Kurzmeldungen/Nachrichten V

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.
Peduli
Beiträge: 1639
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Peduli »

Marion hat geschrieben:
Sonntag 14. Januar 2024, 13:53
Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Samstag 13. Januar 2024, 08:33
Ein solches Konzept kann sich nur eine gottlose, kranke Seele ausgedacht haben.
Das ist m. E. etwas zu vornehm ausgedrückt.
Die Grünen hatten das ja schon vor zig Jahren im Parteiprogramm. Erst die Schwulen straffrei und dann die Pädophilen...
Oh Herr, komm bald!
Gerade erst gestern erfahren:
Pädophilie war in der Mitte des letzten Jahrhunderts bei französischen "Intellektuellen" Programm.
Die Namen, die in diesem Zusammenhang zu nennen wären, sind: Jean-Paul Sartre und Michel Foucault!

Also nicht irgendwer von der linken Schickeria! :auweia: :auweia: :auweia:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Moderator
Beiträge: 3056
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Libertas Ecclesiae »




Berlins Regierender mit „seiner“ Bildungssenatorin beim traditionellen Berliner Ball der Wirtschaft.
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Peduli
Beiträge: 1639
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Peduli »

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Donnerstag 29. Februar 2024, 08:13
Berlins Regierender mit „seiner“ Bildungssenatorin beim traditionellen Berliner Ball der Wirtschaft.
Anstatt Bildungssenatorin könnten auch andere Begrifflichkeiten genutzt werden! :maske: :maske: :maske:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Dr.Hackenbush
Beiträge: 1785
Registriert: Sonntag 7. Februar 2021, 12:18

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Donnerstag 29. Februar 2024, 08:13
...
Berlins Regierender mit „seiner“ Bildungssenatorin beim traditionellen Berliner Ball der Wirtschaft.
wir haben Fastenzeit, da tanzt man nicht.

Caviteño
Beiträge: 12691
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño »

Aus Wut auf die Grünen: Botswana will 20 000 Elephanten nach Deutschland abschieben

:D :D :D
Botswana will 20 000 Elephanten als Schenkung an Deutschland abgeben! Grund? Diplomatische Verstimmung, ausgelöst von unseren Grünen!

Denn die wollen Jägern die Einfuhr ihrer Trophäen aus Afrika verbieten. Dagegen läuft Botswana Sturm. Es leide „nach Jahrzehnten“ erfolgreichen Artenschutzes unter einer Elefantenplage („Überpopulation“), sieht die Tiere als „Ressource“, kontrollierte Jagd als „nachhaltige Nutzung“. Davon wolle Umweltministerin Steffi Lemke (56, Grüne) nichts hören, klagen die Afrikaner, (...)
Präsident Mokgweetsi Masisi (61) hat die Faxen dicke. Wenn die Grünen alles besser wissen, sollen sie und Lemke zeigen, wie man ohne Jagd mit Elephanten zusammenlebt, meint er.
(...)
Die Bedingung: „Wir möchten, dass unsere Elephanten frei herumlaufen. Das deutsche Wetter ist schlimm genug für sie“, so Masisi. Er wolle „herausfinden, wie es Frau Lemke damit ergeht“.
Viel interessanter als das -wohl nicht ernstgemeinte- Angebot ist mE, wie sich BiLD inzwischen auf die Grünen einschießt.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 7124
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Protasius »

Caviteño hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2024, 16:49
Aus Wut auf die Grünen: Botswana will 20 000 Elephanten nach Deutschland abschieben

:D :D :D
Botswana will 20 000 Elephanten als Schenkung an Deutschland abgeben! Grund? Diplomatische Verstimmung, ausgelöst von unseren Grünen!

Denn die wollen Jägern die Einfuhr ihrer Trophäen aus Afrika verbieten. Dagegen läuft Botswana Sturm. Es leide „nach Jahrzehnten“ erfolgreichen Artenschutzes unter einer Elefantenplage („Überpopulation“), sieht die Tiere als „Ressource“, kontrollierte Jagd als „nachhaltige Nutzung“. Davon wolle Umweltministerin Steffi Lemke (56, Grüne) nichts hören, klagen die Afrikaner, (...)
Präsident Mokgweetsi Masisi (61) hat die Faxen dicke. Wenn die Grünen alles besser wissen, sollen sie und Lemke zeigen, wie man ohne Jagd mit Elephanten zusammenlebt, meint er.
(...)
Die Bedingung: „Wir möchten, dass unsere Elephanten frei herumlaufen. Das deutsche Wetter ist schlimm genug für sie“, so Masisi. Er wolle „herausfinden, wie es Frau Lemke damit ergeht“.
Viel interessanter als das -wohl nicht ernstgemeinte- Angebot ist mE, wie sich BiLD inzwischen auf die Grünen einschießt.
Ich würde es ja auf den ersten Blick für einen Aprilscherz halten, der dank des gestrigen Feiertags etwas verspätet ankommt; aber dafür klingt der Artikel eigentlich etwas zu ernst gemeint.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Caviteño
Beiträge: 12691
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño »

Auch die WELT berichtet entsprechend:

Streit um Jagdverbot - „20.000 wilde Elephanten für Deutschland“ – Botswana wütend auf Umweltministerin Lemke

auch andere Quellen berichten heute darüber. Inzwischen geben nicht nur die "alternativen Medien" die Grünen der Lächerlichkeit preis und berichten darüber. Das wäre vor zwei Jahren noch undenkbar gewesen.

Zum Thema "Aprilscherz": Den hat sich Herr Maaßen auf twitter erlaubt:



Auch der Aprilscherz des Cicero zur Einführung eines "Zeitfreiheitsgesetzes" war nicht ohne weiteres als Scherz zu erkennen - man muß ja bei dieser Regierung mit allem rechnen:



In dem Artikel wurde dann weiter berichtet, daß die Deutsche Bahn dem Gesetzesentwurf zugestimmt hat... :D :D

Peduli
Beiträge: 1639
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Peduli »

[Sarkasmus]Pünktlichkeit ist doch sowieso nur eine Sekundärtugend mit der auch ganz bestimmte Einrichtungen betrieben werden könne![/Sarkasmus]

:tuete: :tuete: :tuete:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Dr.Hackenbush
Beiträge: 1785
Registriert: Sonntag 7. Februar 2021, 12:18

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Populist Pellegrini gewinnt Präsidentenwahl

Sobald jemand, der nicht dem Wunschdenken deutscher Medien und Regierungspolitiker entgegenkommt, irgendwelche Wahlen gewinnt, ist er ein Populist.
Die Parteimitglieder der AfD sind für die deutschen Politiker und Medien Rechtspopulisten.
Die Parteimitglieder der Linken sind für die deutschen Politiker und Medien Linkspopulisten.
Wer ist für die deutschen Medien und Regierungspolitiker kein Populist? :breitgrins:

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 8547
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Siard »

Heute wurde Mar Mari Emmanuel in Wakeley (Australien) niedergestochen, ebenso wurden wohl drei weitere Gottesdienstbesucher verletzt. Bericht in Wikipedia

Der Angriff wurde gefilmt, da seine Predigten aufgenommen werden.
Die Aufnahme wurde gerade bei Youtube gelöscht – wegen Grausamkeit. :pfeif:

Dr.Hackenbush
Beiträge: 1785
Registriert: Sonntag 7. Februar 2021, 12:18

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Siard hat geschrieben:
Montag 15. April 2024, 14:31
Heute wurde Mar Mari Emmanuel in Wakeley (Australien) niedergestochen, ebenso wurden wohl drei weitere Gottesdienstbesucher verletzt. Bericht in Wikipedia

Der Angriff wurde gefilmt, da seine Predigten aufgenommen werden.
Die Aufnahme wurde gerade bei Youtube gelöscht – wegen Grausamkeit. :pfeif:
heute morgen war das Video noch auf T-Online zu sehen:
https://www.t-online.de/nachrichten/pan ... irche.html
jetzt wurde auch dort der Angriff ausgeschnitten.

Caviteño
Beiträge: 12691
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño »

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Montag 15. April 2024, 16:28
Siard hat geschrieben:
Montag 15. April 2024, 14:31
Heute wurde Mar Mari Emmanuel in Wakeley (Australien) niedergestochen, ebenso wurden wohl drei weitere Gottesdienstbesucher verletzt. Bericht in Wikipedia

Der Angriff wurde gefilmt, da seine Predigten aufgenommen werden.
Die Aufnahme wurde gerade bei Youtube gelöscht – wegen Grausamkeit. :pfeif:
heute morgen war das Video noch auf T-Online zu sehen:
https://www.t-online.de/nachrichten/pan ... irche.html
jetzt wurde auch dort der Angriff ausgeschnitten.
Hier wird auf einen Bericht verlinkt und auch das video ist noch zu sehen:


Peduli
Beiträge: 1639
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Peduli »

Von den Umgang der Atheisten mit dem Leid! :hmm: :hmm: :hmm:

Gaza, Gaza
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema