Kloster - manche treten ein, andere treten aus...

Klöster, Klerus, Laienschaft. Besondere Nachfolge.

Moderator: Ecce Homo

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13323
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kloster - manche treten ein, andere treten aus...

Beitrag von HeGe » Dienstag 14. Juli 2015, 13:44

overkott hat geschrieben:Ich kenne diese Frau Wagner nicht.
Claudia kennt die auch nicht.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Maja
Beiträge: 269
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Re: Kloster - manche treten ein, andere treten aus...

Beitrag von Maja » Donnerstag 24. November 2016, 18:35

Die Franziskanerinnen von Sießen haben am vergangenen Christkönigsonntag ehemalige Mitschwestern zu einem Treffen eingeladen:
http://www.klostersiessen.de/begegnungs ... ehrtinnen/

Ich finde das einen ganz großartigen Schritt.
"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

Raphaela
Beiträge: 5108
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Kloster - manche treten ein, andere treten aus...

Beitrag von Raphaela » Sonnabend 26. November 2016, 13:18

Maja hat geschrieben:Die Franziskanerinnen von Sießen haben am vergangenen Christkönigsonntag ehemalige Mitschwestern zu einem Treffen eingeladen:
http://www.klostersiessen.de/begegnungs ... ehrtinnen/

Ich finde das einen ganz großartigen Schritt.
Andere Klöster, z.B. Münsterschwarzach haben dies schon länger.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2400
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Kloster - manche treten ein, andere treten aus...

Beitrag von Senensis » Sonntag 27. November 2016, 12:46

:glubsch: Find ich gut.
et nos credidimus caritati

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema