Bilderrätsel IX

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Niels »

Schwenkelpott hat geschrieben:Bitte weiter raten.
Was das jetzt ein Ja oder ein Nein, was St. Severi angeht?
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Ist das Indiz der Turm?

Findet man das Bild in Deutschland?

Handelt es sich um ein Altarbild?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 526
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Schwenkelpott »

Niels hat geschrieben:
Schwenkelpott hat geschrieben:Bitte weiter raten.
Was das jetzt ein Ja oder ein Nein, was St. Severi angeht?
Ein Nein.

Juergen hat geschrieben:Ist das Indiz der Turm?
So ist es.

Juergen hat geschrieben:Findet man das Bild in Deutschland?
Jawoll.

Juergen hat geschrieben:Handelt es sich um ein Altarbild?
Das muss ich verneinen.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Bei den sehr spitzen Türmen muß ich irgendwie an Norddeutschland denken. Steht der Turm in Norddeutschland?

Gibt es den Turm heute noch in dieser Form?

Ist das Bild in einer Kirche?

Befindet es sich an einem Einrichtungsgegenstand?

Ist es ein Wandgemälde?

Wurde es auf Holz gemalt?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 526
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Schwenkelpott »

Juergen hat geschrieben:Bei den sehr spitzen Türmen muß ich irgendwie an Norddeutschland denken. Steht der Turm in Norddeutschland?
Negativ.

Juergen hat geschrieben:Gibt es den Turm heute noch in dieser Form?
Ja.

Juergen hat geschrieben:Ist das Bild in einer Kirche?
Jo.

Juergen hat geschrieben:Befindet es sich an einem Einrichtungsgegenstand?
Nö.

Juergen hat geschrieben:Ist es ein Wandgemälde?
Richtig.

Juergen hat geschrieben:Wurde es auf Holz gemalt?
Nee.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Befindet sich neben Barbara und Katharina auch noch Margarete?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 526
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Schwenkelpott »

Juergen hat geschrieben:Befindet sich neben Barbara und Katharina auch noch Margarete?
Nicht direkt. Wäre dies der Fall, hätte ich die drei Madln hier zusammen eingestellt.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Handelt es sich um eine Darstellung der 14 Nothelfer?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Niels »

Handelt es sich um ein (Hoch-)Grab?
Ist die Kirche heute protestantisch?
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Groß St. Martin in Köln?

(OK, es braucht schon viel Phantasie um den Turm so zu deuten) :ikb_shy:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 526
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Schwenkelpott »

Juergen hat geschrieben:Handelt es sich um eine Darstellung der 14 Nothelfer?
:daumen-rauf:

Niels hat geschrieben:Handelt es sich um ein (Hoch-)Grab?
:nein:

Niels hat geschrieben:Ist die Kirche heute protestantisch?
:neinfreu:

Juergen hat geschrieben:Groß St. Martin in Köln?
:daumen-runter:
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Gehört die Kirche zu einem Kloster?

Befindet sie sich im Erzbistum (inkl. Suffraganbistümer) Köln?

Ist die Kirche – wie mir scheint – romanisch?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Sempre »



Katholische Pfarrkirche St. Georg, Ulm (Donau)
Das Indiz ist der Turm.

Wofür ist der Turm das Indiz? Danach war nicht gefragt.
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 526
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Schwenkelpott »

Sempre hat geschrieben:Katholische Pfarrkirche St. Georg, Ulm (Donau)
Das Indiz ist der Turm.
:klatsch:


Bild

(Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... rg_Ulm.jpg.)
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Sempre »

Bild

Was ist hier abgebildet? Wo wurde es gefunden? Wer hat es gefunden?
(abgesehen von störenden schwarzen Streifen)
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Irgendwas von den Maya?

Was Griechisches?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Sempre »

Juergen hat geschrieben:Irgendwas von den Maya?
:nein:
Juergen hat geschrieben:Was Griechisches?
:ja:
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12490
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Hubertus »

Sempre hat geschrieben:Wer hat es gefunden?
Schliemann?
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6183
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Protasius »

Das in der Mitte sieht aus wie ein Löwe. Sind das die Arbeiten des Herakles?
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Es scheint sich um irgendeine Jagdszene zu handeln.
Ist diesen Männeken dort die Göttin der Jagd Artemis (röm. Diana)?

Handelt es sich um eine Relief an einem antiken Tempel?

Befindet sich das Relief heute noch in Griechenland?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Sempre »

Hubertus hat geschrieben:
Sempre hat geschrieben:Wer hat es gefunden?
Schliemann?
:ja:
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Sempre »

Protasius hat geschrieben:Das in der Mitte sieht aus wie ein Löwe. Sind das die Arbeiten des Herakles?
:neinfreu:
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Sempre »

Juergen hat geschrieben:Ist diesen Männeken dort die Göttin der Jagd Artemis (röm. Diana)?
:neinfreu:
Juergen hat geschrieben:Handelt es sich um eine Relief an einem antiken Tempel?
:neinfreu:
Juergen hat geschrieben:Befindet sich das Relief heute noch in Griechenland?
:ja:
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Niels »

Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Sempre »

Niels hat geschrieben:Es ist was Mykenisches:

Bild

https://de.wikipedia.org/wiki/Relief_mi ... (NAMA_1428)
:klatsch:

Bleibt die Frage, was da abgebildet ist.
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Niels »

Tja. Ich weiß es nicht. :nuckel:
Die Experten können es offenbar auch nicht eindeutig zuordnen.
Wiki hat geschrieben:Die Wagenszene wird meist als Kampfszene interpretiert.[2] Es wird der Verstorbene als Wagenlenker im Kampf mit einem Feind dargestellt. Hierbei gelten die Schlangenlinie nur als Lückenfüller.[3] Der Streitwagen wurde in der Regel von zwei Pferden gezogen. Bei dieser Darstellung hat man sich wahrscheinlich das zweite Pferd vollständig von dem vorderen verdeckt zu denken. Es ist auch nur jeweils ein Vorder- und Hinterbein sichtbar.[4]

Das Relief wird auch als Wagenrennen zu Ehren des Verstorbenen gedeutet, wie es im 23. Gesang der Ilias zu Ehren von Patroklos beschrieben wird. Es gibt auch eine mythische Interpretation. Hierbei wird die untere Schlangenlinie als Meer interpretiert. Der Verstorbene oder ein Gott lenkt den Wagen ins Meer und wird darin versinken.

Ich mache mal weiter.

Wo findet man das hier Abgebildete und wozu gehört es?

Bild
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Der Fuß von irgendwas?

Von einem kirchlichen Einrichtungsgegenstand?

Von einem Kerzenleuchter?
Zuletzt geändert von Juergen am Montag 17. Oktober 2016, 13:45, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Niels »

Juergen hat geschrieben:Der Fuß von irgendwas?

Von einem kirchlichen Einrichtungsgegenstand?

Von einem Kerzenleuchter?
Alles: :ja:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Ist das Material Zinn?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Niels »

Zinn
:neinfreu:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25480
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Juergen »

Silber?
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Bilderrätsel IX

Beitrag von Niels »

Juergen hat geschrieben:Silber?
:neinfreu:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema