«Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Rund um den traditionellen römischen Ritus und die ihm verbundenen Gemeinschaften.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von cantus planus » Freitag 3. Juni 2011, 10:58

ad-fontes hat geschrieben:Warum wird soetwas nicht explizit ge-/erklärt?
Genau das ist die spannende Frage. So ist eine Instruktion zur Instruktion nötig, was eigentlich absurd ist. :roll:

Aber leider häufen sich in letzter Zeit die schlampig verfassten Schreiben aus dem Vatikan. Ich erinnere an das Schreiben zur Handkommunion im Alten Ritus, welches so schlecht verfasst war, dass es eindeutig als Fälschung zu entlarven war, bis Rom peinlicherweise die Echtheit bestätigte: http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php?p=48813#p48813

Nochmals: :roll:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9443
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von ad-fontes » Freitag 3. Juni 2011, 10:59

HeGe hat geschrieben:
ad-fontes hat geschrieben:Hab ich das jetzt richtig verstanden, daß eine Auslegungsmöglichkeit der Instruktion darin besteht, daß in der ao. Form:
1. in Deutschland Mundkommunion
Mundkommunion in der ao. Form?! Das wäre ja ein Skandal! :D
ups..
Bild
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9443
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von ad-fontes » Freitag 3. Juni 2011, 11:00

cantus planus hat geschrieben:
ad-fontes hat geschrieben:Warum wird soetwas nicht explizit ge-/erklärt?
Genau das ist die spannende Frage. So ist eine Instruktion zur Instruktion nötig, was eigentlich absurd ist. :roll:

Aber leider häufen sich in letzter Zeit die schlampig verfassten Schreiben aus dem Vatikan. Ich erinnere an das Schreiben zur Handkommunion im Alten Ritus, welches so schlecht verfasst war, dass es eindeutig als Fälschung zu entlarven war, bis Rom peinlicherweise die Echtheit bestätigte: http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php?p=48813#p48813

Nochmals: :roll:
Vielleicht weil sich aktuelles Recht und überlieferte Liturgie beißen!?
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von cantus planus » Freitag 3. Juni 2011, 11:08

ad-fontes hat geschrieben:
cantus planus hat geschrieben:
ad-fontes hat geschrieben:Warum wird soetwas nicht explizit ge-/erklärt?
Genau das ist die spannende Frage. So ist eine Instruktion zur Instruktion nötig, was eigentlich absurd ist. :roll:

Aber leider häufen sich in letzter Zeit die schlampig verfassten Schreiben aus dem Vatikan. Ich erinnere an das Schreiben zur Handkommunion im Alten Ritus, welches so schlecht verfasst war, dass es eindeutig als Fälschung zu entlarven war, bis Rom peinlicherweise die Echtheit bestätigte: http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php?p=48813#p48813

Nochmals: :roll:
Vielleicht weil sich aktuelles Recht und überlieferte Liturgie beißen!?
Natürlich. Aber das sind ja eben Dinge, die zu klären wären. Dafür ist so eine Instruktion da. Es ist unbegreiflich, dass man dann um die entscheidenden Fragen so herumeiert.
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
ottaviani
Beiträge: 6844
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:24
Wohnort: wien

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von ottaviani » Sonnabend 4. Juni 2011, 13:31

Interessante Entwiklung die Kommission hat bereits einem Diözesanbischof die Erlaubnis gegeben einen Diözesanprister im alten Ritus zu weihen
http://www.youtube.com/watch?v=cgfYU1_5 ... re=related

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22742
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Niels » Sonnabend 4. Juni 2011, 13:46

:daumen-rauf:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22375
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Juergen » Sonnabend 4. Juni 2011, 15:27

ottaviani hat geschrieben:*videolink = Home Child-birthing under water*
Ist das der Link, den Du angeben wolltest? :hmm:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4254
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Melody » Sonnabend 4. Juni 2011, 15:33

Juergen hat geschrieben:
ottaviani hat geschrieben:*videolink = Home Child-birthing under water*
Ist das der Link, den Du angeben wolltest? :hmm:
Wo ist der richtige Link?
Uah, mir wird schlecht... (ist den Leuten eigentlich nix zu peinlich? sowas im Netz???)
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22375
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Juergen » Sonnabend 4. Juni 2011, 15:42

Gemeint war möglicherweise dieser Link: http://www.youtube.com/watch?v=MD92hb1HcaU
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
ottaviani
Beiträge: 6844
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:24
Wohnort: wien

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von ottaviani » Sonntag 5. Juni 2011, 13:24

Mann sollte nicht fremde Leute an seinen PC lassen selbst wenn sie mit einem Verwamdt sind meine Nichte die Nachwuchs erwartet war an meinem PC wärend ich telefoniert hab entschuldigung

Benutzeravatar
ar26
Beiträge: 2714
Registriert: Sonntag 19. November 2006, 10:46
Wohnort: Kurfürstentum Sachsen

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von ar26 » Sonntag 5. Juni 2011, 13:56

Ach, das macht nichts. Die Nachricht ist interessant (und wichtig). Meine Gattin und ich, die wir froher Hoffnung sind, konnten sich jedoch nicht von der geplanten Geburt im Krankenhaus abbringen lassen :pfeif:
...bis nach allem Kampf und Streit wir dich schaun in Ewigkeit!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22742
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 14:08

ar26 hat geschrieben:Meine Gattin und ich, die wir froher Hoffnung sind
:daumen-rauf: :freude:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8568
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Gamaliel » Sonntag 5. Juni 2011, 15:41

ar26 hat geschrieben:Ach, das macht nichts. Die Nachricht ist interessant (und wichtig). Meine Gattin und ich, die wir froher Hoffnung sind, konnten sich jedoch nicht von der geplanten Geburt im Krankenhaus abbringen lassen :pfeif:
Sei's drum. Hoffentlich habt ihr aber nicht vergessen, um den Muttersegen zu bitten: Segen über die Mutter vor der Geburt.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8365
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Sempre » Sonntag 5. Juni 2011, 19:04

Ecclesia Dei: keine Messdienerinnen in der traditionellen Messe.



(Originalgröße)

Fr. Z.: Altar girls and the Extraordinary Form – the PCED clarifies the situation

Gruß
Sempre

Edit: Bildquelle geändert. Bei Fr. Z. ist nur noch eine arg verkleinerte Version zu finden.
Zuletzt geändert von Sempre am Montag 6. Juni 2011, 03:39, insgesamt 1-mal geändert.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von iustus » Sonntag 5. Juni 2011, 19:19

-
Zuletzt geändert von iustus am Sonntag 5. Juni 2011, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8568
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Gamaliel » Sonntag 5. Juni 2011, 20:04

Sempre hat geschrieben:Ecclesia Dei: keine Messdienerinnen in der traditionellen Messe.
Gut, daß da mal etwas Schriftliches vorliegt! Bin gespannt zu welchen Auswirkungen das in der Praxis, insbesondere bei betroffenen Zelebranten und deren Bischöfen führt.

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von cantus planus » Sonntag 5. Juni 2011, 21:07

Sempre hat geschrieben:Ecclesia Dei: keine Messdienerinnen in der traditionellen Messe.
:klatsch: :klatsch: :klatsch:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

new
Beiträge: 343
Registriert: Montag 9. April 2007, 19:13
Wohnort: Bistum Chur

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von new » Montag 6. Juni 2011, 00:35

Mit grosser Freude stelle ich fest, dass sich die längeren Ausführungen von Alexius weiter oben zumindest zur Ministrantinnenfrage erledigt haben.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22742
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Niels » Montag 6. Juni 2011, 09:50

cantus planus hat geschrieben:
Sempre hat geschrieben:Ecclesia Dei: keine Messdienerinnen in der traditionellen Messe.
:klatsch: :klatsch: :klatsch:
:daumen-rauf: :daumen-rauf: :daumen-rauf:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8568
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Gamaliel » Montag 6. Juni 2011, 10:44

Hw. Weishaupt ist auch wieder am Kommentieren:

Kommentar zur Instruktion "Universae Ecclesiae" - I. Teil

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22742
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Niels » Montag 6. Juni 2011, 14:13

O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3494
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Florianklaus » Montag 6. Juni 2011, 17:35


Dieses Verbot wird der Ausbreitung der alten Messe wenig förderlich sein.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3494
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Florianklaus » Montag 6. Juni 2011, 17:42

new hat geschrieben:Mit grosser Freude stelle ich fest, dass sich die längeren Ausführungen von Alexius weiter oben zumindest zur Ministrantinnenfrage erledigt haben.
Ist das so? Ist diese Aussage von Ecclesia Dei wirklich das letzte Wort in dieser Frage? Was sagen die Kirchenrechtler?

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von iustus » Montag 6. Juni 2011, 17:46

Florianklaus hat geschrieben:

Dieses Verbot wird der Ausbreitung der alten Messe wenig förderlich sein.
:hmm: Es gibt viele Leute, die auf eine Ausbreitung der alten Messe mit Ministrantinnen NULL wert legen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich nicht auch dazugehöre.

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4254
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Melody » Montag 6. Juni 2011, 17:50

iustus hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:
Dieses Verbot wird der Ausbreitung der alten Messe wenig förderlich sein.
:hmm: Es gibt viele Leute, die auf eine Ausbreitung der alten Messe mit Ministrantinnen NULL wert legen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich nicht auch dazugehöre.
Ich gehöre definitiv dazu.
Es geht nicht um eine Ausbreitung der alten Messe um jeden Preis.
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8568
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von Gamaliel » Montag 6. Juni 2011, 18:04

Florianklaus hat geschrieben:

Dieses Verbot wird der Ausbreitung der alten Messe wenig förderlich sein.
Das ist kein Verbot, sondern nur eine Klarstellung für jene, denen das vorher noch nicht klar war.

Für die Ausbreitung der alten Messe wird das in jenen Kreisen, die sich auf das Motu proprio stützen sehr förderlich sein, da sie damit wenigstens in diesem Punkt sicher sein können auch das zu bekommen, was sie erwarten, nämlich den Ritus von 1962.

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von iustus » Montag 6. Juni 2011, 18:09

Gamaliel hat geschrieben: Für die Ausbreitung der alten Messe wird das in jenen Kreisen, die sich auf das Motu proprio stützen sehr förderlich sein, da sie damit wenigstens in diesem Punkt sicher sein können auch das zu bekommen, was sie erwarten, nämlich den Ritus von 1962.
Das würde ich so pauschal nicht sagen. Ich kenne "in diesen Kreisen" Personen, die keineswegs alles erwarten, was der Ritus von 1962 vorsieht.

taddeo
Moderator
Beiträge: 18357
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von taddeo » Montag 6. Juni 2011, 18:11

Florianklaus hat geschrieben:
new hat geschrieben:Mit grosser Freude stelle ich fest, dass sich die längeren Ausführungen von Alexius weiter oben zumindest zur Ministrantinnenfrage erledigt haben.
Ist das so? Ist diese Aussage von Ecclesia Dei wirklich das letzte Wort in dieser Frage? Was sagen die Kirchenrechtler?
Der Papst hat in den Ausführungsbestimmungen der Kommission ED oberhirtliche Gewalt in derlei Angelegenheiten verliehen.
Demzufolge sind die Aussagen in dieser Frage zweifellos bindend. Meiner unbescheidenen Meinung nach wären Ministrantinnen aber auch ohne diese erneute Klarstellung im "Alten Ritus" klipp und klar untersagt gewesen, weil sie es nach dem hier maßgeblichen Status von 1962 zweifellos auch schon waren.

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von iustus » Montag 6. Juni 2011, 18:15

Was ich sagen will:

Es gibt Leute, die die alte Messe besuchen, weil nur in Teilen der alten Messe "eine ihnen besonders gemäße Form der Begegnung mit dem Mysterium der heiligen Eucharistie finden" (z.B. den Gebeten).

Bei anderen Teilen (der Form des Kommunionempfangs, Ministrantinnen) sind sie da keineswegs festgelegt.

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von iustus » Montag 6. Juni 2011, 18:15

taddeo hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:
new hat geschrieben:Mit grosser Freude stelle ich fest, dass sich die längeren Ausführungen von Alexius weiter oben zumindest zur Ministrantinnenfrage erledigt haben.
Ist das so? Ist diese Aussage von Ecclesia Dei wirklich das letzte Wort in dieser Frage? Was sagen die Kirchenrechtler?
Der Papst hat in den Ausführungsbestimmungen der Kommission ED oberhirtliche Gewalt in derlei Angelegenheiten verliehen.
Demzufolge sind die Aussagen in dieser Frage zweifellos bindend.
Sehe ich auch so.

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von iustus » Montag 6. Juni 2011, 18:16

taddeo hat geschrieben:Meiner unbescheidenen Meinung nach wären Ministrantinnen aber auch ohne diese erneute Klarstellung im "Alten Ritus" klipp und klar untersagt gewesen, weil sie es nach dem hier maßgeblichen Status von 1962 zweifellos auch schon waren.
Die Zweifel hatten andere schon. Daher ist diese Klarstellung äußerst hilfreich.

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: «Summorum Pontificum»: Die Ausführungsbestimmungen

Beitrag von PaceVeritas » Montag 6. Juni 2011, 18:18

iustus hat geschrieben:
Gamaliel hat geschrieben: Für die Ausbreitung der alten Messe wird das in jenen Kreisen, die sich auf das Motu proprio stützen sehr förderlich sein, da sie damit wenigstens in diesem Punkt sicher sein können auch das zu bekommen, was sie erwarten, nämlich den Ritus von 1962.
Das würde ich so pauschal nicht sagen. Ich kenne "in diesen Kreisen" Personen, die keineswegs alles erwarten, was der Ritus von 1962 vorsieht.
das verstehe ich nun überhaupt nicht. Warum, um alles in der Welt, besucht jemand die Alte Messe, wenn er Wert auf Handkommunion und weibliche Ministranten legt?! :hmm:
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema