Weltreligionen

Schriftexegese. Theologische & philosophische Disputationen. Die etwas spezielleren Fragen.
Benutzeravatar
christian12
Beiträge: 590
Registriert: Freitag 13. Januar 2012, 17:44

Weltreligionen

Beitrag von christian12 »

Ich möchte mich mit Firmlingen über die nichtchristlichen Religionen (Islam, Judentum, Hinduismus, Buddhismus) auseinandersetzen. Hat jemand von euch Material dafür...mit theol. Würdigung und Kritik der Religionen?

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7056
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Weltreligionen

Beitrag von Siard »

christian12 hat geschrieben:
Montag 9. März 2020, 13:30
Ich möchte mich mit Firmlingen über die nichtchristlichen Religionen (Islam, Judentum, Hinduismus, Buddhismus) auseinandersetzen. Hat jemand von euch Material dafür...mit theol. Würdigung und Kritik der Religionen?
Mit Material kann ich leider nicht mehr dienen. Wobei ich mich frage, ob man sich auch noch dort mit anderen Religionen beschäftigen muß, die viele Jugendliche inzwischen besser kennen, als ihre eigene.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 10038
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Weltreligionen

Beitrag von Edi »

christian12 hat geschrieben:
Montag 9. März 2020, 13:30
Ich möchte mich mit Firmlingen über die nichtchristlichen Religionen (Islam, Judentum, Hinduismus, Buddhismus) auseinandersetzen. Hat jemand von euch Material dafür...mit theol. Würdigung und Kritik der Religionen?
Wenn man die eigene christliche Religion gut kennt, dann kann man auch andere nichtchristliche Religionen gut einschätzen und braucht da nicht so viele Details wissen von diesen Selbsterlöserreligionen.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Irmgard
Beiträge: 793
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 22:33

Re: Weltreligionen

Beitrag von Irmgard »

Hallo Christian,

das kommt so ein wenig auf das Niveau an, auf dem du das tun willst. In aufsteigender Reihenfolge:

https://www.amazon.de/Frag-doch-Maus-We ... 17D00RPCCS
https://www.amazon.de/Das-Religionen-Bu ... 853&sr=8-1
https://www.amazon.de/Die-Geschichte-vo ... oks&sr=1-1

Inwieweit die Beschäftigung sinnvoll ist, das kann man sicher unterschiedlicher Auffassung sein. Die Jugendlichen, die mir bekannt sind, beschäftigen sich da auf jeden Fall damit. Eine Einordnung und "Lage" des eigenen Standpunktes ist sicher nicht verkehrt. Aber die musst du auf jeden Fall erst mal für dich selbst vornehmen.

Gruß
Irmgard

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema