Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Rund um den traditionellen römischen Ritus und die ihm verbundenen Gemeinschaften.

Moderator: Hubertus

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 22. Juli 2018, 09:39

Sempre hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 07:50
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 08:21
die Bruderschaft betreibt seelsorge und bildet Priester aus was sollte sie den sonst tun
Na, halt wenigstens nicht ein so peinlich zahnloses Bild abgeben.
CIC_Fan, 2015 hat geschrieben: Mein Standpunkt ist der den Mgr Lefebvre in der Erklärung vom 21.11.1974 erklärt hat [...] und in der Predigt vom 29.8.1976 pointiert vertieft hat
er spricht vom NOM als einer Bastard Messe und den neuen Sakrametsriten als Bastard Sakramente
was brint es immer wieder das selbe zu wiederholen im übrigen hat das Generalkapitel ganz klar erklärt daß die Erklärung vom 21.11.1974 grundlage des Handels bleibt

http://fsspx.de/de/news-events/news/sch ... tels-39465
ich weiß schon daß Sedisvakantisten seit Jahrzehnten nur "es ist Sedisvakanz" repetieren aber es bringt nix

Siard
Beiträge: 5139
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Siard » Sonntag 22. Juli 2018, 14:34

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 09:39
ich weiß schon daß Sedisvakantisten seit Jahrzehnten nur "es ist Sedisvakanz" repetieren aber es bringt nix
Das haben sie dann wohl mit denen gemeinsam, die sagen: Franziskus ist unser Papst. :ikb_devil2:
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 22. Juli 2018, 15:31

das kann man nicht vergleichen denn das dauert nicht schon Jahrzehnte :blinker:

Siard
Beiträge: 5139
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Siard » Sonntag 22. Juli 2018, 19:32

na ja, beides bringt nix.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Montag 23. Juli 2018, 08:48

völlig richtig und außer für die Betroffenen ohne jede Bedeutung

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 15. August 2018, 12:05

Wie man diesem Zeitungsartikel entnehmen kann schließt die FSSPX auch Schulen
https://www.schwaebische.de/landkreis/l ... 17293.html

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 16. August 2018, 10:55

es gibt zu wenig Kinder im Einzugsgebiet
https://www.schwaebische.de/landkreis/l ... 17658.html
es ist das erste mal in 32 Jahren daß die FSSPX über Nachwuchsprobleme spricht

Siard
Beiträge: 5139
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Siard » Donnerstag 16. August 2018, 22:30

In dieser Altersklasse sind die Mohamedaner insgesamt in der absoluten Mehrheit. Vom Rest der Kinder dürfte die Hälfte ohne religiöse Anbindung sein, dann gehen bei den Christen noch einmal etwa 60% Protestanten, Orthodoxe oder Freikirchler übrig.
Die infragekommende Gruppe schwindet rasant.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Moderator
Beiträge: 1716
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Freitag 17. August 2018, 09:18

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 10:55
es ist das erste mal in 32 Jahren daß die FSSPX über Nachwuchsprobleme spricht
Das ist selektive Wahrnehmung!

1. bestand die kleine Privatschule erst seit 2006 und nicht seit 32 Jahren.

2. hat die Schließung dieser ohnehin auf geringer Basis aufgestellten Einrichtung nichts mit angeblichen „Nachwuchsproblemen“ der FSSPX zu tun.

Zuletzt haben die Schuldominikanerinnen in Bröleck bei Siegburg erfolgreich eine neue Grundschule mit Kindergarten eröffnet.

Es kommt ohnehin einem Wunder gleich, wie das Schulwerk der FSSPX in Deutschland personell und finanziell unter den gegebenen Bedingungen und in Anbetracht der Kirchenkrise in diesen Zeiten funktioniert. Das muss man denen erst einmal nachmachen.
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10872
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Hubertus » Freitag 17. August 2018, 09:24

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Freitag 17. August 2018, 09:18
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 10:55
es ist das erste mal in 32 Jahren daß die FSSPX über Nachwuchsprobleme spricht
Das ist selektive Wahrnehmung!

1. bestand die kleine Privatschule erst seit 2006 und nicht seit 32 Jahren.

2. hat die Schließung dieser ohnehin auf geringer Basis aufgestellten Einrichtung nichts mit angeblichen „Nachwuchsproblemen“ der FSSPX zu tun.

Zuletzt haben die Schuldominikanerinnen in Bröleck bei Siegburg erfolgreich eine neue Grundschule mit Kindergarten eröffnet.

Es kommt ohnehin einem Wunder gleich, wie das Schulwerk der FSSPX in Deutschland personell und finanziell unter den gegebenen Bedingungen und in Anbetracht der Kirchenkrise in diesen Zeiten funktioniert. Das muss man denen erst einmal nachmachen.
:daumen-rauf:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 17. August 2018, 11:08

Siard hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 22:30
In dieser Altersklasse sind die Mohamedaner insgesamt in der absoluten Mehrheit. Vom Rest der Kinder dürfte die Hälfte ohne religiöse Anbindung sein, dann gehen bei den Christen noch einmal etwa 60% Protestanten, Orthodoxe oder Freikirchler übrig.
Die infragekommende Gruppe schwindet rasant.
also die paar chassidischen Privatschulen hier in Wien platzen aus allen Nähten

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 17. August 2018, 11:11

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Freitag 17. August 2018, 09:18
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 10:55
es ist das erste mal in 32 Jahren daß die FSSPX über Nachwuchsprobleme spricht
Das ist selektive Wahrnehmung!

1. bestand die kleine Privatschule erst seit 2006 und nicht seit 32 Jahren.

2. hat die Schließung dieser ohnehin auf geringer Basis aufgestellten Einrichtung nichts mit angeblichen „Nachwuchsproblemen“ der FSSPX zu tun.

Zuletzt haben die Schuldominikanerinnen in Bröleck bei Siegburg erfolgreich eine neue Grundschule mit Kindergarten eröffnet.

Es kommt ohnehin einem Wunder gleich, wie das Schulwerk der FSSPX in Deutschland personell und finanziell unter den gegebenen Bedingungen und in Anbetracht der Kirchenkrise in diesen Zeiten funktioniert. Das muss man denen erst einmal nachmachen.
ich meinte allgemein nicht in Bezug auf Schulen in Österreich sind alle zaghaften Versuche eine Schule zu gründen gescheitert Pater Schmidberger hatte die Idee für eine Hauptschule mit latein völliger Schwachsinn

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10872
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Hubertus » Freitag 17. August 2018, 11:22

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 17. August 2018, 11:08
Siard hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 22:30
In dieser Altersklasse sind die Mohamedaner insgesamt in der absoluten Mehrheit. Vom Rest der Kinder dürfte die Hälfte ohne religiöse Anbindung sein, dann gehen bei den Christen noch einmal etwa 60% Protestanten, Orthodoxe oder Freikirchler übrig.
Die infragekommende Gruppe schwindet rasant.
also die paar chassidischen Privatschulen hier in Wien platzen aus allen Nähten
Ich denke auch, daß der Don-Bosco-Schulverein sich in Großstädten mit entsprechendem Einzugsgebiet leichter täte (und sich wohl auch tut; vgl. Saarbrücken). Warum es überhaupt zu Schulgründungen auf dem flachen Land kommt, erschließt sich mir nicht immer ganz.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 17. August 2018, 11:52

weil die FSSPX seit Jahren den Gläubigen rät aufs Land zu ziehen ?
ich hab keine Ahnung warum

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2842
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von martin v. tours » Freitag 17. August 2018, 12:55

Immobilienpreise in der Stadt und am Land ?
(ebenfalls keine Ahnung)
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Coelestin
Beiträge: 131
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 09:28

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Coelestin » Sonnabend 1. September 2018, 22:42

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 17. August 2018, 11:52
weil die FSSPX seit Jahren den Gläubigen rät aufs Land zu ziehen ?
ich hab keine Ahnung warum
Da kann ich helfen. Erzbischof Lefebvre hat gesagt,
a) daß es für Familien wegen der erdrückenden unsittlichen Werbung und den Anreizen nicht mehr zu verantworten sei, in großen Städten zu wohnen. Die Seelen seien akut in Gefahr. (Kann ich nur bestätigen! München.) Außerdem sind natürlich auch Spielmöglichkeiten in der Natur wesentlich besser, ungefährlicher (Verkehr) und gesünder, als in Großstadthinterhöfen.
b) daß aus demselben Grund auch die Schulen außerhalb der großen Städte sein müssen. Sein Idealbeispiel war Genf. Dort ist die Schule mit Priorat und KIndergarten weit außerhalb von Genf in einem kleinen Dorf. Die große Stadtkirche in der Stadtmitte wird von dort aus versorgt. Der Priester fährt nachmittags ca. 15 Uhr dorhin, hört vor der hl. Messe Beichte, gibt Katechismus für die Kinder der Gläubigen, die doch noch in der Stadt wohnen müssen oder die aus einem anderen Eck der Umgebung Genfs kommen usw. (War schon dort.)
c) daß sogar die Priorate außerhalb der Großstädte sein sollen, da ja auch die Priester in Gefahr sind. Und das muß möglichst vermieden werden! (Auf den dummen Spruch: Auf dem Land sei ja auch blablabla. geh ich nicht weiter ein. Die Menge macht den Unterschied :daumen-rauf: .)
rotbraunes ANTI-sozialistisch “Der Edle strebt nach Harmonie, nicht nach Gleichheit. Der Gemeine nach Gleichheit, nicht nach Harmonie.”Konfuz.
"Unsere Ökonomie => Schweinezucht = produktiv, Kind-Großziehen = unproduktiv" Fried.List, dt.Ökonom

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 2. September 2018, 09:15

danke für die Info das war mir entfallen dieses romantisierende Bla Bla das 40 Jahre danach völlig unrealistisch ist

CIC_Fan
Beiträge: 8282
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 11. November 2018, 09:38

Angeblich lehnt Pater Schmidberger das Buch "der Diktator Papst" vehement ab
https://gloria.tv/article/dJ9N6Y3vG8yU4ex8XUqcUS2vR

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8377
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

Beitrag von Sempre » Mittwoch 14. November 2018, 21:19

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 09:15
danke für die Info das war mir entfallen dieses romantisierende Bla Bla das 40 Jahre danach völlig unrealistisch ist
Wieso unrealistisch? Man kann der ganzen verdschenderten Pest schon noch aus dem Wege gehen.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema