Alles zur Firmung

Allgemein Katholisches.

Moderator: taddeo

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22655
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Alles zur Firmung

Beitrag von Niels » Donnerstag 29. März 2018, 00:43

Genau. ;D
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13571
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Alles zur Firmung

Beitrag von Raphael » Donnerstag 29. März 2018, 04:35

Niels hat geschrieben:
Mittwoch 28. März 2018, 23:57
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 28. März 2018, 22:01
Vor einigen Jahren hatte ich mal einen lichten Moment, der mich aus der Hängematte herausgetrieben hatte
:kugel: :freude: :ikb_thumbsup: :ikb_thumbup:
https://www.youtube.com/watch?v=veEHPthI3kY :narr:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1996
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Alles zur Firmung

Beitrag von Petrus » Donnerstag 29. März 2018, 09:33

Die Firmung soll ja auch sein eine bewußte Entscheidung für den Glauben.

Eine Frage, in diesem Zusammenhang: Müssen Nicht-Gefirmte dann auch Kirchensteuer zahlen?
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 527
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Alles zur Firmung

Beitrag von Schwenkelpott » Donnerstag 29. März 2018, 10:47

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 28. März 2018, 22:01
Ganz wichtig ist mir auch die eigene Entscheidung. Nicht die Eltern sollen endgültig entscheiden, sondern die jungen Leute.
Das denke ich auch. Sonst kommt es zum Großteil so, wie es Petrus in seinem Witz beschreibt.

Bin selbst erwachsenengefirmt - das war (m)eine bewusste Entscheidung.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema