Geht Fasten auch ohne Kirche?

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von overkott »

Fasten ist im eigentlichen Sinn der Verzicht auf Nahrung. Geht das auch ohne Kirche? Kann man damit schon heute beginnen?

Worauf sollte man achten, wenn man sich nicht krank fasten möchte? Wer sollte auf das Fasten verzichten?

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

Fasten kann man im Prinzip immer und überall.

Fasten geht auch ohne Kirche. Da musst Du einfach nur ins Flugzeug steigen. Da musst du den Gurt eng schnallen. Auf gut deutsch heißt das: "Fasten Seatbelt".

Mehr "Fasten" - und das noch im Sitzen - geht fast nicht. :narr:

Tinius
Beiträge: 1961
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 00:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Tinius »

overkott hat geschrieben:Fasten ist im eigentlichen Sinn der Verzicht auf Nahrung. Geht das auch ohne Kirche? Kann man damit schon heute beginnen?

Worauf sollte man achten, wenn man sich nicht krank fasten möchte? Wer sollte auf das Fasten verzichten?
Fragen Sie den Imam Ihres Vertrauens.....Reisende müssen nicht fasten, Kranke auch nicht. Ob Menschen, die blöde Fragen stellen, in letztere Kategorie fallen, verrät Ihnen ebenfalls der Imam.

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Pit »

Tinius hat geschrieben:Ob Menschen, die blöde Fragen stellen, in letztere Kategorie fallen, verrät Ihnen ebenfalls der Imam.
;) :D
im Ernst:
Die Fragestellung von overkott erinnert mich an die Bemerkungen mancher Kirchenkritiker,nämlich
"Warum soll man vor Ostern fasten,wenn man nicht abnehmen möchte?"
und sie hätten Recht,wenn es bei der vorösterlichen Busszeit nur um körperliches Fasten ginge,aber es geht um mehr (sollte es für Katholiken zumindest).
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Juergen »

overkott hat geschrieben:Geht das auch ohne Kirche?
Nein, daß geht nur mit unserer Mutter der römisch-katholischen Kirche.
Ohne die kann man nicht fasten. — Da könnte ja jeder kommen. :D
overkott hat geschrieben:Kann man damit schon heute beginnen?
Natürlich nicht. Außerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fastenzeit, ist Fasten eine schwere Sünde. — Da könnte ja jeder kommen. :D


Mannomann, Ovi, Du stellst vielleicht blöde Fragen. :patsch: Ich hatte gedacht, das würde im Laufe der Zeit besser, aber es wird immer schlimmer. :auweia:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Fragesteller
Beiträge: 1691
Registriert: Freitag 18. Mai 2012, 10:41

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Fragesteller »

overkott hat geschrieben:Geht das auch ohne Kirche?
Ja sicher. Am Berg Hira z. B. Aber dann kriegst du Würgephantasien vom Erzengel Gabriel und schreibst unverständliche Bücher.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Juergen »

Fragesteller hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Geht das auch ohne Kirche?
Ja sicher. Am Berg Hira z. B. Aber dann kriegst du Würgephantasien vom Erzengel Gabriel und schreibst unverständliche Bücher.
…oder noch schlimmer: unverständliche Postings im Forum :kugel:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

Niels hat geschrieben:Fasten kann man im Prinzip immer und überall.

Fasten geht auch ohne Kirche. Da musst Du einfach nur ins Flugzeug steigen. Da musst du den Gurt eng schnallen. Auf gut deutsch heißt das: "Fasten Seatbelt".

Mehr "Fasten" - und das noch im Sitzen - geht fast nicht. :narr:
@Verehrte Herren Vorschreiber

War mein Beitrag nicht lustig genug? :detektiv:

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7492
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Siard »

overkott hat geschrieben:Fasten ist im eigentlichen Sinn der Verzicht auf Nahrung.
Merkwürdig, ich habe es anders herum gelernt, nämlich das es in erster Linie um die religiöse Übung geht, und dann erst um den einfachen Verzicht auf Nahrung.
(Vgl. "Sündigen" als Gegenstück)
Natürlich kann man ohne Kirche fasten, das hat schon Jesus getan. 8)
Bēðaþ ēowre handa to belīfan hāl.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

overkott hat geschrieben:Fasten ist im eigentlichen Sinn der Verzicht auf Nahrung.
Oder einfach mal vierzig Tage lang keine heiße Luft fabrizieren. ;D

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

Niels hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Fasten ist im eigentlichen Sinn der Verzicht auf Nahrung.
Oder einfach mal vierzig Tage lang keine heiße Luft fabrizieren. ;D
War das jetzt zu böse? :tuete:

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 3119
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von martin v. tours »

Juergen hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Geht das auch ohne Kirche?
Nein, daß geht nur mit unserer Mutter der römisch-katholischen Kirche.
Ohne die kann man nicht fasten. — Da könnte ja jeder kommen. :D
overkott hat geschrieben:Kann man damit schon heute beginnen?
Natürlich nicht. Außerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fastenzeit, ist Fasten eine schwere Sünde. — Da könnte ja jeder kommen. :D


Mannomann, Ovi, Du stellst vielleicht blöde Fragen. :patsch: Ich hatte gedacht, das würde im Laufe der Zeit besser, aber es wird immer schlimmer. :auweia:
Schlimmer geht immer:
z.B. zeitlich variables Bonaventura-Fasten in 3D
...Kommt sicher auch noch
:narr:
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

:kugel:

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von overkott »

:ikb_tooth:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

Zähneputzen geht auch ohne Kirche. :D :anton: :tuete:

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von overkott »

:ikb_tooth:

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von overkott »

Mens sana in corpore sano wirkt überzeugender als das neoformalistische Fastenkonzept vom Folklorepater.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

overkott hat geschrieben:Mens sana in corpore sano wirkt überzeugender als das neoformalistische Fastenkonzept vom Folklorepater.
Hä? Ovi, wat willste der Forenjemeinde sagen? Lieber Theo Lingen als anderswen möglicherweise gleichen Namens oder ähnlichen Namens (der hier nicht genannt werden darf)? :detektiv:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

overkott hat geschrieben::ikb_tooth:
Fasten geht auch ohne Zähneputzen. :nuckel:

Benutzeravatar
Amanda
Beiträge: 1349
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2009, 18:23
Wohnort: Bistum Limburg

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Amanda »

Niels hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Mens sana in corpore sano wirkt überzeugender als das neoformalistische Fastenkonzept vom Folklorepater.
Hä? Ovi, wat willste der Forenjemeinde sagen? Lieber Theo Lingen als anderswen möglicherweise gleichen Namens oder ähnlichen Namens (der hier nicht genannt werden darf)? :detektiv:
Ich gehe davon aus, dass er Anselm Grün meint.
(Im Ernst, wer spricht denn noch vom "Pater" Lingen???)
"Die Kirche scheint immer der Zeit hinterher zu sein,
obwohl sie doch in Wirklichkeit jenseits der Zeit ist;
sie wartet, bis der letzte Tick seinen letzten Sommer gehabt hat."
Gilbert Keith Chesterton

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

Eigentlich niemand. Und da manche, deren Namen nicht genannt werden dürfen, mitunter recht klagefreudig sind, dürfen sie eben nicht namentlich genannt werden... :pfeif:
Ach so. :patsch: Danke für den Hinweis, liebe Amanda! :huhu:
Auf diese Idee wäre ich in der Tat nie gekommen. :nuckel: :tuete:

Benutzeravatar
Amanda
Beiträge: 1349
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2009, 18:23
Wohnort: Bistum Limburg

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Amanda »

Der nicht mehr ganz so grüne Pater hat ja sogar eine eigene Homepage:

http://www.anselm-gruen.de/glaube-und-s ... -und-seele
"Die Kirche scheint immer der Zeit hinterher zu sein,
obwohl sie doch in Wirklichkeit jenseits der Zeit ist;
sie wartet, bis der letzte Tick seinen letzten Sommer gehabt hat."
Gilbert Keith Chesterton

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24003
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Niels »

Ich frage mal mit Ovi und dem Hl. Bonaventura: Geht Fasten auch ohne Anselm Grün?

Raphaela
Beiträge: 5304
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Raphaela »

Amanda hat geschrieben:Der nicht mehr ganz so grüne Pater hat ja sogar eine eigene Homepage:

http://www.anselm-gruen.de/glaube-und-s ... -und-seele
Die Seite wurde vom Verlag gemacht. Schau doch mal das Impressum an:
http://www.anselm-gruen.de/custom/index/sCustom/59

Es ist also nicht seine eigene Seite.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Tinius
Beiträge: 1961
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 00:13

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Tinius »

Bei mir ist das Fasten ohne Kirche schon am Donnerstag gescheitert.... :nein: :nein: :glubsch: :glubsch: :sauer: :sauer:

Benutzeravatar
umusungu
cum angelis psallat Domino
Beiträge: 5048
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von umusungu »

Frage doch einmal einen ernsthaften Moslem, ob das Fasten auch ohne Kirche geht.....

Raphaela
Beiträge: 5304
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Raphaela »

umusungu hat geschrieben:Frage doch einmal einen ernsthaften Moslem, ob das Fasten auch ohne Kirche geht.....
Bei dem geht es bestimmt ohne Kirche, aber ohne Moschee (in dem Sinne, in dem hier Kirche gebraucht wird...)
Wenn es ein ernsthafter Moslem ist, dann nicht, wenn ihm der Glaube egal ist, dann wird er weltliche Gründe finden, falls er fasten möchte.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2636
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Bad Waldsee

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Lupus »

Wann müssen eigentlich Moslems fasten? die ganze Zeit bis zu einem evtl. Ende der Fastenzeit (des Ramadan), oder nur tagsüber, d.h. am Abend wäre dann die Tafel reich gedeckt? Was ist das für ein Fasten, wenn ich mir abends den Bauch voll hauen kann?
+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
umusungu
cum angelis psallat Domino
Beiträge: 5048
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von umusungu »

Lupus hat geschrieben:Was ist das für ein Fasten, wenn ich mir abends den Bauch voll hauen kann?
Warum sind "gute Katholiken" oft öffentlich sooo uninformiert?
Vergleiche bitte einmal dein "Fasten" mit dem eines strengen Moslems (ich kenne einige):
kein Essen und kein Trinken vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang

Ich bitte dich herzlich, diese Fastenvorschrift einzuhalten, damit du dir anschließend "den Bauch voll hauen kannst".

Raphaela
Beiträge: 5304
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Raphaela »

Lupus hat geschrieben:Wann müssen eigentlich Moslems fasten? die ganze Zeit bis zu einem evtl. Ende der Fastenzeit (des Ramadan), oder nur tagsüber, d.h. am Abend wäre dann die Tafel reich gedeckt? Was ist das für ein Fasten, wenn ich mir abends den Bauch voll hauen kann?
+L.
hauptberuflich arbeite ich in der Familiepflege. Und da habe ich eine Riesenrespekt vo den Muslimen, von denen ich höre, dass sie den ganzen Tag fasten. (Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang) Da gibt es Bauarbeiter, die dies ganz ernst nehmen. Und: Der Ramadan war in den letzten Jahren im Sommer. Ich war da bei einer Familie, bei brütender Hitze, brauchte Wasser... - und der Mann auf der Baustelle fastet. Alle Achtung!
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Raphaela
Beiträge: 5304
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Raphaela »

Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Rumkugel
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 21. Dezember 2013, 14:25
Wohnort: In einer kleinen Konditorei. Aber nicht in Brothausen (Beit-Lechem)

Re: Geht Fasten auch ohne Kirche?

Beitrag von Rumkugel »

@umusungu

Muselmänner fasten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang,
Müßiggänger fasten von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang,
Dicken Priestern täte ein Fasten von Sonnenaufgang bis Sonnenaufgang gut == 40 Tage und Nächte lang (wie in Mt 4,2).



Ich selbst verzichte auf den Rum und kugel ohne Rum rum.
Wenn um Rumkugeln Rumkugeln rumkugeln,
kugeln um Rumkugeln Rumkugeln rum.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema