Kurzmeldungen/Nachrichten V

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.
CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 20. Juli 2018, 10:13

ist das Urteil Rechtskräftig?

Siard
Beiträge: 5179
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Siard » Freitag 20. Juli 2018, 12:53

Soweit ich mich erinnere, noch nicht.
Der Senat hat die Revision nicht zugelassen, die Beklagten können Nichtzulassungsbeschwerde einlegen.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Donnerstag 26. Juli 2018, 16:57

rt.deutsch hat geschrieben:Großer Waldbrand im Raum Berlin-Brandenburg: A9 gesperrt - Evakuierung von Ortschaften vorbereitet
26.07.2018

[...]
Es ist tatsächlich so, dass die Länder und der Bund über kein einziges Löschflugzeug verfügen“, so Marianne Suntrup, Sprecherin des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Ich sage nur, ein Umdenken ist dringend erforderlich. Auch was die Brandherde anderswo angeht. Und es brennt überall.

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2324
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Petrus » Donnerstag 26. Juli 2018, 20:31

Torsten hat geschrieben:
Donnerstag 26. Juli 2018, 16:57

Ich sage nur, ein Umdenken ist dringend erforderlich. Auch was die Brandherde anderswo angeht. Und es brennt überall.
moment bitte - ich gehe mal raus.

so, wieder drin.

also, bei uns riech ich nix. Außerdem haben wir Rauchmelder installiert (was ich dringend empfehle, und nicht nur deshalb, weil das in D neuerdings gesetzliche Vorschrift ist).
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Caviteño
Beiträge: 9487
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Freitag 27. Juli 2018, 18:38

Aufgrund der gegenwärtigen Hitze könnte auch die Stromversorgung gefährdet sein:

Hitzeschäden bei der Energiewende
Früher war Hitze kaum ein Problem, da wurde die Last einfach auf mehrere Kraftwerke verteilt.
(...)
Seitdem Deutschland die Welt mit seiner unsagbaren Energiewende retten will, gibt es immer weniger Kraftwerke. Die meisten werden abgeschaltet. Den Strom liefern mittlerweile fast 30.000 Windräder und all die vielen Photozellen auf den Dächern.
Doch bei genauerem Hinsehen erweist sich dies als Märchen. Der Wind weht bei solchen Wetterlagen, wie wir sie derzeit haben, über halb Europa nur sehr schwach bis fast nicht. Sie liefern kaum Strom, wie das Diagramm der Agora Energiewende eindrucksvoll zeigt. (...)
Die Solaranlagen liefern naturgemäß nur tagsüber Strom, der Wirkungsgrad der Zellen sinkt übrigens beträchtlich bei zunehmenden Temperaturen. Der Strom ist zudem deutlich teurer als Strom aus Windanlagen.
In den Nachbarländern sieht es auch nicht besser aus:
Frankreich muß die Kraftwerke drosseln, weil das Flußwasser zu warm wird. Die Windkraftwerke in Dänemark bringen bei Flaute nichts und die Bergseen in Norwegen und der Schweiz werden auch immer leerer - Norwegen muß Strom zukaufen. War Norwegen nicht mal als "Speicher" gedacht... :hmm:

Ich hatte bisher damit gerechnet, daß die größte Gefahr für die Energieversorgung im Winter (windstille Hochnebellage) besteht. Aber offensichtlich kann man auch im Sommer nicht sicher sein, daß der Strom immer zuverlässig aus der Steckdose kommt....

Benutzeravatar
Arsenius
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 14:44

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Arsenius » Sonntag 29. Juli 2018, 05:12

Die von der DBK kontrollierte kulturmarxistische Webseite katholisch.de ordnet den verdienten und tadellosen Kardinal Billot ( † 1931) in die Reihe der Kinder- und Seminaristenschänder Kardinal McCarrick und Kardinal O'Brien ein. Der Drachentöter wird dem Otterngezücht zugeordnet.

Liebe Alinsky-Follower von der DBK: McCarrick und O'Brien sind aus eurem live stock. :kotz: Billot nicht.

Theodore McCarrick legt Kardinalsamt nieder
Quid enim prodest homini, si mundum universum lucretur, animæ vero suæ detrimentum patiatur?

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 29. Juli 2018, 08:01

es geht denke ich da um die historische Frage wie oft hat ein Kardinal auf sein Amt verzichtet nicht um die Frage Warum
ich frage mich warum entzieht der Papst nicht das Kardinalat sondern wartet eine Pseudo Bitte um Entpflichtung ab
Ach ja wenn es gewünscht wird können wir auch gerne über die Gründe des Falles von Eminenz Billot plaudern

Siard
Beiträge: 5179
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Siard » Sonntag 29. Juli 2018, 13:19

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 29. Juli 2018, 08:01
Ach ja wenn es gewünscht wird können wir auch gerne über die Gründe des Falles von Eminenz Billot plaudern
Hochwürden Billot (nicht Kardinal) war politisch auf einem unerfreulichen Weg. Ein Deutscher, Österreicher oder Ungar sollte zu solchen Gestalten einen angemessenen Abstand halten.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1564
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Lycobates » Sonntag 29. Juli 2018, 13:29

Siard hat geschrieben:
Sonntag 29. Juli 2018, 13:19
CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 29. Juli 2018, 08:01
Ach ja wenn es gewünscht wird können wir auch gerne über die Gründe des Falles von Eminenz Billot plaudern
Hochwürden Billot (nicht Kardinal) war politisch auf einem unerfreulichen Weg. Ein Deutscher, Österreicher oder Ungar sollte zu solchen Gestalten einen angemessenen Abstand halten.
Pater Billot S.J. war aber nicht deutsch-unfreundlicher als sein zeitweiliger Kollege Tisserant.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Siard
Beiträge: 5179
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Siard » Sonntag 29. Juli 2018, 13:55

Lycobates hat geschrieben:
Sonntag 29. Juli 2018, 13:29
Pater Billot S.J. war aber nicht deutsch-unfreundlicher als sein zeitweiliger Kollege Tisserant.
Nein, aber es ging hier ja um ihn.
Jedenfalls war P. Billot kein Kardinal mehr, auch nicht emeritus. :pfeif:
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2324
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Petrus » Sonntag 29. Juli 2018, 15:18

Arsenius hat geschrieben:
Sonntag 29. Juli 2018, 05:12
Die von der DBK kontrollierte kulturmarxistische Webseite katholisch.de
jou.

Solltest Du hier Einstand feiern wollen, fände ich - aber das ist nur meine persönliche Meinung - es sehr hilfreich, Du würdest nicht jetzt schon Deinen Mund so weit aufreißen.

kommt nicht so gut - nicht in Internetforen, und auch nicht im "real life".

Diese Auskunft ist gebührenfrei :)
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Mittwoch 1. August 2018, 14:13


Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Donnerstag 2. August 2018, 19:06

Wie bekloppt muß man eigentlich sein, um einen Kopfsprung in ein Becken mit 85cm Was­ser­tie­fe zu machen?
Lichtenau (ots) – (mb) Ein 23-jähriger Mann hat am Donnerstag bei einem Sprung in ein flaches Freibadbecken schwere Verletzungen erlitten.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr im Freibad an der Driburger Straße. Laut Zeugenaussagen machte der junge Mann einen Kopfsprung in das Nichtschwimmerbecken bei einer Wassertiefe von etwa 85 cm. Beim Aufprall auf dem Beckenboden zog er sich schwere Verletzungen zu. Freunde zogen den Verletzten aus dem Becken. Ein Notarzt und Rettungssanitäter wurden alarmiert. Der 23-Jährige wurde nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kassel geflogen.

Quelle: https://highwaynews.de/nrw/paderborn/2018/08/02/61521/
Gruß
Jürgen

Caviteño
Beiträge: 9487
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Montag 6. August 2018, 15:33

Türkischer Erstligist mit Özil-Bild auf den Trikots
Kurz vor Saisonbeginn der türkischen Süper Lig haben sich die Spieler des Erstligisten Yeni Malatyaspor solidarisch gegenüber Mesut Özil und seinem Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft gezeigt. An einem Testspiel gegen Gaszisehir Gaziantep lief die Mannschaft mit besonderen Trikots ein, welche das Gesicht des 29-jährigen Arsenal-Spielers aufgedruckt hatten.
Über und unter dem Bild stand gross geschrieben: «Wir sind bei dir. Nein zu Rassismus.»
:D

Mal sehen, ob unsere MSM jetzt wieder zusammenzucken....

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Donnerstag 9. August 2018, 18:31

Realer Irrsinn: Heiße Sitzbänke in Paderborn
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 14852.html
:D
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2324
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Petrus » Donnerstag 9. August 2018, 19:33

Paderborn-Silhouette in der Tourist Information erhältlich.

https://www.focus.de/regional/paderborn ... 92418.html
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Hanspeter
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 22. Juni 2018, 23:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Hanspeter » Donnerstag 9. August 2018, 20:56

Kannste nicht einfach einen neuen Strang mit dem Titel: „Nachrichten aus dem Erzbistum Paderborn“ eröffnen?

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 10. August 2018, 09:22

oder einen Thread wo Paderborn draufsteht und alles entsprechende rein kommt?

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2324
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Petrus » Freitag 10. August 2018, 10:48

Hanspeter hat geschrieben:
Donnerstag 9. August 2018, 20:56
Kannste nicht einfach einen neuen Strang mit dem Titel: „Nachrichten aus dem Erzbistum Paderborn“ eröffnen?
dafür fühle ich mich nicht zuständig.
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2324
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Petrus » Freitag 10. August 2018, 10:50

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 10. August 2018, 09:22
oder einen Thread wo Paderborn draufsteht und alles entsprechende rein kommt?
nö,

sonst wird das mir hier zu langweilig.
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Freitag 10. August 2018, 19:17

Hanspeter hat geschrieben:
Donnerstag 9. August 2018, 20:56
Kannste nicht einfach einen neuen Strang mit dem Titel: „Nachrichten aus dem Erzbistum Paderborn“ eröffnen?
Da der Inhalt des Videos nichts mit dem Erzbistum zu tun hat, ist der Kommentar ein Zeichen dafür, daß der Link nicht angeklickt und das Video nicht angeschaut wurde.

Immerhin hat es die Stadt Paderborn mit der Sache in die Sendung „Extra 3“ (NDR) geschafft.
Ein toller Coup vom Städtemarketing Paderborn. :roll:
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 11. August 2018, 09:37

die Geschichte zeigt sehr schön daß auch Religionsfreiheit nur in gewissen Grenzen existieren sollte
https://www.sueddeutsche.de/panorama/va ... -1.4085051

Siard
Beiträge: 5179
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Siard » Samstag 11. August 2018, 10:15

Anscheinend deutet jemand den Begriff Religionsfreiheit falsch.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Montag 13. August 2018, 14:01

Monsanto-Schock für Bayer

Wir lassen uns kaufen, bezahlen für ein fantastisches Urteil, das den Käufer verkauft, um ihn ebenso fantastisch zurückzukaufen.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Montag 13. August 2018, 17:58

CIC_Fan hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 09:37
die Geschichte zeigt sehr schön daß auch Religionsfreiheit nur in gewissen Grenzen existieren sollte
https://www.sueddeutsche.de/panorama/va ... -1.4085051
Im ehemals katholischen Spanien kommen also Leute mit einem großen Kreuz in der Hand in eine Metro und das Erste, was die Fahrgäste bei dem Anblick denken: Das sind Islamisten.

Ah, ja… :auweia:

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Montag 13. August 2018, 18:56

POL-HSK: Gemeinschaftliche Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis zum Leichenfund in Neheim

Aufgrund des Zustandes des Körpers kann trotz Obduktion derzeit nicht gesagt werden, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4033692
Die Leicht müßte doch recht leicht zu identifizieren sein, daß es vermutlich nicht so fürchterlich viele Menschen mit unbekanntem Geschlecht gibt.
:roll:
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 14. August 2018, 09:30

das kommt auf den Zustand der Leiche an

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Dienstag 14. August 2018, 11:39

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 14. August 2018, 09:30
das kommt auf den Zustand der Leiche an
Durch den Zustand der Leiche ändert sich also das Geschlecht. – Interessant! Wußte ich noch gar nicht. Wieder was gelernt.
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 8498
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 14. August 2018, 14:50

nein es ist nicht mehr zu erkennen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Dienstag 14. August 2018, 21:59

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Freitag 17. August 2018, 17:19


Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22778
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Samstag 18. August 2018, 11:24

Kinder dürfen abends nicht mehr in "Omas Küche"

Seit dieser Woche ist das Restaurant "Oma's Küche" in Binz auf Rügen kinderfrei, jedenfalls ab 17.00 Uhr. "Mit dem Gedanken gehen wir schon sehr lange schwanger", sagt Wirt Rudolf Markl.

"Es ist irgendwo eine Grenze erreicht, wo wir sagen, es geht einfach nicht mehr." Es gehe um Kinder, die Gäste am Nebentisch belästigen würden, die an Tischdecken zerrten und Rotweingläser umschmissen - und Eltern, die nicht eingreifen. "Die quittieren das mit einem Lächeln, essen weiter, und es interessiert sie alles nicht." Es gehe explizit nicht gegen den Nachwuchs, sondern gegen ignorante Eltern, "die ihren Namen tanzen können, aber ihre Kinder nicht mehr im Griff haben", stellt der Gastronom klar.


Quelle: https://www.focus.de/familie/unter-14-u ... 36850.html
:kugel:
Gruß
Jürgen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema