Johanniterorden

Rund um Anglikanertum, Protestantismus und Freikirchenwesen.
Benutzeravatar
Flac
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 18. Juli 2008, 18:44
Wohnort: Ostelbien

Johanniterorden

Beitrag von Flac » Dienstag 20. August 2019, 21:22

Ich bekomme seit einiger Zeit Einladungen vom Johanniterorden und man wäre wohl auch willens, mich aufzunehmen. Allerdings ist die Nähe des deutschen Zweigs des Johanniterordens zur EKD recht groß und auch institutionell festgeschrieben.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Johanniterorden gemacht? Kann man sich als an Bibel und Bekenntnis orientierter konservativer Christ dort sinnvoll beteiligen?

An der Basis gibt es etliche vernünftige Herren (Damen werden anders als im Malteserorden nicht aufgenommen), aber die Leitungsebenen scheinen eher liberal geprägt zu sein.

Benutzeravatar
berneuchen
Beiträge: 335
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 22:15
Wohnort: Königreich Bayern

Re: Johanniterorden

Beitrag von berneuchen » Sonntag 25. August 2019, 00:02

Ich habe es da immer wie Mark Twain gehalten: niemals werde ich einem Club beitreten, der jemanden wie mich aufnimmt. :blinker:

Benutzeravatar
Flac
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 18. Juli 2008, 18:44
Wohnort: Ostelbien

Re: Johanniterorden

Beitrag von Flac » Sonntag 1. September 2019, 17:24

Immerhein eine Antwort! Besten Dank schonmal! ;)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema