Glauben denn Pfingstler an die Dreifaltigkeit?

Schriftexegese. Theologische & philosophische Disputationen. Die etwas spezielleren Fragen.
Benutzeravatar
platon
Beiträge: 168
Registriert: Montag 17. November 2003, 00:23

Glauben denn Pfingstler an die Dreifaltigkeit?

Beitrag von platon » Mittwoch 19. Dezember 2018, 13:46

Hallo allerseits, in einer offenen Diskussion zwischen einem venezolanischen Priester und "vereinigte Pfingstler" in Lateinamerika wurde über die Dreifaltigkeit gesprochen, wobei diese Pfingstler die Dreifaltigkeit geleugnet haben. Trifft das für alle Pfingstler zu, oder sind sie eine Ausnahme? Ein Freikirchler oder Pfingstler, der die Dreifaltigkeit leugnet, kann sich nicht beschweren, wenn sie aufgrund ihres Blablas als Sekte selbst von den meisten Evangelischen bezeichnet wird.
Fides quaerens intellectum
(Anselm von Canterbury)

CIC_Fan
Beiträge: 8697
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Glauben denn Pfingstler an die Dreifaltigkeit?

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:09

nein denke ich nicht ist mir im deutschsprachigen Raum bei Pfingstlern noch nie untergekommen

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6827
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Glauben denn Pfingstler an die Dreifaltigkeit?

Beitrag von holzi » Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:54

Die Pentekostalen, die ich kenne, sind schon durchweg Trinitarier.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema