Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Wer wird Fußball-Weltmeister 2014?

Umfrage endete am Mittwoch 11. Juni 2014, 19:29

Brasilien
2
13%
Spanien
4
27%
Kolumbien
0
Keine Stimmen
Uruguay
0
Keine Stimmen
Kroatien
0
Keine Stimmen
Niederlande
0
Keine Stimmen
Griechenland
0
Keine Stimmen
Costa Rica
1
7%
Mexiko
0
Keine Stimmen
Chile
1
7%
Elfenbeinküste
0
Keine Stimmen
England
1
7%
Kamerun
0
Keine Stimmen
Australien
0
Keine Stimmen
Japan
0
Keine Stimmen
Italien
1
7%
Schweiz
0
Keine Stimmen
Argentinien
0
Keine Stimmen
Deutschland
3
20%
Belgien
1
7%
Ecuador
0
Keine Stimmen
Bosnien und Herzegowina
0
Keine Stimmen
Portugal
1
7%
Algerien
0
Keine Stimmen
Frankreich
0
Keine Stimmen
Iran
0
Keine Stimmen
Ghana
0
Keine Stimmen
Russland
0
Keine Stimmen
Honduras
0
Keine Stimmen
Nigeria
0
Keine Stimmen
Vereinigte Staaten
0
Keine Stimmen
Südkorea
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

Benutzeravatar
Marcus
Beiträge: 3028
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Marcus » Dienstag 3. Juni 2014, 19:29

Da wir noch keinen WM-Strang haben, mache ich mal einen auf... :)
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

PigRace
Beiträge: 566
Registriert: Mittwoch 19. September 2012, 15:21

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von PigRace » Dienstag 3. Juni 2014, 20:13

Fußballweltmeister: Deutschland

Grund: Weil wir die Deutschen sind! :breitgrins:

Erst wenn der letzte Angriff unternommen, der letzte Freistoß geschossen und der letzte Einwurf ausgeführt wurde, werdet Ihr merken, daß es niemand anders verdient hat.

:feuerwehr: PigRace

Benutzeravatar
guatuso
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 1. März 2013, 23:33
Wohnort: Costa Rica

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von guatuso » Mittwoch 4. Juni 2014, 01:14

Ist doch alles Quark. Wer das letzte Spiel Costa Rica ./. Japan gesehen hat, weiss genau es kann nur einen geben, Costa Rica.
Wir haben gestern, Montag, dem Gegner erst mal einen Ball ins Netzt gefeuert dass es krachte. Doch dann, nee, dachten wir, wir machen das anders, wir lullen den Gegner ein.
Also haben wir die Taktik geaendert, damit wir die restlichen Gegner der Welt in lahmarschige Sicherheit wiegen, wir haben gedoest. Einfach so.
Haben uns erst einen, dann einen zweiten Ball ins Tor setzen lassen. Trick 17, sollen sie alle denken wir waeren nicht gut. :klatsch: :cowboy:

Aber dann, 2 Minuten vor dem Abpfiff, kam der Hammer. Unser Torwart stellte sich extra besoners lahm an und, Peng, liess er beruhigt das dritte Tor rein.
Da ham wir sie aber alle reingelegt, wa??

Wo bitte gehts zum Traenenbecken?? :heul: :heul:
Ich hab fuer uns gestimmt, damit wenigstens einer in der Welt an uns glaubt................... :bedrippelt: :heul:

Pollux
Beiträge: 314
Registriert: Montag 16. September 2013, 11:55

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Pollux » Mittwoch 4. Juni 2014, 07:41

Ich hoffe auf faire, spannende, kämpferische Spiele. Am Ende entscheidet das Quäntchen Glück, das zur kämpferischen Leistung unbedingt dazu gehört. Ich tippe auf Brasilien wegen der guten Spieler und des Heimvorteils.

Benutzeravatar
Jarom1
Beiträge: 887
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:15

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Jarom1 » Mittwoch 4. Juni 2014, 09:28

Ich tippe auf Spanien.
Consciousness of sin, certainty of faith, and the testimony of the Holy Spirit

Benutzeravatar
Marcus
Beiträge: 3028
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Marcus » Mittwoch 4. Juni 2014, 10:41

Ich tippe auf Brasilien, auch wegen des Heimvorteils.
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3424
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Gallus » Mittwoch 4. Juni 2014, 11:05

Offensichtlich England.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3424
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Gallus » Mittwoch 4. Juni 2014, 11:06

guatuso hat geschrieben:Ich hab fuer uns gestimmt, damit wenigstens einer in der Welt an uns glaubt................... :bedrippelt: :heul:
Für Costa Rica und Honduras gab's bei Ladbrokes eine 2500:1-Quote. Also: Put your money where your mouth is! :breitgrins:

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14382
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von HeGe » Mittwoch 4. Juni 2014, 12:36

Gallus hat geschrieben:Offensichtlich England.
Es gibt doch jetzt eine ausgefeilte Torlinien-Technik, kann also eigentlich nicht mehr passieren. ;)
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Pit » Mittwoch 4. Juni 2014, 13:20

Marcus hat geschrieben:Da wir noch keinen WM-Strang haben, mache ich mal einen auf... :)
Wer Fussbalweltmeister wird?
die bessere Mannschaft! :)
Aber als Deutscher hoffe ich natürlich schon,dass es ein Sommermärchen gibt und wir Weltmeister werden.
aber:
Höchstwarscheinlich werde ich mir die Spiele nicht anschauen.
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Christiane
Moderator
Beiträge: 1708
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 13:07
Wohnort: Berlin (Tegel)

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Christiane » Mittwoch 4. Juni 2014, 22:05

Hm, ich kann zumindest sagen, von welchem Land ich möchte, dass es (wieder) Weltmeister wird... ;D
"Die Demokratie feiert den Kult der Menschheit auf einer Pyramide von Schädeln." - Nicolás Gómez Dávila

"Gott kann machen, dass eine Communio entsteht zwischen dem Idiot und dem Arschloch." (Ausspruch auf einem NK-Gemeinschaftstag)

koukol
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 03:36

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von koukol » Samstag 14. Juni 2014, 14:08

Bild

Benutzeravatar
Marcus
Beiträge: 3028
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Marcus » Samstag 14. Juni 2014, 14:13

Bei den derzeitigen Schiedsrichterleistungen kann theoretisch jede Mannschaft Weltmeister werden... :angewidert:
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

Benutzeravatar
Marcus
Beiträge: 3028
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Marcus » Samstag 14. Juni 2014, 14:13

Christiane hat geschrieben:Hm, ich kann zumindest sagen, von welchem Land ich möchte, dass es (wieder) Weltmeister wird... ;D
Spanien? :breitgrins:
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

San Marco
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 7. August 2012, 10:43
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von San Marco » Samstag 14. Juni 2014, 15:06

Nordkorea

Benutzeravatar
Christiane
Moderator
Beiträge: 1708
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 13:07
Wohnort: Berlin (Tegel)

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Christiane » Samstag 14. Juni 2014, 16:15

Marcus hat geschrieben:
Christiane hat geschrieben:Hm, ich kann zumindest sagen, von welchem Land ich möchte, dass es (wieder) Weltmeister wird... ;D
Spanien? :breitgrins:
Wie bist du denn jetzt bloß darauf gekommen? :pfeif: :breitgrins:

Aber nach gestern Abend ist jetzt erstmal Katerstimmung angesagt... :kotz:
"Die Demokratie feiert den Kult der Menschheit auf einer Pyramide von Schädeln." - Nicolás Gómez Dávila

"Gott kann machen, dass eine Communio entsteht zwischen dem Idiot und dem Arschloch." (Ausspruch auf einem NK-Gemeinschaftstag)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11968
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Hubertus » Samstag 14. Juni 2014, 21:23

Christiane hat geschrieben:
Marcus hat geschrieben:
Christiane hat geschrieben:Hm, ich kann zumindest sagen, von welchem Land ich möchte, dass es (wieder) Weltmeister wird... ;D
Spanien? :breitgrins:
Wie bist du denn jetzt bloß darauf gekommen? :pfeif: :breitgrins:

Aber nach gestern Abend ist jetzt erstmal Katerstimmung angesagt... :kotz:
Das wird schon wieder. Statistisch gesehen wird Spanien alle 80 Jahre Weltmeister - das nächste Mal also 2090! :ikb_thumbsup:

*duckundweg*
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Theresita
Beiträge: 180
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2011, 16:42

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Theresita » Samstag 14. Juni 2014, 23:44

Hier eine sehr schlimme Meldung im Zusammenhang mit der WM :

http://indexexpurgatorius.wordpress.com ... usball-wm/

Benutzeravatar
guatuso
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 1. März 2013, 23:33
Wohnort: Costa Rica

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von guatuso » Sonntag 15. Juni 2014, 02:53

Theresita hat geschrieben:Hier eine sehr schlimme Meldung im Zusammenhang mit der WM :

http://indexexpurgatorius.wordpress.com ... usball-wm/

Ich habe zuallererst eine Frage:
Haben Sie das jetzt hier reingesetzt um „uns“ die Freude, die Lust und (auch) den Stolz so richtig abzuwuergen?
Oder warum?
Ich lebe seit 2 Jahren in Costa Rica, wir haben heute einen historischen Fussballsiegt errungen, 3 zu 1 gegen Uruguay, ich bin stolz, das ganze Land feiert, wir freuen uns, ich bin dufter Stimmung, ich kam ins Forum und krieg sozusagen von ihnen gleich eine aufs Maul.

Denken Sie wirklich, diese Mitteilung, die jeglichen Beweis entbehrt, musste genau jetzt und genau hier reingesetzt werden?
Wenn Sie Weihnachten feiern, hau ich ihnen, bitte bei allem Respekt (!) ja auch nicht aufs Maul.
Nun zu ihrem ominoesen Beitrag:
Ein Leserbrief auf den Artikel erwaehnt es. Drogengangs
Der „Autor“ des Textes bringt auch nirgendwo auch nur den Funken eines Nachweises, dass die umgebrachten Kinder quasi auf Staatskosten gehen. Er setzt einfach ein Geruecht in die Welt.
Kinder sind oft inolviert in den Drogenverkauf und klauen halt wie es Kinder tun. Zur Strafe und vor allem zur Abschreckung fuer Andere werden sie von den Drogenbossen umgebracht. In diesem Bario klaut dann in naechster Zeit kein Kind mehr.
Das hat nicht das geringste mit der Weltmeisterschaft zu tun. Das Problem der ermordeten Menschen ist „alt“, leider. Und es gab –nicht nur – in Brasilien sog. „Todesschwadrone“, die Kinder abgeschlachtet haben. Aus ganz anderen Gruenden allerdings.
Niemand bezweifelt die Probleme Brasiliens. Doch ich finde es aeusserst bedenklich, wie Sie hier eine ganz unbestaetigte, durch keinerlei Beweis bestaetigte Behauptung (Brasilien mordet Kinder fuer Fussball...) als Tatsache hinstellen.
Ich koennte ihnen „Berge“ an Geschichten ueber (von Drogengangs) umgebrachte Kinder und Jugendliche erzaehlen, die allesamt vorher grauenhaft gefoltert wurden.
Ich tu es nicht. Denn ich wuesste nicht was das bezwecken koennte, ausser dem wohlluestigen Schauder des Blutrausches bei einigen Leuten auszuloesen.
Also, herzlichen Dank dass sie einen leichten, lockern, unproblematischen Gespraechsstrang derart unsensibel und brachialartig erstickt haben.
Sind sie im wirklichen Leben auch so?
Und nebenbei: Nein, ich bin ihnen nicht boese. Vielleicht haben sie es ja auch gut gut gemeint.(Im Fernsehen seh ich gerade wie Menschen voller Freude in Brunnen springen und schreien und jubeln....die duerften das jetzt auch nicht mehr.....)

Zum bedenken:
http://kirchensite.de/index.php?myELEMENT=6224
Der Bibeltext: Das Zeit-Gedicht des Kohelet (3,1-8)
Alles hat seine Zeit,
alles Geschehen unter dem Himmel hat seine Stunde:
Gebären hat seine Zeit und sterben seine Zeit,
pflanzen hat seine Zeit und die Pflanzen ausreißen seine Zeit,
töten hat seine Zeit und heilen seine Zeit,

Benutzeravatar
Sarandanon
Beiträge: 1588
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 19:59
Wohnort: Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Sarandanon » Sonntag 15. Juni 2014, 03:08

guatuso hat geschrieben:Ich lebe seit 20 Jahren in Costa Rica, wir haben heute einen historischen Fussballsiegt errungen, 3 zu 1 gegen Uruguay, ...
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Und verdient war der ja auch noch. Es war eine Freude, auch mal einen "Underdog" siegen zu sehen und zwar ganz unverkrampft.
Dich, o Herr, kann nur verlieren, wer dich verlässt.
(Augustinus Aurelius)

Benutzeravatar
guatuso
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 1. März 2013, 23:33
Wohnort: Costa Rica

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von guatuso » Sonntag 15. Juni 2014, 03:12

Sarandanon hat geschrieben:
guatuso hat geschrieben:Ich lebe seit 20 Jahren in Costa Rica, wir haben heute einen historischen Fussballsiegt errungen, 3 zu 1 gegen Uruguay, ...
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Und verdient war der ja auch noch. Es war eine Freude, auch mal einen "Underdog" siegen zu sehen und zwar ganz unverkrampft.
Danke Danke. Die Leute feiern wir die Deppen...also im Rausch. Sogar der Alcalde meines Staedtchens stand mit der Bandera, der Fahne, am Strassenrand.

Benutzeravatar
Christiane
Moderator
Beiträge: 1708
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 13:07
Wohnort: Berlin (Tegel)

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Christiane » Sonntag 15. Juni 2014, 23:15

Hubertus hat geschrieben:
Christiane hat geschrieben:
Marcus hat geschrieben:
Christiane hat geschrieben:Hm, ich kann zumindest sagen, von welchem Land ich möchte, dass es (wieder) Weltmeister wird... ;D
Spanien? :breitgrins:
Wie bist du denn jetzt bloß darauf gekommen? :pfeif: :breitgrins:

Aber nach gestern Abend ist jetzt erstmal Katerstimmung angesagt... :kotz:
Das wird schon wieder. Statistisch gesehen wird Spanien alle 80 Jahre Weltmeister - das nächste Mal also 2090! :ikb_thumbsup:

*duckundweg*
Naja, noch ist es möglich. Die Vorrunde kann noch immer geschafft werden und ab Achtelfinale werden die Karten eh neu gemischt. Australien müssten sie an einem normalen Tag eigentlich zerlegen. Und das hochgelobte Chile fand ich jetzt auch nicht sonderlich angsteinflösend. Bleibt halt nur zu hoffen, dass sie von dieser Schlappe keinen Psychoknacks wegbekommen haben. Das wird der entscheidende Faktor sein. Ich hab jedenfalls keinen Bock drauf, dass sich Spanien bei Frankreich und Italien einreiht, die zuletzt auch jeweils als amtierende Weltmeister in der Vorrunde ausgeschieden sind (2002 u. 2010). Brrr! :aengstlich:
"Die Demokratie feiert den Kult der Menschheit auf einer Pyramide von Schädeln." - Nicolás Gómez Dávila

"Gott kann machen, dass eine Communio entsteht zwischen dem Idiot und dem Arschloch." (Ausspruch auf einem NK-Gemeinschaftstag)

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2983
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von martin v. tours » Montag 16. Juni 2014, 21:09

Gratuliere den Deutschland -Fans hier im Forum. Die deutsche Mannschaft hat das erste Spiel verdient gewonnen.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11968
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Hubertus » Montag 16. Juni 2014, 22:22

martin v. tours hat geschrieben:Gratuliere den Deutschland -Fans hier im Forum. Die deutsche Mannschaft hat das erste Spiel verdient gewonnen.
Ja, war ganz annehmbar.

Wenn Du aber schon früh durch Elfmeter in Führung gehst und der Gegner auch noch rel. lange mit einem Mann weniger spielen muß, sagt so ein Sieg alleine noch nicht allzuviel aus.
Aber für eine Turniermannschaft ist so ein Start natürlich schon mal ein guter Anfang. 8)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3424
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Gallus » Montag 16. Juni 2014, 22:24

Wird die Zeit, die man es schafft, Iran gegen Nigeria zu gucken, eigentlich aufs Fegefeuer angerechnet? :hmm:

Benutzeravatar
Christiane
Moderator
Beiträge: 1708
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 13:07
Wohnort: Berlin (Tegel)

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Christiane » Montag 16. Juni 2014, 23:28

Zum heutigen Spiel: Man könnte auch sagen, Portugal solidarisiert sich mit seinem großen Bruder. :tuete:

Hat jemand das Spiel Argentinien gegen Bosnien gesehen? Ich konnte nicht, weil ich halb sechs morgens schon wieder aufstehen musste. Das Ergebnis klingt jetzt nicht so überragend. Mir scheint, dass von allen im Vorfeld gehandelten Favouriten Deutschland bisher als Einzige Mannschaft überzeugt hat.

Jetzt kann ich erstmal einen Tag lang genießen. Übermorgen ist dann bei mir schon wieder Herzkasperalarm angesagt
"Die Demokratie feiert den Kult der Menschheit auf einer Pyramide von Schädeln." - Nicolás Gómez Dávila

"Gott kann machen, dass eine Communio entsteht zwischen dem Idiot und dem Arschloch." (Ausspruch auf einem NK-Gemeinschaftstag)

Benutzeravatar
guatuso
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 1. März 2013, 23:33
Wohnort: Costa Rica

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von guatuso » Dienstag 17. Juni 2014, 00:05

Christiane hat geschrieben:Zum heutigen Spiel: Man könnte auch sagen, Portugal solidarisiert sich mit seinem großen Bruder. :tuete:

Hat jemand das Spiel Argentinien gegen Bosnien gesehen? Ich konnte nicht, weil ich halb sechs morgens schon wieder aufstehen musste. Das Ergebnis klingt jetzt nicht so überragend. Mir scheint, dass von allen im Vorfeld gehandelten Favouriten Deutschland bisher als Einzige Mannschaft überzeugt hat.

Jetzt kann ich erstmal einen Tag lang genießen. Übermorgen ist dann bei mir schon wieder Herzkasperalarm angesagt
Ja, ich. Bosnien hat sich, Respekt, wunderbar geschlagen, ich war sehr beeindruck, sie haben, meinem Gefuehl nach mehr gestuermt als Argentinien, waren also offensiver. Obwohl, Bosnien verloren hatte, war der Trainer mit der Leistung der Mannschaft -zurecht - zufrieden. Von Argentinien hatte ich doch mehr erwartet.
Denk an dein Herz! Leg die Pillen bereit, ich tu es am Samstag.
Saludos.
Ach ja, eines: "Moege der Bessere gewinnen" (also Costa Rica :breitgrins: )

Caviteño
Beiträge: 10473
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Caviteño » Dienstag 17. Juni 2014, 02:08

Bin im Augenblick bei den Kindern in Los Angeles - die haben sich natürlich über den Sieg der US-Boys riesig gefreut. Allerdings scheint die WM hier kaum jemanden zu interessieren.
Christiane hat geschrieben:Mir scheint, dass von allen im Vorfeld gehandelten Favouriten Deutschland bisher als Einzige Mannschaft überzeugt hat.
In einem mexikanischen Sender wurde schon über ein Finale D. vs. BRA spekuliert.....

Benutzeravatar
Christiane
Moderator
Beiträge: 1708
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 13:07
Wohnort: Berlin (Tegel)

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Christiane » Dienstag 17. Juni 2014, 18:59

Caviteño hat geschrieben:Bin im Augenblick bei den Kindern in Los Angeles - die haben sich natürlich über den Sieg der US-Boys riesig gefreut. Allerdings scheint die WM hier kaum jemanden zu interessieren.
Christiane hat geschrieben:Mir scheint, dass von allen im Vorfeld gehandelten Favouriten Deutschland bisher als Einzige Mannschaft überzeugt hat.
In einem mexikanischen Sender wurde schon über ein Finale D. vs. BRA spekuliert.....
Keine Ahnung, ob er Recht hat, aber mein Vater meint, dass sie schon im Viertelfinale aufeinander treffen würden.
"Die Demokratie feiert den Kult der Menschheit auf einer Pyramide von Schädeln." - Nicolás Gómez Dávila

"Gott kann machen, dass eine Communio entsteht zwischen dem Idiot und dem Arschloch." (Ausspruch auf einem NK-Gemeinschaftstag)

iustus
Beiträge: 7024
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 14:59

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von iustus » Dienstag 17. Juni 2014, 19:20

Theresita hat geschrieben:Hier eine sehr schlimme Meldung im Zusammenhang mit der WM :

http://indexexpurgatorius.wordpress.com ... usball-wm/
Siehe dazu: http://www.mimikama.at/allgemein/fuball ... ig-fuball/.
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Pilgerer
Beiträge: 2697
Registriert: Freitag 3. Juni 2011, 00:45

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von Pilgerer » Dienstag 17. Juni 2014, 19:30

Wenn Deutschland Italien aus dem Weg gehen kann, hat es gute Chancen auf den WM-Titel. Ansonsten sind Brasilien und Spanien natürlich geeignete Titelanwärter. Auf jeden Fall wird ein "traditionell christliches Land" Weltmeister.
10 Die Erlösten des HERRN werden wiederkommen und nach Zion kommen mit Jauchzen; ewige Freude wird über ihrem Haupte sein; Freude und Wonne werden sie ergreifen, und Schmerz und Seufzen wird entfliehen. (Jesaja 35,10)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18872
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Wer wird Fußball-Weltmeister 2014

Beitrag von taddeo » Dienstag 17. Juni 2014, 19:35

Pilgerer hat geschrieben:Auf jeden Fall wird ein "traditionell christliches Land" Weltmeister.
Rußland? Griechenland? Algerien? Du tippst aber mutig. :hmm:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema