Wohnen in/bei einem Kloster!

Klöster, Klerus, Laienschaft. Besondere Nachfolge.
helen20
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 22:02

Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von helen20 »

Hallo ihr Lieben,

ich bin erst kürzlich auf diese Seite aufmerksam geworden und dies ist meine erste Frage.

Hat jemand Informationen zu Möglichkeiten in oder bei einem Kloster zu wohnen?

Gewünscht ist eine aktive Gemeinschaft, d.h. ein Messort, der zumindest Sonntags bedient wird.

Ich danke schonmal vorab für eventuelle Beiträge und wünsche einen virenarmen Sonntag!

Maja
Beiträge: 367
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von Maja »

Dazu gäbe es diesen Thread:

viewtopic.php?f=11&t=18627
"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

Maja
Beiträge: 367
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von Maja »

"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

Maja
Beiträge: 367
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von Maja »

Und vor allem diesen:

viewtopic.php?f=11&t=19689
"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

Maja
Beiträge: 367
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von Maja »

Und hier ist auch noch was dazu:

viewtopic.php?f=11&t=8413
"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

helen20
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 22:02

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von helen20 »

Danke Maja.
Allerdings frage ich nach Wohnmöglichkeiten nicht nach Mitleben oder Kloster auf Zeit.

Vielleicht finden sich ja zu diesem Thema dann hier Antworten.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6863
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von Siard »

helen20 hat geschrieben:
Montag 16. März 2020, 20:49
Danke Maja.
Allerdings frage ich nach Wohnmöglichkeiten nicht nach Mitleben oder Kloster auf Zeit.

Vielleicht finden sich ja zu diesem Thema dann hier Antworten.
In manchen Klöstern gibt es diese Möglichkeit (theoretisch) schon. Es hängt von einer Reihe von Faktoren ab, ob man dort eine Möglichkeit bekommt.
Einfacher wird es, wenn es einen Ort direkt neben/um das Kloster gibt.

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 820
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von Sperling »

Das Zisterzienserinnenkloster Helfta (Lutherstadt Eisleben, Sachsen-Anhalt) vermietet Kleinwohnungen in einem ans Bildungshaus anschließenden Trakt.
Normalerweise tägliche hl. Messe, Chorgebet ist auch öffentlich...

https://www.kloster-helfta.de/

Unter "Weitere Angebote" findest du Genaueres. ;)

Maja
Beiträge: 367
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Re: Wohnen in/bei einem Kloster!

Beitrag von Maja »

helen20 hat geschrieben:
Montag 16. März 2020, 20:49
Danke Maja.
Allerdings frage ich nach Wohnmöglichkeiten nicht nach Mitleben oder Kloster auf Zeit.

Vielleicht finden sich ja zu diesem Thema dann hier Antworten.
Auch zu Wohnmöglichkeiten findet sich der ein oder andere Hinweis, wenn man sich die Threads aufmerksam durchliest.
"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema