Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25460
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Juergen »

Irmgard hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 19:15
Seltsame
Argmentation
trotz
intensiver
Suchalgortihmennutzung
fand
Anna,
kann
trotzdem
in
Onlineportalen
nachwirken.
n eun
a alte
c harmante
h herren
w agen
i rmgard
r recht
k auzig
e elegant
n achzulaufen
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Irmgard
Beiträge: 681
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 22:33

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Irmgard »

charmant und kauzig, so so ;D

Benutzeravatar
Irmgard
Beiträge: 681
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 22:33

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Irmgard »

Neue
Ansätze
cholerischer
Herren
zu
ungwöhnlich
lautstark
ausgetragenen
Unruhen
führten
Einsatzkräfte
nordwärts.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24755
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Irmgard hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 19:15
nachwirken
Nur am christlichen Herzen wird in römischen Kirchen Eucharistie nutzbringend.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24755
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 19:57
Irmgard hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 19:15
nachwirken
Nur am christlichen Herzen wird in römischen Kirchen Eucharistie nutzbringend.
Hoppla, ihr seid zu schnell.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24755
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Na jut.
Irmgard hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 19:56
nordwärts.
Nur ohne rektale Dysfunktion werden ältere Recken tausendfach scheißen.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Irmgard
Beiträge: 681
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 22:33

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Irmgard »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 20:02
Na jut.
Irmgard hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 19:56
nordwärts.
Nur ohne rektale Dysfunktion werden ältere Recken tausendfach scheißen.
:breitgrins:, das inspiriert mich zu:
Seine
chaotische
Herangehensweise
erforderte
intensive
sehr
schnelle
ergbenisorientierte
Notmaßnahmen.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24755
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Irmgard hat geschrieben:
Sonntag 24. Mai 2020, 13:50
Notmaßnahmen
Natürlich opferte Theodor Mommsen alles seiner sonderbaren, nichtfriesischen Art, heldischen Mut ernstlich niederzumachen.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Irmgard
Beiträge: 681
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 22:33

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Irmgard »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 24. Mai 2020, 15:46
niederzumachen.
Nur
in
euren
Distrikten
erkennen
Rentner
zunehmend
unseriöse
Magazinaufsätze,
aber
Christen
hören
einen
Neuberufenen.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24755
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Irmgard hat geschrieben:
Sonntag 24. Mai 2020, 19:01
Neuberufenen
Nattern, Echsen und Blattnasen ekeln reichlich unsere Frauen, erkennbar nach etlichem Naturstudium.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2534
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Lupus »

Naturstudium:
Nicht
alle
Texte
unseres
Roberts
sind
tatsächlich
und
dringend
im
Umgangsdeutsch
möglich!

Grieaß Euch nochat!
+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
Bruder Donald
Beiträge: 1245
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:40

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Bruder Donald »

Lupus hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 13:33
möglich
Manche
öffentlichen
Gelder
laufen
in
Casinos
hinein.
Prüft alles und behaltet das Gute! (1. Thess 5,21)

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24755
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Bruder Donald hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 14:26
hinein
Hier im Norden esse ich Nudeln.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24755
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 14:43
Nudeln
Hier könnten wir jetzt in eine Endlosschleife geraten …
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12489
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Hubertus »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 14:43
Bruder Donald hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 14:26
hinein
Hier im Norden esse ich Nudeln.
Nudeln, und dann eine labhafte Nachspeise.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25460
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Juergen »

Hubertus hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 15:39
Nudeln, und dann eine labhafte Nachspeise.

Nach acht Cocktails half Susanne persönlich einer interessanten, spanischen Einfamilienhausbesitzerin.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema