Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Juergen »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 23:20
Manches Wort richtet sich selbst.
Komisch‽
Wie oft habe ich eigentlich um Löschung gebeten und sie wurde nie getätigt‽

Da sind manche wohl gleicher oder anders oder wieauchimmer als andere.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24907
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 00:48
Wie oft habe ich eigentlich um Löschung gebeten …‽
Keine Ahnung.
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 00:48
Da sind manche wohl gleicher oder anders oder wie auch immer als andere.
Anders. Du.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Juergen »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 00:52
Anders. Du.
Du auch. :D

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Hanspeter
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 22. Juni 2018, 23:43

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Hanspeter »

Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Stefan hat geschrieben:
Freitag 8. Mai 2020, 18:49

Da ich mißverständlich war: Der Grund für meine Forenpause liegt nicht bei Raphael, sondern in der Anwesenheit einer anderen Person. Die Schriftfarbe sollte hinreichend aussagefähig sein.
Ich habe heute per Zufall erfahren, dass der Betreiber des Forums www.kreuzgang.org, seit dem 10. März 2020 Vorsitzender der AfD des Ortsverbandes Velten ist. (Quelle)

Es steht in einer freiheitlichen Demokratie jedem Menschen frei, sich im Rahmen unserer Verfassung politisch zu betätigen.

Zu meiner Freiheit gehört es, dass ich jegliche Nähe zu Funktionären der AfD auf Grund deren latent verfassungsfeindlichen, antikirchlichen und rechtsnationalen Ausrichtung weder teile noch akzeptiere.
Ebensowenig bin ich bereit, unter katholischer Flagge (wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde) eine Plattform für die rechtsnationale Ideologie zu unterstützen.

Ich widerrufe daher mit sofortiger Wirkung meinen Nutzungsvertrag für das Forum kreuzgang.org endgültig und distanziere mich von der Person Robert Ketelhohn wegen seiner politischen Funktion in der AfD.

Ich widerrufe hiermit meine Einwilligung zur Nutzung meiner personenbezogenen Daten gem. Art. 17 Abs 1 Ziff b i.V.m. Art 6 Abs. 1 und Art. 9. und bitte umgehend um Löschung der in der Datenschutzerklärung dargelegten Daten, da ich es ablehne, dass meine Person mit einem AfD-Funktionär in Verbindung gebracht wird.

Von den übrigen Forenteilnehmern verabschiede ich mich hiermit.
Respekt! :huhu:

CIC_Fan

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von CIC_Fan »

Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Stefan hat geschrieben:
Freitag 8. Mai 2020, 18:49

Da ich mißverständlich war: Der Grund für meine Forenpause liegt nicht bei Raphael, sondern in der Anwesenheit einer anderen Person. Die Schriftfarbe sollte hinreichend aussagefähig sein.
Ich habe heute per Zufall erfahren, dass der Betreiber des Forums www.kreuzgang.org, seit dem 10. März 2020 Vorsitzender der AfD des Ortsverbandes Velten ist. (Quelle)

Es steht in einer freiheitlichen Demokratie jedem Menschen frei, sich im Rahmen unserer Verfassung politisch zu betätigen.

Zu meiner Freiheit gehört es, dass ich jegliche Nähe zu Funktionären der AfD auf Grund deren latent verfassungsfeindlichen, antikirchlichen und rechtsnationalen Ausrichtung weder teile noch akzeptiere.
Ebensowenig bin ich bereit, unter katholischer Flagge (wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde) eine Plattform für die rechtsnationale Ideologie zu unterstützen.

Ich widerrufe daher mit sofortiger Wirkung meinen Nutzungsvertrag für das Forum kreuzgang.org endgültig und distanziere mich von der Person Robert Ketelhohn wegen seiner politischen Funktion in der AfD.

Ich widerrufe hiermit meine Einwilligung zur Nutzung meiner personenbezogenen Daten gem. Art. 17 Abs 1 Ziff b i.V.m. Art 6 Abs. 1 und Art. 9. und bitte umgehend um Löschung der in der Datenschutzerklärung dargelegten Daten, da ich es ablehne, dass meine Person mit einem AfD-Funktionär in Verbindung gebracht wird.

Von den übrigen Forenteilnehmern verabschiede ich mich hiermit.
das ist sehr erhellend und erklärt vieles ich werde mich wohl anschließen

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
(wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde)
Wie steht es um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Juergen »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 12:25
Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
(wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde)
Wie steht es um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage?
Was zweifelst Du denn an der Aussage an? :hmm:
Der Kreuzgang hatte in seiner fast 17-jährigen Geschichte verschiedene Inhaber.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24907
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 12:25
Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
(wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde)
Wie steht es um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage?
Eigentlich waren wir vier: Stefan, Jürgen, Peter Winnemöller und ich. Dazu kamen sehr schnell Niels, Ralf, Erich D. In den ersten anderthalb Jahren gab es zahlreiche Konflikte, in deren Folge die Inhaberschaft mehrfach wechselte (nach meiner Erinnerung, ohne jetzt eigens in die Akten zu schauen: Stefan, Ralf, Peter, Stefan, seit 2005 Robert).
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Bruder Donald
Beiträge: 1330
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:40

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Bruder Donald »

Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Ich widerrufe daher mit sofortiger Wirkung meinen Nutzungsvertrag für das Forum kreuzgang.org endgültig [...]
CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 09:41
das ist sehr erhellend und erklärt vieles ich werde mich wohl anschließen
Wenn ihr das so sieht, dann solltet ihr euch wirklich v...n.
Mir fehlt für diese "Mit-Schmuddelkindern-spielen-wir-nicht"-Haltung jegliches Verständnis!
DAS halte ich für zutiefst diskriminierend, intolerant, undemokratisch. Man zeigt damit, wo die Präferenz liegt: bei der richtigen politischen Gesinnung.
Stefan, du tust genau das, was du anprangerst: du grenzt andere Menschen aufgrund von Vorurteilen aus. Somit trägst DU zur Spaltung der Gesellschaft bei.
Prüft alles und behaltet das Gute! (1. Thess 5,21)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 14431
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Raphael »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 14:25
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 12:25
Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
(wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde)
Wie steht es um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage?
Was zweifelst Du denn an der Aussage an? :hmm:
Der Kreuzgang hatte in seiner fast 17-jährigen Geschichte verschiedene Inhaber.
Wozu Robert's spezielle Art schon eine gehörige Portion beigetragen hat! :roll:

Der kreuzgang gründete sich, weil man das antikatholische Treiben bei mykath (ganz klar linkskatholisch mit stark atheistischer Einfärbung) nicht mehr mitmachen wollte. Als dann immer deutlicher wurde, daß Robert niemand neben sich dulden wollte, gingen die übrigen Gründungsmitglieder und machten katholon (konservative Katholiken, die dem Mainstream im deutschen Katholizismus näher standen bzw. ihn sogar mittrugen) auf.

Es wäre noch mehr zu erzählen, aber DAS (aus meiner Erinnerung) soll erst einmal reichen. :maske:
Die Wahrheit hat tausend Hindernisse zu überwinden, um unbeschädigt zu Papier zu kommen, und von Papier wieder zu Kopf.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7197
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von holzi »

Aber schau dir nur mal an, was aus Katholon.net geworden ist! Ödnis, Wüste.
Bild
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 14431
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Raphael »

holzi hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 05:57
Aber schau dir nur mal an, was aus Katholon.net geworden ist! Ödnis, Wüste.
Bild
Ich weiß, warum ich bei kreuzgang.org geblieben bin; auch wenn es mir das ein oder andere Mal aus unerfindlichen Gründen ( :dudu: ) verwehrt wurde! :roll:

Aber der "Katholik an sich" ist leidensfähig. 8)
Zuletzt geändert von Raphael am Montag 18. Mai 2020, 07:13, insgesamt 1-mal geändert.
Die Wahrheit hat tausend Hindernisse zu überwinden, um unbeschädigt zu Papier zu kommen, und von Papier wieder zu Kopf.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Ich habe heute per Zufall erfahren, dass der Betreiber des Forums www.kreuzgang.org, seit dem 10. März 2020 Vorsitzender der AfD des Ortsverbandes Velten ist. (Quelle)

Es steht in einer freiheitlichen Demokratie jedem Menschen frei, sich im Rahmen unserer Verfassung politisch zu betätigen.

Zu meiner Freiheit gehört es, dass ich jegliche Nähe zu Funktionären der AfD auf Grund deren latent verfassungsfeindlichen, antikirchlichen und rechtsnationalen Ausrichtung weder teile noch akzeptiere.
Ebensowenig bin ich bereit, unter katholischer Flagge (wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde) eine Plattform für die rechtsnationale Ideologie zu unterstützen.

Ich widerrufe daher mit sofortiger Wirkung meinen Nutzungsvertrag für das Forum kreuzgang.org endgültig und distanziere mich von der Person Robert Ketelhohn wegen seiner politischen Funktion in der AfD.

Ich widerrufe hiermit meine Einwilligung zur Nutzung meiner personenbezogenen Daten gem. Art. 17 Abs 1 Ziff b i.V.m. Art 6 Abs. 1 und Art. 9. und bitte umgehend um Löschung der in der Datenschutzerklärung dargelegten Daten, da ich es ablehne, dass meine Person mit einem AfD-Funktionär in Verbindung gebracht wird.

Von den übrigen Forenteilnehmern verabschiede ich mich hiermit.
Liebe Eltern, der kleine Stefan möchte aus dem Småland abgeholt werden! :narr:
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24907
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Raphael hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 05:44
Als dann immer deutlicher wurde, daß Robert niemand neben sich dulden wollte, gingen die übrigen Gründungsmitglieder und machten katholon … auf.
Kompletter Quatsch.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Ich habe heute per Zufall erfahren, dass der Betreiber des Forums www.kreuzgang.org, seit dem 10. März 2020 Vorsitzender der AfD des Ortsverbandes Velten ist.
Wirklich schlimm, was man dir beim Blick durchs Schlüsselloch so alles zumutet! So ein IM hat es heutzutage wirklich nicht leicht.
Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Ebensowenig bin ich bereit, unter katholischer Flagge [...] eine Plattform für die rechtsnationale Ideologie zu unterstützen.
Diesen Gratismut kenne ich von den „Helden“ der „breiten Bündnisse“:
Unter der Flagge von „konsequent Haltung zeigen“ und „Zivilcourage“ betreibst du hier klassisches Denunziantentum in Blockwartmanier und löst „Nazi-Alarm“ aus. Die Idee der Kontaktschuld hast du offenbar bereits verinnerlicht.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Bruder Donald
Beiträge: 1330
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:40

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Bruder Donald »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:01
Diesen Gratismut kenne ich von den „Helden“ der „breiten Bündnisse“:
Unter der Flagge von „konsequent Haltung zeigen“ und „Zivilcourage“ betreibst du hier klassisches Denunziantentum in Blockwartmanier und löst „Nazi-Alarm“ aus. Die Idee der Kontaktschuld hast du offenbar bereits verinnerlicht.
:klatsch: :daumen-rauf:

Das ist so ein "Anti"-Faschist, der schon selbst ein Fascho geworden ist, es aber nicht einsehen will. Sein letzter Thread der Gesinnungsschnüffelei hat es ja deutlich gezeigt. Da ging es nicht um eine faire Diskussion, sondern Bestätigung seiner eigenen Meinung, hier tummeln sich doch nur rechte Radikalinskis.
Prüft alles und behaltet das Gute! (1. Thess 5,21)

Benutzeravatar
Bruder Donald
Beiträge: 1330
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:40

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Bruder Donald »

Ich vermisse den User birnbaum. :/
Seine Beiträge zu Bibelübersetzungen waren immer recht interessant.
Prüft alles und behaltet das Gute! (1. Thess 5,21)

Benutzeravatar
Hanspeter
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 22. Juni 2018, 23:43

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Hanspeter »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:01

Wirklich schlimm, was man dir beim Blick durchs Schlüsselloch so alles zumutet! So ein IM hat es heutzutage wirklich nicht leicht.
Welches Schlüsselloch? Stefan hat eine allgemein zugängliche Quelle angegeben. Hier liegt also weder ein Ausspionieren, noch eine Denunziation vor. Du verdrehst hier die Tatsachen.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Hanspeter hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:26
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:01

Wirklich schlimm, was man dir beim Blick durchs Schlüsselloch so alles zumutet! So ein IM hat es heutzutage wirklich nicht leicht.
Welches Schlüsselloch? Stefan hat eine allgemein zugängliche Quelle angegeben. Hier liegt also weder ein Ausspionieren, noch eine Denunziation vor. Du verdrehst hier die Tatsachen.

Das war lediglich ein stilistisches Mittel und keine Tatsachenbehauptung.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Hanspeter
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 22. Juni 2018, 23:43

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Hanspeter »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:28
Hanspeter hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:26
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:01

Wirklich schlimm, was man dir beim Blick durchs Schlüsselloch so alles zumutet! So ein IM hat es heutzutage wirklich nicht leicht.
Welches Schlüsselloch? Stefan hat eine allgemein zugängliche Quelle angegeben. Hier liegt also weder ein Ausspionieren, noch eine Denunziation vor. Du verdrehst hier die Tatsachen.

Das war lediglich ein stilistisches Mittel und keine Tatsachenbehauptung.
Ach so, Diffamierung ohne Grundlage ist ein Stilmittel. Das ist jedenfalls schlechter Stil.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Hanspeter hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:35
Ach so, Diffamierung ohne Grundlage ist ein Stilmittel. Das ist jedenfalls schlechter Stil.
Fürs Protokoll, Hanspeter:
Ich habe mit meinem Beitrag lediglich auf eine Diffamierung reagiert.
Bitte lies dir Stefans Antrag auf Exkommunikation nochmal genau durch!
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Hanspeter
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 22. Juni 2018, 23:43

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Hanspeter »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 13:24
Hanspeter hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:35
Ach so, Diffamierung ohne Grundlage ist ein Stilmittel. Das ist jedenfalls schlechter Stil.
Fürs Protokoll, Hanspeter:
Ich habe mit meinem Beitrag lediglich auf eine Diffamierung reagiert.
Bitte lies dir Stefans Antrag auf Exkommunikation nochmal genau durch!
Hätte mich auch gewundert, wenn Du soviel Format gehabt hättest, Deinen Fehler einfach zuzugeben.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Juergen »

Raphael hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 05:44
Es wäre noch mehr zu erzählen, aber DAS (aus meiner Erinnerung) soll erst einmal reichen. :maske:
Nach mehr als 15 Jahren muß man sich auch nicht mehr an alles erinnern. Mein Hirn besitzt dafür einen speziellen Löschalgorithmus… Wobei Löschen das falsche Wort ist. Es werden in dem Gedächtnispalast einfach ein paar Türen zugemauert, die dann im äußersten Notfall nur noch mit sehr schwerem Gerät wieder zu öffnen sind.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 14431
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Raphael »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:01
Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Ich habe heute per Zufall erfahren, dass der Betreiber des Forums www.kreuzgang.org, seit dem 10. März 2020 Vorsitzender der AfD des Ortsverbandes Velten ist.
Wirklich schlimm, was man dir beim Blick durchs Schlüsselloch so alles zumutet! So ein IM hat es heutzutage wirklich nicht leicht.
Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Ebensowenig bin ich bereit, unter katholischer Flagge [...] eine Plattform für die rechtsnationale Ideologie zu unterstützen.
Diesen Gratismut kenne ich von den „Helden“ der „breiten Bündnisse“:
Unter der Flagge von „konsequent Haltung zeigen“ und „Zivilcourage“ betreibst du hier klassisches Denunziantentum in Blockwartmanier und löst „Nazi-Alarm“ aus. Die Idee der Kontaktschuld hast du offenbar bereits verinnerlicht.
In diesem Zusammenhang kann man übrigens auch 'mal zur Kenntnis nehmen, aus welchen politischen Kreisen sich die Widerstandskämpfer des 20. Juli so rekrutierten:
  • Helmuth James Graf von Moltke
  • Carl Friedrich Goerdeler
  • Henning von Tresckow
  • Claus Schenk Graf von Stauffenberg
et al.
Die Wahrheit hat tausend Hindernisse zu überwinden, um unbeschädigt zu Papier zu kommen, und von Papier wieder zu Kopf.
(Georg Christoph Lichtenberg)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14842
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von HeGe »

Ich würde darum bitten, die Diskussion hier zu beenden. Erstens führt das weg vom Thema des Strangs und zweitens halte ich es auch für wenig höflich, über Personen zu diskutieren, die hier nicht mehr schreiben.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 2973
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Lycobates »

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 11:10
Ich würde darum bitten, die Diskussion hier zu beenden. Erstens führt das weg vom Thema des Strangs und zweitens halte ich es auch für wenig höflich, über Personen zu diskutieren, die hier nicht mehr schreiben.
:klatsch:

Es wird peinlich.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 11:10
Ich würde darum bitten, die Diskussion hier zu beenden. Erstens führt das weg vom Thema des Strangs und zweitens halte ich es auch für wenig höflich, über Personen zu diskutieren, die hier nicht mehr schreiben.
D’accord.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24907
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Lycobates hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 11:13
HeGe hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 11:10
Ich würde darum bitten, die Diskussion hier zu beenden. Erstens führt das weg vom Thema des Strangs und zweitens halte ich es auch für wenig höflich, über Personen zu diskutieren, die hier nicht mehr schreiben.
:klatsch:
Es wird peinlich.
Amen.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Bruder Donald hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 11:20
Ich vermisse den User birnbaum. :/
Seine Beiträge zu Bibelübersetzungen waren immer recht interessant.
Ja, birnbaum ist eine Koryphäe. Ich glaube, man aktiviert ihn dadurch, dass man etwas auf seinem „Heimatstrang“ „Bibelübersetzungen/-ausgaben“ postet.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Raphaela
Beiträge: 5233
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Raphaela »

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 09:41
Stefan hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 21:21
Stefan hat geschrieben:
Freitag 8. Mai 2020, 18:49

Da ich mißverständlich war: Der Grund für meine Forenpause liegt nicht bei Raphael, sondern in der Anwesenheit einer anderen Person. Die Schriftfarbe sollte hinreichend aussagefähig sein.
Ich habe heute per Zufall erfahren, dass der Betreiber des Forums www.kreuzgang.org, seit dem 10. März 2020 Vorsitzender der AfD des Ortsverbandes Velten ist. (Quelle)

Es steht in einer freiheitlichen Demokratie jedem Menschen frei, sich im Rahmen unserer Verfassung politisch zu betätigen.

Zu meiner Freiheit gehört es, dass ich jegliche Nähe zu Funktionären der AfD auf Grund deren latent verfassungsfeindlichen, antikirchlichen und rechtsnationalen Ausrichtung weder teile noch akzeptiere.
Ebensowenig bin ich bereit, unter katholischer Flagge (wozu der Kreuzgang einst von mir gegründet wurde) eine Plattform für die rechtsnationale Ideologie zu unterstützen.

Ich widerrufe daher mit sofortiger Wirkung meinen Nutzungsvertrag für das Forum kreuzgang.org endgültig und distanziere mich von der Person Robert Ketelhohn wegen seiner politischen Funktion in der AfD.

Ich widerrufe hiermit meine Einwilligung zur Nutzung meiner personenbezogenen Daten gem. Art. 17 Abs 1 Ziff b i.V.m. Art 6 Abs. 1 und Art. 9. und bitte umgehend um Löschung der in der Datenschutzerklärung dargelegten Daten, da ich es ablehne, dass meine Person mit einem AfD-Funktionär in Verbindung gebracht wird.

Von den übrigen Forenteilnehmern verabschiede ich mich hiermit.
das ist sehr erhellend und erklärt vieles ich werde mich wohl anschließen
Bei Kreuzgang werde ich weiterhin schreiben. Aber ich distanziere mich von der AfD, damit habe ich nichts zu tun und werde diese auch nicht unterstützen!
Ich distanziere mich vom Betreiber dieser Seite.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25829
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Juergen »

Raphaela hat geschrieben:
Montag 1. Juni 2020, 16:06
Ich distanziere mich vom Betreiber dieser Seite.
Spiel nicht mit den Schmuddelkindern…
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24907
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema