Blasiussegen

Allgemein Katholisches.
Herr v. Liliencron
Beiträge: 485
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 21:11

Re: Blasiussegen

Beitrag von Herr v. Liliencron » Montag 10. Februar 2020, 08:20

Die Kerzen müssen nicht brennen. Wichtig ist jedoch, dass die Kerzen (das Wachs) den Hals berühren, erläuterte mir mal mein langjähriger zuständiger Prior bei Pius, als ich ihn anschließend fragte, warum die Kerzen nicht brannten.

Wenn Frauen diese Spitze Schleier tragen, ist es vielleicht auch sinnvoller, wenn die Kerzen nicht brennen, weil sonst evtl nicht nur diese brennen.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 2603
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Blasiussegen

Beitrag von Lycobates » Montag 10. Februar 2020, 10:47

Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Montag 10. Februar 2020, 08:20
Die Kerzen müssen nicht brennen. Wichtig ist jedoch, dass die Kerzen (das Wachs) den Hals berühren, erläuterte mir mal mein langjähriger zuständiger Prior bei Pius, als ich ihn anschließend fragte, warum die Kerzen nicht brannten.

Wenn Frauen diese Spitze Schleier tragen, ist es vielleicht auch sinnvoller, wenn die Kerzen nicht brennen, weil sonst evtl nicht nur diese brennen.
Ich habe persönlich nie erlebt, daß die Kerzen beim Segen brannten.
Der Segen mit zwei gelöschten (= angezündet gewesenen) Kerzen ist akzeptierte Praxis.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Alte Messe im Norden
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 26. April 2013, 10:17
Kontaktdaten:

Re: Blasiussegen

Beitrag von Alte Messe im Norden » Montag 10. Februar 2020, 13:46

Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Montag 10. Februar 2020, 08:20
Wichtig ist jedoch, dass die Kerzen (das Wachs) den Hals berühren, erläuterte mir mal mein langjähriger zuständiger Prior bei Pius, als ich ihn anschließend fragte, warum die Kerzen nicht brannten.
Gibt es dazu eine Vorschrift?
In meinen Rubrikenbüchern und im Rituale finde ich dazu nichts.

Herr v. Liliencron
Beiträge: 485
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 21:11

Re: Blasiussegen

Beitrag von Herr v. Liliencron » Sonntag 16. Februar 2020, 21:21

Ist mir nicht bekannt. Es war damals auch nur eine Nebenbemerkung in der Antwort des Paters, aber eigentlich nicht Bestandteil meiner Frage. Deshalb hat mich das nicht näher interessiert. Es wäre aber vorstellbar, denn die Blasiuskerzen werden natürlich auch selbst gesegnet, bevor damit der Blasiussegen gespendet wird.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema