Die Bundeswehr

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2328
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Die Bundeswehr

Beitrag von Petrus » Dienstag 8. Januar 2019, 09:23

Die Deutsche Bundeswehr, mag, ich, irgendwie,

weil die kennen das Kommando:

https://www.youtube.com/watch?v=CVZGHbctH34

(Achtung Vorsicht Musik).
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13599
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Die Bundeswehr

Beitrag von HeGe » Dienstag 8. Januar 2019, 11:18

Deine Komma-Taste klemmt scheinbar.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1567
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Die Bundeswehr

Beitrag von Lycobates » Dienstag 8. Januar 2019, 11:58

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 8. Januar 2019, 09:23
weil die kennen das Kommando:

https://www.youtube.com/watch?v=CVZGHbctH34

(Achtung Vorsicht Musik).
Sehr schön.

Aber noch schöner und ergreifend die auch heute noch sinnvolle Ehrung der Helden der Befreiungskriege gegen Bonaparte (warum wurde dieselbe eingestellt? eine immerhin angemessene Würdigung gewisser auch heute noch wichtiger historischer Ereignisse? wenn auch zum Thema Befreiungskriege ein paar kritische Bemerkungen am Platz wären), so wie man sie, ich glaube zuletzt 1988, in Berlin erleben konnte.

Wie auch immer, große Klasse!
(Das mag jetzt schockieren, aber ich habe immer bedauert, trotz aller ideologischer Differenzen, daß nach der Wende die Bundeswehr die NVA übernommen hat, und nicht umgekehrt. Und das sage ich, der seinerzeit in der Folge meines Vaters persona non grata in der „DDR“ war ...)

Die dritte Folge:
https://m.youtube.com/watch?v=waXMIB6XHlE
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

taddeo
Moderator
Beiträge: 18444
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Die Bundeswehr

Beitrag von taddeo » Dienstag 8. Januar 2019, 12:16

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 8. Januar 2019, 09:23
weil die kennen das Kommando:

https://www.youtube.com/watch?v=CVZGHbctH34

(Achtung Vorsicht Musik).
Mit der Musik eines russisch-ukrainischen Komponisten, die ursprünglich den Text einer russischen Freimaurerhymne und auf Deutsch den eines pietistischen Predigers hat. :breitgrins:

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2328
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Die Bundeswehr

Beitrag von Petrus » Dienstag 8. Januar 2019, 13:15

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 8. Januar 2019, 11:18
Deine Komma-Taste klemmt scheinbar.

danke Dir, HeGe, für Deine correctio fraterna.

meine Komma-Taste klemmt nicht scheinbar, sondern anscheinend.

meine Frau sagt mir auch, dass ich einen neuen Computer bräuchte.
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2328
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Die Bundeswehr

Beitrag von Petrus » Dienstag 8. Januar 2019, 13:49

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 8. Januar 2019, 12:16
Petrus hat geschrieben:
Dienstag 8. Januar 2019, 09:23
weil die kennen das Kommando:

https://www.youtube.com/watch?v=CVZGHbctH34

(Achtung Vorsicht Musik).
Mit der Musik eines russisch-ukrainischen Komponisten, die ursprünglich den Text einer russischen Freimaurerhymne und auf Deutsch den eines pietistischen Predigers hat. :breitgrins:
nun, wir sind doch Europa.

oder?
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema