Lieder zur katholischen Trauung

Von Orgelpfeifen, Zimbelspielern und Kantoren.

Moderator: taddeo

sofaklecks
Beiträge: 2776
Registriert: Sonntag 28. Mai 2006, 16:29

Na, Na

Beitrag von sofaklecks » Sonnabend 13. Januar 2007, 12:17

@Pit

Du musst dich schon ab und zu ein wenig frozzeln lassen.

@Ecce

Du hast völlig Recht mit deinen Bedenken gegen eine gedankenlose Abhaltung von Eucharistiefeiern. Vielleicht sind gerade wir Organisten da besonders sensibel, wenn wir wieder mal als Kurorchesterersatz für Theaterspiele eingesetzt werden. Denn so bin ich mir so manches Mal bei Hochzeiten vorgekommen. Das wichtigste dabei war offenbar das Brautkleid.

sofaklecks

Ecce Homo
Moderator
Beiträge: 9535
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Re: Na, Na

Beitrag von Ecce Homo » Sonnabend 13. Januar 2007, 12:40

sofaklecks hat geschrieben: Das wichtigste dabei war offenbar das Brautkleid.
Nein - der ausschnitt desselben. :/ :sauer:
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr alle, die guten Willens sind, seid im Gebet...

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Na, Na

Beitrag von Pit » Sonnabend 13. Januar 2007, 12:51

Aber selbstredend habe ich kein Problem damit, wenn etwas über mich gefrozzelt wird, warum auch nicht. Denn das ist - wie ein Kollege von mir zu sagen pflegt - eine Art "kollegiales Lästern".

Also mal ein gezielter Wink mit dem Zaun(oder auch nur der Latte) ist kein Thema.

Aber zum Thema ansich, dem Lied bei der Trauung:
Ich habe einmal bei einer Trauung erlebt, daß ein Gospel gesungen wurde und es unglaublich gut passte, weil der Text vom Vertrauen in die Liebe Gottes handelte.

Gruß, Pit
sofaklecks hat geschrieben:@Pit

Du musst dich schon ab und zu ein wenig frozzeln lassen.


sofaklecks
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Irenaeus
Beiträge: 1395
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 09:59

Beitrag von Irenaeus » Sonntag 14. Januar 2007, 02:32

Ich würde das Lied aus Eurer Feier nicht ausschließen. Dann eben nach der Kirche bringen.

Alles Gute, Irenaeus
Per Deum omnia fieri possunt.
Benedicamus Domino!
PAX

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema