Wer schafft's am längsten?

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von HeGe » Mittwoch 26. Dezember 2012, 16:46

Hubertus hat geschrieben:Glückwunsch an alle, die's geschafft haben ... die nächste Evolutionsstufe ist übrigens das hier: :D
Es gibt Leute, die haben echt zu viel Zeit. :D
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10455
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 27. November 2013, 18:50

Hubertus hat geschrieben:Vorhin im Auto ist es passiert: Am 4. Dezember nachmittags dröhnte plötzlich, ohne größere Vorwarnung durch den Radiomoderator FELIZ NAVIDAD, FELIZ NAVIDAD. Da habe ich überlegt, wie lange ich noch überlebe, ohne das unvermeidlichste dieser "Weihnachtslieder" zu hören. Ja, die Rede ist von
"Last Christmas".
Also, wer das Lied demnächst im Radio, auf einem Adventsmarkt, auf der Weihnachtsfeier, im Gottesdienst ;) oder ... hört, ist ausgeschieden. Bitte posten wo, wann und was Ihr gerade gemacht habt.

Viel Erfolg!
Die Runde für die Saison 2013 ist hiermit eröffnet.
Ich bin noch dabei. :breitgrins:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 102
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 00:25
Wohnort: Schwabing

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Selina » Mittwoch 27. November 2013, 20:47

Da mache ich gern mit - sonst erwischt es mich gerne bereits Mitte November, aber dieses Jahr halte ich mich gut! *klopfaufholz* :pfeif:
"Erlösung ist nicht Wellness, ein Baden im Selbstgenuss, sondern gerade Befreiung von der Verzwängung ins Ich hinein." (Papst Benedikt XVI.)

Vir Probatus
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Vir Probatus » Donnerstag 28. November 2013, 05:25

Hier, im Land unserer älteren Brüder im Glauben sind natürlich Weihnachtssymbole genauso häufig anzutreffen wie Winterreifen. Dennoch werden die gängigen weihnachtlichen Titel im Radio gespielt.
"Die Frau ist für die Kirche unabdingbar und wichtiger als manche Bischöfe." (Papst Franziskus)

Benutzeravatar
Jarom1
Beiträge: 887
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:15

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Jarom1 » Donnerstag 28. November 2013, 08:38

Ich bin auch noch dabei, trotz erster Weihnachtseinkäufe.
Consciousness of sin, certainty of faith, and the testimony of the Holy Spirit

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21647
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Juergen » Sonntag 1. Dezember 2013, 11:26

Bezüglich „Last Christmas“ bin ich noch im Rennen :ja:


Dafür tönte heute morgen schon: „Do They Know It’s Christmas?“ entgegen.
Ich habe dann ganz schnell auf den Kalender geguckt und zu meiner Erleichterung
festgestellt, daß wir doch erst den 1. Advent haben. :ikb_sweatdrop: Ich dachte schon ich hätte
irgendwie 4 Wochen verschlafen.
Gruß
Jürgen

Vir Probatus
Beiträge: 3501
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Vir Probatus » Sonntag 1. Dezember 2013, 19:47

Juergen hat geschrieben:Bezüglich „Last Christmas“ bin ich noch im Rennen :ja:


Dafür tönte heute morgen schon: „Do They Know It’s Christmas?“ entgegen.
Ich habe dann ganz schnell auf den Kalender geguckt und zu meiner Erleichterung
festgestellt, daß wir doch erst den 1. Advent haben. :ikb_sweatdrop: Ich dachte schon ich hätte
irgendwie 4 Wochen verschlafen.
Ich hörte heute Morgen den "Snowman". Nur hier sind ca. 29 Grad Plus.
"Die Frau ist für die Kirche unabdingbar und wichtiger als manche Bischöfe." (Papst Franziskus)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21647
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Juergen » Sonntag 1. Dezember 2013, 21:46

Heute hörte ich schon „Driving home for Christmas“

scheint eine lange Fahrt zu sein.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21647
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Juergen » Montag 2. Dezember 2013, 16:46

Ich bin raus :heul:


Lt. Ansage der Moderatorin sendete Radio-Hochstift den
Song „Last Christmas“ heute zum ersten mal, und ich
muß natürlich in dem Moment das Radio eingeschaltet
haben.
:bedrippelt:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von HeGe » Freitag 13. Dezember 2013, 14:01

Nachdem ich am Mittwoch Abend bereits einen Streifschuss abbekam, als eine Hörerin die ersten drei Zeilen des Refrains im Radio per Telefon sang, bin ich seit eben endgültig weg für diese Saison. :ikb_shit: :heul:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5569
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Protasius » Freitag 13. Dezember 2013, 15:39

Noch bin ich dabei; ich habe zwar schon einiges an Weihnachtsmusik gehört (und anläßlich einer Weihnachtsfeier vorgestern abend sogar O du fröhliche gespielt), aber Last Christmas ist bei mir noch nicht angekommen.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10455
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus » Freitag 13. Dezember 2013, 15:47

Bin nachher auf einer "Weihnachtsfeier". Bin aber zuversichtlich, daß ich auch danach noch dabei bin. :)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5569
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Protasius » Freitag 13. Dezember 2013, 21:10

Ich hatte heute ernste Befürchtungen es nicht mehr zu schaffen, erkannte dann aber, daß der Hintergrund auf dem Weihnachtsmarkt I'm dreaming of a white Christmas sein mußte.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10455
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus » Freitag 13. Dezember 2013, 22:14

Hubertus hat geschrieben:Bin nachher auf einer "Weihnachtsfeier". Bin aber zuversichtlich, daß ich auch danach noch dabei bin. :)
Geschafft! :ikb_sweatdrop:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 102
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 00:25
Wohnort: Schwabing

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Selina » Sonnabend 14. Dezember 2013, 15:54

Nachdem ich letztes Wochenende sogar einen Brunch mit "weihnachtlicher" Live-Musik (bei dem sämtliche Pop-Gassenhauer gedudelt wurden) überstanden habe, hat es mich gestern schnöde beim Einkaufen erwischt. Der Herr Karstadt beschallte seine Kunden großflächig.... :bedrippelt:
"Erlösung ist nicht Wellness, ein Baden im Selbstgenuss, sondern gerade Befreiung von der Verzwängung ins Ich hinein." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Jarom1
Beiträge: 887
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:15

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Jarom1 » Donnerstag 19. Dezember 2013, 12:22

Ich bin leider auch raus ... ich stand mit Bekannten auf einem Weihnachtsmarkt an einem Glühweinstand, als plötzlich nebenan "Last Christmas" aus einer Drehorgel ertönte.
Consciousness of sin, certainty of faith, and the testimony of the Holy Spirit

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Linus » Freitag 20. Dezember 2013, 11:21

vorgestern 5:45 morgens während des Frühstücks - Radio.....
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Kantorin
Beiträge: 1181
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 19:55
Wohnort: Bistum Fulda

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Kantorin » Montag 23. Dezember 2013, 01:44

Seit Samstag Vormittag - beim gemeinsamem Schnippeln und Kochen fürs "SonntagsEssen" in St. Nikolaus meinte jemand, dass man zusammen Weihnachtslieder singen könne und stimmte "Last Christmas" an... :roll:
Mein huldreicher Gott kommt mir entgegen. (Psalm 59)

Benutzeravatar
Peregrin
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:49

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Peregrin » Montag 23. Dezember 2013, 02:11

Bin auch schon länger raus. Ich vermeide ja Radio, Kaufhäuser und dergleiche, konnte aber einer dienstlichen Weihnachstfeier nicht entgehen, auf der jemand die Karaokemaschine "für Weihnachstlieder" angeschmissen hat ... :/
Ich bin der Kaiser und ich will Knödel.

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 756
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Sperling » Dienstag 24. Dezember 2013, 18:12

Also, ich hab es die ganze Zeit nirgends gehört :achselzuck:

Habe jetzt gerade auf Youtube nachgehört, welches Lied das überhaupt ist..., ist mir ganz fremd... :hmm:

DAbei war ich sogar einmal bei einem Weihnachtssingen am Christkindlmarkt vor Schönbrunn, wo auch viele englische...Lieder dabei waren, aber das nicht... :dudu:

Hab ich jetzt gewonnen? weil ich bis zum Schluß :unbeteiligttu:
Was krieg ich denn dann bitte...? :breitgrins:

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5569
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Protasius » Dienstag 24. Dezember 2013, 19:42

Den Preis müßtest du wohl mit mir teilen, denn ich habe zwar mehrmals "I'm dreaming of a white Christmas" gehört, aber niemals "Last Christmas".
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10455
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus » Dienstag 24. Dezember 2013, 20:20

Ich bin auch das erste Mal seit Jahren erfolgreich durchgekommen! :klatschhops:

Damit ist die diesjährige Runde beendet. Herzlichen Glückwunsch an alle siegreichen Teilnehmer! :kuschelchristen:

Und jetzt alle ... ;D
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 756
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Sperling » Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:21

dann ist ja gut, wenn wir gemeinsam den Preis gewinnen :breitgrins: :klatsch: :klatsch: :daumen-rauf:

Noch nachträglich gesegnete Weihnachten!

Danke Hubertus für DAS Weihnachtslied :ja:

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Clemens » Mittwoch 25. Dezember 2013, 11:42

Ich habe es auch nirgends gehört.
(Ich bin ganzjährig Radio- und Fernsehabstinent und auf Weihnachtsmärkten auch nur kurz und zielorientiert.)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von HeGe » Sonntag 14. Dezember 2014, 12:21

HeGe hat geschrieben:Nachdem ich am Mittwoch Abend bereits einen Streifschuss abbekam, als eine Hörerin die ersten drei Zeilen des Refrains im Radio per Telefon sang, bin ich seit eben endgültig weg für diese Saison. :ikb_shit: :heul:
Witzig, auch dieses Jahr bin ich am 13.12. rausgeflogen. Scheint irgendwie mein Unglückstag im Hinblick auf dieses Lied zu sein. :irritiert:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Polykarp
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 16:38
Wohnort: Esslingen

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Polykarp » Mittwoch 17. Dezember 2014, 11:54

Nachdem ich mein erstes "Joy to the world" schon Mitte November hatte, wundert es mich, dass ich "Last Christmas" erst heute im Supermarkt gehört habe, allerdings in einer derart schlechten Coverversion. :panisch:

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von cantus planus » Mittwoch 17. Dezember 2014, 15:34

Ich habe bisher weder das eine, noch das andere gehört. Euer Problem ist nicht, dass die Sender es so früh spielen, sondern dass ihr Sender mit einer grundsätzlich befremdlichen Musikauswahl hört. :breitgrins:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von HeGe » Mittwoch 17. Dezember 2014, 15:39

cantus planus hat geschrieben:Ich habe bisher weder das eine, noch das andere gehört. Euer Problem ist nicht, dass die Sender es so früh spielen, sondern dass ihr Sender mit einer grundsätzlich befremdlichen Musikauswahl hört. :breitgrins:
Kein Radio, ich stand gemütlich mit einem Bierchen in der Hand an der Theke, als es mich erwischte. Irgendwer hatte sich das gewünscht... :pirat:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von cantus planus » Mittwoch 17. Dezember 2014, 15:42

HeGe hat geschrieben:
cantus planus hat geschrieben:Ich habe bisher weder das eine, noch das andere gehört. Euer Problem ist nicht, dass die Sender es so früh spielen, sondern dass ihr Sender mit einer grundsätzlich befremdlichen Musikauswahl hört. :breitgrins:
Kein Radio, ich stand gemütlich mit einem Bierchen in der Hand an der Theke, als es mich erwischte. Irgendwer hatte sich das gewünscht... :pirat:
Es ist Notwehr, so jemandem mit dem Bierglas eins überzuziehen. :pfeif:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

PigRace
Beiträge: 562
Registriert: Mittwoch 19. September 2012, 15:21

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von PigRace » Mittwoch 17. Dezember 2014, 16:04

cantus planus hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
cantus planus hat geschrieben:Ich habe bisher weder das eine, noch das andere gehört. Euer Problem ist nicht, dass die Sender es so früh spielen, sondern dass ihr Sender mit einer grundsätzlich befremdlichen Musikauswahl hört. :breitgrins:
Kein Radio, ich stand gemütlich mit einem Bierchen in der Hand an der Theke, als es mich erwischte. Irgendwer hatte sich das gewünscht... :pirat:
Es ist Notwehr, so jemandem mit dem Bierglas eins überzuziehen. :pfeif:
Das klingt mir mehr nach einer klassischen Sniper-Attacke, die HeGe dort erlitten hat. :ikb_rifle: Da konnte er nicht mehr reagieren... :ikb_rip:

Benutzeravatar
ar26
Beiträge: 2678
Registriert: Sonntag 19. November 2006, 10:46
Wohnort: Kurfürstentum Sachsen

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von ar26 » Sonnabend 20. Dezember 2014, 10:50

Ich wollte mal anmerken daß ich noch im Rennen bin, trotz schwieriger Voraussetzungen. Mein Büro liegt gegenüber einer shopping-mall, durch diese hindurch führt der kürzeste Weg zur Bahn. Außerdem war ich letzten Sonnabend im Karstadt Weihnachtsgeschenke kaufen.
...bis nach allem Kampf und Streit wir dich schaun in Ewigkeit!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10455
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 20. Dezember 2014, 16:31

Ich übrigens auch, was mich selbst etwas wundert.
Habe heute zwei Stunden Autofahrt mit Autoradio unbeschadet überstanden. :)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema