Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes

Schriftexegese. Theologische & philosophische Disputationen. Die etwas spezielleren Fragen.
Benutzeravatar
Jakobgutbewohner
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes

Beitrag von Jakobgutbewohner »

Bruder Donald hat geschrieben:
Montag 10. Februar 2020, 13:29
Aber wir müssen davon ausgehen, dass Sünden/Beleidigungen eine böse Quelle haben. Eine böse Quelle kann aber ja nicht Gott sein.
"Beleidigung" ruft ein gewissen Leiden hervor?

Wäre die Frage, was "Sünde" eigentlich wäre. Taten? Ein Ursprung, aus dem auch Taten getan werden? Trennung von Gottes Geist, dem himmlischen Vater?
"Selig sind ... die durch die Tore eingehen in die Stadt. Draußen aber sind die Hunde und die "Pharmazeuten" und die Buhler und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut." Off 22,14+15

Peduli
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes

Beitrag von Peduli »

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Dienstag 29. November 2022, 14:15
Bruder Donald hat geschrieben:
Montag 10. Februar 2020, 13:29
Aber wir müssen davon ausgehen, dass Sünden/Beleidigungen eine böse Quelle haben. Eine böse Quelle kann aber ja nicht Gott sein.
"Beleidigung" ruft ein gewissen Leiden hervor?

Wäre die Frage, was "Sünde" eigentlich wäre. Taten? Ein Ursprung, aus dem auch Taten getan werden? Trennung von Gottes Geist, dem himmlischen Vater?
Was an den bereits hier im Thread gegebenen Antworten auf diese Fragen erscheint Dir so unzureichend, daß sie von Dir erneut gestellt werden? :hmm:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Benutzeravatar
Jakobgutbewohner
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes

Beitrag von Jakobgutbewohner »

@Peduli: Fühlst du dich nach dem Empfang von Sakramenten anders?
"Selig sind ... die durch die Tore eingehen in die Stadt. Draußen aber sind die Hunde und die "Pharmazeuten" und die Buhler und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut." Off 22,14+15

Peduli
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes

Beitrag von Peduli »

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Mittwoch 30. November 2022, 14:50
@Peduli: Fühlst du dich nach dem Empfang von Sakramenten anders?
Wärest Du eventuell so freundlich und würdest meine zuvor gestellte Frage beantworten? :hmm:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema