Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13140
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von HeGe » Freitag 25. August 2017, 12:54

umusungu hat geschrieben:
Freitag 25. August 2017, 12:51
Raphael hat geschrieben:
Freitag 25. August 2017, 07:02
Wann reagiert eigentlich das Moderationsteam oder ein einzelner Moderator auf die Hinweise, in denen Beiträge als löschungswürdig gemeldet worden sind? :hmm:
Vielleicht sind diese Beiträge nur in Deinen Augen "löschungswürdig".
Das ist eine mögliche Begründung. Ansonsten sind die Reaktionszeiten abhängig von der Zeit des einzelnen Moderators und der Dringlichkeit der Beanstandung. Wir machen das hier schließlich nebenbei und solange hier niemand zum Massenmord aufruft oder Terroranschläge ankündigt, sehe ich kein Problem darin, wenn manche Beanstandungen auch mal ein paar Tage in der Bearbeitung sind.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Mittwoch 6. September 2017, 10:38

Hubertus hat geschrieben:Brauhaus / Strang "Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?":

Einen Beitrag nach Beanstandung inkl. Replik entfernt.
Hat dieses Fehlverhalten auch eine Verwarnung für den Author zur Folge oder ist das alles "nicht so schlimm"? :detektiv:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10508
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 6. September 2017, 14:27

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 6. September 2017, 10:38
Hubertus hat geschrieben:Brauhaus / Strang "Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?":

Einen Beitrag nach Beanstandung inkl. Replik entfernt.
Hat dieses Fehlverhalten auch eine Verwarnung für den Author zur Folge oder ist das alles "nicht so schlimm"? :detektiv:
Die absolut zeitnahe Bearbeitung Deiner Beanstandung reicht Dir wohl nicht? :|
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Mittwoch 6. September 2017, 15:46

Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 6. September 2017, 14:27
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 6. September 2017, 10:38
Hubertus hat geschrieben:Brauhaus / Strang "Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?":

Einen Beitrag nach Beanstandung inkl. Replik entfernt.
Hat dieses Fehlverhalten auch eine Verwarnung für den Author zur Folge oder ist das alles "nicht so schlimm"? :detektiv:
Die absolut zeitnahe Bearbeitung Deiner Beanstandung reicht Dir wohl nicht? :|
Aufgrund der Art des Fehlverhaltens besteht meiner Ansicht nach weiterer Handlungsbedarf.
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
asderrix
Moderator
Beiträge: 3334
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 17:15

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von asderrix » Mittwoch 6. September 2017, 18:19

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 6. September 2017, 15:46
Aufgrund der Art des Fehlverhaltens besteht meiner Ansicht nach weiterer Handlungsbedarf.
Dann musst du deine Ansicht korrigieren!
Jedes Gedächtnismahl sagt: Das Beste kommt noch!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Mittwoch 6. September 2017, 18:36

asderrix hat geschrieben:
Mittwoch 6. September 2017, 18:19
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 6. September 2017, 15:46
Aufgrund der Art des Fehlverhaltens besteht meiner Ansicht nach weiterer Handlungsbedarf.
Dann musst du deine Ansicht korrigieren!
Warum? :detektiv:

Im realen Leben hätte er sich deswegen eine Anzeige eingefangen ............
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Freitag 29. September 2017, 07:23

Im AfD-Thread hat tinius sich damit gebrüstet, einen Beitrag von MvT als löschungswürdig gemeldet zu haben. :roll:

Ich bitte ausdrücklich darum, daß der Beitrag von MvT von der Moderation nicht gelöscht wird, weil in ihm für den Diskussionsverlauf wichtige Informationen enthalten sind! :ja:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von umusungu » Freitag 29. September 2017, 08:15

Raphael hat geschrieben:
Freitag 29. September 2017, 07:23
Im AfD-Thread hat tinius sich damit gebrüstet, einen Beitrag von MvT als löschungswürdig gemeldet zu haben. :roll:

Ich bitte ausdrücklich darum, daß der Beitrag von MvT von der Moderation nicht gelöscht wird, weil in ihm für den Diskussionsverlauf wichtige Informationen enthalten sind! :ja:
ja, der Beitrag strotzt vor Informationen!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Freitag 29. September 2017, 09:31

umusungu hat geschrieben:
Freitag 29. September 2017, 08:15
Raphael hat geschrieben:
Freitag 29. September 2017, 07:23
Im AfD-Thread hat tinius sich damit gebrüstet, einen Beitrag von MvT als löschungswürdig gemeldet zu haben. :roll:

Ich bitte ausdrücklich darum, daß der Beitrag von MvT von der Moderation nicht gelöscht wird, weil in ihm für den Diskussionsverlauf wichtige Informationen enthalten sind! :ja:
ja, der Beitrag strotzt vor Informationen!
Sehr richtig, Hochwürden, denn er expliziert wie sehr Gestalten à la tinius die Doppelmoral des gesellschaftlichen Mainstreams schon verinnerlicht haben. 8)

Ihnen als geweihter katholischer Priester sollte solch eine moralische Blindheit jedoch eigentlich nicht mehr möglich sein ..............
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Raphaela
Beiträge: 5085
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphaela » Sonnabend 30. September 2017, 11:17

Raphael hat geschrieben:
Freitag 29. September 2017, 07:23
Im AfD-Thread hat tinius sich damit gebrüstet, einen Beitrag von MvT als löschungswürdig gemeldet zu haben. :roll:

Ich bitte ausdrücklich darum, daß der Beitrag von MvT von der Moderation nicht gelöscht wird, weil in ihm für den Diskussionsverlauf wichtige Informationen enthalten sind! :ja:
MvT? Wer oder was ist das?
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2792
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von martin v. tours » Sonnabend 30. September 2017, 14:55

MvT -das scheine wohl ich zu sein.
Ein Beitrag von mir wurde dann gelöscht. Halb so schlimm. So wichtig war das nicht.
Es ist zwar über einen Charakter sehr aufschlussreich wenn jemand selbst mit dem Güllewagen austeilt bis die Reifen glühen, umgekehrt aber eine Mimose ist.Aber wenn es dem Betreffenden Spass macht -ich kann es aushalten.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10508
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 30. September 2017, 17:08

Es ist sehr schwer, im AfD-Strang ausgewogen zu moderieren. Ich bin eigentlich tendenziell eher einer, der möglichst viel stehenläßt. In diesem Falle waren mehrere Beiträge beanstandet worden, und ich habe mich dafür entschieden, alle sich darauf beziehenden Folgebeiträge auch herauszunehmen, sonst wäre die Diskussion völlig zerfasert bzw. unlesbar geworden. Sicher, manche Moderationsentscheidungen sind eine Gratwanderung.

Ich möchte einfach bitten, die Diskussion sachlich zu führen, sich nicht provozieren zu lassen und ggf. Beiträge lieber zu melden als eine Metadiskussion anzustoßen, die im Endeffekt sowieso entfernt werden muß.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Tinius
Beiträge: 1789
Registriert: Sonnabend 28. Juni 2014, 00:13

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Tinius » Sonnabend 30. September 2017, 17:32

Danke für die ausgewogene und faire Moderation [Punkt]

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2792
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von martin v. tours » Sonnabend 30. September 2017, 19:07

Ebenfalls Danke.
Moderieren ist sicher nicht einfach und ich respektiere das.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22583
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Niels » Mittwoch 15. November 2017, 18:37

@Mods Da Ihr den Ovi (leider) gesperrt habt, könnt Ihr das Parlatorium eigentlich in den Orkus schicken. Der sittliche Nährwert dieses Unterforums liegt ungefähr bei 0.
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Sonnabend 25. November 2017, 11:19

Es ist zwar sehr erhellend zu sehen, wie R_E_D andere Foranten mit immer gröberen Beleidigungen zum Schweigen bringen will. :gaehn:


Aber die eigentliche Frage ist:
Wann unternimmt das Team der Moderatoren etwas dagegen? :detektiv:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Sonnabend 2. Dezember 2017, 06:49

Was hat es mit dem Spam-Beiträgen des Users Ollatheir auf sich? :hmm:

Müssen die erduldet werden oder kann man die auch löschen? :detektiv:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10508
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Hubertus » Sonntag 3. Dezember 2017, 12:06

Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 2. Dezember 2017, 06:49
Was hat es mit dem Spam-Beiträgen des Users Ollatheir auf sich? :hmm:

Müssen die erduldet werden oder kann man die auch löschen? :detektiv:
Sie wurden ins Parlatorium verschoben.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22583
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Niels » Sonntag 3. Dezember 2017, 12:26

Beim Teutates, das war nicht verkehrt. Einen Teil kann man auch ganz entsorgen. :ikb_nopity:
Nur, wer gibt mir dann meine "neurolinguistische Seelenmassage"? Bild
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21750
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Juergen » Montag 1. Januar 2018, 00:40

Gregor hat geschrieben:
Sonntag 25. Dezember 2016, 00:58
Jürgen läßt mitteilen, daß …
Danach, so sagte er, wird sein Interesse am Kreuzgang sowieso auf Null gesunken sein.
Stimmt!

In diesem Sinne: Gehabt Euch wohl!
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1540
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Petrus » Montag 1. Januar 2018, 13:35

Juergen hat geschrieben:
Montag 1. Januar 2018, 00:40
Gregor hat geschrieben:
Sonntag 25. Dezember 2016, 00:58
Jürgen läßt mitteilen, daß …
Danach, so sagte er, wird sein Interesse am Kreuzgang sowieso auf Null gesunken sein.
Stimmt!

In diesem Sinne: Gehabt Euch wohl!
danke Dir, Juergen.

Dir ein Gutes Neues Jahr 2018, und, laß Dirs gutgehn.

Peter.
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1540
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Petrus » Dienstag 2. Januar 2018, 13:22

nachgetreten.

Dich vermisse ich nicht,
aber Deine Rezepte schon

Geplänkel mit Dir
hat mir (sorry) ein bißchen fast vielleicht Spaß gemacht.

so. persönlich.
bleib da, Juergen.

danke,
Peter.
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Sonnabend 6. Januar 2018, 10:35

Wann gedenkt die Moderation gegen die Katholikenverarsche, die der verzickte Fan seit geraumer Zeit hier im Forum abzieht, einzuschreiten? :detektiv:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

CIC_Fan
Beiträge: 6957
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 6. Januar 2018, 10:42

gegen welche Forenregel verstoße ich den? sollte ich da etwas übersehen haben werde ich selbstverständlich meine Schreibweise ändern

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1540
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Petrus » Sonnabend 6. Januar 2018, 11:49

Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 6. Januar 2018, 10:35
Wann gedenkt die Moderation gegen die Katholikenverarsche, die der verzickte Fan seit geraumer Zeit hier im Forum abzieht, einzuschreiten? :detektiv:
hallo Raphael,

generell:

sollte Dich etwas stören, an einem Beitrag, hier im Forum, dann drücke doch gern den sog. "Meldeknopf" (rechts oben vom Beitrag), und schreibe dann gern damit der Moderation dieses Forums, dass Dich der Beitrag stört, und im Idealfall auch, was Dich an dem Beitrag stört.

Peter.
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1540
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Petrus » Donnerstag 11. Januar 2018, 12:35

grundsätzlich:

danke an die mods, und admins.

das wollte ich noch sagen.

Peter. :daumen-rauf:
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Donnerstag 11. Januar 2018, 13:12

Petrus hat geschrieben:
Sonnabend 6. Januar 2018, 11:49
Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 6. Januar 2018, 10:35
Wann gedenkt die Moderation gegen die Katholikenverarsche, die der verzickte Fan seit geraumer Zeit hier im Forum abzieht, einzuschreiten? :detektiv:
hallo Raphael,

generell:

sollte Dich etwas stören, an einem Beitrag, hier im Forum, dann drücke doch gern den sog. "Meldeknopf" (rechts oben vom Beitrag), und schreibe dann gern damit der Moderation dieses Forums, dass Dich der Beitrag stört, und im Idealfall auch, was Dich an dem Beitrag stört.

Peter.
Danke für den Hinweis, der für mich nach mehreren Jahren Forenzugehörigkeit allerdings nicht so ganz neu ist! :roll:

Wenn ich genügend Programmierkenntnisse hätte, würde ich eine Routine schreiben, die jeden Beitrag des verzickten Fans melden täte! :ikb_devil2:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1540
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Petrus » Donnerstag 11. Januar 2018, 13:20

Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:12
Petrus hat geschrieben:
Sonnabend 6. Januar 2018, 11:49
Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 6. Januar 2018, 10:35
Wann gedenkt die Moderation gegen die Katholikenverarsche, die der verzickte Fan seit geraumer Zeit hier im Forum abzieht, einzuschreiten? :detektiv:
hallo Raphael,

generell:

sollte Dich etwas stören, an einem Beitrag, hier im Forum, dann drücke doch gern den sog. "Meldeknopf" (rechts oben vom Beitrag), und schreibe dann gern damit der Moderation dieses Forums, dass Dich der Beitrag stört, und im Idealfall auch, was Dich an dem Beitrag stört.

Peter.
Danke für den Hinweis, der für mich nach mehreren Jahren Forenzugehörigkeit allerdings nicht so ganz neu ist! :roll:

Wenn ich genügend Programmierkenntnisse hätte, würde ich eine Routine schreiben, die jeden Beitrag des verzickten Fans melden täte! :ikb_devil2:
nun,
da bräuchte ich erstmal ein Handbuch, für die Software, auf der unser Forum basiert,

z. B. hier: https://www.phpbb.de/
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1540
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Petrus » Donnerstag 11. Januar 2018, 13:26

Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:12
nach mehreren Jahren Forenzugehörigkeit

falsch geraten, Raphael. Das heißt: Nach vielen Jahren!

abgesehen davon: ich war eine Woche eher da.
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13144
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Raphael » Donnerstag 11. Januar 2018, 13:57

Petrus hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:26
Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:12
nach mehreren Jahren Forenzugehörigkeit

falsch geraten, Raphael. Das heißt: Nach vielen Jahren!
Nö! :ikb_bangin:
Mehrere Jahre und viele Beiträge! 8)

Petrus hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:26
abgesehen davon: ich war eine Woche eher da.
Und angesichts der wenigen Beiträge Deinerseits ein wenig bequem. :engel:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1540
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Petrus » Donnerstag 11. Januar 2018, 14:01

Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:57
Petrus hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:26
Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:12
nach mehreren Jahren Forenzugehörigkeit

falsch geraten, Raphael. Das heißt: Nach vielen Jahren!
Nö! :ikb_bangin:
Mehrere Jahre und viele Beiträge! 8)

Petrus hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 13:26
abgesehen davon: ich war eine Woche eher da.
Und angesichts der wenigen Beiträge Deinerseits ein wenig bequem. :engel:
da hast Du recht.

ich bemühe mich.
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21750
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Beitrag von Juergen » Donnerstag 11. Januar 2018, 22:07

In der Klausnerei einen Beitrag aus 500 Jahre Reformation entfernt.
Begründung?

Der Beitrag enthielt ein Video – genauer gesagt einen Audiomitschnitt einer Predigt. Der Inhalt ist bei in der Videobeschreibung so zusammengefasst:
Was ist am 31. Oktober 1517 passiert? Jedenfalls ist ein Wittenberg kein Hammer geschwungen worden, ja wahrscheinlich hat Luther die Thesen erst ein paar Tage später zu Papier gebracht und versandt. Ist Luther ein Segen oder ein Fluch für die Kirche? Nietzsche hat gesagt, Luther habe die Kirche wieder hergestellt und aus den Fängen der Renaissance-Päpste gerettet. Aber er hat auch die Spaltung gebracht, das ist der Fluch. Drei Jahrhundert früher hat der hl. Franziskus die Kirche auch gerettet, aber ohne Kirchenspaltung.
Gegen welche Unterforumsregel verstieß der Beitrag?
Die Klausnerei
  • In der Klausnerei geht es um Themen rund um Protestantismus und Freikirchenwesen.
  • Hier moderieren nur Protestanten, und zwar in eigener Verantwortung (abgesehen von der rechtlichen Gesamtverantwortung des Betreibers, die unberührt bleibt und den Moderatoren nicht zur Last fällt).
  • Die Klausnerei ist kein protestantisches Ghetto. Katholiken und Orthodoxe bleiben erwünscht und sollen sich beteiligen.
  • Den Schwerpunkt bilden gleichwohl protestantische Themen, und Nicht-Protestanten wissen, daß sie sich hier gewissermaßen auf „protestantischem Terrain“ bewegen, und benehmen sich entsprechend.
  • Umgekehrt halten die protestantischen Teilnehmer sich stets präsent, daß dieser Freiraum nicht dazu da ist, ungestört die Katholiken zensieren oder antikatholische Stereotypen verbreiten zu können.
  • Die Moderatoren sind gehalten, diese Regeln nach den allgemeinen Grundsätzen der Moderatorentätigkeit im Kreuzgang durchzusetzen.
Gruß
Jürgen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema