Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Rund um den traditionellen römischen Ritus und die ihm verbundenen Gemeinschaften.
Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Moderator
Beiträge: 2568
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Libertas Ecclesiae »

Propst Gerald Goesche: «Erzkonservativ? Wir sind noch schlimmer»
In der katholischen Kirche St. Afra in Berlin steht der Priester mit dem Rücken zur Gemeinde, und die Messe wird in Latein gehalten. Propst Gerald Goesche spricht von einer «katholischen Oase» in einer heidnischen Stadt.
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Herr v. Liliencron
Beiträge: 669
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 21:11

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Herr v. Liliencron »

Sehr schöner Artikel, finde ich.

Stefan

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Stefan »

So geht katholisch, so geht Journalismus.

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 2335
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Sascha B. »

War schon mal wer beim Institut Christus König und Hohepriester? Haben scheinbar auch eine Niederlassung in Altötting.
Passio Domini nostri Iesu Christi sit semper in cordibus nostris.

maliems
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 22:36

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von maliems »

noch ne Frage im Andenken an alte Zeiten:

was ist aus den Chorherren von der unbeflekten Empfängnis geworden?

Sie haben ja Gap verlassen, aber ich finde online nur veraltete links.

HeGe
Moderator
Beiträge: 15075
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von HeGe »

maliems hat geschrieben:
Montag 20. April 2020, 21:52
noch ne Frage im Andenken an alte Zeiten:

was ist aus den Chorherren von der unbeflekten Empfängnis geworden?

Sie haben ja Gap verlassen, aber ich finde online nur veraltete links.
Ich kenne zwar die Antwort auf deine Frage nicht, aber schön, von dir nochmal was zu lesen! :huhu:
- Nutzer nicht aktiv. -

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7620
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Siard »

maliems hat geschrieben:
Montag 20. April 2020, 21:52
noch ne Frage im Andenken an alte Zeiten:

was ist aus den Chorherren von der unbeflekten Empfängnis geworden?

Sie haben ja Gap verlassen, aber ich finde online nur veraltete links.
Versuchs erstmal dort: www.cricitalia.com
Dort gibt es Mitteilungen auch aus diesem Jahr.
Ach du meine Nase!

Herr v. Liliencron
Beiträge: 669
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 21:11

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Herr v. Liliencron »

Siard hat geschrieben:
Dienstag 21. April 2020, 04:19
maliems hat geschrieben:
Montag 20. April 2020, 21:52
noch ne Frage im Andenken an alte Zeiten:

was ist aus den Chorherren von der unbeflekten Empfängnis geworden?

Sie haben ja Gap verlassen, aber ich finde online nur veraltete links.
Versuchs erstmal dort: www.cricitalia.com
Dort gibt es Mitteilungen auch aus diesem Jahr.

Sie haben Gap verlassen? Wann und weshalb beziehungsweise aufgrund welcher Umstände?

maliems
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 22:36

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von maliems »

Keine Ahnung,

ich habe nur davon gehört und aktuell nichts nachlesbares gefunden. Aber ich schau mir mal die Seite von Siard an.

Herr v. Liliencron
Beiträge: 669
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 21:11

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Herr v. Liliencron »

Pater Daniel Bartels ISPN, der in Trier eingesetzt war, ist gestern um 10 Uhr in Freiburg in der Uniklinik, in der Nähe seiner Heimat, nach schwerem, langem Krebsleiden, aber dennoch relativ unerwartet und plötzlich verstorben. R.I.P.

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Moderator
Beiträge: 2568
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Libertas Ecclesiae »

Ein Interview mit Père Cyrille von der Benediktinerabtei Barroux:

„Klöster sind stille, zum Himmel zeigende Finger“
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Moderator
Beiträge: 2568
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Libertas Ecclesiae »

„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)


Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7620
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Siard »

Alles andere hätte mich gewundert.
Ach du meine Nase!

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Moderator
Beiträge: 2568
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Beitrag von Libertas Ecclesiae »

Am 13. Februar 2021 wurde das 2002 gegründete Kloster „Sainte-Marie de la Garde“ von Dom Hervé Courau, dem Abt der Abtei „Notre-Dame de Triors“, zur selbstständigen Abtei erhoben:

Eine neue Benediktinerabtei in Frankreich


Die Mönche der Abtei „Sainte-Marie de la Garde“ mit Dom Hervé Courau (Triors), dem neuen Abt Dom Marc Guillot und Dom Louis-Marie (Le Barroux)
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema