Intervallfasten

Sonstiges und drumherum.
Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Intervallfasten

Beitrag von Dieter » Freitag 2. Dezember 2016, 12:03


Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23278
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Intervallfasten

Beitrag von Niels » Freitag 2. Dezember 2016, 12:05

Der Trend kommt aus Mekka. Früher nannte man das Ramadan.
Surrexit Christus spes mea

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Intervallfasten

Beitrag von Dieter » Freitag 2. Dezember 2016, 12:09

Niels hat geschrieben:Der Trend kommt aus Mekka. Früher nannte man das Ramadan.

Richtig! Vor einigen Jahren war "Ramadan-Fasten" populär - nur eine Mahlzeit am Tag, die aber erst nach 18 Uhr.

Juergen
Beiträge: 23481
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Intervallfasten

Beitrag von Juergen » Freitag 2. Dezember 2016, 14:28

Niels hat geschrieben:Der Trend kommt aus Mekka. Früher nannte man das Ramadan.
Allerdings habe sich die Muselmänner das bei den Katholiken abgeguckt, die im Laufe des Jahres immer mal wieder, und nicht nur während der österlichen Bußzeit, vorgegebene Fasttage haben hatten, bei denen es freilich nie um Gewichtsreduktion ging.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Intervallfasten

Beitrag von overkott » Sonntag 9. April 2017, 09:01

Diese Woche kann man noch eine Teeparty einlegen, also entschlacken mit Tee und Zwieback. Ob das so gesund ist? Selbst wer mit Pulver fastet, wird Hunger leiden. Aber Ostern fühlt man sich dann wie neu geboren.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema