Katholische Videos und DVDs? Gibt's das?

Gespräche über ausgewählte litterarische Texte.
Benutzeravatar
Sarrha
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 27. Mai 2005, 15:08

Katholische Videos und DVDs? Gibt's das?

Beitrag von Sarrha »

Hallo allerseits,

ich weiß, Bücher kann man viele empfehlen, um jemanden den Glauben nahe zu bringen. Aber wenn jemand ein mühsamer Leser ist, finde ich die Idee, ihm Glauben via Bildschirm zu erklären, eigentlich ganz gut. Gibt es Katholische Videos oder sowas?


Sarrha

Benutzeravatar
Maria Magdalena
Beiträge: 924
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2005, 18:23
Wohnort: Weltdorf Moisall

Beitrag von Maria Magdalena »

Hallo Sarrha,

ob es die heilige Schrift als Vidio gibt, weiß ich nicht genau. Aber bei Vivat( St. Benno- Verlag) gibt es die Bibel als Hörbuch,was vielleicht auch helfen könnte.

Gruß Sylvia

Benutzeravatar
Sarrha
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 27. Mai 2005, 15:08

Beitrag von Sarrha »

Hallo Sylvia,

vielen Dank für den Tip :)
Aber ich dachte noch mehr an etwas was speziell katholisches erklärt. Also z.B. auf Maria eingeht und so...


Gruß von Sarrha

Benutzeravatar
Sunny0815
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 19:09
Wohnort: Ilmenau/Thür.

Beitrag von Sunny0815 »

Hallo,

vielleicht ist hier: Radio Vatikan Shop was dabei?

Ich hab die CD zum Thema Rosenkranz und finde sie nicht schlecht, auch wenn Hörbücher sonst nicht mein Ding sind.

Grüßle
Matthias

Benutzeravatar
Maria Magdalena
Beiträge: 924
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2005, 18:23
Wohnort: Weltdorf Moisall

Beitrag von Maria Magdalena »

Hallo Sarrha,

Also beim Fe-Medienverlag kann man auch etwas finden. :ja:
Dort konnte ich zum Beispiel eine sehr schöne CD ergattern "Der Rosenkranz in Gebet und Betrachtung mit Gregorianischen Gesang, Rosarium Dominicanum".

Gruß Sylvia

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25544
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Sarrha
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 27. Mai 2005, 15:08

Beitrag von Sarrha »

Vielen, vielen Dank für die Hinweise - da habe ich ja schon einiges zum Stöbern. Schade, dass die DVDs manchmal recht teuer sind ... da muß ich wohl Entscheidungen treffen...
Hat jemand einen Tip, was ein guter Film ist und was man auf jeden Fall lassen kann? :)

Grüsse von Sarrha

Benutzeravatar
Gunda
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 17:47
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Gunda »

Hallo,
ich kann Dir das Johannes-Evangelium empfehlen.
www.vivat.de

Benutzeravatar
Ewald Mrnka
Beiträge: 7001
Registriert: Dienstag 30. November 2004, 11:06

Beitrag von Ewald Mrnka »

"Ein Mann zu jeder Jahreszeit"
Wer die wirklichen Herrschenden identifizieren will, braucht sich nur zwei Fragen zu stellen:
WEN und WAS darfst Du NICHT kritisieren?
WESSEN INTERESSEN verfolgt das System?

Benutzeravatar
Irenaeus
Beiträge: 1395
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 09:59

Beitrag von Irenaeus »

" Die große Stille"

http://www.diegrossestille.de/deutsch/index.html

Über zwei Stunden Kontemplation auf DVD....

Aber Vorsicht, vielleicht eher was für den Fortgeschrittenen! - um nicht zu sagen Kloster-Freak :-)
Per Deum omnia fieri possunt.
Benedicamus Domino!
PAX

sofaklecks
Beiträge: 2776
Registriert: Sonntag 28. Mai 2006, 16:29

Mitschneiden

Beitrag von sofaklecks »

Die Fülle der Programme ergibt auch viele wirklich gute Sendungen, deren Mitschneiden lohnt.

Aktuell habe ich zum Beispiel eine Sendung über die Sternschwestern (Franziskanerinnen) in Augsburg aufgezeichnet. Sehr zu empfehlen für alle, die nach dem Sinn klösterlichen Lebens gefragt werden. Was auffällt, ist die Freude dieser Frauen am Leben, an ihrem gefundenen Lebenssinn. Wie da zwei Nonnen am Klavier mit Begeisterung einen Charleston spielen, wie da eine Nonne mit schwer erziehbaren Jungs umgeht, wie da eine Schwester im zarten Alter von hundert Jahren werdenden Müttern mit Schwangerschaftsgymnastik und bei der Geburt hilft, das ist beeindruckend.

Wer mag, soll sich per PN bei mir melden und kriegt eine DVD davon zum privaten Gebrauch.

Anregung im übrigen: Warum tauschen wir solche DVDs nicht? Ich hatte gerade die Sendung über Marini gelöscht, als sich ein Kreuzgängler gemeldet hat, nachdem zunächst kein Echo auf das Angebot kam. Schade. Nicht jeder kann alle Programme empfangen.

sofaklecks



sofaklecks

Raphaela
Beiträge: 5304
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Beitrag von Raphaela »

Auch wenn schon lange niemand mehr hier war, hätte ich doch noch ein paar Tipps. - Aber zuvor eine Frage: Der Film von den Sternschwestern ist für den privaten Gebrauch angeboten worden und ich hätte diesen wirklich gerne... Bitte über die angegebenen Mail bei MSN mit mir in Verbindung treten (aber bitte nicht über MSN
Die Filme, die ich empfehlenswert finde
- "Marcellino, Brot und Wein". - Ist zwar ein alter Film gibt es aber zu kaufen
- "Broken Silence"
- "Die Novizin" Das ist ein sehr neuer Film, kam vor ein paar Jahren im Fernsehen; mir hat jemand den Film überspielt
- "Stadt der Engel"
-"Vaya Con Dios" Den Film habe ich von einer Ordensschwester, die diesen zum Thema Berufungen einsetzt. Ist ein deutscher, lustiger, überzogener Film mit Daniel Brühl. Es geht um einen Orden, der in Deutschland nur noch drei Mitglieder hat. Diese machen sich auf nach Italien wo noch einige andere Mitbrüder sind. Zunächst muss jeder von den dreien erst einmal seinen Weg/seine Berufung entdecken.....
- "Wie im Himmel"
- "Bruce Allmächtig" Selbst wenn ich jetzt für den letzten angegebenen Film gesteinigt werde,weil manche diesen Film vielleicht als Blödsinn ansehen; ich stehe dazu, dass der ganz spitze ist und man so einige Themen rausziehen kann, z. B. was passiert, wenn der Mensch sein will wie Gott? Was passiert wenn der Mensch Gott selbst sein will?
Für alle, die diesen Film noch nicht kennen: Bruce ist mit seinem Leben nicht zufrieden, fragt nach Gott, gibt IHM die Schuld und will mal selber Gott spielen. - Gott gibt ihm die Chance. Bruce erkennt irgendwann, dass das Ganze nicht so einfach ist, wie er gedacht hat und übergibt am Schluß des Filmes sein Leben Gott, stellt sich IHm zur Verfügung
Bruce Allmächtig habe ich mit Leuten gesehen, denen der Glaube nicht wichtig ist, diese empfanden ihn einfach nur als lustig, Blödsinn...
Den Film habe ich auch mir Leuten angesehen, die im Glauben verwurzelt sind, teilweise sogar sehr konservativ, die haben da das christliche rausgesehen.

Benutzeravatar
Leguan
Altmoderator
Beiträge: 1924
Registriert: Samstag 4. März 2006, 14:30

Beitrag von Leguan »

Ein zweiminütiger Werbefilm für die Kirche.
*Schmacht*

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25544
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Ecce Homo
Beiträge: 9537
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo »

Leguan hat geschrieben:Ein zweiminütiger Werbefilm für die Kirche.
*Schmacht*
Der ist echt klasse - ich bin wirklich hin und weg... *ebenfalls schmacht*
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr seid im Gebet ... mal schauen, ob/wann ich hier wieder reinsehe ...

Petra
Beiträge: 6157
Registriert: Samstag 4. Oktober 2003, 19:30

Beitrag von Petra »

Im Fernsehen an Karfreitag 21.3. 23 Uhr, Bayrisches Fernsehen: Die große Stille.

Petra
Beiträge: 6157
Registriert: Samstag 4. Oktober 2003, 19:30

Beitrag von Petra »

Leguan hat geschrieben:Ein zweiminütiger Werbefilm für die Kirche.
*Schmacht*
Er ist schön, schade nur, dass er so glatt ist. Er hätte mich fast überzeugt, in die Kirche einzutreten. Aber ich bin da ja schon. :)

Ecce Homo
Beiträge: 9537
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo »

Stimmt, "glatt" ist er ehrlich - aber für die Leute, die schon drin sind, ist es echt eine Ermunterung. Ich glaub de facto nicht, dass jemand wegen so einem Film eintritt... :)
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr seid im Gebet ... mal schauen, ob/wann ich hier wieder reinsehe ...

Petra
Beiträge: 6157
Registriert: Samstag 4. Oktober 2003, 19:30

Beitrag von Petra »

Wer weiß, die Leute kaufen ja auch bestimmte Waschmittel und Cola, weil sie die Filme so schön finden. Und in dem über die Kirche wird ja noch nicht mal übertrieben. ;)

Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Beitrag von Raimund J. »

Petra hat geschrieben:Wer weiß, die Leute kaufen ja auch bestimmte Waschmittel und Cola, weil sie die Filme so schön finden. Und in dem über die Kirche wird ja noch nicht mal übertrieben. ;)
Wenn sich eine entsprechende Marketingabteilung darum kümmern würde, hiese es vermutlich: "Rufen Sie jetzt an und werden Sie [Punkt] Unter den ersten 10 Anrufern verlosen wir eine Taufzeremonie im Vatikan mit Prälat Gänswein" ;)
Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Ecce Homo
Beiträge: 9537
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo »

Raimund Josef H. hat geschrieben:
Petra hat geschrieben:Wer weiß, die Leute kaufen ja auch bestimmte Waschmittel und Cola, weil sie die Filme so schön finden. Und in dem über die Kirche wird ja noch nicht mal übertrieben. ;)
Wenn sich eine entsprechende Marketingabteilung darum kümmern würde, hiese es vermutlich: "Rufen Sie jetzt an und werden Sie [Punkt] Unter den ersten 10 Anrufern verlosen wir eine Taufzeremonie im Vatikan mit Prälat Gänswein" ;)
Das wäre die genialste Idee seit der Schöpfung... :mrgreen: :kiss:
Und ich wette - da würden ewigviele Leute anrufen... Noch besser allerdings käme das Spezialarrangement für Kinderlose, die demzufolge nicht in den Genuss der Taufe kämen:
"Werden Sie einmal von Tarcisio Bertone absolviert! Gönnen Sie sich dieses einmalige Erlebnis und beichten Sie der Prominenz! (Händedruck - entweder während der Zeremonie bei der Absolution auf dem Kopf oder "handlich" nach der Zeremonie zur verabschiedung - inclusive!)*"


*zu Risiken und Nebenwirkungen empfehlen wir Klosterfrau-Melissengeist im Highrauch-Special, der Großpack hier nur für 59,99 Euro*
Zuletzt geändert von Ecce Homo am Dienstag 25. März 2008, 05:47, insgesamt 1-mal geändert.
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr seid im Gebet ... mal schauen, ob/wann ich hier wieder reinsehe ...

Raphaela
Beiträge: 5304
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Beitrag von Raphaela »

Ecce Homo hat geschrieben:
*zu Risiken und Nebenwirkungen empfehlen wir Klosterfrau-Melissengeist im Highrauch-Special, der Großpack hier nur für 59,99 Euro*
Da kann ich mich ja gleich an die Priester aus dem Tread der Schweiz wenden, denn der hier genannte Preis ist mir zu günstig ;D
Ansonsten: Ich möchte in der Kirche selbst die "Zusätze" kostenlos bekommen


Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 1257
Registriert: Sonntag 23. März 2008, 23:48

Die Heilige von Fatima

Beitrag von Jacinta »

<embed src="http://www.kathtube.com/flvplayer.swf?m ... er_emb.png&&" quality="high" bgcolor="#000000" height="360" width="480" name="player" align="middle" allowFullScreen="true" allowScriptAccess="always" scale="noscale" type="application/x-shockwave-flash" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"></embed>

Leider bisher nur der erste Teil von vieren. Ich habe vor einigen Tagen leider nur den Teil1 bei k-tv sehen können und hoffe mal, auch den Rest irgendwo sehen noch zu können. Vielleicht stellt jemand die übrigen Teile ja noch bei kathtube ein.

Ecce Homo
Beiträge: 9537
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Beitrag von Ecce Homo »

Kommt mit Sicherheit noch - einfach etwas warten... vielleicht auch auf gloria.tv...

:)
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr seid im Gebet ... mal schauen, ob/wann ich hier wieder reinsehe ...

Raphaela
Beiträge: 5304
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Die Heilige von Fatima

Beitrag von Raphaela »

Jacinta hat geschrieben: Leider bisher nur der erste Teil von vieren. Ich habe vor einigen Tagen leider nur den Teil1 bei k-tv sehen können und hoffe mal, auch den Rest irgendwo sehen noch zu können. Vielleicht stellt jemand die übrigen Teile ja noch bei kathtube ein.
Ist schon in Kathtube zu sehen

Benutzeravatar
elvira
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2007, 15:48

Beitrag von elvira »

Ganz, ganz viele religiöse Spielfilme über Heilige etc. gibt es auf der englischen Seite von Amazon. Über beinahe jeden Heiligen gibt es Spielfilme; wurden aber nicht ins Deutsche übersetzt. Also wenn du gut in Englisch bist.....
Ich verstehe sowieso nicht, warum wir in der Kirche selbst nicht mehr für solche Filme tun. Ich wüsste in unserer Diözese keine Anlaufstelle, wenn man solche Filme mal in der Pfarre zeigen möchte.
Und hätte ich auch alle begehbaren Sünden auf dem Gewissen, ich ginge hin, das Herz von Reue gebrochen, mich in die Arme von Jesus zu werfen, denn ich weiss, wie sehr Er das verlorene Kind liebt, das zu Ihm zurückkehrt (Thérèse von Lisieux).

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15072
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Beitrag von Linus »

Elvira, ich weiß nicht welche Diözese. Aber Wien hat(te) eine Medienstelle für Christliche Litteratur und Filme.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Sarrha
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 27. Mai 2005, 15:08

Beitrag von Sarrha »

Also kathtube ist eine gute Neuerung - da stöbere ich sehr gerne inzwischen :)

Magdalena

Benutzeravatar
elvira
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2007, 15:48

Beitrag von elvira »

Linus hat geschrieben:Elvira, ich weiß nicht welche Diözese. Aber Wien hat(te) eine Medienstelle für Christliche Litteratur und Filme.
Lieber Linus, die haben wir auch, doch wenn du da rein gehst und fragst, ob du einen Film über diesen oder jenen Heiligen haben kannst, dann sehen sie dich an wie wenn du beim Metzger Rosen kaufen wolltest. Entweder ist kein Geld da oder es interessiert niemanden wirklich.
Ich hatte aber einmal das Glück, dass sie in einer ganz normalen Videothek den Film "Therese" zum Verkauf angeboten haben und in einem anderen Geschäft haben sie den Film "Franziskus" mit Mickey Rourke (übrigens ein ganz toller Film) abverkauft. Manchmal hat man Glück.
Und hätte ich auch alle begehbaren Sünden auf dem Gewissen, ich ginge hin, das Herz von Reue gebrochen, mich in die Arme von Jesus zu werfen, denn ich weiss, wie sehr Er das verlorene Kind liebt, das zu Ihm zurückkehrt (Thérèse von Lisieux).


Benutzeravatar
Walfischschleim
Beiträge: 133
Registriert: Samstag 8. März 2008, 13:58

Beitrag von Walfischschleim »

jau, so musses sein ... rofl

http://www.youtube.com/watch?v=P8Aq00yJSxo


:ikb_giljotiini:


... auch das noch:

http://www.youtube.com/watch?v=TMWjV2zRD3w


... und ein Priester, der seine Zurruhesetzung provozierte (erfolgreich):
http://www.youtube.com/watch?v=TMWjV2zRD3w

http://en.wikipedia.org/wiki/Geoffrey_Baron

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema