Was ist Islamisierung?

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Moderator: Hubertus

CIC_Fan
Beiträge: 8147
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Was ist Islamisierung?

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 2. September 2018, 12:58

Ich stelle hier diese Frage ganz bewußt in einem eigenen Thread
weil ich denke daß kann man durchaus ausführlich und kontrovers diskutieren
bedeutet daß also daß sich die Gesellschaft mehr zum Islam hin entwickelt
bedeutet es es gibt mehr muslime
Warum ist propaganda für diese Religion in einer Gesellschaft die die Religionsfreiheit pflegt falsch
also was ist eurer Meinung nach Islamisierung und ganz wichtig wo bemerkt ihr sie ganz persönlich in eurem Leben, wenn es sie gibt

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22372
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Juergen » Sonntag 2. September 2018, 18:59

Dazu ein Netzfundstück zum meditieren. :ikb_shutup:
"So liebe Kinder, heute möchte ich euch an ein paar einfachen Beispielen mal das Integrationsverständnis von Moslems erklären.
Stell' Dir vor Du wanderst nach Italien aus. Überall in dem Ort stehen gelbe Häuser, weil das halt schon immer so ist, Du bestehst darauf, daß für Dich ein rotes Haus gebaut wird, damit Du Dich besser integrieren kannst. Die Italiener willigen murrend ein und bauen Dir Dein rotes Haus. Dort im Garten hisst Du aus Dankbarkeit nicht die italienische Fahne sondern die deutsche Fahne. Die Italiener dort essen nur Gemüse weil sie sich gesund ernähren. Du forderst Fleisch in den Läden, damit Du Dich besser integrieren kannst, auch hier geben die Italiener nach und Du bekommst Dein Fleisch. Zur Tradition in dem Ort gehört es, kurze Hosen zu tragen, Du forderst "ich will lange Hosen tragen, damit ich mich besser integrieren kann.", naja auch hier bekommst Du wieder Deinen Willen. Von 12 -14 Uhr ist im Ort immer Mittagsruhe, Du forderst "ich will von 12-13 Uhr meinen Rasen mähen, damit ich mich besser integrieren kann.". Zähneknirschend geben die Italiener nach und Du darfst Deinen Rasen mähen. Nach ein paar Monaten stellst Du fest, daß eigentlich niemand im Ort wirklich Sympathien für Dich hegt, viele wünschen sich sogar daß Du endlich wieder verschwindest. Du stellst also die Italiener auf dem Marktplatz zur Rede, beschimpfst sie als Nazis und Rassisten. Nun liebe Kinder, was glaubt Ihr? Wer ist nun schuld daran, daß Dich niemand mag?
Richtig liebe Kinder, natürlich die Italiener! Alles andere macht ja auch keinen Sinn.
In diesem Sinne - immer die Augen offen halten, bis zum nächsten Mal, Euer Peter Lustig..."
Gruß
Jürgen

Siard
Beiträge: 5063
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Siard » Sonntag 2. September 2018, 19:23

Sehr treffend.
Allerdings wurden viele Forderungen in Wirklichkeit von gutmeinenden Italienern gestellt.
Schließlich ist BUNT immer gut.

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 12. Dezember 2003, 16:58
Wohnort: Wien

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Amigo » Montag 10. September 2018, 08:48

Ein mE zentrales Thema, wo Islamisierung stattfindet und alle - Muslime und Nichtmuslime - schädigt, ist das Schulwesen. Aktuell:
Krone.at hat geschrieben:Von welchen Problemen sprechen wir?
Vom immer stärker werdenden Einfluss des Islam, von Schülern, die zerrissen sind zwischen den Kulturen, von Lehrern, die überfordert sind, von einer mangelhaften Integration, über die der Mantel des Schweigens gelegt wird.
(Quelle: https://www.krone.at/1768127)
Buch-Neuerscheinung: Susanne Wiesinger: Kulturkampf im Klassenzimmer

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22372
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Juergen » Montag 10. September 2018, 12:22

Am Sonntag lief die Sendung »Tunesien - Scharfe Schoten und märchenhafte Moscheen«. Dort wurde eher in einem Nebensatz gesagt, daß die Frauen zwar auf der Straße teilweise Kopftuch tragen, aber dies in Behörden, Ämtern usw. verboten sei (oder war? Ist es inzwischen anders? Die Doku war von 2009.)

Interessant: In Tunesien verboten was hier erfolgreich eingeklagt wird, obwohl es unserer Kultur – jedenfalls in dieser Form – fremd ist.
Gruß
Jürgen

Caviteño
Beiträge: 9184
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Caviteño » Montag 10. September 2018, 12:27

Amigo hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 08:48
(Quelle: https://www.krone.at/1768127)
Buch-Neuerscheinung: Susanne Wiesinger: Kulturkampf im Klassenzimmer
:daumen-rauf:
Danke für den Link.

Die Antworten einer Praktikerin auf die drängenden Gesellschaftsfragen, die vielen nicht gefallen werden. Besonders bemerkenswert die Redeverbote, die sie anspricht und die offensichtlich nicht nur in Österreich gelten. Allerdings wird dort wahrscheinlich die Nazi-Keule nicht so schnell geschwungen wie in D..

Caviteño
Beiträge: 9184
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Caviteño » Montag 10. September 2018, 12:35

Juergen hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 12:22
Interessant: In Tunesien verboten was hier erfolgreich eingeklagt wird, obwohl es unserer Kultur – jedenfalls in dieser Form – fremd ist.
Ist bzw. war es in der Türkei nicht so ähnlich? Soweit ich mich entsinne hat Erdogan seine Töchter zum Studium in die USA geschickt, weil sie an türkischen Universitäten kein Kopftuch tragen durften.

Türkisches Kopftuchverbot: Erdogans Töchter studieren in den USA

"Europa" beruft sich immer auf seine "Werte" - was immer das sein mag - und unterwirft sich so den Forderungen des Islams. Bei Verbrechen gibt es häufig einen Strafrabatt, weil die Täter aus einem anderen Kulturraum kommen und auch andere Forderungen (Speisen, Gebetsräume usw.) werden bereitwillig erfüllt.

PS:
Der oben verlinkte Spiegel-Artikel ist aus 2004. Man kann daran gut sehen, wohin die Entwicklung in den letzten 14 Jahren gegangen ist. Mit Sicherheit nicht in Richtung eines offeneren Islams.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22372
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Juergen » Montag 10. September 2018, 12:38

Ich habe gerade folgende Seite zu meiner Frage bezüglich Tunesien gefunden.
https://www.tunispro.de/tunesien/religi ... nesien.htm

Offenbar setzt sich der auch eine bestimmte Richtung des Islam stärker durch.
Gruß
Jürgen

Siard
Beiträge: 5063
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Siard » Montag 10. September 2018, 14:38

Juergen hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 12:38
Offenbar setzt sich der auch eine bestimmte Richtung des Islam stärker durch.
Saudi-Arabien arbeitet weltweit intensiv – und unter Einsatz von sehr viel Geld – an der Ausbreitung eines extremen Islams.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22372
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Juergen » Montag 10. September 2018, 15:41

Siard hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 14:38
Juergen hat geschrieben:
Montag 10. September 2018, 12:38
Offenbar setzt sich der auch eine bestimmte Richtung des Islam stärker durch.
Saudi-Arabien arbeitet weltweit intensiv – und unter Einsatz von sehr viel Geld – an der Ausbreitung eines extremen Islams.
Das nennt man dann vielleicht „Islamisierung des Islam“. :unbeteiligttu:
Gruß
Jürgen

Siard
Beiträge: 5063
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Siard » Montag 10. September 2018, 16:31

Да

Caviteño
Beiträge: 9184
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Caviteño » Dienstag 11. September 2018, 18:26

Islamisierung weil der öffentliche Raum durch islamische (Frauen-)Kleider geprägt wird?
In St. Gallen wurde das Stimmvolk zu einer Abstimmung aufgerufen:

Gefährdet Verhüllung St. Gallens Sicherheit?

Es geht um ein Verbot der Gesichtsverhüllung im öffentl. Raum. Interessant, daß der Kantonsrat (=Kantonsparlament) die Zustimmung empfiehlt:
Der Kantonsrat empfiehlt Ihnen die Zustimmung, weil:
· es zum westlichen Kulturverständnis gehört, das Gesicht zu zeigen;
· gegenüber verhüllten Personen ein grosses Unbehagen besteht;
· ein präventives Verbot Vertrauen für ein sicheres Zusammenleben schafft
https://www.abstimmungen.sg.ch/home/sac ... 202018.pdf

Mal sehen, wie das Volk entscheidet.....

Siard
Beiträge: 5063
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Siard » Sonnabend 15. September 2018, 11:15


Caviteño
Beiträge: 9184
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Caviteño » Sonnabend 15. September 2018, 21:15

Siard hat geschrieben:
Sonnabend 15. September 2018, 11:15
Das ist Islamisierung!
Dazu paßt dieser tweed:

https://twitter.com/tino_taffanek/statu ... 4533585922

82% der Kinder an den Hauptschulen haben eine andere Muttersprache als Deutsch - insgesamt sind es an den Wiener Schulen 51,2%.

Siard
Beiträge: 5063
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Siard » Sonnabend 15. September 2018, 23:49

Caviteño hat geschrieben:
Sonnabend 15. September 2018, 21:15
82% der Kinder an den Hauptschulen haben eine andere Muttersprache als Deutsch ….
Das bezieht sich aber auf deutsche Hauptschulen, oder?

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5657
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Protasius » Sonnabend 15. September 2018, 23:51

Siard hat geschrieben:
Sonnabend 15. September 2018, 23:49
Caviteño hat geschrieben:
Sonnabend 15. September 2018, 21:15
82% der Kinder an den Hauptschulen haben eine andere Muttersprache als Deutsch ….
Das bezieht sich aber auf deutsche Hauptschulen, oder?
Soweit ich das sehe, beziehen sich die 82% auf die Hauptschulen in Wien. Im Rest der Alpenrepublik sieht es (noch) anders aus.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Siard
Beiträge: 5063
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Was ist Islamisierung?

Beitrag von Siard » Sonntag 16. September 2018, 00:04

Protasius hat geschrieben:
Sonnabend 15. September 2018, 23:51
Siard hat geschrieben:
Sonnabend 15. September 2018, 23:49
Caviteño hat geschrieben:
Sonnabend 15. September 2018, 21:15
82% der Kinder an den Hauptschulen haben eine andere Muttersprache als Deutsch ….
Das bezieht sich aber auf deutsche Hauptschulen, oder?
Soweit ich das sehe, beziehen sich die 82% auf die Hauptschulen in Wien. Im Rest der Alpenrepublik sieht es (noch) anders aus.
Ah, ja. Danke!
Ich hab es im Text gesucht, aber es war im Bild zu finden. :patsch:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema