Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Nassos »

Speediger Thrash rotzt ärztefördernd nackenbrechend durch erlauchtes Notenspektrum.
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Linus »

Nassos hat geschrieben:Speediger Thrash rotzt ärztefördernd nackenbrechend durch erlauchtes Notenspektrum.
:vogel: :vogel: :patsch: :patsch: :patsch: :motz: :regel: :regel: :regel:
Nassos ohne Themenbezug erfindet neuen Sinnstrang. Perplex erwarten Kreuzgangs Threadbesucher rüffelnd umgehend Moderationstätigkeit!

/Wie man von griechischen Stränden auf Metal"musik" kommt - schleierhaft. Auch wenns an griechischen Stränden Alko-Metal-Feten geben soll.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Nassos »

Nee, eher Goa-Parties :kotz:

Moderationstätigkeit

Meistens organisieren die engagierten Raver Aktionen. Tatendurstig initiieren overdozed nerds Strandparties, Tranceorgien, ähnlich trickreich in Goa. Kann einer internetmäßig treffen.
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Teuflisches Raven! Entfesselte Figuren, frenetische Ekstase: niederschmetternd!

(Aber immerhin waren diese Samothrake-Loveparader relativ anständig ausgezogen.) ;)

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Nassos »

(Immerhin haben die anständig Ausgezogenen Satanolatrie praktiziert. Check mal auf Youtube Electric Universe - The Prayer an. Dieses Gebet an den Dämon Vishnu hat durchaus seinen psychedellischen Reiz. Dann kommen narkotisierende Beats. Und dann: Om, Samothraki, Om. Ich könnte kotzen. :kotz: :kotz: :kotz: :kotz: ).
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Sag ich doch: Niederschmetternd! (Du bist dran - oder ein anderer.)

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Nassos »

Nein! Ich erleide Darmkrämpfe eingedenk raveartiger Satanolatrie. Clevere Hyänen meistern erstaunlich trottelige Tunichgute einzulullen. Richtig nervtötende Dauerberieselung.
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von ziphen »

:irritiert: :ikb_dontgetit:
Die Anderen unterlassen eine redegewandte Beantwortung? :hmm:
Einsamer, ruheloser Internetforennutzer :ritter: engagiert sich.
Er lästert unsäglich nervtötender Grabesstille.
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Gute Rede! Aber bedenke: ein solch strenger Tadel ist liebevolleren Läuterungsaufrufen entgegengesetzt!

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von ziphen »

:ikb_sly: Erforderlicher Nachsicht tut's gerade ermangeln. ;D

Gern Eure nachttöpfige Gesichtsummantelung erblicke. :freude:

(Strand-)urlaubtete Euer Töpfigkeit zwischenzeitlich tätigkeitsausgleichend?
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Tatsächlich,
Ärgernisse
trüben
im
gegenwärtigen
Kreuzgang
Einsatzfreude.
Ich
trete
seltener
auf
und
sanfter,
gewissermaßen
loslassenlernend,
erkenne
im
christlichen
Hirtenamt
eine
notwendige
Demutsübung!

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von ziphen »

Deine Erkenntnis macht uns traurig. :(

Sei's überschwengliche Benediktion unzähliger, namenloser Gemeindeglieder. :ikb_thumbsup:

btw.: Christus ist auferstanden! :klatschhops:
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

Benutzeravatar
lifestylekatholik
Beiträge: 8702
Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 23:29

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von lifestylekatholik »

Gemeinhin dankt echter Glaube jederzeit.
»Was muß man denn in der Kirche ›machen‹? In den Gottesdienſt gehen und beten reicht doch.«

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

lifestylekatholik hat geschrieben:Gemeinhin dankt echter Glaube jederzeit.
Jetzt erwäge doch ernsthaft: Reduktionismus zulassen???? Es ist [Punkt]

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4262
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Melody »

OT
Clemens hat geschrieben:
lifestylekatholik hat geschrieben:Gemeinhin dankt echter Glaube jederzeit.
Jetzt erwäge doch ernsthaft: Reduktionismus zulassen???? Es ist [Punkt]
:daumen-rauf:
Kompliment, Clemens!

Ich hatte das gesehen und mich gewundert, schließlich entspricht das wohl nicht den Regeln.

Aber es aufzufassen und in einer ordnungsgemäßen und pfiffigen Antwort zu erwidern, [Punkt] ;)

Sorry fürs Off-Topic...
/OT
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
lifestylekatholik
Beiträge: 8702
Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 23:29

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von lifestylekatholik »

Clemens hat geschrieben:
lifestylekatholik hat geschrieben:Gemeinhin dankt echter Glaube jederzeit.
Jetzt erwäge doch ernsthaft: Reduktionismus zulassen???? Es ist [Punkt]
Tatsächlich? Really? Aber das ist Tradition. Ich orakle nichts. Schau bloß ruhig umher, Clemente, hier:
Juergen hat geschrieben:
noiram hat geschrieben:... Tuebingen.
Tuerangel bitte nach gebrauch nachölen. :roll:
Kantorin hat geschrieben:
Marion hat geschrieben:... Nachtmenschen
Nicht alle Chaoten tauchen mit Elan nach Schmuck eines Narrs.
Marion hat geschrieben:
anneke6 hat geschrieben:... Tatendrang.
Tatsächlich erträgt niemand den Ranghöchsten.
regina 32 hat geschrieben:
Marion hat geschrieben:... Ranghöchsten.
Rauchend am Nachmittag geleitet Herbert österlichen Chorknaben seit Torschluß entspannend Nordwärts
Marion hat geschrieben:
Nassos hat geschrieben:... Taschentricks.
Tausenddank an solch christliches Engagement.
Törichte Rätsler im Chaoss kritzeln Sätze
Marion hat geschrieben:
cantus planus hat geschrieben:... Tranchierung.
Truthahn-Ragout aus nordkorenanischen cholesterinreichen Importhennen erfreut Rothäute und nicht Grünkornfans.
Jacinta hat geschrieben:
Teutonius hat geschrieben:... εκκλησίας.
Es kann kein lahmer Esel im Achteck springen.
lifestylekatholik hat geschrieben:
taddeo hat geschrieben:... respondere.
RAAAAA! :panisch: Ein Spulwurm plätschert ohne Nachsicht durch ein Reusentor!
lifestylekatholik hat geschrieben:
Nassos hat geschrieben:... Hauptmahlzeiten.
Hauptsache, man hat länger Zeit, erklärte Nassos.
lifestylekatholik hat geschrieben:
Marion hat geschrieben:... Scham.
Schau, Mareike! ;D
...
»Was muß man denn in der Kirche ›machen‹? In den Gottesdienſt gehen und beten reicht doch.«

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Melody hat geschrieben:OT
Clemens hat geschrieben:
lifestylekatholik hat geschrieben:Gemeinhin dankt echter Glaube jederzeit.
Jetzt erwäge doch ernsthaft: Reduktionismus zulassen???? Es ist [Punkt]
:daumen-rauf:
Kompliment, Clemens!

Ich hatte das gesehen und mich gewundert, schließlich entspricht das wohl nicht den Regeln.

Aber es aufzufassen und in einer ordnungsgemäßen und pfiffigen Antwort zu erwidern, [Punkt] ;)

Sorry fürs Off-Topic...
/OT
Danke für die Blumen, aber dafür kämpfe ich in diesem Strang immer wieder, dass der neue Satz in einem sinnvollen Zusammenhang mit dem vorigen stehen soll. Leider halten sich nicht alle daran - ich bin ja auch nicht weisungsbefugt. Aber selbst muss ich doch meinen öffentlich geäußerten Ansprüchen genügen!


Regelgemäße Antwort folgt - bin bloß grad zeitlich überfordert.

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von ziphen »

lifestylekatholik hat geschrieben:Tatsächlich? Really? Aber das ist Tradition. Ich orakle nichts. Schau bloß ruhig umher, Clemente, hier:
Heuer is et regelkonform.
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Rechthaben erweisendes gabst erstaunlicherweise, Lifestyle!
Kommuniziertest offenbar nicht fehltretend oder Regeln missachtend!*

:pfeif: :tuete:

*oder sollte man diese vielleicht auch in dieser Richtung verschärfen?

Benutzeravatar
lifestylekatholik
Beiträge: 8702
Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 23:29

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von lifestylekatholik »

Clemens hat geschrieben:*oder sollte man diese vielleicht auch in dieser Richtung verschärfen?
Mich irritieren sehr strenge Anweisungen, Clemente. Hier taugt eher nachsichtige Duldsamkeit.
»Was muß man denn in der Kirche ›machen‹? In den Gottesdienſt gehen und beten reicht doch.«

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Du
lehrst
dieselbe
so
achtunggebietend
mir,
kreativ
erlerne
ich
Toleranz.

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Linus »

Toleranz
Topfhelms oller Lieblingsstrang erlebt Reanimation. :kussmund: Aufs Neue Zwangsbuchstabensatzpresser!
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Zwanghaft?
Werter
Austriake,
nichts
gegen
seine
barbarische,
ungetüme
Clementika,
hochwürdigster
südostdeutscher
Terminuserfinder!
Augenscheinlich
beflügeln
eure
neurotoiden
Satzungeheuer
auch
"Topfhelms
Zwangsbuchstabensatzpresserei".
Prächtig
rübezählig
erscheint
solch
Siebenundzwanzigbuchstabiges.
Einfach
riesenhaft
!

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Linus »

:klatsch:
riesenhaft
Respekt!
Ist echt schwer, einen nichtendenwollenden Haufen aufwändigst filetmesserscharf (zu) trennen
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Tankeschön! ;-)
Respekt
erwiesest
nun
neidlos (?)
einem
Neoultramontanisten.

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Linus »

Neoultramontanisten
Nun ernst oh Unvergleichlicher:
läufst tatsächlich romwärts,als Mitglied
oder neckst teuflisch auch nur immerfort schlichte Tibertreue?
Erklär' nun!
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Nassos »

(vielen Dank, dass sich einer mal keinen abbricht, ein künstliches polysyllabisches Wort zu "kreieren").

Nassos unterschreibt nichts!
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

Sorry, ich komme gerade von einer Dienstreise zurück und habe jetzt erstmal keine Zeit, eine gescheite Antwort zu schreiben. Aber so bald wie möglich...

Vulpius Herbipolensis
Beiträge: 1042
Registriert: Sonntag 31. Januar 2010, 19:09

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Vulpius Herbipolensis »

:glubsch:

Sikgvedzuhjekzegazuasbwm?!?

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23527
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Niels »

:kugel:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Clemens »

(*pff!*) :sauer:

Nondum
in
catholicitate
hodie
transitus
sum

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Neuen Satz bilden aus den Buchstaben des letzten Wortes

Beitrag von Linus »

sed ueber morgen? :pfeif:

Linus, der vollstes verständnis hat, wenn man für eine Konversion auch ausgeruhht sein möchte :breitgrins:
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema