Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Allgemein Katholisches.
Benutzeravatar
Benedikt
Beiträge: 1906
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 00:26

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Benedikt »

Ich war in diversen KPE-Gruppen und auf diversen Lagern. P. Hönisch auch eine Zeit als Stammeskurat gehabt. War ein Heiliger (mit Fehlern natürlich, aber die haben alle Heiligen ;-)). In der KPE selber gibt (bzw. gab, wie es heute ist, weiß ich nicht mehr) es solche und solche, sogar einen progressiven Flügel.
Diese Signatur wurde zensiert. Aus Dokumentationsgründen hier der vorige Text sinngemäß: "Kreuzgang ist kein katholischer Treffpunkt mehr, sondern zu einem faschistischem Treffpunkt mutiert, der unter falscher Flagge segelt."

iustus
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 14:59

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von iustus »

Benedikt hat geschrieben: sogar einen progressiven Flügel.
Wahrscheinlich war das mein Stamm. :D

iustus
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 14:59

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von iustus »


Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25007
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Ökumene und interreligiöser Dialog unter Pfadfindern:
http://www.kathpress.at/content/site/na ... 33992.html
Is ja eklich. – Na ja, meene beeden Jroßen sind nich umsonst bei de KPE.
Victor is übrijens jrade im Sommerlarer, südwestlich von Bamberch, oder
jenau ßwischen Würzburch un Fürth. Die Mädels warn schon drei Wochen
vorjer dran, hier bei uns inne Nähe am Seddiner See.
So, nu is ooch Victor ßurück von’t Larer. Sein Versprechen hatter ooch abje-
leecht, mit jroßet Jeheule un Pipapo.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23527
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Niels »

:daumen-rauf:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

iustus
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 14:59

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von iustus »

Böse Hetze einer örtlichen DPSG-Funktionärin gegen die papsttreuen Pfadfinder: :nein:


http://www.ahlener-zeitung.de/lokales/k ... rauen.html

http://www.ahlener-zeitung.de/lokales/k ... e_KPE.html

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 2148
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Sascha B. »

iustus hat geschrieben:Böse Hetze einer örtlichen DPSG-Funktionärin gegen die papsttreuen Pfadfinder: :nein:


http://www.ahlener-zeitung.de/lokales/k ... rauen.html

http://www.ahlener-zeitung.de/lokales/k ... e_KPE.html
Tja, die DPSG willeben keine Konkurrenz. schongar nicht wenn diese dann auch noch nicht nur dem namen nach katholisch ist. Erstaunt bin ich immer wieder über die Bereitschaft sofort die christliche Nächstenliebe zu vergessen und zu verleumden wenn es um die eigene Macht geht und die eigenen unkatholischen Umtriebe. Und die Nazikeule durfte natürlich auch nicht fehlen. Alles Nazis außer den linken Dummmenschen :roll:
Passio Domini nostri Iesu Christi sit semper in cordibus nostris.
"Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus sei immer in unseren Herzen." (Hl. Paul vom Kreuz)

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Pit »

Deo iuvante hat geschrieben: ...
Tja, die DPSG willeben keine Konkurrenz, schongar nicht wenn diese dann auch noch nicht nur dem namen nach katholisch ist.
die eigenen unkatholischen Umtriebe....:
Aha, die DPSG ist unkatholisch und links?
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 2148
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Sascha B. »

Pit hat geschrieben:
Deo iuvante hat geschrieben: ...
Tja, die DPSG willeben keine Konkurrenz, schongar nicht wenn diese dann auch noch nicht nur dem namen nach katholisch ist.
die eigenen unkatholischen Umtriebe....:
Aha, die DPSG ist unkatholisch und links?
Unzucht im Pfadfinderlager ist sicherlich nicht katholisch. Und gegen unliebsame Gruppen die Nazikeule auspacken ist eine typisch linke Methode.
Passio Domini nostri Iesu Christi sit semper in cordibus nostris.
"Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus sei immer in unseren Herzen." (Hl. Paul vom Kreuz)

Benutzeravatar
Benedikt
Beiträge: 1906
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 00:26

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Benedikt »

Pit hat geschrieben:
Deo iuvante hat geschrieben: ...
Tja, die DPSG willeben keine Konkurrenz, schongar nicht wenn diese dann auch noch nicht nur dem namen nach katholisch ist.
die eigenen unkatholischen Umtriebe....:
Aha, die DPSG ist unkatholisch und links?
Sogar rechtlich ist die DPSG kein katholischer Verein.
Diese Signatur wurde zensiert. Aus Dokumentationsgründen hier der vorige Text sinngemäß: "Kreuzgang ist kein katholischer Treffpunkt mehr, sondern zu einem faschistischem Treffpunkt mutiert, der unter falscher Flagge segelt."

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25007
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Wo das Thema schon mal wieder diskutiert wird, sollen ein paar Eindrücke nicht fehlen:

Dateianhänge
2010.10.03.#01.jpg
2010.10.03.#03.jpg
2010.10.03.#04.jpg
2010.10.03.#05.jpg
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14912
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von HeGe »

Pit hat geschrieben:Aha, die DPSG ist unkatholisch und links?
Man wird hier sicherlich nicht alle Mitglieder der DPSG über einen Kamm scheren können, aber anhand der Pressemeldungen und was ich sonst so gehört habe, würde ich die DPSG in das gleiche deutschkatholisch-modernistische Milieu einordnen, wie den BDKJ.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 908
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Aktuell wird in den Reihen der Servi Jesu et Mariæ (SJM) eine Biographie über den Gründer der KPE - Pater Andreas Hönisch - erstellt.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 908
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 3. Februar 2020, 13:00
Aktuell wird in den Reihen der Servi Jesu et Mariæ (SJM) eine Biographie über den Gründer der KPE - Pater Andreas Hönisch - erstellt.
Im aktuellen „Ruf des Königs“ (Nr.72 • 4/2019) wird dazu aufgerufen, Erinnerungen bzw. Material (Briefe o.ä.) an/von Pater Hönisch an die SJM weiterzuleiten.
Näheres dazu auf Seite 32: https://www.sjm-online.org/wp-content/u ... 722019.pdf
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 908
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Katholische Pfadfinderschaft Europas KPE

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Benedikt hat geschrieben:
Dienstag 4. August 2009, 18:04
Ich war in diversen KPE-Gruppen und auf diversen Lagern. P. Hönisch auch eine Zeit als Stammeskurat gehabt. War ein Heiliger (mit Fehlern natürlich, aber die haben alle Heiligen ;-)). In der KPE selber gibt (bzw. gab, wie es heute ist, weiß ich nicht mehr) es solche und solche, sogar einen progressiven Flügel.
Der Aufruf der SJM ging an dich, Benedikt! ;)
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema