Anderl von Rinn

Allgemein Katholisches.
Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8452
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Anderl von Rinn

Beitrag von Sempre » Donnerstag 27. Januar 2011, 00:03

taddeo hat geschrieben:Es gab Zeiten (und die beginnen eigentlich schon mit der Spätantike), in denen mußte man sich nicht rechtfertigen, wenn man "den Juden" irgendwelche Sauereien in die Schuhe schob.
Ist hier jetzt Märchenstunde?

Was Du hier nachweist, taddeo, ist folgendes: Heutzutage kann jeder der Kirche allerlei Sauereien in die Schuhe schieben, ohne sich rechtfertigen zu müssen. Du und andere hier im Strang beweisen es.

Es ist schon ein starkes Stück, wenn hier Katholiken und andere, die sich Christen schimpfen, Papst Benedikt in Schuhe schieben, er habe Juden irgendwelche Sauereien in die Schuhe geschoben. Als Begründung dafür werden lediglich pauschal allerlei angebliche Zustände in vergangen Zeiten angeführt.

Die Situation ist absolut lächerlich. Das Jüdische Volk gilt seit dem zweiten Weltfriedenseinsatz als sakrosankt. Wer etwas gegen einen Juden oder pro Autobahn sagt, wird in einigen Ländern, vor allem auch D und Ö geächtet, an den Pranger gestellt und strafrechtlich verfolgt. Überall lauern Blockwarte mit eingeschaltetem Nazometer.

In diesem Klima kann man es sich leicht herausnehmen, die Kirche ohne auch nur den Hauch eines Beweises zu haben, in den tiefsten Dreck zu ziehen. Es ist hier und heute genau so dunkel, wie uns die Freimaurer und Linken weismachen wollen, dass das Mittelalter gewesen sei.

Gruß
Sempre
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23493
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Anderl von Rinn

Beitrag von Niels » Donnerstag 27. Januar 2011, 00:30

Strang b.a.w. geschlossen. Niels, Mod.
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

CIC_Fan
Beiträge: 9456
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Alle Jahre Wieder das sel. Anderl

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 9. Juli 2015, 11:11

Ich stell das hier zunächst mal ohne Kommentar zur Diskussion
http://www.kath.net/news/51284

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 469
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Anderl von Rinn

Beitrag von Vinzenz Ferrer » Mittwoch 19. Juni 2019, 17:15

Findet dieses Jahr eine Prozession statt?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

CIC_Fan
Beiträge: 9456
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Anderl von Rinn

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 20. Juni 2019, 09:08

Das ist eine gute Frage den die Teilnehmerzahlen sind in den letzten Jahren sehr zurückgegangen
einerseits bedingt durch das Alter der Teilnehmer andererseits durch den Versuch der politischen Instrumentalisierung was im Übringen auch der Grund ist warum die FSSPX diese Aktivitäten nie unterstützt hat
Aber ich werde mal telefonieren und melde mich

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 469
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Anderl von Rinn

Beitrag von Vinzenz Ferrer » Montag 8. Juli 2019, 13:06

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 09:08
Das ist eine gute Frage den die Teilnehmerzahlen sind in den letzten Jahren sehr zurückgegangen
einerseits bedingt durch das Alter der Teilnehmer andererseits durch den Versuch der politischen Instrumentalisierung was im Übringen auch der Grund ist warum die FSSPX diese Aktivitäten nie unterstützt hat
Aber ich werde mal telefonieren und melde mich
Was haben die dir am Telefon gesagt?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

CIC_Fan
Beiträge: 9456
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Anderl von Rinn

Beitrag von CIC_Fan » Montag 8. Juli 2019, 13:13

nix rausgefunden was ich nicht schon wußte ein paar alte Leute

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema