Seite 39 von 39

Re: Tridentinische Messorte

Verfasst: Sonntag 24. November 2019, 14:39
von Juergen
iustus hat geschrieben:
Sonntag 24. November 2019, 14:24
Zu verurteilen ist es meines Erachtens nur dann, wenn der Pfarrer vor Ort bereit wäre, mehr anzubieten und das Bistum dazu nicht bereit ist. So ist es anscheinend bei Euch in Paderborn, in der Region um Limburg ist das meines Wissens nicht der Fall, weil die Pfarrer, die grundsätzlich dafür offen sind, wie gesagt, sonntags in der neuen Form mehrere Messen halten.
Ne, bei uns in Paderborn scheint es eher so, daß es dem Pfarrer egal ist. Der ist nämlich nach allen Seiten offen. Selbst zelebriert er nicht in der a.o.F. Die „zugelassenen“ Priester sprechen ab, wer wann zelebriert und die Pfarrei muß die Kirche zur Verfügung stellen.

Re: Tridentinische Messorte

Verfasst: Montag 6. Januar 2020, 21:05
von ar26
Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Samstag 23. November 2019, 22:45
E I N L A D U N G

zur

ersten Hl. Messe der Priesterbruderschaft St. Petrus

in

Varnsdorf-Studánka / Tschechien
(Warnsdorf-Schönborn)


am

8. Dezember 2019 um 10.00 Uhr
zum Hochfest der unbefleckten Empfängnis Mariens


in der

Kirche St. Franziskus, Schönborn
Zelebrant: H. H. Pater Zentner FSSP
Quelle

Die FSSP wird jetzt im Zusammenhang mit diesem Messort auch die Gläubigen in Ostsachsen betreuen. Die bis zum Sommer vom ISPN genutzte Kirche in Jauernick-Buschbach b. Görlitz wird nunmehr von der FSSP genutzt. Die Hl. Messen werden b.a.w. im Wechsel in Warnsdorf und Jauernick gelesen. Näheres hierzu unter http://fssp.cz/lusatia/