Mahlgemeinschaft der Gemeinde?

Allgemein Katholisches.
Juergen
Beiträge: 23232
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Mahlgemeinschaft der Gemeinde?

Beitrag von Juergen » Samstag 13. April 2019, 20:49

Aus einem Pfarrbrief:
Herzliche Einladung, mit den Kindern das Fest zu feiern. Es wäre schade, wenn in einigen Gemeinden das Fest in einer halbvollen Kirche im Kreise der Familien gefeiert würde. Die Kinder werden ja in die Mahlgemeinschaft der Gemeinde aufgenommen.
Bei der Tauffeier hört man öfters, daß durch die Taufe der Täufling in die Kirchengemeinde aufgenommen wird, so als ginge es dabei um einen Beitritt zur Ortskirche.
Nun wird dieses Bild fortgesetzt und es geht bei der Erstkommunion um das (Gemeinschafts)Mahl der Gemeinde, als ginge es darum, sich mit anderen an/um einen Tisch zu setzen und gemeinsam zu futtern.

:roll:

Mir scheint, daß ist was faul.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Petrus
Beiträge: 2821
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Mahlgemeinschaft der Gemeinde?

Beitrag von Petrus » Samstag 13. April 2019, 21:18

hasse ma nen link?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema