirdisch durch Wurzeln verbunden sind.
Ein Nachfolger für diesen Spitzenplatz steht schon bereit. Welches Schicksal den dann ereilt .. Exil im Ruhrgebiet? :D

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Donnerstag 18. Oktober 2018, 15:07

welt hat geschrieben:Freigiebiges Königshaus
Von P. Johansen, P. Hinrichs 19.04.2011

Der 56-jährige Prinz al-Walid Bin Talil, seine Frau und seine Kinder wohnen [...] mitten in Riad. [...] Gleichzeitig schreibt al-Walid kluge Essays in der „New York Times“, in denen er Reformen für Frauen und Arme fordert. [...] Die mächtigen religiösen Imame im Land hingegen kritisieren ihn scharf: Al-Walid habe eine seiner hübschen Frauen im Ausland Auto fahren lassen, was in Saudi-Arabien strengstens verboten ist. [...] „Fünf oder sechs Prinzen kontrollieren die Einnahmen aus täglich einer Million Barrel Öl, die aus der Tagesproduktion von acht Millionen Barrel abgezweigt werden“, erzählte al-Walid.
Der sich übrigens mit einer Yacht aus zweiter Hand begnügt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Walid_ibn_Talal

Mit der Kingdom 5KR besitzt Walid eine der längsten Motoryachten der Welt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kingdom_5KR

Die Kingdom 5KR wurde für den saudischen Milliardär Adnan Kashoggi gebaut, der sie nach seiner Tochter Nabila benannte. [...] Im James-Bond-Film Sag niemals nie war sie unter dem Namen „Flying Saucer“ die Yacht des Bösewichts Largo (gespielt von Klaus Maria Brandauer).
_________________________________________

Zurück zu den Nachrichten.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23054
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Donnerstag 18. Oktober 2018, 15:52

Torsten hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 14:29
rt.deutsch hat geschrieben:Baumverbund Pando - womöglich größtes Lebewesen vom Sterben bedroht
18.10.2018

Das womöglich größte Lebewesen der Welt, ein Verbund von Zitterpappeln, ist ernsthaft gefährdet. Der sogenannte Pando besteht nach Forscherangaben aus 47.000 Bäumen identischen Erbguts, die unterirdisch durch Wurzeln verbunden sind.
Ein Nachfolger für diesen Spitzenplatz steht schon bereit. Welches Schicksal den dann ereilt .. Exil im Ruhrgebiet? :D
Wenn Du den "Hambacher Forst" meinst - der gehört zum Rheinland. Sollen die "Aktivisten" daraus neue Baumhäuser zimmern? :narr:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Donnerstag 18. Oktober 2018, 16:39

Niels hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 15:52
Wenn Du den "Hambacher Forst" meinst - der gehört zum Rheinland.
Ich dachte eher an Essen, als Teilgebiet des Libanon.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Donnerstag 18. Oktober 2018, 16:41

Torsten hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 14:29
rt.deutsch hat geschrieben:Baumverbund Pando - womöglich größtes Lebewesen vom Sterben bedroht
18.10.2018

Das womöglich größte Lebewesen der Welt, ein Verbund von Zitterpappeln, ist ernsthaft gefährdet. Der sogenannte Pando besteht nach Forscherangaben aus 47.000 Bäumen identischen Erbguts, die unterirdisch durch Wurzeln verbunden sind.


Ein Nachfolger für diesen Spitzenplatz steht schon bereit. Welches Schicksal den dann ereilt .. Exil im Ruhrgebiet? :D

Pah!
Noch nie was von Hallimasch gehört?
https://www.planet-wissen.de/gesellscha ... en100.html
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23054
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Donnerstag 18. Oktober 2018, 16:50

Der wächst zwar in Essens Süden, aber umso mehr im Sauerland. :koch:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13975
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Raphael » Donnerstag 18. Oktober 2018, 16:53

Torsten hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 15:07
welt hat geschrieben:Freigiebiges Königshaus
Von P. Johansen, P. Hinrichs 19.04.2011

Der 56-jährige Prinz al-Walid Bin Talil, seine Frau und seine Kinder wohnen [...] mitten in Riad. [...] Gleichzeitig schreibt al-Walid kluge Essays in der „New York Times“, in denen er Reformen für Frauen und Arme fordert. [...] Die mächtigen religiösen Imame im Land hingegen kritisieren ihn scharf: Al-Walid habe eine seiner hübschen Frauen im Ausland Auto fahren lassen, was in Saudi-Arabien strengstens verboten ist. [...] „Fünf oder sechs Prinzen kontrollieren die Einnahmen aus täglich einer Million Barrel Öl, die aus der Tagesproduktion von acht Millionen Barrel abgezweigt werden“, erzählte al-Walid.
Der sich übrigens mit einer Yacht aus zweiter Hand begnügt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Walid_ibn_Talal

Mit der Kingdom 5KR besitzt Walid eine der längsten Motoryachten der Welt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kingdom_5KR

Die Kingdom 5KR wurde für den saudischen Milliardär Adnan Kashoggi gebaut, der sie nach seiner Tochter Nabila benannte. [...] Im James-Bond-Film Sag niemals nie war sie unter dem Namen „Flying Saucer“ die Yacht des Bösewichts Largo (gespielt von Klaus Maria Brandauer).
_________________________________________

Zurück zu den Nachrichten.
Was soll das sein? :hmm:
Ein Vorschlag, das Steuersystem im Königreich Arabien zu reformieren? :narr:
Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Donnerstag 18. Oktober 2018, 17:06

Juergen hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 16:41
Noch nie was von Hallimasch gehört?
https://www.planet-wissen.de/gesellscha ... en100.html
Interessante Ernährungsgewohnheit:
Seine Lieblingsspeise sind Nadelbäume

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23054
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:18

Manche bevorzugen Laubbäume.
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:40

Niels hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:18
Manche bevorzugen Laubbäume.

Ich nicht.

:emil:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23054
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Donnerstag 18. Oktober 2018, 23:40

Du bist ja auch kein Hallimasch. ;)
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Freitag 19. Oktober 2018, 01:30

Niels hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 23:40
Du bist ja auch kein Hallimasch. ;)
Hallimasch ist lecker,
Narrhallamarsch ist lustig.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23054
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Freitag 19. Oktober 2018, 19:23

Peng peng tüdelitü - oder doch nicht? : https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... nicht.html
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13596
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von HeGe » Dienstag 23. Oktober 2018, 13:40

Sprengsatz im Briefkasten von George Soros gefunden

Einschränkend zu der Überschrift sollte man erwähnen, dass es im weiteren Verlauf des Artikels heißt:
Im Briefkasten des US-Investors George Soros wurde am Montag ein verdächtiges Paket gefunden, bei dem es sich möglicherweise um einen Sprengsatz handelte.
Ein Angestellter habe das Paket geöffnet, im Inneren habe es wie eine Bombe ausgesehen.
Was es also wirklich war, scheint noch nicht festzustehen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Dienstag 23. Oktober 2018, 14:12

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 13:40
Ein Angestellter habe das Paket geöffnet, im Inneren habe es wie eine Bombe ausgesehen.
Was es also wirklich war, scheint noch nicht festzustehen.
Ist doch logisch:
Das Paket war eher ein Umschlag und drinnen war ein Foto von Dolly Buster. :auweia:

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13596
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von HeGe » Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:17

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:05

HeGe hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:17
HeGe hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 13:40
Sprengsatz im Briefkasten von George Soros gefunden
Sprengsatz in Post an Clintons und Obamas entdeckt
Heutzutage gibt es aber auch zu jedem Thema einen der #MeToo ruft. :emil:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:52

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4097002

Autofahrerin fährt in Schaufensterscheibe

…Die 79-Jährige hatte gegen 11.55 Uhr den Bayernweg befahren. In Höhe einer dortigen Bäckerei wollte sie ihren Mazda in einer Parkbox abstellen, um anschließend Brot zu kaufen. Dabei gelang es ihr nicht den Kleinwagen zum Stehen zu bringen. Sie fuhr über den Gehweg und prallte frontal gegen die Schaufensterscheibe. Das Auto fuhr etwa einen Meter in den Laden hinein bevor es zum Stillstand kam. Die alte Dame konnte sich anschließend nicht erklären wie es zu dem Unfall kommen konnte…


…wie aus heiterem Himmel war da urplötzlich die Schaufensterscheibe ganz nah und dann krachte es auch schon…

:roll:
Gruß
Jürgen

Siard
Beiträge: 5179
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Siard » Mittwoch 24. Oktober 2018, 20:18

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:52
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4097002

Autofahrerin fährt in Schaufensterscheibe

…Die 79-Jährige hatte gegen 11.55 Uhr den Bayernweg befahren. In Höhe einer dortigen Bäckerei wollte sie ihren Mazda in einer Parkbox abstellen, um anschließend Brot zu kaufen. Dabei gelang es ihr nicht den Kleinwagen zum Stehen zu bringen. Sie fuhr über den Gehweg und prallte frontal gegen die Schaufensterscheibe. Das Auto fuhr etwa einen Meter in den Laden hinein bevor es zum Stillstand kam. Die alte Dame konnte sich anschließend nicht erklären wie es zu dem Unfall kommen konnte…


…wie aus heiterem Himmel war da urplötzlich die Schaufensterscheibe ganz nah und dann krachte es auch schon…

:roll:
Die sind tückisch! Wie Leitplanken auch, springen sie plötzlich vor fahrende Autos – und schon klirrt es. ;D
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 25. Oktober 2018, 07:23

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:05
HeGe hat geschrieben:
Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:17
HeGe hat geschrieben:
Dienstag 23. Oktober 2018, 13:40
Sprengsatz im Briefkasten von George Soros gefunden
Sprengsatz in Post an Clintons und Obamas entdeckt
Heutzutage gibt es aber auch zu jedem Thema einen der #MeToo ruft. :emil:
was willst Du damit sagen?

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Freitag 26. Oktober 2018, 14:44

sputnik hat geschrieben:Jugendliche stirbt nach Gruppenvergewaltigung durch illegale Migranten
26.10.2018

Die Polizei in Rom hat drei Männer im Zusammenhang mit dem Missbrauch und Mord der 16-jährigen Desirée Mariottini festgenommen. Über die Details des Verbrechens berichten italienische Medien.
[...]
„Zwei illegale Migranten wurden letzte Nacht wegen der Vergewaltigung und des Mords an Desirée festgenommen. Danke an die Polizei. Ich werde alles tun, damit die Würmer, die an diesem Horror schuld sind, für ihre Abscheulichkeit bezahlen, ohne jegliche Gnade“, schrieb Italiens Innenminister, Matteo Salvini, am Mittwoch auf Twitter.
Die Worte des Innenministers sind einfach nur .. Ächz. Es sind keine Würmer, sondern Kreaturen, die einer beschränkten Schuldfähigkeit unterliegen. Weshalb Verantwortung übernommen werden muss und Gnade dergestalt geübt, dass das Leiden beendet wird, welches Gott in der Existenz der Täter erfährt, durch die Beendigung der Existenz der Täter. So muss das betrachtet werden. Nicht aus Rache tötet die liebe Frau, sondern aus Gnade, im Rahmen der Verantwortung des Schutzes von Leib und Seele.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23054
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Freitag 26. Oktober 2018, 14:51

Du redest wirr.
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Freitag 26. Oktober 2018, 14:55

Niels hat geschrieben:
Freitag 26. Oktober 2018, 14:51
Du redest wirr.
Wie kommst Du zu dieser Einschätzung?

Caviteño
Beiträge: 9487
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Sonntag 28. Oktober 2018, 11:26

In Norwegen findet z. Zt. das größte NATO-Manöver nach dem Ende des Kalten Krieges statt. Die Bundeswehr ist mit 8.000 Soldaten dabei.
„Das Material, von den Schutzwesten bis zum Panzer, wurde wieder aus der ganzen Bundeswehr zusammengeliehen. Dann fehlt es natürlich für die Ausbildung in den Bataillonen zu Hause."
Bundeswehr musste fürs Manöver sammeln

Und vdL wurde - trotz ihrer offensichtlichen Überforderung im Amt - erneut als Verteidigungsministerin ernannt. :heul: :traurigtaps:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23054
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Sonntag 28. Oktober 2018, 16:43

Ich finde gerade keinen passenden Strang, also bringe ich das mal hier...


"Bienenschützer, Plastikhasser, Öko-Narren": http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/k ... 59698.html

Auch wenn es kontraproduktiv ist - Hauptsache, man hat als gutverdienender Bürger ein "gutes Gewissen"...

:tante: :onkel:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 28. Oktober 2018, 16:51

Ein gutes Gewissen ist doch wichtig ;D

Siard
Beiträge: 5179
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Siard » Sonntag 28. Oktober 2018, 20:13

Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 28. Oktober 2018, 11:26
Und vdL wurde - trotz ihrer offensichtlichen Überforderung im Amt - erneut als Verteidigungsministerin ernannt. :heul: :traurigtaps:
Kein Problem – wenn die Panzer nach … rollen, hat sie eh nichts mehr zu sagen.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema