Kirchenmusik bei Youtube & Co

Von Orgelpfeifen, Zimbelspielern und Kantoren.
Gerhard
Beiträge: 1566
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 13:45
Wohnort: Kirchenprovinz Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerhard » Montag 29. September 2008, 17:07

Text von Friedrich Spee.
"Ad Deum, qui laetificat juventutem meam."

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Montag 29. September 2008, 17:16

Gerhard hat geschrieben:Text von Friedrich Spee.
Das kann jeder nachlesen der ein GL besitzt.
Ein schönes Video von You Tube wollte ich hören. :mrgreen:

Gerhard
Beiträge: 1566
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 13:45
Wohnort: Kirchenprovinz Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerhard » Montag 29. September 2008, 17:25

Ich kenne mich da nicht sehr aus, entschuldige bitte.
"Ad Deum, qui laetificat juventutem meam."

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Donnerstag 2. Oktober 2008, 13:56


Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Beitrag von Raimund J. » Donnerstag 2. Oktober 2008, 22:08

Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Donnerstag 2. Oktober 2008, 23:56

Raimund Josef H. hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=WnZyvKQg ... re=related

Gott mit Dir, Du Land der Bayern!

leisekicher
Könnte es sein das hier am auswendiglernen des Textes noch etwas gefeilt werden muss? schnellwegflitz

Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Beitrag von Raimund J. » Freitag 3. Oktober 2008, 08:37

ifugao hat geschrieben:
Raimund Josef H. hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=WnZyvKQg ... re=related

Gott mit Dir, Du Land der Bayern!

leisekicher
Könnte es sein das hier am auswendiglernen des Textes noch etwas gefeilt werden muss? schnellwegflitz
Das liegt daran, daß es verschiedene Textvarianten und Texte der Bayernhymne gibt.

Hier wurden die drei Strophen des Textes von Joseph-Maria Lutz gesungen.

Da heisst es schon in der ersten Strophe statt "deutscher Erde, Vaterland": "Heimaterde, Vaterland!"
Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Montag 6. Oktober 2008, 03:04

Auch schön

Panus Angelicus

http://www.youtube.com/watch?v=1a11YheB2zM&NR=1

Das Engelsbrot
wird zum Brot der Menschen;
Das Himmelsbrot
setzt ein Ende den Symbolen:
O wunderbare Sache!
Es verspeist den Herrn
ein Armer, Sklave und Geringer.

Dich, dreifache Gottheit
und Eine, bitten wir:
So besuche uns,
wie wir dich verehren.
Durch deine Wege
führe uns, wohin wir uns sehnen,
zum Licht, in dem du wohnst.
Amen.

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Montag 6. Oktober 2008, 09:46

Ein wenig hat mich das Spektakel unangenehm berührt.....

http://www.youtube.com/watch?v=HtTZjyUV ... re=related

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Beitrag von cantus planus » Montag 6. Oktober 2008, 12:28

Die Musik hat was, wenngleich ich sie eher ins Kino sortieren würde. :mrgreen:

Aber durchaus schön. Über die szenische Umsetzung kann man diskutieren. Erinnert mich irgendwie an das Wirken gewisser selbstgebatikter Donaupriesterinnen.
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Montag 6. Oktober 2008, 23:36

:mrgreen:

Mich haben 20 Jahre Musikergattin geprägt......
Es kann mich fast nichts mehr schocken. :D
Die Mormonen haben es musikalisch gesehen wirklich drauf.

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Beitrag von cantus planus » Dienstag 7. Oktober 2008, 13:25

ifugao hat geschrieben:Die Mormonen haben es musikalisch gesehen wirklich drauf.
Unbestritten. Wenn man die Musik im Petersdom damit vergleicht...
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Dienstag 7. Oktober 2008, 16:23

cantus planus hat geschrieben:
ifugao hat geschrieben:Die Mormonen haben es musikalisch gesehen wirklich drauf.
Unbestritten. Wenn man die Musik im Petersdom damit vergleicht...

Die habe ich noch nicht gehört...
Allerdings habe ich die große Freude unserm hiesigen Kantor bisweilen zuzuhören......
Weißt Du wie es sich anfühlt einen Schlag in die Magengrube zu bekommen?
Ganz davon abgesehen ist es sehr schwer gute Kirchenmusik bei You Tube ausfindig zu machen.
Manche Sachen sind einfach nur zum k..... :nein:

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Beitrag von cantus planus » Mittwoch 8. Oktober 2008, 12:50

ifugao hat geschrieben:Allerdings habe ich die große Freude unserm hiesigen Kantor bisweilen zuzuhören......
Weißt Du wie es sich anfühlt einen Schlag in die Magengrube zu bekommen?
Seit ich einmal in einer lange zurückliegenden Turnstunde von der oberen Barrenstange auf die untere gefallen bin: ja! Ich habe in diesem Moment beschlossen, kein Sportler zu werden, sondern Kirchenmusiker.
ifuago hat geschrieben:Ganz davon abgesehen ist es sehr schwer gute Kirchenmusik bei You Tube ausfindig zu machen.
Manche Sachen sind einfach nur zum k..... :nein:
In der Tat. Aber das liegt natürlich auch am Recht. Die wirklich guten Sachen darf man einfach nicht einstellen. :(
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Freitag 10. Oktober 2008, 21:43

An cantus planus
:ja:
Nicht auf Deinen Beitrag gemünzt aber gerade gefunden.


Näher mein Gott zu dir

http://www.youtube.com/watch?v=0uc01ASDJT8&NR=1

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Dienstag 14. Oktober 2008, 16:38


Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Beitrag von Raimund J. » Donnerstag 23. Oktober 2008, 22:43

Was haltet Ihr eigentlich von Samuel Barber?

Adagio for Strings auch als Kirchenmusik verwendbar?

http://www.youtube.com/watch?v=tMAoL4_fN_k
Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Ecce Homo
Beiträge: 9536
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo » Freitag 24. Oktober 2008, 05:52

User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr seid im Gebet ... mal schauen, ob/wann ich hier wieder reinsehe ...

Ecce Homo
Beiträge: 9536
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo » Freitag 24. Oktober 2008, 05:58

*Also, ich find das ja schon rattenscharf... *
Muss so was auch mal ausprobieren - nicht gerade in der Messe, aber... :mrgreen:
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr seid im Gebet ... mal schauen, ob/wann ich hier wieder reinsehe ...

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Mittwoch 29. Oktober 2008, 14:44

;D

Wirklich gut gemacht Ecce Homo.

Hier mal etwas anderes.
http://de.youtube.com/watch?v=nKg0auXbqic

Den unendlich vielen Jugendlichen scheint es Spaß gemacht zu haben.

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Beitrag von Peregrin » Mittwoch 29. Oktober 2008, 19:58

ifugao hat geschrieben: Den unendlich vielen Jugendlichen scheint es Spaß gemacht zu haben.
Na, das ist ja die Hauptsache. :hmm:
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Montag 10. November 2008, 11:44

Ist zwar keine Kirchenmusik.... Aber sei es drum
Schön finde ich es trotzdem.

http://de.youtube.com/watch?v=XGFqwMoKXlM

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Dienstag 11. November 2008, 14:18

Das Vater unser auf aramäisch

http://www.youtube.com/watch?v=ws6p0fhIWPc

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Beitrag von Maurus » Freitag 28. November 2008, 18:14

Fundstück: Missa Salisburgensis, Heinrich Ignaz Franz Biber zugeschrieben

http://de.youtube.com/watch?v=HszgVqr9Df0

Die anderen Teile sind auch abrufbar, mit Ausnahme des Credo (falls es überhaupt eines gibt).

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Montag 1. Dezember 2008, 08:07


Ecce Homo
Beiträge: 9536
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo » Mittwoch 3. Dezember 2008, 22:47

<embed src="http://www.youtube.com/v/PXK9ZzTN-q8" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350"></embed>

Der Mann hat zu viel Zeit - aber irgendwie ist das schon genial...
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr seid im Gebet ... mal schauen, ob/wann ich hier wieder reinsehe ...

Raphaela
Beiträge: 5128
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Beitrag von Raphaela » Sonntag 14. Dezember 2008, 10:08

Tochter Zion von einer sehr bekannten Familie.... :mrgreen:

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Mittwoch 17. Dezember 2008, 11:19


Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2413
Registriert: Sonnabend 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Beitrag von Lupus » Mittwoch 17. Dezember 2008, 15:38

Ob das, was der sympathische Orgelspieler,der, wie ecce homo schreibt, zu viel Zeit habe, vollführt, ist zwar beeindruckend, ob man das aber noch Kirchenmusik nennen kann?
Nur weil er die Orgel "schlägt" und das wohl in einer Kirche geschieht (evtl. ist das auch in einem Konzertsaal?) - Kirchenmusik?

fragt sich

+L.

Benutzeravatar
Carolus
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 12. April 2007, 13:13
Kontaktdaten:

Beitrag von Carolus » Donnerstag 18. Dezember 2008, 02:05

Ein Favorit von mir


Misa Criolla
Zuletzt geändert von Carolus am Donnerstag 18. Dezember 2008, 02:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Beitrag von Peregrin » Donnerstag 18. Dezember 2008, 02:09

Lupus hat geschrieben: Kirchenmusik?
Naja, der Titel dieses Zypfels ist schon seit längerem nicht mehr ganz treffend. Auch der Mormonenchor hätte ja in der Kirche nichts verloren.
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
ifugao
Beiträge: 1489
Registriert: Freitag 13. April 2007, 09:55

Beitrag von ifugao » Donnerstag 18. Dezember 2008, 12:04

Der Mormonenchor hat nichts mit Kirchenmusik zu tun? :shock:

Hier mal der Text des Liedes:

REDEEMER of Israel,
Our only delight,
On whom for a blessing we call;
Our shadow by day,
And our pillar by night,
Our king, our deliv'rer, our all.

We know he is coming
To gather his sheep,
And lead them to Zion, in love,
For why in the valley
Of death should they weep,
Or in the lone wilderness rove?

How long we have wandered
As strangers in sin,
And cried in the desert for thee!
Our foes have rejoic'd
When our sorrows they've seen,
But Israel will shortly be free. As children of Zion Good tidings for us:
The tokens already appear;
Fear not and be just, For the kingdom is ours,
And the hour of redemption is near.


Zwar bin ich kein Mormone und gedenke aus Überzeugung auch keiner zu werden. Aber katholisch will ich auch nicht sein.
Aus Überzeugung.
Die Musik ist aber schön oder?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema