Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Allgemein Katholisches.
Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6240
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Protasius »

CIC_Fan hat geschrieben:
Samstag 9. Mai 2020, 12:16
Bruder Donald hat geschrieben:
Freitag 8. Mai 2020, 23:11
CIC_Fan hat geschrieben: Faktum ist Josef Ratzinger hatte angekündigt sich völlig zurück zu ziehen und ein verborgenes Leben im Gebet zu führen
daran hat er sich nicht gehalten
warum sollte man ihm jetzt glauben
Siard hat dir im Grunde klar gesagt, warum Benedikts Wortmeldungen nicht im Gegensatz zu seinem "Versprechen" stehen.
Warum fällt es dir so schwer, Benedikts Verantwortung für die Kirche zu akzeptieren?
weil sie nicht gegeben ist, bzw nicht mehr ist als die jedes andern Bischofs im Ruhe und da er sich eben anders verhält als er es der Kirche versprochen hat und mit keinem Wort begründet warum er so handelt wie er handelt
Es gibt eine ganze Reihe von emeritierten Bischöfen, die sich weitaus häufiger zu Wort melden als Benedikt. Mit der Begründung kommst du nicht weit.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

CIC_Fan

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von CIC_Fan »

diese Bischöfe haben ja auch nicht versprochen verborgen im Gebet zu leben

Benutzeravatar
Bruder Donald
Beiträge: 1330
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:40

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Bruder Donald »

CIC_Fan hat geschrieben:
Samstag 9. Mai 2020, 12:16
weil sie nicht gegeben ist, bzw nicht mehr ist als die jedes andern Bischofs im Ruhe und da er sich eben anders verhält als er es der Kirche versprochen hat und mit keinem Wort begründet warum er so handelt wie er handelt
Die "Begründung" ist irgendwie selbsterklärend.
Du müsstest eher erläutern müssen, warum ein Hirte, vor allem seines Ranges und mit seibem Lebenslauf, auf einmal zu kirchlichen wie theologischen schweigen sollte.
Der Einwurf "Versprochen gebrochen" ist reichlich Kindergarten und gegenüber der Person weder fair noch respektvoll.
Vor allem da Benedikt, als Theologe und Hirte hochgeschätzt wird und seine Meinung zu gewissen Themen viele Schafe interessiert.
Es gehört wohl ins Reich der blühenden Phantasie, dass Benedikt auf stille Weise sich als Papst ansieht und das aktuelle Pontifikat sabotiert.
Offensichtlich sieht er sich genütigt, hie und da seine Meinung zu äußern, aber man kann stets davon ausgehen aus brüderlicher Liebe und nicht als aggressiver Akt gegen das aktuelle Pontifikat, wie Verbündete hoffen und Gegner befürchten. MMn irren sich beide Partein bei der Interpretation seiner Wortmeldungen.

Vor allem: was wissen wir so wirklich über sein (persönliches) Verhältnis zu Franziskus?
Es erscheint mir nicht so, dass Franziskus darauf besteht, dass er zu schweigen hat. Wissen wir auch, ob oder wie Franziskus von Benedikt profitiert?
Die Gerüchte kennen wir wohl alle, aber was so alles davon stimmt und ob überaupt... :achselzuck:
Prüft alles und behaltet das Gute! (1. Thess 5,21)

Petrus
Beiträge: 3461
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Petrus »

Sascha B. hat geschrieben:
Freitag 8. Mai 2020, 13:12

Er konnte auch nicht ahnen was nach ihm kommt.
Da bin ich mir nicht ganz so sicher. Bergoglio hatte wohl gegen Ratzinger keine schlechten Chancen im damaligen Konklave, bis ein argentinischer Enthüllungsjournalist allen Kardinälen schrieb: "Wenn ihr den wählt, solltet ihr wissen, wen ihr wählt" (Ferenc Jalics, zwangsadoptierte Kinder, keine Prozessaussage …).

<belege kann ich momentan nicht liefern - ich hatte mich für die Sache interessiert im März 2013.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Juergen »

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

@holzi
Bekommst du was mit in Regensburg?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7197
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von holzi »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 10:11
@holzi
Bekommst du was mit in Regensburg?
Naja, abgesehen von dem, was in der Zeitung steht, sehr wenig. Der Bischof hat gebeten, den privaten Charakter des Besuchs zu respektieren und nicht Gaffen zu gehen.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6879
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Siard »

holzi hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 15:03
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 10:11
@holzi
Bekommst du was mit in Regensburg?
Naja, abgesehen von dem, was in der Zeitung steht, sehr wenig. Der Bischof hat gebeten, den privaten Charakter des Besuchs zu respektieren und nicht Gaffen zu gehen.
Die Aussage des Bischofs finde ich verständlich, aber diese Auffassung zweifelhaft. :achselzuck:

Petrus
Beiträge: 3461
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Petrus »

Es gab Brezen zum Frühstück, über die sich auch Erzbischof Georg Gänswein sehr freute.

Quelle:
http://kath.net/news/72002

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6879
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Siard »

Petrus hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 15:37
Es gab Brezen zum Frühstück, über die sich auch Erzbischof Georg Gänswein sehr freute.

Quelle:
http://kath.net/news/72002
Über Brezn zum Frühstück dürfte sich so ziemlich jeder sakrisch sehr freuen.

Petrus
Beiträge: 3461
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Petrus »

Und zum Mittagessen gab es Apfelstrudel.

Quelle:
https://www.spiegel.de/panorama/gesells ... fde6be5d48

Vir Probatus
Beiträge: 4000
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Vir Probatus »

Diese Frau ist keine Krankenschwester:

https://twitter.com/ReisingerWagner/sta ... 9472012295
Doris Wagner hat geschrieben:Die Frau, die hier BXVI begleitet, ist keine “Krankenschwester”. Sie heißt Christine Felder und ist Mitglied der Geistlichen Familie Das Werk.
Sie war jahrelang meine Oberin, Novizenmeisterin und geistliche Begleiterin in Personalunion.
Sie hat bestimmt, bei welchem Priester ich beichten sollte, welche Frisur ich haben durfte (hat teils selbst meine Haare geschnitten), was ich lesen durfte, ob und wann ich mit meinen Eltern sprechen durfte - und ich musste ihr wöchentlich Berichte schreiben.
„Die Kirche will herrschen, und da muss sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe, reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der unteren Massen.“ (J.W. von Goethe)

Petrus
Beiträge: 3461
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Petrus »

nun,

diese Sache finde ich gut.

Zwei Brüder treffen sich.

Finde ich super.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6879
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Siard »

Petrus hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 17:15
Und zum Mittagessen gab es Apfelstrudel.
Richtigen (A und CZ) oder bundesdeutschen?

Petrus
Beiträge: 3461
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Petrus »

keine Ahnung. Bitte wende dich doch an das Bistum Regensburg, den Urheber dieser Nachricht.

persönliche Anmerkung:

warum um alles in der Welt, hat der Vatikanstaat das veröffentlicht?

meine Meinung: die wollen den nicht mehr zurückhaben. Die Sueddeutsche spekuliert neuerdings auch darüber:

https://www.sueddeutsche.de/bayern/rege ... -1.4941737

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6879
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Siard »

Petrus hat geschrieben:
Samstag 20. Juni 2020, 11:36
keine Ahnung. Bitte wende dich doch an das Bistum Regensburg, den Urheber dieser Nachricht.
So wichtig ist es mir nicht. Aber es hätte ja sein können, daß Du es eh weißt. ;D

Petrus
Beiträge: 3461
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Petrus »

nö, weiß ich nicht.

das letzte mal, als ich dem Joseph Ratzinger begegnet bin, hat seine ältere (wohl inzwischen verstorbene) Schwester Maria Ratzinger uns "aufgetischt". nach der Morgenmesse.

persönliche Anmerkung: den mag ich immer noch.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6879
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Siard »

Vorhin habe ich gelesen, daß die Brüder Ratzinger heute zweimal zusammen die Messe feiern.
Es ist (auch dem Text nach) nicht davon auszugehen, daß dies zum Nutzen der Gläubigen geschieht – ist es dann überhaupt erlaubt? (So menschlich verständlich der Wunsch auch ist!)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Juergen »

Jede Messe ist in mehr oder weniger hohem Grade zum Wohle aller Gläubigen.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6879
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Siard »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 21. Juni 2020, 16:02
Jede Messe ist in mehr oder weniger hohem Grade zum Wohle aller Gläubigen.
Das war damit nicht gemeint, das weißt Du.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Juergen »

Siard hat geschrieben:
Sonntag 21. Juni 2020, 16:29
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 21. Juni 2020, 16:02
Jede Messe ist in mehr oder weniger hohem Grade zum Wohle aller Gläubigen.
Das war damit nicht gemeint, das weißt Du.
Nein, ich habe Deine Aussage/Frage wohl nicht verstanden.

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von taddeo »

Siard hat geschrieben:
Sonntag 21. Juni 2020, 15:44
Vorhin habe ich gelesen, daß die Brüder Ratzinger heute zweimal zusammen die Messe feiern.
Es ist (auch dem Text nach) nicht davon auszugehen, daß dies zum Nutzen der Gläubigen geschieht – ist es dann überhaupt erlaubt? (So menschlich verständlich der Wunsch auch ist!)
Da auch die Zelebranten und Teilnehmer dieser Messen Gläubige sind, ist eine "Nutzen" auch im engeren Sinne garantiert. Es ist denkbar, dass die erste Messe die des heutigen Sonntags war, und dass die zweite zB eine Votivmesse wäre, etwa um eine gute Sterbestunde. (Außerdem ist fraglich, ob überhaupt eine zweite Messe stattfindet beim Abendbesuch. Um 18.30 wird Benedikt im Regensburger Dom vor dem Schrein des Hl. Wolfgang beten, denn heute wurde die Wolfgangswoche eröffnet.)

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6240
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Beitrag von Protasius »

taddeo hat geschrieben:
Sonntag 21. Juni 2020, 18:31
Siard hat geschrieben:
Sonntag 21. Juni 2020, 15:44
Vorhin habe ich gelesen, daß die Brüder Ratzinger heute zweimal zusammen die Messe feiern.
Es ist (auch dem Text nach) nicht davon auszugehen, daß dies zum Nutzen der Gläubigen geschieht – ist es dann überhaupt erlaubt? (So menschlich verständlich der Wunsch auch ist!)
Da auch die Zelebranten und Teilnehmer dieser Messen Gläubige sind, ist eine "Nutzen" auch im engeren Sinne garantiert. Es ist denkbar, dass die erste Messe die des heutigen Sonntags war, und dass die zweite zB eine Votivmesse wäre, etwa um eine gute Sterbestunde. (Außerdem ist fraglich, ob überhaupt eine zweite Messe stattfindet beim Abendbesuch. Um 18.30 wird Benedikt im Regensburger Dom vor dem Schrein des Hl. Wolfgang beten, denn heute wurde die Wolfgangswoche eröffnet.)
Das könnte gut sein. Ich kenne Leute, die jeden katholischen Gottesdienst als Messe bezeichnen, auch wenn es sich bspw. um eine Vesper oder eine Sakramentsandacht handelt; wenn Leute eine Andacht das erste und letzte Mal bei ihrer Erstkommunion erleben (wenigstens bis ihre eigenen Kinder zum ersten Mal zur Kommunion geführt werden), ist ihnen das bei dem beklagenswerten Stand der Katechese in Deutschland kaum zu verdenken.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema