Bilderrätsel X

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

Hier kann man noch mehr sehen:


Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

:daumen-rauf:

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »



Von da wurde das Photo gemacht.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Wo befindet sich dies Gebäude, und wer ließ es errichten?


Kopie.jpg
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

Norddeutschland?

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Mehr oder weniger. Plattdeutsch spricht man da schon lang nicht mehr, aber ehemals lag der Ort nördlich der alten Sprachgrenze zwischen Nieder- und Mitteldeutsch.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

Ist es eine Friedhofskapelle?
Westlich oder östlich der Elbe?

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Juergen »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:34
Mehr oder weniger. Plattdeutsch spricht man da schon lang nicht mehr, aber ehemals lag der Ort nördlich der alten Sprachgrenze zwischen Nieder- und Mitteldeutsch.
Also irgendwo entlang der A44?

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Siard hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:38
Ist es eine Friedhofskapelle?
Faktisch auch (heute liegen mehr Leichen drum herum, als sonntags Leute in der Kirchbank sitzen), aber nicht ursprünglich als solche gedacht.
Siard hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:38
Westlich oder östlich der Elbe?
Östlich.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:01
Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:34
Mehr oder weniger. Plattdeutsch spricht man da schon lang nicht mehr, aber ehemals lag der Ort nördlich der alten Sprachgrenze zwischen Nieder- und Mitteldeutsch.
Also irgendwo entlang der A44?
Die kenn’ ich gar nicht. Nein, sicher nicht.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23875
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Niels »

Gab es einen Vorgängerbau?
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Juergen »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:09
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:01
Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:34
Mehr oder weniger. Plattdeutsch spricht man da schon lang nicht mehr, aber ehemals lag der Ort nördlich der alten Sprachgrenze zwischen Nieder- und Mitteldeutsch.
Also irgendwo entlang der A44?

Die kenn’ ich gar nicht. Nein, sicher nicht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesautobahn_44


In der Gegend um Wittenberg?

Ursprünglich ein Krematorium?

Ursprünglich eine Anlage zur Wasser-, Strom- oder Gasversorgung?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

Dorfkirche?
Für ein Krematorium sieht es jedenfalls zu alt aus.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Niels hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:09
Gab es einen Vorgängerbau?
:neinfreu:
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:10
https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesautobahn_44 :hutab:

In der Gegend um Wittenberg? :neinfreu:

Ursprünglich ein Krematorium? :neinfreu:

Ursprünglich eine Anlage zur Wasser-, Strom- oder Gasversorgung? :neinfreu:
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23875
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Niels »

Wurde sie zur Erinnerung an eine Schlacht erbaut?
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Siard hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:18
Dorfkirche?
:ja: Wobei der Anlaß des Kirchbaus (als Kapelle, nicht Pfarrkirche) die Errichtung eines Meierhofs in einer alten Schäfersiedlung war. Das Dorf war dann lange Zeit mehr Domäne als Dorf.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Niels hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:27
Wurde sie zur Erinnerung an eine Schlacht erbaut?
:neinfreu:
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23875
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Niels »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:08
Siard hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:38
Westlich oder östlich der Elbe?
Östlich.
Auch östlich der Oder, aber in der alten Mark Brandenburg (Neumark)?
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Juergen »

Wenn der Ort an der Sprachgrenze lag, dann nehmen wir doch einfach mal eine Karte mit Mitteldeutschen Dialekten und legen die über eine Karte, auf der die Elbe zu sehen ist (klappt mit den Wikipediakarten nicht so richtig). Dann müßte es nödlich des nichteingefärbten Bereiches liegen. :hmm:
Bild
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

(Ursprünglich) reformiert?

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Niels hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:37
Auch östlich der Oder :neinfreu:
aber in der alten Mark Brandenburg :ja:
(Neumark)? :neinfreu:
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Siard hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:40
(Ursprünglich) reformiert?
:ja:
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 18:40
Wenn der Ort an der Sprachgrenze lag, dann nehmen wir doch einfach mal eine Karte mit Mitteldeutschen Dialekten und legen die über eine Karte, auf der die Elbe zu sehen ist (klappt mit den Wikipediakarten nicht so richtig). Dann müßte es nödlich des nichteingefärbten Bereiches liegen. :hmm:
Bild
Der Karte fehlt hier zwar die Legende, scheint aber, wenn ich sie richtig deute, eine jüngere Mundartverteilung widerzuspiegeln. Niederdeutsch reichte ursprünglich bis an den Fläming, teilweise hinein, verlief also deutlich im Süden Berlins.
Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:34
Mehr oder weniger. Plattdeutsch spricht man da schon lang nicht mehr, aber ehemals lag der Ort nördlich der alten Sprachgrenze zwischen Nieder- und Mitteldeutsch.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Juergen »

Östlich der Havel?

Westlich der Spree?

Irgendwo in der Nähe von Velten (+/-30km Luftlinie)?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

Eine Hugenottenkirche?

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Diese Karte ist übrigens, wenigstens was Nr. 11 betrifft, Quatsch:



Nr. 11 fast Mundarten zusammen, die sowohl morphologisch als auch historisch-genetisch völlig unterschiedlich sind. (Da ist noch mehr Quatsch drin, aber das würde jetzt zu weit führen.)
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Siard hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 19:11
Eine Hugenottenkirche?
:neinfreu:
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25508
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:05
… wer ließ es errichten?
Eine durchaus nicht unwichtige Persönlichkeit übrigens.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 19:19
Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 22. November 2020, 17:05
… wer ließ es errichten?
Eine durchaus nicht unwichtige Persönlichkeit übrigens.

Luise Henriette von Oranien-Nassau

Bin dank Jürgens Erwähnung von Velten auf die Dorfkirche von Bärenklau gestoßen. Erbaut 1666.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7307
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Bilderrätsel X

Beitrag von Siard »

Bin erstmal offline, jemand anderes kann schon mal weitermachen. ;D

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema