Was bedeutet für dich Pfingsten?

Rund um Anglikanertum, Protestantismus und Freikirchenwesen.
berni
Beiträge: 359
Registriert: Freitag 26. Dezember 2003, 18:06
Kontaktdaten:

Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von berni »

Pfingsten im Volk Israel war ein Erntefest, das am 50. Tag nach dem Passah, dem Fest der Ungesäuerten Brote, gefeiert wurde. Aus dem Passahfest wurde für die Christen das Osterfest.
Das Kommen den Geistes am Pfingsttag war ebensowenig wie der Tod Jesu am Passah-Fest ein Zufall. Wie Pfingsten das Fest am Abschluß der Getreideernte war, so schliesst das Kommen des Heiligen Geistes das Heilswerk Jesu ab.
Seit Pfingsten wohnt der Heilige Geist in jedem der an Jesus Christus glauben, und ist mit Jesus bis zu seiner Wiederkunft verbunden.
Wie oft haben wir schon gedankt für dieses gewaltige Geschenk Gottes?
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Filme von www.erf.de

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von overkott »

Tatsächlich war Pfingsten das so genannte Wochenfest mit dem Namen schawua. Es wäre mal eine spannende Aufgabe herauszufinden, welche Zusammenhänge zwischen diesem Namen und den Worten schauen und schaffen bestehen. Pfingsten war ein Opferfest zur Darbringung der Erstlingsgaben der Weizenernte, was auf das eucharistische Opfer und das Himmelsbrot Jesu hinweist. Pfingsten war auch eines der drei großen Wallfahrtsfeste, weshalb in dieser Zeit viele Menschen aus vielen Ländern in Jerusalem waren. Die drei großen Wallfahrtsfeste waren: Pascha, Wochenfest und Laubhüttenfest. Motive des Lauthüttenfests sind Weihnachten aufgenommen.

http://overkott.dyndns.org:88/bibel/a ... st&start=

http://overkott.dyndns.org:88/bibel/a ... Levitikus

Pfingsten ist für mich ein katholisches, ökumenisches und internationales Fest des Friedens. Vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg hat das Verständnis des Pfingstfestes aus dem Alten und Neuen Testament zur Reinigung von Schuld und Erneuerung des Geistes der Versöhnung eine neue persönliche und politische Bedeutung für die Gegenwart und Zukunft gewonnen.

Gerhardt
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 15. Mai 2010, 18:34

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von Gerhardt »

Pfingsten bewegt mich dazu, den HEiligen GEist da zu suchen, wo Er zu finden ist und sich uns offenbart: In dem von Ihm eingegebenen Wort der Hl. Schrift. Der HEilige GEist wirkt durch das Wort, durch das Wort der Wahrheit. Martin Luther: "Die Bibel ist der HEiligen GEistes Buch."

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23877
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von Niels »

Pingsten ist der offizielle "Geburtstag" der Kirche.
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15072
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von Linus »

berni hat geschrieben: Wie oft haben wir schon gedankt für dieses gewaltige Geschenk Gottes?
Täglich.

Linus, das Veni Creator täglich betend
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
phylax
Beiträge: 922
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 13:50
Wohnort: Kurtrier

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von phylax »

In der Pfingstsequenz heisst es (u.a.) :in der Arbeit schenke Ruh'. Es dauerte einige Zeit, dass ich begriffen hatte: IN der Arbeit,
nicht, wie wir es oft kennen: NACH der Arbeit. So ist dieser Text -nicht nur diese Zeile-oft Richtschnur für das Leben im
Augenblick
Von Gott kommt mir ein Freudenschein,/ wenn Du mich mit den Augen Dein/ gar freundlich tust anblicken

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von overkott »

Ein schöner Gedanke, aber bei Übersetzungen solltest du VORSICHTIG sein.

Auch solltest du schon VOR der Arbeit ausgeruht sein.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von overkott »

Mir scheint, dass Pfingsten der Heilige Geist und seine Gaben einmal sehr rational, aber von anderen auch sehr emotional verstanden wird. Ich glaube aber auch, dass man Pfingsten durch eine Oktav höher schätzen sollte, auch wenn man nicht so charismatisch angehaucht ist.

Benutzeravatar
phylax
Beiträge: 922
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 13:50
Wohnort: Kurtrier

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von phylax »

overkott hat geschrieben:Ein schöner Gedanke, aber bei Übersetzungen solltest du VORSICHTIG sein.

Auch solltest du schon VOR der Arbeit ausgeruht sein.
In labore requies....
aber sicher, auch vorher
Von Gott kommt mir ein Freudenschein,/ wenn Du mich mit den Augen Dein/ gar freundlich tust anblicken

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Was bedeutet für dich Pfingsten?

Beitrag von overkott »

phylax hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Ein schöner Gedanke, aber bei Übersetzungen solltest du VORSICHTIG sein.

Auch solltest du schon VOR der Arbeit ausgeruht sein.
In labore requies....
aber sicher, auch vorher
;)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema