Sternsinger

Allgemein Katholisches.

Moderator: taddeo

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Beitrag von Linus » Sonntag 7. Januar 2007, 20:36

Peregrin hat geschrieben:Außenbezirk des austriakischen Ballungsraums.
:D

Naja, in der Nordrandsiedlung oder am Rennbahnweg würd ich mit Kindern auch nicht undbedingt die Gemeindebauten aufsuchen wollen. (Reaktion auf den Mohrenkönig : "Heast du Tschusch, dasteß di üban Balkan zruck in de Sahara zu deine Löwn. Nega ["pleite] samma söba." :D ) Oder wohnst im Zentralfriedhof äh elften Bezirk: links alte Fabriken und 20er Jahre Gemeindebauten in der Mitte die Simmeringer Hauptraße, rechts der Zentralfriedhof :D :P
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Irenaeus
Beiträge: 1395
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 09:59

Re: Sternsinger

Beitrag von Irenaeus » Montag 8. Januar 2007, 00:20

Peregrin hat geschrieben:Da sitz ich jetzt seit Stunden mit vorbereiteten Süßigkeiten und Spende, aber die Sternsinger kommen nicht daher. Jetzt ist es wohl schon zu spät: Meinen Haussegen kann ich mir selber aufmalen. Wie ist es bei euch gelaufen?
Du, die kommen auch manchmal noch am 7.1., besonders, wenn es sich um einen Sonntag handelt!
Per Deum omnia fieri possunt.
Benedicamus Domino!
PAX

Benutzeravatar
Irenaeus
Beiträge: 1395
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 09:59

Re: Sternsinger

Beitrag von Irenaeus » Montag 8. Januar 2007, 00:31

Eldar hat geschrieben:
Kam auch niemand. Man muss schon echt blind sein auf dieser Welt um den geistigen Verfall unseres Glaubens ignorieren zu können. Vielleicht hat es einfach nur etwas mit Nrw zu tun. Bei uns in Bayern kamen die immer.

mfg Eldar
Moment mal!
Auch in NRW sind die unterwegs! Und wir haben sogar schon tolle 20 * C * M * B * 07 - Aufkleber! Endgeil! :mrgreen: Fragt sich nur, ob die Aufkleber auch gesegnet sind - muss ich noch rauskriegen..... wersegnetschonAufkleber *kopfschüttel*

In der Stadt hätte ich am Freitag beinah einen Heiligen-Drei-König überfahren, weil er entgegen der Einbahnstraße seinen Kollegen hinterherhechtete.

Und gestern waren se auch bei mir - bei uns geht das noch ohne Eintragen auf ne Liste, wir sind ein 500-Seelen Dorf :mrgreen: - und mussten so niedlich lachen, weil ich die Kleene angegrinst habe, die ihren Text auswendig konnte *respekt*, im Gegensatz zu den Großen, die abgelesen haben... und noch mehr musste ich lachen, weil die Kleene, die ihren Text so brav gekonnt hat, letzte Woche meinen Hund derart gefoppt hat, dass der vom Balkon über die Motorhaube meines davor geparkten Autos hinter ihr her ist und die beiden eine Runde durch die Wiesen getobt sind. Mein Auto weist seitdem einige ziemlich tiefe Kratzspuren auf, aber die beiden (Hund und Kind) sind die besten Freunde geworden. :mrgreen: Es sind im Grunde doch Engel :D
Per Deum omnia fieri possunt.
Benedicamus Domino!
PAX

Benutzeravatar
Angelo
Beiträge: 90
Registriert: Dienstag 5. Juli 2005, 13:40

Beitrag von Angelo » Montag 8. Januar 2007, 11:05

Linus hat geschrieben:Naja, in der Nordrandsiedlung oder am Rennbahnweg würd ich mit Kindern auch nicht undbedingt die Gemeindebauten aufsuchen wollen. (Reaktion auf den Mohrenkönig : "Heast du Tschusch, dasteß di üban Balkan zruck in de Sahara zu deine Löwn. Nega ["pleite] samma söba." :D )
:ikb_lol:


...oba durt tät i a net feiwüllig hingehn

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Beitrag von Linus » Montag 8. Januar 2007, 11:13

und waunst duatn wohnst? woß mochst donn?


Linus, mit Wiener Dialekt in Velm geduldet ("zuagraster Frischluftfanatiker" - man merkt die hiesigen Eingeborenen kennen mich kaum :mrgreen: am liebsten hab ich die schneidige Luft des Kaffehauses: Mokka, Tschick, Zigarre Druckerschwärze in Gugelhupf auf Pfeifenknaster und zum Nachtisch eine Schnupftabakprise)
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Angelo
Beiträge: 90
Registriert: Dienstag 5. Juli 2005, 13:40

Beitrag von Angelo » Montag 8. Januar 2007, 11:46

@ Linus:

durt tät i nie [Punkt]
da gangat i liaba in de [Punkt]


SORRY: OFF TOPIC

Ich bin auch ganz brav und hör schon wieder auf damit :roll:

Ich werde versuchen, am Dienstag den Pfarrer meiner "Wahlpfarre" um ein Stückchen Kreide anzuschnorren - das ist nämlich ein gaaaaanz, gaaaaanz lieber...

Angelo

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Beitrag von Peregrin » Montag 8. Januar 2007, 22:03

Walter hat geschrieben: Bei uns im Bistum Mainz ist das Gott sei Dank nicht so. Da kommen die Sternsinger jedes Jahr und auch in Straßen und Häuser, in denen gar keine Katholiken wohnen. Aber bei Bischof Karl ist man ja anscheinend solch ökumenische Aktivitäten gewohnt. :roll:
Laßt ihr die eigentlich rein, oder werden die wegen Störung des Weihnachtsfestes gleich rausgeworfen? :D
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Re: Sternsinger

Beitrag von Peregrin » Montag 8. Januar 2007, 22:06

Irenaeus hat geschrieben:Und wir haben sogar schon tolle 20 * C * M * B * 07 - Aufkleber! Endgeil! :mrgreen: Fragt sich nur, ob die Aufkleber auch gesegnet sind - muss ich noch rauskriegen..... wersegnetschonAufkleber *kopfschüttel*
Na sicher.
www.dka.at hat geschrieben: Textvorschläge für die Segnung der C+M+B Aufkleber

Z.: Lasset uns beten.
Gütiger Gott, segne (+) diese Aufkleber, mit denen wir das Zeichen des Kreuzes über den Eingang unserer Häuser und Wohnungen setzen. Lass uns nicht vergessen, dass unser ganzes Leben dem gehört, der uns in diesem Zeichen erlöst hat.
Das gewähre uns durch Christus, unseren Herren.

A.: Amen
-------------------------------------------------------------
Z.: Lasset uns beten.
Gütiger Gott, segne diese Aufkleber, die wir an den Wohnungen und Häusern anbringen. Lass die dort Wohnenden und alle, die dort ein- und ausgehen nie vergessen, dass unser ganzes Leben dem gehört, der uns im Zeichen des Kreuzes erlöst hat: Jesus, der für uns zur Welt gekommen ist, der gestorben und auferstanden ist und für immer uns auf unseren Wegen begleitet!
Lass uns immer spüren, dass er mit uns geht - so bitten wir durch Christus, unseren Bruder und Herrn.

A.: Amen!
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
Irenaeus
Beiträge: 1395
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 09:59

Re: Sternsinger

Beitrag von Irenaeus » Mittwoch 10. Januar 2007, 16:34

Peregrin hat geschrieben:
Irenaeus hat geschrieben:Und wir haben sogar schon tolle 20 * C * M * B * 07 - Aufkleber! Endgeil! :mrgreen: Fragt sich nur, ob die Aufkleber auch gesegnet sind - muss ich noch rauskriegen..... wersegnetschonAufkleber *kopfschüttel*
Na sicher.
www.dka.at hat geschrieben: Textvorschläge für die Segnung der C+M+B Aufkleber

Z.: Lasset uns beten.
Gütiger Gott, segne (+) diese Aufkleber, mit denen wir das Zeichen des Kreuzes über den Eingang unserer Häuser und Wohnungen setzen. Lass uns nicht vergessen, dass unser ganzes Leben dem gehört, der uns in diesem Zeichen erlöst hat.
Das gewähre uns durch Christus, unseren Herren.

A.: Amen
-------------------------------------------------------------
Z.: Lasset uns beten.
Gütiger Gott, segne diese Aufkleber, die wir an den Wohnungen und Häusern anbringen. Lass die dort Wohnenden und alle, die dort ein- und ausgehen nie vergessen, dass unser ganzes Leben dem gehört, der uns im Zeichen des Kreuzes erlöst hat: Jesus, der für uns zur Welt gekommen ist, der gestorben und auferstanden ist und für immer uns auf unseren Wegen begleitet!
Lass uns immer spüren, dass er mit uns geht - so bitten wir durch Christus, unseren Bruder und Herrn.

A.: Amen!
Danke, da bin ich ja beruhigt!
Aber es ist tatsächlich so, dass sie auch gesegnet werden.

:D den Text finde ich übrigens klasse!
Per Deum omnia fieri possunt.
Benedicamus Domino!
PAX

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Heilige drei Könige

Beitrag von overkott » Dienstag 1. Januar 2008, 12:30

Für wen sammeln die Sternsinger eigentlich in diesem Jahr?

Benutzeravatar
Anna
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 18:25

Beitrag von Anna » Dienstag 1. Januar 2008, 12:44

Bei uns dieses Jahr für versch. Projekte in Latein- und Südamerika und Afrika.
Ist zufällig jemand morgen beim Aussendungsgottesdienst in Köln dabei?
Wie schön ist es, dem Herrn zu danken.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Beitrag von overkott » Dienstag 1. Januar 2008, 13:52

Um wieviel Uhr war der denn gleich?

Ecce Homo
Moderator
Beiträge: 9535
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo » Dienstag 1. Januar 2008, 18:52

Heilige drei Könige... (wenn man rein vom Titel dieses Threads ausgeht... )
Zuletzt geändert von Ecce Homo am Dienstag 1. Januar 2008, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr alle, die guten Willens sind, seid im Gebet...

Ecce Homo
Moderator
Beiträge: 9535
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo » Dienstag 1. Januar 2008, 18:55

User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr alle, die guten Willens sind, seid im Gebet...

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Beitrag von overkott » Sonnabend 5. Januar 2008, 17:01

Bei uns sammeln die Sternsinger meist für Indien.

Benutzeravatar
Anna
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 18:25

Beitrag von Anna » Sonntag 6. Januar 2008, 14:18

Wie viel ist denn bei Euch zusammen gekommen?
Wie schön ist es, dem Herrn zu danken.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Beitrag von overkott » Sonntag 6. Januar 2008, 18:51

Alba meinte irgendetwas mit drei Nullen. Aber wir werden diese Woche vielleicht noch Genaueres erfahren.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6699
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Beitrag von holzi » Sonntag 6. Januar 2008, 19:17

overkott hat geschrieben:Alba meinte irgendetwas mit drei Nullen. Aber wir werden diese Woche vielleicht noch Genaueres erfahren.
Wie groß ist denn Eure Pfarrei? Hier sind bei ca. 2000 Katholiken in der Haussammlung ca. 1700,-- zusammengekommen. Heute in der 10:00-Uhr-Messe waren es nochmal gut 300 €, um 8:00 dagegen nur knapp 20€!

(Ich bin seit Neujahr Sonntagsmesner, daher krieg ich das jetzt live mit.)
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Beitrag von Linus » Sonntag 6. Januar 2008, 20:54

Anna hat geschrieben:Wie viel ist denn bei Euch zusammen gekommen?
Nachbarpfarre knapp 9000. (bei 5000 EW davon vielleicht 200 Kirchgänger)
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Beitrag von overkott » Sonntag 6. Januar 2008, 21:18

holzi hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Alba meinte irgendetwas mit drei Nullen. Aber wir werden diese Woche vielleicht noch Genaueres erfahren.
Wie groß ist denn Eure Pfarrei? Hier sind bei ca. 2000 Katholiken in der Haussammlung ca. 1700,-- zusammengekommen. Heute in der 10:00-Uhr-Messe waren es nochmal gut 300 €, um 8:00 dagegen nur knapp 20€!

(Ich bin seit Neujahr Sonntagsmesner, daher krieg ich das jetzt live mit.)
Wir schauen, was in den nächsten Tagen noch dazukommt.

Benutzeravatar
Walter
Moderator
Beiträge: 1459
Registriert: Mittwoch 25. Januar 2006, 13:56

Beitrag von Walter » Mittwoch 9. Januar 2008, 08:07

γενηθήτω το θέλημά σου·

Simplex
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 2. August 2007, 08:33

Beitrag von Simplex » Mittwoch 9. Januar 2008, 08:34

Ich habe kaum hl. drei Könige gesehen, aber mehrere hl. drei Königinnen.

Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Beitrag von Raimund J. » Mittwoch 9. Januar 2008, 08:46

Simplex hat geschrieben:Ich habe kaum hl. drei Könige gesehen, aber mehrere hl. drei Königinnen.
Du hast Buben und Mädchen gesehen die sich an der Sternsingeraktion beteiligt haben und zu diesem Zweck sich als Heilige Drei Könige verkleidet haben!

Ich finde es Klasse, daß sich jedes Jahr so viele Buben und Mädchen für diese Aktion engagieren.
Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Simplex
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 2. August 2007, 08:33

Beitrag von Simplex » Mittwoch 9. Januar 2008, 08:55

Raimund Josef H. hat geschrieben:
Simplex hat geschrieben:Ich habe kaum hl. drei Könige gesehen, aber mehrere hl. drei Königinnen.
Du hast Buben und Mädchen gesehen die sich an der Sternsingeraktion beteiligt haben und zu diesem Zweck sich als Heilige Drei Könige verkleidet haben!

Ich finde es Klasse, daß sich jedes Jahr so viele Buben und Mädchen für diese Aktion engagieren.
Also ich fand die Aussage von mir wertfrei, aber wenn da schon sofort eine Wertung gesehen wird dann sollten alle Sternsinger besser geschlechtsneutral auftreten.
Die hl. drei Königum

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24554
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert Ketelhohn » Mittwoch 9. Januar 2008, 09:00

Dann besser: »… Königskinder«. :P
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Simplex
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 2. August 2007, 08:33

Beitrag von Simplex » Mittwoch 9. Januar 2008, 09:47

Robert Ketelhohn hat geschrieben:Dann besser: »… Königskinder«. :P
Also bitte, heutzutage heißt das Konigskinder und -kinderinnen!

Ecce Homo
Moderator
Beiträge: 9535
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo » Mittwoch 9. Januar 2008, 16:54

Simplex hat geschrieben:
Robert Ketelhohn hat geschrieben:Dann besser: »… Königskinder«. :P
Also bitte, heutzutage heißt das Konigskinder und -kinderinnen!
Wenn schon, dann die Frauen vorweg bitte: Kinderinnen und Kinder... :mrgreen:
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr alle, die guten Willens sind, seid im Gebet...

Raphaela
Beiträge: 5088
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Beitrag von Raphaela » Mittwoch 9. Januar 2008, 17:41

Robert Ketelhohn hat geschrieben:Dann besser: »… Königskinder«. :P
= der Titel und das Thema des Adventkalenders vom Bistum Essen gewesen.

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Beitrag von cantus planus » Mittwoch 9. Januar 2008, 19:31

Ecce Homo hat geschrieben:
Simplex hat geschrieben:
Robert Ketelhohn hat geschrieben:Dann besser: »… Königskinder«. :P
Also bitte, heutzutage heißt das Konigskinder und -kinderinnen!
Wenn schon, dann die Frauen vorweg bitte: Kinderinnen und Kinder... :mrgreen:
Dann aber bitte nicht so autoritäre und veraltete Strukturen. Es müsste also Vorsitzende Kinderinnen und Leitende Kinder heißen.
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Beitrag von Raimund J. » Mittwoch 9. Januar 2008, 19:35

Jahresbeginns-KinderInnen-Kollektiv?
Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Beitrag von cantus planus » Mittwoch 9. Januar 2008, 19:38

Gekrönte Jahresbeginnboten?
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Beitrag von overkott » Mittwoch 9. Januar 2008, 19:43

Bettelbrüderbrauchtumspfleger?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema