Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Allgemein Katholisches.
Tinius
Beiträge: 1954
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 00:13

Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Tinius »

Hier eine schöne Aktion für den schwarzafrikanischen Priester.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... t-100.html

Die Reifen seines Pkw wurden vermutlich auch nicht "zufällig" zerstochen...

Benutzeravatar
Kartäuser
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. März 2017, 15:40
Wohnort: Rheinhessen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kartäuser »

In der Tat - sehr schön, zumal es sich um einen Fall von echtem Rassismus handelt, der mit dem christlichen Glauben absolut unvereinbar ist.
"Wenn Sie mich fragen, ob das denn noch zeitgemäß ist, dann antworte ich Ihnen: Zeitgemäß vielleicht nicht, aber ewigkeitsgemäß ist es."
(Erzbischof Dr. Johannes Dyba +)

Juergen
Beiträge: 26276
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Juergen »

Das Thema gab es schon einmal
viewtopic.php?p=883567#p883567
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Kartäuser
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. März 2017, 15:40
Wohnort: Rheinhessen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kartäuser »

Da ging es aber um Aussagen des Herrn Tönnies von Schalke 04, auch wenn der hier zugrundeliegende Fall dort auch kurz angesprochen wurde.
"Wenn Sie mich fragen, ob das denn noch zeitgemäß ist, dann antworte ich Ihnen: Zeitgemäß vielleicht nicht, aber ewigkeitsgemäß ist es."
(Erzbischof Dr. Johannes Dyba +)

Juergen
Beiträge: 26276
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Juergen »

Kartäuser hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 15:23
Da ging es aber um Aussagen des Herrn Tönnies von Schalke 04, auch wenn der hier zugrundeliegende Fall dort auch kurz angesprochen wurde.
Wie aus dem verlinkten Posting hervorgeht, wurde über den Fall länger diskutiert, aber der Strang scheint immer noch zur Behandlung in der Moderatorenpraxis im Wartezimmer zu sitzen. :roll:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Kartäuser
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. März 2017, 15:40
Wohnort: Rheinhessen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kartäuser »

Nein, "länger" wurde in dem verlinkten Thread darüber ja nun wirklich nicht diskutiert. Dafür gibt es dort eine lange Diskussion darüber, was Rassismus ist oder nicht (eben in Anlehnung an den Tönnies-Fall, in dem diese Frage keineswegs unumstritten war).

Hier hingegen handelt es sich m. E. ganz klar und eindeutig um einen echten Fall von Rassismus, von daher finde ich den eigenen Thread sehr berechtigt.
"Wenn Sie mich fragen, ob das denn noch zeitgemäß ist, dann antworte ich Ihnen: Zeitgemäß vielleicht nicht, aber ewigkeitsgemäß ist es."
(Erzbischof Dr. Johannes Dyba +)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7110
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Siard »

Kartäuser hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 15:58
Hier hingegen handelt es sich m. E. ganz klar und eindeutig um einen echten Fall von Rassismus, von daher finde ich den eigenen Thread sehr berechtigt.
Anhand des verlinkten Beitrags finde ich es nicht so klar und eindeutig. Hast Du bessere Informationen?

Benutzeravatar
Kartäuser
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. März 2017, 15:40
Wohnort: Rheinhessen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kartäuser »

Siard hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 16:03
Kartäuser hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 15:58
Hier hingegen handelt es sich m. E. ganz klar und eindeutig um einen echten Fall von Rassismus, von daher finde ich den eigenen Thread sehr berechtigt.
Anhand des verlinkten Beitrags finde ich es nicht so klar und eindeutig. Hast Du bessere Informationen?
Im Artikel wird - vielleicht etwas versteckt - ein weiterer, früherer Artikel verlinkt, in dem von der Verweigerung des Kommunionempfangs aus der Hand eines schwarzen Priesters oder der Taufe durch ebendiesen die Rede ist:

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... h-100.html
"Wenn Sie mich fragen, ob das denn noch zeitgemäß ist, dann antworte ich Ihnen: Zeitgemäß vielleicht nicht, aber ewigkeitsgemäß ist es."
(Erzbischof Dr. Johannes Dyba +)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7110
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Siard »

Kartäuser hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 16:07
Siard hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 16:03
Kartäuser hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 15:58
Hier hingegen handelt es sich m. E. ganz klar und eindeutig um einen echten Fall von Rassismus, von daher finde ich den eigenen Thread sehr berechtigt.
Anhand des verlinkten Beitrags finde ich es nicht so klar und eindeutig. Hast Du bessere Informationen?
Im Artikel wird - vielleicht etwas versteckt - ein weiterer, früherer Artikel verlinkt, in dem von der Verweigerung des Kommunionempfangs aus der Hand eines schwarzen Priesters oder der Taufe durch ebendiesen die Rede ist:

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... h-100.html
Auch nicht besser.

Benutzeravatar
Kartäuser
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. März 2017, 15:40
Wohnort: Rheinhessen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kartäuser »

Ich bin ja nun wirklich nicht flott mit dem Begriff "Rassismus" bei der Hand, aber wenn die genannten Punkte dafür nicht ausreichen, weiß ich es nicht. :achselzuck:
"Wenn Sie mich fragen, ob das denn noch zeitgemäß ist, dann antworte ich Ihnen: Zeitgemäß vielleicht nicht, aber ewigkeitsgemäß ist es."
(Erzbischof Dr. Johannes Dyba +)

Juergen
Beiträge: 26276
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Juergen »

Kartäuser hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 15:58
Nein, "länger" wurde in dem verlinkten Thread darüber ja nun wirklich nicht diskutiert.
Das habe ich auch nicht behauptet. :roll:
Juergen hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 15:40
Wie aus dem verlinkten Posting hervorgeht, wurde über den Fall länger diskutiert, aber der Strang scheint immer noch zur Behandlung in der Moderatorenpraxis im Wartezimmer zu sitzen. :roll:
Also nochmals, weil es ja offensichtlich so fürchterlich schwer zu verstehen ist: Der Strang, in dem länger darüber diskutiert wurde, ist derzeit noch in Quarantäne. Vielleicht gibt ihn ja irgendein Moderator irgendwann wieder frei.
Kartäuser hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 16:16
Ich bin ja nun wirklich nicht flott mit dem Begriff "Rassismus" bei der Hand, aber wenn die genannten Punkte dafür nicht ausreichen, weiß ich es nicht. :achselzuck:
Was der Betroffene selbst sagt, hast Du gelesen?

https://www.pfarrei-queidersbach.de/new ... 5b46c003a7

Zuletzt geändert von Juergen am Montag 28. Oktober 2019, 18:56, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7110
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Siard »

Du hast aber schon bemerkt, daß es sich nicht um nachgewiesene Beleidigungen handelt (lt. Artikeln). Ob die aufgestochenen Reifen rassistisch oder anders begründet sind, ist auch nicht klar.
Es kann sein, aber vielleicht waren es andere Gründe.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 3085
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von martin v. tours »

wenn das so stimmt wie dargestellt (werden wir wohl nie erfahren) ist es eindeutig Rassismus und nicht katholisch (generell christlich!).
Einerseits kann ich mir vorstellen das ein Satz wie "aus diesen dreckigen schwarzen Händen nehme ich keine Kommunion" gefallen ist, andererseits soll der Satz IN DER KIRCHE gefallen sein.
Welcher Christ der offensichtlich regelmäßig in die Kirche geht kann so einen Satz sagen? Das macht mich sprachlos.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3136
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Lycobates »

martin v. tours hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 19:00
wenn das so stimmt wie dargestellt (werden wir wohl nie erfahren) ist es eindeutig Rassismus und nicht katholisch (generell christlich!).
Einerseits kann ich mir vorstellen das ein Satz wie "aus diesen dreckigen schwarzen Händen nehme ich keine Kommunion" gefallen ist, andererseits soll der Satz IN DER KIRCHE gefallen sein.
Welcher Christ der offensichtlich regelmäßig in die Kirche geht kann so einen Satz sagen? Das macht mich sprachlos.
Ja, das ist kaum glaubhaft!
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Caviteño
Beiträge: 11191
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Caviteño »

martin v. tours hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 19:00
Einerseits kann ich mir vorstellen das ein Satz wie "aus diesen dreckigen schwarzen Händen nehme ich keine Kommunion" gefallen ist, andererseits soll der Satz IN DER KIRCHE gefallen sein.
Welcher Christ der offensichtlich regelmäßig in die Kirche geht kann so einen Satz sagen? Das macht mich sprachlos.
Bei uns der Pfarrei sind häufiger schwarze Priester. Der frühere Propst berichtete einmal in einer Predigt, daß während der Werktagsmesse in der letzten Woche, die von einem schwarzen Priester zelebriert wurde, ein Frau aufstand und mit den laut gesprochenen Worten "Das ist doch keine katholische Messe" die Kirche wütend verlassen hat.....

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7259
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von holzi »

Die Messen unseres Pfarrvikars aus Kongo sind um einiges katholischer als die des vorherigen Pfarrers!
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Kartäuser
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. März 2017, 15:40
Wohnort: Rheinhessen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kartäuser »

Juergen hat geschrieben:
Montag 28. Oktober 2019, 18:52
Was der Betroffene selbst sagt, hast Du gelesen?

https://www.pfarrei-queidersbach.de/new ... 5b46c003a7

[/font]
Nein, das war mir nicht bekannt - danke für die Info. Das lässt das Ganze natürlich in einem ganz anderen Licht erscheinen, das stimmt.
"Wenn Sie mich fragen, ob das denn noch zeitgemäß ist, dann antworte ich Ihnen: Zeitgemäß vielleicht nicht, aber ewigkeitsgemäß ist es."
(Erzbischof Dr. Johannes Dyba +)

Benutzeravatar
Kartäuser
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 3. März 2017, 15:40
Wohnort: Rheinhessen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kartäuser »

holzi hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 07:01
Die Messen unseres Pfarrvikars aus Kongo sind um einiges katholischer als die des vorherigen Pfarrers!
Das kann ich mir vorstellen. Ich hoffe auch inständig, dass wir einen Priester aus der fröhlich gläubigen afrikanischen Gemeinschaft bekommen, wenn unser Pfarrer nächstes Jahr in Rente geht. :daumen-rauf:
"Wenn Sie mich fragen, ob das denn noch zeitgemäß ist, dann antworte ich Ihnen: Zeitgemäß vielleicht nicht, aber ewigkeitsgemäß ist es."
(Erzbischof Dr. Johannes Dyba +)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7110
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Siard »

holzi hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 07:01
Die Messen unseres Pfarrvikars aus Kongo sind um einiges katholischer als die des vorherigen Pfarrers!
Das könnte das Problem gewesen sein ….

Kartäuser hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 08:42
Ich hoffe auch inständig, dass wir einen Priester aus der fröhlich gläubigen afrikanischen Gemeinschaft bekommen, wenn unser Pfarrer nächstes Jahr in Rente geht. :daumen-rauf:
Meine Erfahrungen mit (schwarz-)afrikanischen Priestern sind eher schlecht. Besonders im Vergleich zu meinen (schwarz-)afrikanischen Bekannten.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 15026
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von HeGe »

kath.net hat geschrieben: Salzburg: Aufregung um Übergriffe gegen Priester

Aus Togo stammender Steyler Missionar P. Laurent Pierre Chardey beim Joggen verfolgt und verbal attackiert - Salzburger Pfarrer Dürlinger spricht von "aggressivem Rassismus" - Steyler Missionare von Vorfall tief betroffen [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Tinius
Beiträge: 1954
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 00:13

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Tinius »

Die Schande hat jetzt ihren jämmerlichen Abschluss gefunden.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... g-100.html

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7259
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von holzi »

Tinius hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 20:16
Die Schande hat jetzt ihren jämmerlichen Abschluss gefunden.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... g-100.html
Was es nicht für Arschlöcher gibt! :kotz:
Ich bin so froh über unseren Pfarrvikar aus Kongo, das ist einer der sympatischsten und angenehmsten Leute, die ich kenne. Hochgebildet (Dr. theol. in Rom), fromm und mit einem sehr herzlichen Humor. Und Bairisch kann er auch schon ganz gut.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

CIC_Fan

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von CIC_Fan »

Hat man irgendeine Ahnung von wem das ausgeht

Christian
Beiträge: 1459
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2003, 13:27
Wohnort: duisburg

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Christian »

Tinius hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 20:16
Die Schande hat jetzt ihren jämmerlichen Abschluss gefunden.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... g-100.html
unfassbar

Kilianus
Beiträge: 2797
Registriert: Freitag 27. Juni 2008, 20:38

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Kilianus »

Allmählich bekommt die Berichterstattung zu dem Fall einen anderen Spin: "Liberaler Pfarrer aus Nigeria eckte bei Konservativen in Queidersbach an"

https://www.morgenweb.de/mannheimer-mor ... 0959.html

Benutzeravatar
Benedikt
Beiträge: 1907
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 00:26

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Benedikt »

Es wurde nach den ersten Vorfällen ein Gottesdienst gegen Rassismus ausgerichtet. Damit hatte er sich als Konservativer disqualifiziert und wird als Liberaler abgestempelt.

Und was machen die "Konservativen"? Sie sprühen eine Morddrohung auf die Garage des Pfarrers. Ganz normales Konservativen-Leben halt. :würg:

Benutzeravatar
ar26
Beiträge: 3121
Registriert: Sonntag 19. November 2006, 10:46
Wohnort: Kurfürstentum Sachsen

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von ar26 »

Keine Übeltat scheint ungeeignet, (kirchen-)politisch instrumentalisiert zu werden. Ein Glück, dass sie in der friedlich-freundlichen Pfalz stattfand und nicht in Mitteldeutschland.
...bis nach allem Kampf und Streit wir dich schaun in Ewigkeit!

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 3085
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von martin v. tours »

Benedikt hat geschrieben:
Mittwoch 22. April 2020, 22:06
Es wurde nach den ersten Vorfällen ein Gottesdienst gegen Rassismus ausgerichtet. Damit hatte er sich als Konservativer disqualifiziert und wird als Liberaler abgestempelt.

Und was machen die "Konservativen"? Sie sprühen eine Morddrohung auf die Garage des Pfarrers. Ganz normales Konservativen-Leben halt. :würg:
Um so einen Stumpfsinn zu schreiben ist man entweder
a. einfach nur Boshaft, oder
b. nur dumm

Such dir eins aus. Oder stimmt beides?
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 14481
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Raphael »

martin v. tours hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 06:59
Benedikt hat geschrieben:
Mittwoch 22. April 2020, 22:06
Es wurde nach den ersten Vorfällen ein Gottesdienst gegen Rassismus ausgerichtet. Damit hatte er sich als Konservativer disqualifiziert und wird als Liberaler abgestempelt.

Und was machen die "Konservativen"? Sie sprühen eine Morddrohung auf die Garage des Pfarrers. Ganz normales Konservativen-Leben halt. :würg:
Um so einen Stumpfsinn zu schreiben ist man entweder
a. einfach nur Boshaft, oder
b. nur dumm

Such dir eins aus. Oder stimmt beides?
Es reicht aus, wenn man die unbewiesene Behauptung glaubt, daß die Spray-Aktion von "den Konservativen" durchgeführt worden ist.
Faith at its worst! :auweia:
Die Wahrheit hat tausend Hindernisse zu überwinden, um unbeschädigt zu Papier zu kommen, und von Papier wieder zu Kopf.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
Benedikt
Beiträge: 1907
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 00:26

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Benedikt »

martin v. tours hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 06:59
Benedikt hat geschrieben:
Mittwoch 22. April 2020, 22:06
Es wurde nach den ersten Vorfällen ein Gottesdienst gegen Rassismus ausgerichtet. Damit hatte er sich als Konservativer disqualifiziert und wird als Liberaler abgestempelt.

Und was machen die "Konservativen"? Sie sprühen eine Morddrohung auf die Garage des Pfarrers. Ganz normales Konservativen-Leben halt. :würg:
Um so einen Stumpfsinn zu schreiben ist man entweder
a. einfach nur Boshaft, oder
b. nur dumm

Such dir eins aus. Oder stimmt beides?
Ich glaube nicht, dass du überhaupt verstanden hast, was ich geschrieben habe. Aber sei's drum.

Petrus
Beiträge: 3611
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Petrus »

martin v. tours hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 06:59
Benedikt hat geschrieben:
Mittwoch 22. April 2020, 22:06
Es wurde nach den ersten Vorfällen ein Gottesdienst gegen Rassismus ausgerichtet. Damit hatte er sich als Konservativer disqualifiziert und wird als Liberaler abgestempelt.

Und was machen die "Konservativen"? Sie sprühen eine Morddrohung auf die Garage des Pfarrers. Ganz normales Konservativen-Leben halt. :würg:
Um so einen Stumpfsinn zu schreiben ist man entweder
a. einfach nur Boshaft, oder
b. nur dumm
c. oder was möchstet Du, marin v. tours, uns damit sagen?

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7110
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Offener Rassismus gegen schwarzafrikanischen Priester

Beitrag von Siard »

Benedikt hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 09:19
Ich glaube nicht, dass du überhaupt verstanden hast, was ich geschrieben habe. Aber sei's drum.
Vielleicht hast auch Du nicht verstanden, was Du geschrieben hast.
Petrus hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 10:13
c. oder was möchstet Du, marin v. tours, uns damit sagen?
Ich möchte Dich, Peter, auf Jürgens Vorschlag zur Geburtstagsfeier verweisen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema