Wallfahrtsorte

Allgemein Katholisches.
Benutzeravatar
sperlingsruh
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 13:04

Wallfahrtsorte

Beitrag von sperlingsruh » Freitag 22. Februar 2019, 00:23

Hallo,

kann jemand bestimmte Wallfahrtsort empfehlen? In Deutschland, Polen oder Österreich?
Von Berlin mit dem Rad (und Bahn) erreichbar?

Gerne tra­di­ti­o­nell. Ich hätte an Maria Vesperbild gedacht.

Danke!

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 12. Dezember 2003, 16:58
Wohnort: Wien

Re: Wahlfahrtsorte

Beitrag von Amigo » Freitag 22. Februar 2019, 07:13

Mariazell (Steiermark) - sehr schön gelegen und per besonders netter Bahn erreichbar!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23170
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von Niels » Freitag 22. Februar 2019, 10:28

Kevelaer ist auch eine peregrinatio wert.
Attende Domine, et miserere, quia peccavimus tibi.

Torben Vers
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 15. Februar 2019, 18:57

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von Torben Vers » Freitag 22. Februar 2019, 21:45

sperlingsruh hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 00:23
Hallo,

kann jemand bestimmte Wallfahrtsort empfehlen? In Deutschland, Polen oder Österreich?
Von Berlin mit dem Rad (und Bahn) erreichbar?

Gerne tra­di­ti­o­nell. Ich hätte an Maria Vesperbild gedacht.

Danke!
Guten Abend!
Maria Rain (selber schon mehrfach besucht) hab ich anzubieten. Etwa 20 km von der "Hauptstadt" des Allgäus, Kempten, entfernt. Bahnhalt: "Maria Rain" + 2 km Fuß-/Rad;)-Weg.
https://de.wikipedia.org/wiki/Wallfahrt ... aria_Rain)
Auch der Ort selber (etwa 500 Einwohner) ist mit seiner herrlichen Lage sehenswert.

Raphaela
Beiträge: 5140
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von Raphaela » Montag 4. März 2019, 21:20

Todtmoos oder die Heiligen drei Jungfrauen in Rheinfelden-Eichsel
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
thomas12
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 29. März 2012, 09:58
Wohnort: Bistum Augsburg

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von thomas12 » Dienstag 5. März 2019, 10:14

Ich kenne einige Leute, die sehr positiv über Altötting reden.
Hab´s aber selber noch nicht geschafft, hinzufahren.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2889
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von martin v. tours » Dienstag 5. März 2019, 20:18

Für mich ist Altötting immer eine Reise wert. Im Gegensatz dazu war Mariazell in Österreich gar nichts für mich.
Erklären kann man das nicht. Deswegen ist es auch so schwierig einen Wallfahrtsort zu empfehlen.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18554
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von taddeo » Dienstag 5. März 2019, 22:01

martin v. tours hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 20:18
Für mich ist Altötting immer eine Reise wert. Im Gegensatz dazu war Mariazell in Österreich gar nichts für mich.
Erklären kann man das nicht. Deswegen ist es auch so schwierig einen Wallfahrtsort zu empfehlen.
Altötting ist tatsächlich seit Jahrhunderten sowas wie "das katholische Herz Bayerns". Es gibt abertausende Leute, die jedes Jahr dahin wallfahren, oft hundert oder mehr Kilometer zu Fuß - und das sind nicht alles Hardcore-Katholiken. Aber selbst die haben es irgendwie "im Blut", daß eine Wallfahrt nach Altötting nie umsonst ist. Ich weiß noch, als ich meinen Führerschein gemacht hab, war die allererste Autofahrt, die ich (natürlich mit Papas Auto und in Begleitung der ganzen Familie) machen durfte, eine Wallfahrt nach Altötting.
(Die Bekanntheit von Altötting und seinen Sehenswürdigkeiten hat sogar zu netten Sprüchen geführt, wie dem: wenn jemand besonders ausgemergelt ausschaut, dann sagt man "der schaut aus wia dem Tod z' Eding sei Handlungsreisender" - wegen des Totenskeletts bzw. Sensenmannes, der auf der Uhr in der Basilika seine Sense schwingt.)

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6843
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von holzi » Mittwoch 6. März 2019, 10:27

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 22:01
[...]wegen des Totenskeletts bzw. Sensenmannes, der auf der Uhr in der Basilika seine Sense schwingt.)
eigentlich in der Stiftskirche. In der großen Basilika ist keine Uhr mit dem Doud vo Eding.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18554
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von taddeo » Mittwoch 6. März 2019, 10:54

Sorry, du hast natürlich recht. :daumen-rauf:

PascalBlaise
Beiträge: 978
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von PascalBlaise » Mittwoch 6. März 2019, 15:15

Ein Besuch bei der Ädinger Muata ist in der Tat empfehlenswert! @Holzi: Super Schreibweise, "Doud" :kugel:
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18554
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von taddeo » Mittwoch 6. März 2019, 15:25

PascalBlaise hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 15:15
@Holzi: Super Schreibweise, "Doud" :kugel:
Das ist "radikalphonetisch". :breitgrins:
(Wenn's wo stinkt, als würd was verwesen, sagt man in Niederbayern auch "do doudlts". :ikb_sick: )

Raphaela
Beiträge: 5140
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Wallfahrtsorte

Beitrag von Raphaela » Freitag 15. März 2019, 11:49

Raphaela hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 21:20
Todtmoos oder die Heiligen drei Jungfrauen in Rheinfelden-Eichsel
Da beides kleine Wallfahrtsorte sind:
https://www.se-todtmoos-bernau.de/de/todtmoos/
https://www.mythische-orte.eu/ort/drei-jungfrauen/
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema