(Kirchliche) Kuriositäten

Allgemein Katholisches.
Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9467
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von ad-fontes » Freitag 17. Mai 2019, 17:44

Siard hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 22:58
Juergen hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 21:57
Siard hat geschrieben:
Donnerstag 16. Mai 2019, 21:43
Wer, wie , was, wo? 8)
Sieht interessant aus.
Er trägt die Stola wie ein Priester, aber es handelt sich um eine Diakonenstola, die (etwa da wo er das Kreuz trägt) durch ein schmales Band zusammengehalten wird.
Das war mir – schon durch den Post – klar.
Zu welcher Observanz gehört der Träger? Gab es einen bestimmten Anlaß oder war einfach nichts anderes geeignetes da?
Warum trägt ein orthodoxer (?) Priester eine lateinische Diakonenstola?
russisch-orthodox, wie man am Priesterkreuz erkennen kann..er hat irgendwas (das Mehl?) beim Prosporabacken gesegnet.
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5539
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Siard » Samstag 18. Mai 2019, 18:21

Danke für die Antwort! :ja:
ad-fontes hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 17:44
russisch-orthodox, wie man am Priesterkreuz erkennen kann..er hat irgendwas (das Mehl?) beim Prosporabacken gesegnet.
Heute gibt es so viele Gemeinschaften, daß ich mich auf das Kreuz alleine nicht stützen wollte.
Warum er eine lateinische Diakonenstola verwendet, bleibt mir rätselhaft. 8)

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9467
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von ad-fontes » Dienstag 28. Mai 2019, 15:04



On Sunday, May 20 [2019], Bishop Jerome paid an archpastoral visit to St. Nicholas Church in Poughkeepsie, NY, where he celebrated Divine Liturgy. His Grace’s visit was timed in honor of the parish’s approaching patronal feast day – the Translation of the Relics of the Holy Hierarch Nicholas from Myra to Bari – May 9/22.

Concelebrating at hierarchal Liturgy were Archpriest Alexander Donchenko (parish rector), Priest George Temidis (rector of New Kursk Root Hermitage in Mahopac, NY), and Deacon Alexey Pnev (cleric of the same). The church was filled with worshippers from both parishes.

Bishop Jerome delivered two sermons: the first, in Russian, on the raising of Tabitha and the healing of the paralytic, "on the futility of attempts to reject the possibility of miracles;" and the second, in English, on the transfer of St. Nicholas’ relics, asking, "Why do we find peace and happiness so elusive on earth?"

After Liturgy, a luncheon was served in the splendid May weather both indoors and out on the church lawn, during which the clergy discussed reminiscences of religious life in Russia, as well as other topics of ecclesiastical interest, while the laity socialized and caught up on each other’s news. A delicious meal was served by the efforts of the sisterhood, and no one seemed in any hurry to leave.
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Juergen
Beiträge: 23800
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Juergen » Sonntag 30. Juni 2019, 14:12


(Markierung von mir)




„Hier fehlt der“ :hmm:





Quelle jeweils: Quelle: https://katholisch-in-paderborn.de/wp-c ... _06_30.pdf
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 2020
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Lycobates » Dienstag 9. Juli 2019, 17:31

Hw. Jean Starcky (einer der Ausgräber ab 1952), 1909-1988, zelebriert die Messe in den Ruinen von Khirbet Qumrân (Westjordanland) vor Inangriffnahme des Tageswerks:

Bild

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 2020
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Lycobates » Mittwoch 17. Juli 2019, 16:44

Eine weitere Kuriosität (für Interessierte).
;)
Wir schreiben das Jahr 1961.
Der junge König der Belgier und seine frischgebackene Gattin besuchen Rom, im Regen, come un biscotto inzuppato di latte, wie der Journalist sagt.
Die Hohe Frau ist guter Hoffnung, eine Hoffnung die leider trügerisch ist, wie sich später herausstellt. Sehr schade!

Interessant ist hier das Protokoll, das heute nur noch die Älteren unter uns in Erinnerung haben werden, für den Empfang der Kardinäle, ab 2:15, in der belgischen Botschaft (übrigens in idealer Lage am Forum). Also für einen mondänen Empfang, in einem weltlichen Kontext. Nichts Religiöses oder Liturgisches. Schließlich hat ein Kardinal, auch wenn er niedriger Herkunft ist, seit seiner Ernennung Fürstenrang, Kardinäle sind principes Romani, und genießt er protokollarisch Vorrang vor allen Adligen, außer etwaigen regierenden Fürsten (auch mediatisierten) und den Prinzen von Geblüt, d.h. den Kronprinzen, bzw. den Prinzen der männlichen Aszendenz (mit letzteren gilt Gleichrangigkeit). Das muß man wissen, wenn man (in einem historischen Film :breitgrins:) eine Tisch- oder Rezeptionsordnung veranstaltet.

Die Kardinäle treten nach ihrer Präzedenz ein. Jedem Kardinal geht mindestens ein Diener voran, der eine große angezündete Kerze trägt. Jawohl: vos estis lux mundi. Ich vermute, daß der Anblick eines solchen, eine imminente Eminenz ankündigenden jungen Mannes in Frack und mit Kerze früher einmal gewisse Damen zur unverzüglichen Korrektur ihres Decolletés und gewisse Herren zur unverzüglichen Änderung ihres Gesprächsgegenstandes veranlaßt haben mag ...
:blinker:

Hier:
https://www.youtube.com/watch?v=03x2G4O_pSQ

Juergen
Beiträge: 23800
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Juergen » Donnerstag 18. Juli 2019, 18:26

Ähm… :roll:

Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5539
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Siard » Donnerstag 18. Juli 2019, 19:52

:kugel:

Raphaela
Beiträge: 5173
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Raphaela » Freitag 26. Juli 2019, 15:40

Juergen hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juli 2019, 18:26
Ähm… :roll:

Kommt drauf an, wie man es liest:
...weg mit Gott

oder

(der)Weg mit Gott
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5539
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Beitrag von Siard » Freitag 26. Juli 2019, 17:46

Das Logo gibt einen Hinweis, wie es gemeint ist. ;D

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema