Osternacht

Allgemein Katholisches.

Moderator: taddeo

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22587
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Niels » Sonnabend 7. April 2012, 18:22

Ludgeriheim Werden:
16. Uhr Feier der Osternacht
http://www.st-ludgerus.net/fileadmin/us ... 1248.pdf
Hab' ich jetzt gewonnen oder bietet jemand weniger? :detektiv: :anton:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21948
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Juergen » Sonnabend 7. April 2012, 18:25

Osternachtsfeiern am frühen Morgen gibt es hier
in der näheren Umgebung auch:

St. Heinrich, Paderborn: 5:00 Uhr
St. Kilian, Paderborn: 5:30 Uhr
St. Laurentius, Nordborchen: 5:30 Uhr
Hl. Kreuz, Altenbeken. 6:00 Uhr
St. Martin, Bad Lippspringe: 6:00 Uhr
St. Michael, Kirchborchen (nochmals): 7:30 Uhr (im Kloster)


Die ev. Gemeinden haben meist um 6:00 ihre Feier.
Bei der Lukasgemeinde kann man um 7:00 zum Osterfrühgottesdienst gehen und danach ein Osterfrühstück mit Eiersuchen machen.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Beiträge: 3022
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Marcus » Sonnabend 7. April 2012, 18:27

Niels hat geschrieben:Ludgeriheim Werden:
16. Uhr Feier der Osternacht
http://www.st-ludgerus.net/fileadmin/us ... 1248.pdf
Hab' ich jetzt gewonnen oder bietet jemand weniger? :detektiv: :anton:
Also um diese Uhrzeit käme bei mir definitiv kein „Osternachts-Feeling“ auf. :nein:
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Peregrin » Sonnabend 7. April 2012, 18:27

Es regnet. Das wird spaßig mit dem Osterfeuer. :aergerlich:
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21948
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Juergen » Sonnabend 7. April 2012, 18:29

Peregrin hat geschrieben:Es regnet. Das wird spaßig mit dem Osterfeuer. :aergerlich:
Ist das bei Euch heute schon?
Hier in der Gegend (und überhaupt) kenne ich das am Sonntagabend.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Peregrin » Sonnabend 7. April 2012, 18:32

Juergen hat geschrieben:
Peregrin hat geschrieben:Es regnet. Das wird spaßig mit dem Osterfeuer. :aergerlich:
Ist das bei Euch heute schon?
Hier in der Gegend (und überhaupt) kenne ich das am Sonntagabend.
Normal schon, im Anschluß an die Auferstehung. Ich weiß nicht, was sie heute machen werden. Geplant war's, aber ich habe das Gefühl, daß niemand im Freien herumstehen wollen wird. Wenn's überhaupt brennt.
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10574
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 7. April 2012, 18:34

Peregrin hat geschrieben:Wenn's überhaupt brennt.
... bei den Benzinpreisen heutzutage. :blinker:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21948
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Juergen » Sonnabend 7. April 2012, 18:36

Peregrin hat geschrieben:Normal schon, im Anschluß an die Auferstehung
Wenn es Ihm nach der Auferstehung gefällt,
wird Er auch dafür sorgen, daß es brennt.
Ich rate dazu etwas Fisch bereitzulegen.
Den mag er.
Gruß
Jürgen

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von civilisation » Sonnabend 7. April 2012, 18:36

Peregrin hat geschrieben:Es regnet. Das wird spaßig mit dem Osterfeuer. :aergerlich:
... und bitte zum Entzünden keine Kirchenzeitung nehmen. Die kohlt nur ...

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8113
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Pit » Sonnabend 7. April 2012, 18:42

Osternacht-Feier um 19.30 Uhr ist einfach nur.... :patsch: :vogel: :heul: nein, das verbietet mir meine gute Erziehung.
Hubertus hat geschrieben: ...
Übrigens - auf der Suche nach dem frühesten Osternacht-Termin bin ich in Regensburg fündig geworden:
...
--> 19.30 Uhr! wer bietet weniger ähh früher?
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Peregrin » Sonnabend 7. April 2012, 18:45

Ich frage mich auch, ob wir schon sowenige sind, daß man endlich einen Sitzplatz kriegt.
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10574
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 7. April 2012, 18:46

O, wer das andere Extrem mag, bitteschön: Osternacht um 6,30 Uhr hab ich auch gefunden.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21948
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Juergen » Sonnabend 7. April 2012, 18:50

Peregrin hat geschrieben:Ich frage mich auch, ob wir schon sowenige sind, daß man endlich einen Sitzplatz kriegt.
Einen Sitzplatz bekommt man doch immer. – Man muß nur früh ge-
nug losgehen.

Allerdings: ich habe die Erfahrung gemacht, daß ich normalerweise
sogar noch 1/2 Stunde vor Beginn (irgendwo) einen Sitzplatz bekom-
me. Jedoch nicht immer einen "guten". Da kann es passieren, daß
man im Abstand von weniger als 1/2 Meter eine Säule vor der Nase
hat. Aber besser gesessen und nichts gesehen, als gestanden und
auch nichts gesehen: zumindest solange es dunkel ist.
:umkuck:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21948
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Juergen » Sonnabend 7. April 2012, 19:07

Juergen hat geschrieben:
Peregrin hat geschrieben:Es regnet. Das wird spaßig mit dem Osterfeuer. :aergerlich:
Ist das bei Euch heute schon?
Hier in der Gegend (und überhaupt) kenne ich das am Sonntagabend.
Gerade in der "aktuellen Stunde":
Auf Zeche Zollverein brennt das Osterfeuer schon seit 20 Minuten :vogel:
Lt. Reporter sind schon 3000-4000 Leute dort.
(Sieht aber nicht so voll aus)
Gruß
Jürgen

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von iustus » Sonnabend 7. April 2012, 19:11

Pit hat geschrieben:Osternacht-Feier um 19.30 Uhr ist einfach nur.... :patsch: :vogel: :heul: nein, das verbietet mir meine gute Erziehung.
michaelis hat geschrieben:
Direktorium Bistum Augsburg hat geschrieben:„’Die ganze Feier der Osternacht findet in der Nacht statt; sie soll entweder nicht vor Einbruch der Dunkelheit beginnen oder nicht nach der Morgendämmerung des Sonntags enden.’ Diese Vorschrift ist streng einzuhalten. Gegenteilige Missbräuche und Gewohnheiten, die sich hier und dort eingebürgert haben, nämlich die Osternacht zu der Zeit zu feiern, zu der man die Vorabendmesse des Sonntags zu halten pflegt, werden verworfen“ (FOV 78).
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21948
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Juergen » Sonnabend 7. April 2012, 19:16

iustus hat geschrieben:
michaelis hat geschrieben:
Direktorium Bistum Augsburg hat geschrieben:„’Die ganze Feier der Osternacht findet in der Nacht statt; sie soll entweder nicht vor Einbruch der Dunkelheit beginnen oder nicht nach der Morgendämmerung des Sonntags enden.’ Diese Vorschrift ist streng einzuhalten. Gegenteilige Missbräuche und Gewohnheiten, die sich hier und dort eingebürgert haben, nämlich die Osternacht zu der Zeit zu feiern, zu der man die Vorabendmesse des Sonntags zu halten pflegt, werden verworfen“ (FOV 78).
Diese Regelung stammt schon aus einem Rundschreiben von 1988!
In PB wird es auch jedes Jahr wieder erneut ins Direktorium ge-
druckt.
Wie sich daran gehalten wird, sieht man an den o.a. Zeiten.
:traurigtaps:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1893
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Sascha B. » Sonnabend 7. April 2012, 19:21

Bei mir beginnt die Osternacht nächsten Samstag um 23:15 mit dem Mitternachtsgottesdienst und geht gleich um 00:00 weiter mit dem österlichen Morgengottesdienst, Stunden und Göttl. Liturgie d. Hl. Joh. Chrysostomos.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von cantus planus » Sonnabend 7. April 2012, 19:26

Osternacht 6.00 Uhr,
Orchesterprobe 8.30 Uhr für
Hochamt 10.15 Uhr,
Osterfestschmaus mit Gästen daheim ca. 12.30 Uhr.

Und dann vermutlich stehend k.o.
Da ist es mir dann auch wurscht, ob es draußen schon dämmert.

:breitgrins:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8322
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Sempre » Sonnabend 7. April 2012, 19:53

Juergen hat geschrieben:
iustus hat geschrieben:
michaelis hat geschrieben:
Direktorium Bistum Augsburg hat geschrieben:„’Die ganze Feier der Osternacht findet in der Nacht statt; sie soll entweder nicht vor Einbruch der Dunkelheit beginnen oder nicht nach der Morgendämmerung des Sonntags enden.’ Diese Vorschrift ist streng einzuhalten. Gegenteilige Missbräuche und Gewohnheiten, die sich hier und dort eingebürgert haben, nämlich die Osternacht zu der Zeit zu feiern, zu der man die Vorabendmesse des Sonntags zu halten pflegt, werden verworfen“ (FOV 78).
Diese Regelung stammt schon aus einem Rundschreiben von 1988!
In PB wird es auch jedes Jahr wieder erneut ins Direktorium ge-
druckt.
Wie sich daran gehalten wird, sieht man an den o.a. Zeiten.
:traurigtaps:
Was ist Dein Problem? Die Regel ist doch erfüllt: entweder, oder.

Wie kann man der Regel eigentlich zuwiderhandeln?
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von iustus » Sonnabend 7. April 2012, 20:01

:D

In der Tat: Diese Gemeinden haben sich eben dafür entschieden, dass die Feier nicht nach der Morgendämmerung endet. Die Feiern, die um 17 Uhr beginnen, enden bestimmt nicht erst nach der Morgendämmerung.
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von iustus » Sonnabend 7. April 2012, 20:04

Sempre hat geschrieben:
Wie kann man der Regel eigentlich zuwiderhandeln?
Doch nur so, dass man vor Einbruch der Dunkelheit beginnt und nach der Morgendämmerung des Sonntags endet, oder?

Man muss die Feier dann ganz schön strecken. Ein paar liturgische Tänze zwischendurch und den Zug durch das Rote Meer als Bibliodrama. Manche würden das schaffen...
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

cathfish
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 19:45

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von cathfish » Sonnabend 7. April 2012, 20:09

iustus hat geschrieben:
Sempre hat geschrieben:
Wie kann man der Regel eigentlich zuwiderhandeln?
und den Zug durch das Rote Meer als Bibliodrama. Manche würden das schaffen...
...und dann wären wir beim Thema "Schwimmbadgottesdienst" - der Kreis schliesst sich. :ikb_boat:

Benutzeravatar
lutherbeck
Beiträge: 3991
Registriert: Montag 21. Dezember 2009, 09:09

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von lutherbeck » Sonnabend 7. April 2012, 20:26

...Ich persönlich würde die Osternacht aber am liebsten so feiern, dass zeitlich während des Gottesdienstes die Sonne am Aufgehen ist. Der Sonnenaufgang wäre dann auch zugleich ein Sinnbild für die Auferstehung Christi.
So ist es bei uns!

:huhu:
"Ich bin nur ein einfacher demütiger Arbeiter im Weinberg des Herrn".

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Beiträge: 3022
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Marcus » Sonnabend 7. April 2012, 20:29

lutherbeck hat geschrieben:
...Ich persönlich würde die Osternacht aber am liebsten so feiern, dass zeitlich während des Gottesdienstes die Sonne am Aufgehen ist. Der Sonnenaufgang wäre dann auch zugleich ein Sinnbild für die Auferstehung Christi.
So ist es bei uns!

:huhu:
:daumen-rauf:
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von iustus » Sonnabend 7. April 2012, 21:53

cathfish hat geschrieben:
iustus hat geschrieben:
Sempre hat geschrieben:
Wie kann man der Regel eigentlich zuwiderhandeln?
und den Zug durch das Rote Meer als Bibliodrama. Manche würden das schaffen...
...und dann wären wir beim Thema "Schwimmbadgottesdienst" -
Nein, nein. Das wäre ein Missverständnis. Das muss meines Wissens dann so ablaufen, dass einer eine Welle ist, eine ein Fisch, einer ein Wassertropfen, einer der Meeresboden, eine vielleicht ein Krebs, ein anderer der Stab des Mose, einer der Ostwind, einer ein Ross, einer ein Reiter :ritter: usw. Ähnlich natürlich bei der Schöpfungsgeschichte!

Zeitlich würde das tatsächlich gehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bibliodrama
Bibliodrama wird in religiöser und kirchlicher Erwachsenenbildung eingesetzt. (...) Es kann in Workshops von 2-3 Stunden oder über mehrere Tage hinweg wirksam umgesetzt werden.
:neinfreu: Oh Mann, was einem für Ideen kommen ... :|
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Linus » Sonntag 8. April 2012, 06:18

Hubertus hat geschrieben:O, wer das andere Extrem mag, bitteschön: Osternacht um 6,30 Uhr hab ich auch gefunden.
Nachtwache in Wien Maria vom Siege

►20:00 MvS: Beginn der Ganznacht-Osternacht-Feier: Treffpunkt zur
Osterfeuersegnung beim Seiteneingang, anschl. gemeinsamer Einzug durch
den Haupteingang; Lichtfeier und Exsultet (Lob der Osterkerze); 7 Lesungen
und Psalmen aus dem Alten Testament mit Betrachtungen und Gesängen
►22:00 – 05:00: 7 Wachestunden in der Guadalupe-Kapelle
►05:00 MvS: Neutestamentlicher Teil des Wortgottesdienstes, Tauffeier,
Eucharistiefeier; Auferstehungsprozession; große Oster-Agape im
Pfarrsaal

Früher wars wenigstens noch zweigeteilt, nicht "Wachestunden dazwischen"
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

cathfish
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 19:45

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von cathfish » Sonntag 8. April 2012, 08:35

iustus hat geschrieben:
cathfish hat geschrieben:
iustus hat geschrieben:
Sempre hat geschrieben:
Wie kann man der Regel eigentlich zuwiderhandeln?
und den Zug durch das Rote Meer als Bibliodrama. Manche würden das schaffen...
...und dann wären wir beim Thema "Schwimmbadgottesdienst" -
Nein, nein. Das wäre ein Missverständnis. Das muss meines Wissens dann so ablaufen, dass einer eine Welle ist, eine ein Fisch, einer ein Wassertropfen, einer der Meeresboden, eine vielleicht ein Krebs, ein anderer der Stab des Mose, einer der Ostwind, einer ein Ross, einer ein Reiter :ritter: usw. Ähnlich natürlich bei der Schöpfungsgeschichte!

Zeitlich würde das tatsächlich gehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bibliodrama
Bibliodrama wird in religiöser und kirchlicher Erwachsenenbildung eingesetzt. (...) Es kann in Workshops von 2-3 Stunden oder über mehrere Tage hinweg wirksam umgesetzt werden.
:neinfreu: Oh Mann, was einem für Ideen kommen ... :|
LOL, You made my day! Apropos 2-3Tage: und wenn man die Zeit dazurechnet, die man zuvor deswegen im Arbeitskreis "besondere Gottesdienste" verbracht hat ist man die ganze Fastenzeit ausgelastet! Bis so ein Orga-Team erstmal steht... :narr:

Raphaela
Beiträge: 5088
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Raphaela » Sonntag 8. April 2012, 16:10

Juergen hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:--> 19.30 Uhr! wer bietet weniger ähh früher?
Ich! :P


St. Michael, Kirchborchen: 19:00 Uhr

Mutterhaus der Vinzentinerinnen, Paderborn: 18:30 Uhr
Haben beide Häuser ja fast nur alte Schwestern! In Kirchborchen die Schwestern dürften im Durchschnitt älter sein.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21948
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Juergen » Sonntag 8. April 2012, 16:59

Ne, Raphaela,
in Kirchborchen ist abends die Osternacht in der Pfarrkirche
und morgens um 7:30 im Kloster.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
x-Johanna-x
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. April 2012, 17:59

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von x-Johanna-x » Dienstag 10. April 2012, 20:08

Pit hat geschrieben:Osternacht-Feier um 19.30 Uhr ist einfach nur.... :patsch: :vogel: :heul: nein, das verbietet mir meine gute Erziehung.
Hubertus hat geschrieben: ...
Übrigens - auf der Suche nach dem frühesten Osternacht-Termin bin ich in Regensburg fündig geworden:
...
--> 19.30 Uhr! wer bietet weniger ähh früher?
Das kann ich locker unterbieten: in einer Pfarre am Berg im Dekanat ist die OsterNACHTfeier jährlich um 14.30 Uhr!! :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:

Benutzeravatar
anneke6
Beiträge: 8493
Registriert: Montag 19. September 2005, 12:27

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von anneke6 » Dienstag 10. April 2012, 20:51

Jemand, für den die Nacht um 14:30 anfängt…ist wohl geistig umnachtet.
???

Grammi
Beiträge: 213
Registriert: Sonnabend 21. August 2010, 13:19

Re: Aktuelle Warnung!!

Beitrag von Grammi » Dienstag 10. April 2012, 22:33

Bei mir war die Osternachtsmesse dieses Jahr auch schon um 22 Uhr, was für meinen persönlichen Geschmack etwas früh ist (wie war das doch gleich mit "am dritten Tage auferstanden"? Ich komm auf eine Nacht und (mit viel gutem Willen) 2 Tage). Dafür hat die Messe dann auch über 2 Stunden gedauert, war ziemlich bombastisch und sehr würdig (auch wenn die Osterkerze erst beim 4. Versuch brennen wollte und der Priester, der sie tragen durfte, kurzzeitig etwas ... beansprucht aussah :breitgrins: ).

Aus meiner alten Pfarrei kenn ich auch die Messe um 5 Uhr in der Früh, so dass zum Gloria die Vögel zwitschern und am Ende der Messe die Sonne aufgeht. Aber man kann ja nicht alles haben, würdige Messe und richtiger Zeitpunkt.

Wobei sich mir schon aufdrängt, dass wir irgendwie mit der Messe am Ostersonntag etwas früh drann sind. Wenn ich richtig zähle, dann komm ich auf Ostermontag als Tag der Auferstehung (Karfreitag + drei Nächte und drei Tage). Entweder sind die liturgischen Tage hier etwas kürzer, oder ich hab mich verrechnet. Mag mich da jemand aufklären? :hmm:

Gruß
Grammi

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema